Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Erdbeereis » 12 Februar 2014, 13:49

Bei mir war es so, dass bei Figleaves das Lastschriftverfahren nicht funktioniert. Es geht jedoch, wenn ich vorher eine entsprechende Summe zu PayPal überweise, damit sie den Betrag dann aus meinem Guthaben nehmen können und nicht per Lastschrift einziehen müssen.
Neu hier?
Du kannst starten mit der >>> Einführung ins Forum und den >>> Forenregeln
Die >>> Erstberatung dient unter anderem der Größenermittlung.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 46FF • EU 
UBU: 117 • 133 cm
BU: 154 • 158 • 161 cm
 
Beiträge: 2211
Registriert: 17.04.2011
Danke: 380602
 

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon funky_vaark » 12 Februar 2014, 14:05

Das hatte ich auch vermutet. Das wird sie dann wohl beim nächsten Mal wohl auch machen.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4756
Registriert: 13.03.2013
Danke: 206218
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Mary » 12 Februar 2014, 18:32

Das ich das Geld erst überweisen musste war nur bei meiner ersten Bestellung (gleich ins Ausland mit 350 Pfund) so, obwohl ich mein Konto bereits verifiziert hatte. Seitdem geht das mit dem Einzug vom KOnto aber ausgezeichnet egal ob Ausland oder nicht.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10874
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29442
 
BH-log

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Ahotep » 12 Februar 2014, 19:05

Also, ich hatte letzten Sommer bei Figleaves über Paypal mit gekoppeltem Lastschriftverfahren bestellt, ebenfalls über 300Pfund. Das war meine erste Auslandsbestellung und das hat auch funktioniert. Generell hatte ich dahingehend noch nie Probleme mit Paypal. Deswegen wundert mich das jetzt hier oder ist das bei euch allen erst kürzlich passiert, so dass es eventuell eine neue Regelung ist?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E/34DD, (32F/34E) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80B
UBU: 74 • 79 cm
BU: 95 • 97 • 102 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 379
Registriert: 17.02.2013
Wohnort: Berlin
Danke: 2533
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon blenny » 14 Februar 2014, 01:34

PayPal zieht auch Informationen über Schufa und anderen Agenturen ein. Steht in den Nutzungsbedingungen.
Je nach nach Auslegung kann schon die Adresse oder eine Vergleichsgruppe ein Problem sein. Als Beispiel
"Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist." Theodor Heuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28K/30J/32H • EU 
UBU: 69 • 74 cm
BU: 107 • 106 • 110 cm
 
Beiträge: 608
Registriert: 14.06.2011
Danke: 4562
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Mary » 16 Februar 2014, 17:16

Jap, das ist dann wie Douglas, wo ich an meine eigene Adresse nicht auf Rechnung bestellen kann(bzw konnte die ersten male), aber an die Adresse meiner Eltern mit ansonsten gleichen Daten aber schon. Das lag dann ausschließlich an der "Kreditwürdigkeit" der Adresse.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10874
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29442
 
BH-log

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon plupp » 17 Februar 2014, 19:15

Ich hatte kürzlich Schwierigkeiten bei figleaves via Paypal zu zahlen. Als ich die Zahlung abgeschlossen hatte, war mein PP Guthaben noch ausreichend, kurz danach aber nicht mehr. Normal ist das kein Problem, weil ja meine Bankverbindung für ELV eingetragen ist. Allerdings hat PayPal jetzt auch auf SEPA umgestellt und damit euer Bankkonto weiterhin für ELV genutzt werden darf seitens PP, müsst ihr dem nochmal extra zustimmen. Dafür müsst ihr auf euer PP Konto gehen und in die Einstellungen auf eure angegebene Bankverbindung. Da sollte sich ein Link mit einem Warnsymbol Icon davor befinden. Vielleicht lagen die oben genannten Probleme ja auch daran und es hilft euch weiter!

Hier Schritt für Schritt:
Mein Profil -> Bankdaten -> Bankkonto aktualisieren -> Link mit Warnsymbol davor klicken
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 95 E
UBU: 93 • 101 cm
BU: 115 • 117 • 125 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 112
Registriert: 26.12.2013
Danke: 328
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon funky_vaark » 17 Februar 2014, 20:15

Danke, plupp, aber daran lag es nicht.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4756
Registriert: 13.03.2013
Danke: 206218
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon whiteblossom » 5 Juni 2014, 09:11

Hallo Mädels.
Wer hat denn Erfahrungen mit Der PRE PAID sSache?

Bin mit meinen jungen Jahren total unsicher und hab Bammel vor solchen Geldgeschichten.
Möchte nmir aber schon eeeeeeewig was von figleaves bestellen. Und da geht ja nur Paypal und Kreditkarte.


Per paypal PrePaid hört es sich für mich noch am sichersten an.
Wenn ich das richtig verstehe, melde ich mich mit email und Passwort an. In Paypal wird mir dann Bankdaten geben, an die ich von meiner Bank aus ganz normal einen bestimmten Betrag überweise.

Und dann kann ich bestellen?

Kann ich mir damit sicherer sein?*.* LG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/F , 30D/DD • EU 65DD,60E/F
Alte BH-Größe: 70b/70c
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83,5 • 83,5 • 89 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2014
Danke: 32
 
Erstberatung

Re: Was ist PayPal? - Fragen & Antworten

Beitragvon Mary » 6 Juni 2014, 15:41

Das ist im Prinzip nicht anders als würdest du Paypal mit Bankeinzug nutzen (Lastschriften kann man ja sowieso innerhalb von 3(?) Monaten bei der Bank zurückgeben lassen und kriegt das Geld dann zurückgebucht, falls da wirklich was "schiefgehen" sollte). Am Anfang muss man gerade bei der ersten größeren Bestellung ins Ausland das Geld sowieso vorher an Paypal überweisen. Das ist wirklich recht unkompliziert. Du findest da eine Bankverbindung, die du nutzen kannst um z. B. 100 Euro auf dein Paypal-Konto zu überweisen und wenn das dort angekommen ist, dann kannst du damit bezahlen. Bei Rücksendungen wird das Geld von figleaves und co auch wieder auf das Paypal-Konto zurückgebucht. Wenn du das Geld dann wieder auf deinem richtigen Girokonto bei deiner Bank haben willst, kannst du das auch bei paypal wieder auf dein Girokonto zurückbuchen.
Ich persönlich bevorzuge den Bankeinzug, weil ich mir dann nicht schon Tage vorher überlegen muss, dass ich irgendwo bestellen will... und weil man dann spontan entscheiden kann was man alles bestellt. Das Problem ist halt bei dieser Prepaid-Methode, dass du vorher ausreichend Geld überwiesen haben musst und das das nicht immer so einfach ist das abzuschätzen wieviel man da eigentlich braucht, da paypal halt auch für Umrechnung etc Gebühren erhebt. Wenn du auch nur einen Cent zu wenig auf dem Paypal-Konto hast geht es halt nicht.
Grundsätzlich würde ich behaupten, dass von der Sicherheit her sich beides nicht viel nimmt, aber im Zweifel ist gegen die Methodik keinen Bankeinzug zu machen sondern einfach das Geld immer vorher zu überweisen auch nichts einzuwenden und davon ausgehend, dass ich selten von Problemen mit paypal gehört habe, würde ich es auch als relativ sicher einordnen. :) Ein gewisses Sicherheitsrisiko gibt es halt immer und überall beim Onlineeinkaufen und Onlinebanking.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10874
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29442
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online