BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 2 August 2014, 15:43

Du brauchst eine Zollerklärung *erschrocken*? Die war bei mir nie nötig. Also umgekehrt, wenn mir jemand etwas aus den USA geschickt hat, dann ja. Aber die Post hat meine Großbriefe immer ohne angenommen (und sie sind auch angekommen).
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon little_wolf » 15 Februar 2015, 21:12

Ich hab seit ein paar Tagen auch mehrere BHs drin für mMn vernünftige Preise, mit deutlichen Fotos und Portoangaben. Gibt es einfach keine Abnehmer für 40GG/42G? Muss ich aktiv sein und dort auch schreiben damit die Leute meine BHs kaufen wollen? *wartet*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2051
Registriert: 22.06.2013
Danke: 229146
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 15 Februar 2015, 21:25

Ich denke nicht. Liegt vielleicht an der Größe? Ich würde einfach mal abwarten. Mittlerweile habe ich schließlich auch alle meine 30Cs verkauft (bis auf die zwei in der Signatur ;)).
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon anni_thing » 16 Februar 2015, 13:32

Meine BHs gehen dort momentan auch nicht gut weg, obwohl ich sonst immer alles relativ schnell verkauft habe. Es ist sogar ein Cleo George und ein Ewa Michalak dabei - beide relativ beliebt. Habe die BHs zusätzlich noch bei reddit /r/braswap gepostet aber trotzdem ist nichts passiert. Vielleicht hängt es wirklich mit den Größen zusammen... mal.abwarten :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 800
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Elfe » 15 Juni 2015, 13:21

Diesen Thread hab ich gesucht, danke :-).
Dann will ich auch mal mein Glück versuchen und BH-Sets verkaufen. Geht das denn, ganze Sets anbieten, weiß das wer?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8414
Registriert: 29.05.2009
Danke: 305518
 

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 15 Juni 2015, 14:23

Ich vermute schon. Wahrscheinlich "listest" du dann einfach den BH und musst dazu schreiben, dass der Preis inclusive x Höschen dazu ist. Allerdings könnte es sein, dass der Zwang, die Höschen auch zu nehmen, die Angebote unattraktiver macht *kopfkratz*, keine Ahnung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Elfe » 15 Juni 2015, 15:53

Tja, wegschmeißen kann man die ja immer noch, hm. Mir bringt es nix, auf Bergen von Höschen sitzenzubleiben, aber mir ist klar, daß ich niemanden zum Kauf der Hosen zwingen kann, nur weil diejenige den BH möchte. Ich würde mich wohl preislich am BH-Verkaufspreis orientieren (da muß ich mich noch etwas einarbeiten, wieviel ich verlangen kann) und die Hosen dazugeben.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8414
Registriert: 29.05.2009
Danke: 305518
 

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mary » 15 Juni 2015, 16:55

Ganz blöde Frage weil ich nicht weiß wie das Tool dort aufgebaut ist... Wäre es evtl eine Möglichkeit im Angebotstext mit dazu zu schreiben, dass man noch 3 Höschen Gr.xy, kaum getragen etc pp hat, die man gerne für 1€/Stück dazugeben würde falls Interesse besteht und das man auch ein einzelnes Höschen verkaufen würde, wenn jemand zu ihrem BH ein passendes Unterteil braucht? Dann kann sich das jede Frau selbst überlegen und der Kreis der potenziellen Abnehmerinnen erhöht sich...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10900
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29444
 
BH-log

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon SunshineReggae » 15 Juni 2015, 17:07

Ich glaub, ich würde den Preis für den BH nicht direkt extrem niedrig ansetzen (ggf. später nochmal runtergehen, falls niemand kauft) und dann dazuschreiben, dass auf Wunsch die Höschen dazugeschenkt werden können. Geschenke klingen doch immer verlockend. ^^
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40F/FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 113 cm
BU: 125 • 125 • 133 cm
 
Beiträge: 2501
Registriert: 12.06.2014
Danke: 126626
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 15 Juni 2015, 17:22

So, wie Mary es vorschlägt, müsste es gehen.
Ich glaub, ich hatte meinen kaum getragenen Ewa für 30 € und den anderen für 25 € drin. Die Amerikanerinnen gehen aber teils mit ihren Ewa-Preisen durchaus höher. Schon der geringe Versand ist für die attraktiv, von daher würde ich die BHs auch nicht unter Wert anbieten.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online