BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon sternheim » 28 Juli 2014, 14:09

Hallo liebe Busenfreundinnen!

Ich habe hier ja einige BHs herumliegen, die neue Besitzerinnen suchen. Alle sind so im Größenbereich 38-40HH-JJ, das ist hier im Forum ja eher selten, im Flohmarkt bekomme ich so alle halbe Jahr mal eine Anfrage. Deshalb hatte ich überlegt, die BHs mal in einer der Facebookgruppen oder auf Bratabase anzubieten, da dort mehr Frauen im "above H" Bereich unterwegs sind und wollte mal in die Runde fragen, ob jemand damit schon Erfahrungen gesammelt hat. Gebt ihr bei sowas direkt Porto an? Und gebt ihr Preise in Dollar, Pfund oder Euro an? Muss man bei Bratabase die BHs vermessen haben, um sie anbieten zu dürfen? Und wie war so die Resonanz, falls ihr es schonmal ausprobiert habt?

Es gibt ja noch das deutschsprachige Boobiebazaar, aber dort sind die meisten auch im kleinen bis mittleren Größenbereich.

Danke schonmal für eure Erfahrungen!
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 28 Juli 2014, 14:53

Ich habe auf Bratabase schon mehrere BHs verkauft und gekauft. Verkaufen geht besser als kaufen, weil das Porto von uns aus in die USA viel weniger ist - eben Großbrief international, das ist für Frauen aus den USA und Kanada sehr attraktiv. So günstig kommen die sonst nirgendwo an englische oder polnische BHs. Seitdem ich das Porto direkt angebe, bekomme ich mehr Anfragen.
Allerdings ging es bei meinen 30Cs auch nicht schneller als hier im Flohmarkt, ist aber dort auch die noch seltenere Größe. 30Ds wurden mir zum Teil sofort aus den Händen gerissen. Für deine BHs ist das bestimmt ein guter Markt!
Ich gebe die Preise in Euro an, sonst müsste ich ja die Paypal Gebühr für das Umwandeln tragen und es gibt schließlich auch genug Währungsumrechner im Net.
Ja, du musst die BHs vermessen und Fotos eingestellt haben.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6060
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102810
 
Steckbrief

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Arabella » 28 Juli 2014, 17:24

Ich verschiebe mal. Das ist bestimmt auch für andere BF interessant. [Arabella]
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 110G… oder was es eben gab
UBU: 95 • 105 cm
BU: 130 • 134 • 146 cm
 
Beiträge: 4561
Registriert: 03.02.2009
Wohnort: Sachsen
Danke: 234316
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Atte » 28 Juli 2014, 21:44

Ich bin bei Facebook in 2 verschiedenen Gruppen, wo ein reger BH- und Klamottenhandel stattfindet. Kann dich gerne einladen, wir sind bei FB auch schon befreundet.. Ist zwar auch viel im Ausland (europ. und Übersee), aber das sollte ja kein Problem sein.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon sternheim » 1 August 2014, 11:49

Danke, Atte, ich bin auch in der Clothes for Boobs Group. Ich habe es mal gewagt und einige BHs bei Bratabase eingestellt und ich hatte schon nach ein paar Stunden Anfragen! Gerade bin ich am Überlegen, wie ich meine gepaddeten EMs am besten in die USA bekomme. Am besten wäre dafür vermutlich ein Päckchen, oder weiß jemand noch, wie es günstiger gehen würde? Man will das Padding ja auch nicht knautschen.

Jedenfalls ist Bratabase echt ein super Tipp für alle im größeren Cupgrößenbereich, die hier ihre BHs nicht so gut loswerden.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon schnubbi » 1 August 2014, 12:32

sternheim hat geschrieben:Am besten wäre dafür vermutlich ein Päckchen, oder weiß jemand noch, wie es günstiger gehen würde? Man will das Padding ja auch nicht knautschen.


Soweit ich weiß kann man eine kleine Schachtel (Päckchen-Maße?!)) international als Großbrief versenden. Da müsstest du mal auf der Post-Homepage genau nachlesen, was die genauen LxBxH Werte sind.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 76 • 83 cm
BU: 102 • 102 • 107 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja, aber nur noch nachts.
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.06.2014
Danke: 0 • 1
 

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon hayashi » 1 August 2014, 12:57

Großbrief international sind 90cm Gesamtkantenlänge ;-)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19870
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171970
 
BH-log

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon Mosquito Bites » 1 August 2014, 14:39

Ja, so mache ich es auch immer. Ich verschicke in Kartons als Großbrief international. Müsste auch für deine BHs noch locker passen. Die BHs tue ich dann in einer Tüte in den Karton und wenn ich gerade welches habe, kommt noch Füllmaterial in die Cups.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6060
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102810
 
Steckbrief

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon sternheim » 2 August 2014, 12:28

Hehe, und noch ne doofe Frage: Was kreuze ich denn auf der Zollerklärung an? Geschenk? Warenmuster? Sonstiges? OK, Dokumente fallen schonmal raus :D

Edit: Ihr seid super! Auf Busenfreundinnen ist eben Verlass *freu*
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs auf Bratabase und co verkaufen - eure Erfahrungen?

Beitragvon hayashi » 2 August 2014, 12:38

Ich habe meist "used clothing" mit "gift" verknüpft :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19870
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171970
 
BH-log

Nächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online