Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / GLS

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Pelu » 28 Mai 2015, 11:35

Du arme, ich kann dich sooo gut verstehen! *ja*
Was hab ich mich schon geärgert über Pakete! Ich verfolge sie immer! mit den Trackingnummern und kann so nichts verpassen, bin da total ungeduldig. Das ist mir zwei mal mit DHL passiert, ich hab quasi am Fenster gestanden und auf den Boten gewartet, von morgens 8 bis nachmittags *sucht* er war garantiert nicht da...aber im Tracking stand dann gegen 17 Uhr "nicht angetroffen, Benachrichtigt, ab morgen im Postamt holen" ....dafür hatte ich mir extra den Tag frei genommen...oh mann, war ich wütend! *ausbruch*
Auf meine Beschwede Mail an DHL kam noch nicht mal eine Antwort und seit dem versuche ich, immer noch, gelassener zu werden, leider ohne Erfolg, wie sich Gestern mal wieder rausgestellt hat. *willnichtsehen*
Den GLS Boten hab ich verpasst, wieder mal , weil ich das klingeln im Schlafzimmer nicht gehört hab, die kommen aber auch früh :D ......aber da konnte ich das Paket gestern Abend noch im Shop abholen, weil ich da dank tracking sehe, wann er es dort abgeliefert hat !
Wenn also jemand einen Tip hat, wie man Gelassener werden kann...her damit! :)

Jetzt mal eine andere Frage...

Weiß einer, wie lange ein Hermes Paket nach England braucht und wer es bei Brastop ausliefern wird?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 85L
UBU: 85 • 91 cm
BU: 121 • 123 • 125 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.05.2015
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Kratze » 28 Mai 2015, 16:26

Danke fürs Verständnis *bhfahne*

Das mit den Shops find ich auch ne super Sache - wenn man dann mal bescheid kriegen könnte dass das Paket da lagert -.-

Dass die einfach behaupten, da gewesen zu sein, hab ich von DHL auch schon gehört. Und war ja bei mir bei GLS so...

Bist du bei der Packstation angemeldet? Man kann sich da auch DHL-Pakete hinschicken lassen. Mach ich immer, ist super praktisch. Bescheid kriegst du garantiert. Und wenn die Station voll ist, wird's an nen DHL-Shop weitergeleitet, ist mir aber selten passiert.

Ist Hermes nicht international? Meine Hermes-Rücksendungen brauchten immer so 5-15 Tage vom Gefühl her, nach UK.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1700
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Parfumeuse » 28 Mai 2015, 18:58

Kratze hat geschrieben:Angeblich "war ich nicht da" (ich war den ganzen versch***en Tag da, ihr *****!) und es wurde eine "Karte hinterlegt" (wurde es NICHT) und jetzt sei es "auf dem Weg zurück" da die Lagerungsfrist im Laden verstrichen sei.

Passiert mir bei GLS immer wieder! Keine Ahnung ob das am jeweiligen Fahrer liegt oder am Unternehmen selbst, dass die das nicht auf die Reihe bekommen. Abholen wäre ja kein Problem - wenn man wüsste, dass das Paket im Shop liegt. *motz*
Leider schicken immer noch nicht alle Verkäufer die Tracking-Nummer mit der Versandbestätigung mit...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 65 • 72 cm
BU: 78 • 79 • 83 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.03.2015
Danke: 1411
 
BH-log
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Pelu » 30 Mai 2015, 10:47

ich war auch mal für die Packstation angemeldet, glaube ich...jedenfalls ist vor ewigen Zeiten mal ein Päckchen von mir mal da abgelegt worden vom Boten, statt im Postamt....fand ich prima, so kam ich noch am gleichen Tag dran.....komischerweise war das nur ein mal der Fall und wie gesagt, ewig her. Ansonsten bekomme ich von denen immer eine Mail vom Sendungsstatus.

GLS, Hermes und DHL Sendungen verfolge ich über die Aps, geht aber online am PC genau so gut. Da sieht man doch genau was sich tut und bei DHL kann man das Paket sogar noch auf einen Wunschtag legen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 85L
UBU: 85 • 91 cm
BU: 121 • 123 • 125 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.05.2015
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Kratze » 30 Mai 2015, 12:09

Nee, das ist was anderes: wenn du nicht bei der Packstation angemeldet bist und nicht zu Hause bist, wird das manchmal in der Packstation gelagert und du kriegst einen Zettel zum Abholen. Du bist dann aber kein angemeldeter Packstation-Kunde.

Wenn du dich da anmeldest, kommt ein Postbote erstmal vorbei und überprüft deinen Perso, und dann kriegst du eine Packstation-Karte zugeschickt und kriegst eine Packstation-Nummer. Ab dann bist du da Kunde und kannst mit deinem Namen und der Nummer immer ein Paket an eine beliebige Packstation (egal wo in Deutschland) schicken. Die Adresse ist dann so etwa wie.:
Maria Müller
123456789
Packstation 123
12345 Berlin
Wenn das ankommt, kriegst du per Mail/SMS bescheid mit Pin (jede Sendung ne andere Pin), und gehst dann mit der Karte und der Pin hin und holst das Päckchen ab.

Das Ganze ist superpraktisch und kostet nix. Kann ich nur empfehlen. Geht allerdings nur für DHL-Sachen, also natürlich nicht bei anderen Paketdiensten wie Hermes oder GLS.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1700
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Nyx » 7 Februar 2017, 15:47

Hallo,

ich hoffe ich bin hier im richtigen Thread für meine Frage gelandet... *willnichtsehen*

Nachdem ich einen DHL Abholschein von vergangenem Mittwoch in meinem Briefkasten hatte, wollte ich heute zur genannten Filiale gehen und dort meine lang ersehnte erste Lieferung aus England abholen, die üblichen 7 Werktage Aufbewahrungszeit sind ja nun definitiv noch nicht abgelaufen. Aber Pustekuchen, die Sendung war unauffindbar und ist wohl also wahrscheinlich auf dem Weg von mir in die Filiale verloren gegangen. Zu allem übel wurde das Ganze anscheinend als Brief verschickt, sodass es wohl noch nicht einmal versichert ist...
Die Dame dort hat mir dann nur die Nummer des Kundenservices gegeben und gemeint, ich solle da mal anrufen. Die brauchen allerdings die Trackingnummer, um mir eine Auskunft geben zu können. Nach selbiger habe ich mich jetzt beim Händler erkundigt und warte gerade auf Antwort...

Hat irgendjemand von euch schon mal Erfahrungen in der Richtung gemacht? Wenn ja, wie viel Hoffnung sollte ich mir machen, dass meine Sendung noch irgendwo gefunden wird? Und wenn nicht, wie kulant sind dann die Händler bei sowas? Drücken sie da ein Auge zu oder sollte ich mich schon mal vorsorglich von meinem Geld für die Bestellung verabschieden? :(
I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not. (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 74 • 78 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 21
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: Berlin
Danke: 111
 
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Lily » 7 Februar 2017, 16:02

Um welchen Händler gehts denn?
Also falls es über eBay lief, keine Sorge, dann kriegst du das Geld zurück. Hatte das schon mehrmals, wenn der Händler unversichert verschickt ist ein Verlust sein Risiko, da kannst du einen Fall eröffnen und normalerweise geht das dann ganz schnell.
Die großen Onlineshops handhaben das normalerweise auch so, aber da kanns sein dass man etwas mehr drauf bestehen muss.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 96 • 93 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 490
Registriert: 17.09.2015
Danke: 3457
 
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon stillesWasser » 7 Februar 2017, 16:03

Bei Figleaves zumindest habe ich solche Kulanz schon erlebt, mir sind einmal 2 BHs nachgeschickt worden, als sie nach 2 Wochen nicht bei mir waren (*), das war unversicherter Versand per Post, daher gab es keine Trackingnummer. Kann also gut sein, dass dein Lieferant dir auch keine Nummer geben kann. Hast du auf dem Abholschein keine stehen?

(*)Die ursprüngliche Lieferung ist dann nach über einem Monat doch noch angekommen - meine Adresse war mir dunkelblauem Stift fast unleserlich gemacht *kopfkratz* - kein Wunder, dass das länger dauert)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H(/GG), 34GG/H/HH (32J) • EU 75I/80I (Anita), 80J (Ava)
UBU: 77,5 • 85 cm
BU: 105 • 111 • 119,5 cm
 
Beiträge: 682
Registriert: 18.04.2015
Danke: 26198
 
BH-log

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Nyx » 7 Februar 2017, 18:06

Das beruhigt mich jetzt ein bisschen. :)

Ich hatte das aufgrund der unschlagbaren Preise auf eBay bei "lingerieoutletstore" bestellt .

Auf meinem Abholschein steht leider keine Nummer, wahrscheinlich weil es eben als Großbrief verschickt wurde und deswegen unversichert ist. Ich war auch der Meinung, dass der Verkäufer dann wahrscheinlich auch keine Nummer hat, aber die Dame bei der Servicehotline meinte, dass sie eigentlich eine haben müssten... Eine entsprechende Antwort vom Verkäufer habe ich aber leider noch nicht.

Es ist mir halt einfach nur absolut unverständlich, wie man eine Sendung auf diese Art und Weise verschlampen kann. Dass bei Sendungen von Großbritannien nach Deutschland mal was passieren kann, versteh ich ja durchaus, aber nicht, wie man es dann in D selbst schaffen kann, das Ding auf dem Weg von der Kundenadresse zur nächsten Postfiliale verschwinden zu lassen... *kopfkratz*

Aber danke auf jeden Fall für eure Antworten, ihr habt mich echt beruhigt.
I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not. (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 74 • 78 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 21
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: Berlin
Danke: 111
 
Erstberatung

Re: Probleme mit Zustellung einer Sendung von Royal Mail / G

Beitragvon Mary » 7 Februar 2017, 21:07

Deshalb gibt es ja den PayPal Käuferschutz, egal wo man mit PayPal zahlt (bei eBay dort ja sicherlich auch). Und du würdest dich wundern was so alles bei der Post schiefgeht. Bei mir lag mal ein Expresspäckchen eine Woche in der Verteilstation 3 Straßen weiter rum und die Hotline meinte täglich morgen müsse es ankommen. Auch Rundfahrten vom Ausgangs- zum Zielort hin, zurück, wieder hin wieder zurück etc pp kommen vor. Und das manchmal der Zettel erst im Briefkasten steckt wenn die Lagerfrist schon (fast) überschritten ist ist auch nix neues. Warum sollte also nicht auch ein Brief auf dem Weg zur Filiale wegkommen? Reicht doch wenn er bei der falschen Filiale ausgeladen wurde oder falsch einsortiert wurde... sowas passiert schnell mal.

Um dein Geld brauchst du dir denk ich wenig Sorgen machen. Sofern es nicht irgendein kaum mehr auffindbares Modell ist sollte sich der Schaden in Grenzen halten. :-)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10918
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29445
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online