Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Juana la Loca » 11 November 2011, 16:37

Hallo ihrs!

Bei meinen bisherigen Bestellungen war mir immer schon in den ersten 5 Minuten nach der Anprobe klar, was ich behalte und was nicht.
Aber bei meiner aktuellen Brastop-Bestellung sind zwei BHs dabei, bei denen ich anfangs überzeugt war, dass ich sie behalte - mittlerweile sind mir da aber doch etwas Zweifel gekommen.
Beide habe ich etwa 4-5 Stunden angehabt.
Letztlich wäre es nicht schlimm, sie zu behalten (sind ja nicht teuer), aber mich würde mal interessieren, wie ihr das seht bzw. wieviel Anprobezeit ihr für akzeptabel haltet, um etwas noch zurückzuschicken.
Unter einer gewissen Anprobedauer kann ich z. B. ja auch keine Bügelabdrücke sehen, um zu beurteilen, ob die Bügel wirklich breit genug sind.
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
- Kurt Marti

Flohmarkt: Cleo Eleanor Fiesta Red 32D + Short Gr. 10, EM HM Szara Panterka 75B, EM Halfek Miłość 75B
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD, 32D • EU 70D
Alte BH-Größe: 70A, 75A (früher), 80B (Stillzeit)
UBU: 65 • 72 cm
BU: 80 • 80 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 223
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: am Main
Danke: 1724
 
BH-log
Steckbrief

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Aqua » 11 November 2011, 16:58

Ich halte 15-20 Minuten für akzeptabel. Ein paar Stunden ist für mich ein no go.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11569
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Aletris » 11 November 2011, 16:59

Also 4 - 5 Stunden finde ich persönlich schon deutlich jenseits der Grenze. Ich hätte auch als Kundin ungern den Verdacht, dass dieser BH schon so lange "angeprobt" worden sein könnte, und dann möglicherweise noch von mehreren Frauen. Natürlich sind deutliche Bügelabdrücke leichter zu deuten. Aber ich finde es gegenüber dem Laden und anderen Kundinnen nicht fair, einen über einen halben Tag getragenen BH noch zurückgeben zu wollen. Der BH sieht ja dann üblicherweise nicht mehr ganz neu und ungetragen aus, und riecht auch nicht mehr so.

Bei ernsthaften Bügelfragen mache ich persönlich folgendes: Ich ziehe den BH sehr gründlich an, nehme dann einen geeigneten Stift und markiere damit die Haut über dem Bügelende (natürlich mit ausreichend großer Vorsicht!). Kajalstift oder Augenbrauenstift geht, jetzt im Winter dürften Filzer es genausogut tun. Dann ziehe ich den BH *vorsichtig* aus (wegen der Malerei).
Man kann auch warten, bis ganz leichte Abdrücke da sind, und die nach dem Ausziehen sofort anmalen, bevor sie verschwinden. Solche leichten, flüchtigen Abdrücke dürften sich erheblich schneller zeigen (ich schätze, maximal 30 Minuten, oft weniger; und 30 Minuten halte ich für noch vertretbar, das wars dann aber auch).

Edit: Aqua war schneller.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8074
Registriert: 12.04.2011
Danke: 3951179
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon headology » 11 November 2011, 17:12

Ich finde das ne wichtige Frage! Daher verschoben von den kurzen Fragen nach BH einkaufen online.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10463
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon majumi » 11 November 2011, 17:37

Ich finde auch das länger als eine halbe Stunde nicht sein sollte. Die Bügel verändern ihre Form und der BH nimmt den Eigengeruch des Menschen an. Haben ihn dann mehrere Frauen ein paar Stunden an, kann er nicht mehr als neu verkauft werden.
Nun majumi voher diesuchende :-) 44 Jahre, 3 Kinder, Brust mittelfest, kaum hängend, Asymetrie
Persönliche BH Beratung (Bra-Fitting) in Berlin
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E/F • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 72cm • 77cm cm
BU: 91 • 90 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1613
Registriert: 03.04.2011
Wohnort: Berlin
Danke: 102138
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon hayashi » 11 November 2011, 17:40

Ich denke, wir sollten noch eine Umfrage einbauen *ja*
Ich denke, bis zu etwa 30 Minuten sind gut vertretbar. Dann hat man ein Gefühl dafür, was der BH mit einem macht.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19664
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8061944
 
BH-log

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Ondina » 11 November 2011, 18:14

Ja eine Umfrage wäre interessant! *ja*

Hm, ich sehe das eigentlich nicht so eng wie die meisten hier. Wenn man frisch gewaschen ist und damit keine schweißtreibenden Aktivitäten macht finde ich 1-2 Stunden schon ok. Davon hatten die BHs die ich probiert habe keine Tragespuren und ich wasche den BH vor dem ersten richtigen Tragen ja ohnehin.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 65H
Alte BH-Größe: 80C
UBU: 67 • 71,5 cm
BU: 91 • • 97 cm
 
Beiträge: 1073
Registriert: 09.12.2009
Danke: 3671
 
BH-log

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Yaba » 11 November 2011, 18:49

Ich persönlich fühle mich schon "schlecht", wenn ich einen BH mehr als 5 min probiere. Eigentlich weiß ich aber auch schon nach dem ersten Zurechtrücken, ob er in Frage kommt oder nicht. Schnell nochmal ein Shirt drüber gezogen und dann auch schon wieder ausgezogen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
UBU: 72 • 75 cm
BU: 91 • • cm
 
Beiträge: 4676
Registriert: 09.07.2009
Danke: 11391
 

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon Shoggy » 11 November 2011, 19:07

Ich hab erst kürzlich ne ganze Menge BHs anprbiert und da war ich schon fast panisch, dass ich die armen Dinger zu stark strapazieren könnte. Nach 5–10 Minuten fürs Zurechtrücken und Fotographieren für die Umkleide hatte ich jeweils schon ein mulmiges Gefühl. Einen dann mal etwa ne halbe Stunde anzulassen, um zu sehen, wie er sich verhällt, war dann auch schon grenzwertig – habe ihn danach akribisch auf „Schäden“ untersucht, bevor ich ihn ins Paket zurücklegen konnte.

Ich finde es noch unangenehmer BHs im Laden anzuprobieren, da ich mich Daheim, frisch aus der Dusche wesentlich sauberer fühle, als wenn ich erst noch zum Laden fahren musste.

Hoffe auch, dass ich, wenn ich einmal weiß, was ich brauche, schnell und selbständig entscheiden kann, ob ich einen BH behalten will, oder nicht, ohne ihn unnötig lange anprobieren zu müssen.

Eine Umfrage fände ich auchmal interessant. Dabei könnte man vllt. nicht nur nach einer vertretbaren Obergrenze fragen, sondern auch nach einer Zeitspanne, bei der man sich am wohlsten fühlt.
        „Umstritten ist der Ausdruck »Titten«,
          Die Titten selbst sind wohlgelitten.“


– Markus Werner, Kleine Liebes-Organologie
Benutzeravatar
UBU: 90 • 102 cm
BU: 114 • 130 • 143 cm
 
Beiträge: 57
Registriert: 09.10.2011
Danke: 49
 

Re: Wie lange anprobieren ist akzeptabel?

Beitragvon hayashi » 11 November 2011, 19:17

Shoggy hat geschrieben:Eine Umfrage fände ich auchmal interessant. Dabei könnte man vllt. nicht nur nach einer vertretbaren Obergrenze fragen, sondern auch nach einer Zeitspanne, bei der man sich am wohlsten fühlt.


Dafür bräuchte man schon fast 2 Umfragen *grübel*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19664
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8061944
 
BH-log

Nächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online