Schweiz - Zoll, Bezugsmöglichkeiten in CH, ...

Schweiz - Zoll, Bezugsmöglichkeiten in CH, ...

Beitragvon TigerLenchen » 31 Januar 2011, 17:58

Hallo
In letzter Zeit melden sich öfter Schweizerinnen an, denen wir bei Bezugsquellensuchen und Zollfragen nich immer helfen können. Daher möchte ich alle Schweizerinnen bitten, bei der Erstellung einer Übersicht zu helfen:
  • Wo habt ihr bisher bestellt?
  • Wie hat es mit dem Zoll geklappt?
  • Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer?
  • Gibt es eine Möglichkeit, die nicht ganz so ungwöhnlichen Größen (70E, 75G etc) zu beziehen ohne im Ausland zu bestellen, zum Beispiel ein größerer Versandhandel?

Hier im ersten Beitrag wird dann eine Übersicht entstehen

Schon mal *danke* für eure Hilfe
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2440
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon headology » 1 Februar 2011, 19:12

Ich hab den Titel mal angepaßt, damit man leichter drauf aufmerksam wird.

Hallo ihr Schweizerinnen! *wink*

Wär echt toll, wenn ihr ein paar Tips für uns und eure Landsfrauen hättet.

Im Thema Bestellungen aus der Schweiz gibt es schon ein paar Informationen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10463
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591805
 

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon Nadinka » 4 Februar 2011, 05:16

-Wo habt ihr bisher bestellt?
Bravissimo, Brastop, Figleaves, La Senza, Bras-Galore, Lovebras, Ewa Michalak

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?
Was meinst du genau mit "geklappt"? Deklarationen waren bis auf Lovebras immer richtig, bei Lovebras durfte ich noch draufzahlen, weil der Zoll mein Päckchen öffnen musste *verboten* .

-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer.
Schwierig zu sagen, was besser ist. Ich denke, wenn man seine Größe noch nicht weiß, kann man ruhig einfach mal drauflosbestellen, da kommt man mit "Unter-Zollwert-Bestellung" nicht weit, 65 Franken sind ja die Grenze, das ist meistens nur 1 einziger BH.

-Gibt es eine Möglichkeit, die nicht ganz so ungwöhnlichen Größen (70E, 75G etc) zu beziehen ohne im Ausland zu bestellen, zum Beispiel ein größerer Versandhandel
Ich bin vor kurzem auf BH'lissima gestoßen, hier mein Erfahrungsbericht dazu. Diesen Shop kann ich wärmstens empfehlen :).

In Basel gibt es noch Nina Dessous sie haben ein paar wenige 65er UBBs, leider gar keine 60er, aber immerhin. Hier noch der Thread zum Shop Nina Dessous. Basel ist für mich persönlich halt zieml. schwer zu erreichen.

Dann gibts anscheinend in St. Gallen noch einen Triumph Outlet, damit habe ich aber keine persönliche Erfahrung, hier schreibt eine Userin über ihre Eindrücke.

Underwear24 ist ein Onlinesshop, der auch immer wieder mal 65er und 60er Bänder führt, ein Blick lohnt sich also immer. Gibt auch oft Aktionen, allerdings sind die engeren Bänder meist schnell vergriffen, 70 aufwärts ist aber viel da.

Bei Beldona kann man auch schauen, allerdings bin ich von dem Laden nicht sehr begeistert, recht wenig Auswahl an größeren Größen und die Beratung, die ich erlebt habe, war leider auch nicht so toll.

La Senza gibt es häufig im Manor, habe aber ebenfalls noch nie etwas exotischeres als 30/32/34DD gesehen (kein E usw.).

Hoffe, das hilft euch weiter.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK ? • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 79 • 87 cm
BU: 110 • 111 • 114 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 1127
Registriert: 07.07.2009
Wohnort: CH
Danke: 1334
 
BH-log
Erstberatung

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon Aliena » 4 Februar 2011, 08:05

Super Thread *daumenhoch* Ich werd demnächst bei brastop bestellen, ich schau, dass ich mehr oder weniger unter 65CHF oder vielleicht knapp darüber bestelle. Ich hab bhlissima auch gesehn, aber wenn man die Preise da so anschaut, lohnt es sich schon in UK zu bestellen *verlegen* Wir haben hier wirklich kaum die Möglichkeit relativ günstig schöne BHs online zu bestellen. :(

-Wo habt ihr bisher bestellt?
Noch nirgends, bin bis jetzt nur im Triumph Outlet gewesen. Habe x-onlineshops gesucht/durchsucht und bin einfach zum Schluss gekommen, dass sich es im Vergleich zu UK nicht lont hier in der Schweiz zu bestellen. Werde demnächst bei Brastop bestellen und dann erzählen, wies geklappt hat *daumendrück*

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?
Kann ich noch nicht sagen..

-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer
Ich werd wahrscheinlich etwas über der Zollgrenze bestellen, bin gespannt wie die Kosten dann sind. *kopfkratz*

-Gibt es eine Möglichkeit, die nicht ganz so ungwöhnlichen Größen (70E, 75G etc) zu beziehen ohne im Ausland zu bestellen, zum Beispiel ein größerer Versandhandel
Hab ich leider nichts so günstiges gesehn bei bonprix gibts ein paar grössere Grössen (bis F hab ich sicher gesehn) die Qualität bei bonprix ist natürlich die Frage... Hab da leider keine Erfahrungen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75E/F
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 78 • 84 cm
BU: 94 • 95 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 77
Registriert: 17.01.2011
Danke: 64
 
BH-log

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon Eliane » 24 Februar 2011, 16:59

So, ich habe es gewagt und eine Bestellung > 65 CHF abgeschickt

Bestellt habe ich heute (24.02.2011) bei Bravissimo. Der Warenwert beträgt 66£, Porto 5.95 £. Total sind es also 71.95£. Umgerechnet sind das momentan ca. 98.90 CHF + 8.90 CHF = 107.80 CHF (also einiges über CHF 65.00)


Ich werden diesen Beitrag mit den notwendigen Infos ergänzen, sobald die Post bei mir angekommen ist.

-Wo habt ihr bisher bestellt?

Bravissimo

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?

wird noch ergänzt
-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer
wird noch ergänzt
-Gibt es eine Möglichkeit, die nicht ganz so ungwöhnlichen Größen (70E, 75G etc) zu beziehen ohne im Ausland zu bestellen, zum Beispiel ein größerer Versandhandel
Der Manor in Zürich hat bisher meiner Meinung nach das beste Grössenspektrum, aber alles unter UBB 75 ist doch relativ schwierig zu bekommen, wenn es denn mehr als B-Körbchen sein sollten.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/ 32D? • EU müsste 65E sein?/ 70D?
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88 • 84 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2010
Wohnort: CH
Danke: 56
 
BH-log
Erstberatung

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon Aliena » 25 Februar 2011, 12:02

-Wo habt ihr bisher bestellt?
Brastop

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?
Habe 2x so um die 70CHF bestellt und nie Zoll gezahlt :D

-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer
Kann ich nicht wirklich beurteilen, da ich ja nie Zolll gezahlt oder Umgetauscht habe.

-Gibt es eine Möglichkeit, die nicht ganz so ungwöhnlichen Größen (70E, 75G etc) zu beziehen ohne im Ausland zu bestellen, zum Beispiel ein größerer Versandhandel
Hab ich leider nichts so günstiges gesehn bei bonprix gibts ein paar grössere Grössen (bis F hab ich sicher gesehn) die Qualität bei bonprix ist natürlich die Frage... Hab da leider keine Erfahrungen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75E/F
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 78 • 84 cm
BU: 94 • 95 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 77
Registriert: 17.01.2011
Danke: 64
 
BH-log

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon Eliane » 25 Februar 2011, 12:47

Im Coop City habe ich heute mal BHs angeguckt.

Es gab einige von Passionata in den Grössen 70E und 70F, aber wirklich überzeugend war die Auswahl nicht. Über F habe ich nichts gesehen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/ 32D? • EU müsste 65E sein?/ 70D?
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88 • 84 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2010
Wohnort: CH
Danke: 56
 
BH-log
Erstberatung

Re: Hilfe bei Bestellübersicht für Schweizerinnen gesucht!

Beitragvon angel-heart » 1 März 2011, 22:07

Wo habt ihr bisher bestellt?
Brastop

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?
Ich habe unter der Zollgrenze bestellt und musste somit keinen Zoll zahlen.
Der Wert des Päckchens war allerdings nicht richtig angegeben: Angabe: 6 Pfund, tatsächlicher Wert: 40 Pfund
Ausserdem war es als "Geschenk" markiert.
Die versuchen wahrscheinlich, die Päckchen so zu liefern, dass wir keinen Zoll zahlen müssen. ;)

-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer.
Ich habe meine Bestellung in 2 Päckchen unter der Zollgrenze unterteilt.
Finde ich sehr lohnenswert, vor allem wenn man - wie ich - BHs im Sale bestellt, dann reicht das auch für 2-3 BHs pro Paket.
Wenn man BHs zum Originalpreis kauft - und somit im Normallfall nur einen pro Paket bestellen kann - lohnt es sich nur, wenn gerade eine Aktion stattfindet bei der man kein - oder fast kein - Porto bezahlt.
Ich habe nur 0.95 Pfund Porto pro Paket bezahlt (5 Pfund Reduktion pro Bestellung), also hat es sich für mich gelohnt, es in 2 Päckchen zu schicken, um Zoll zu sparen.

Ich werde auch in Zukunft versuchen, unter der Zollgrenze zu bleiben, allerdings deshalb auch vor allem im Sale shoppen..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 65G
Alte BH-Größe: 75A/70DD
UBU: 64 • 67 cm
BU: 86 • 85 • 92 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.02.2011
Danke: 81
 
BH-log

Re: Bestellungen aus der Schweiz

Beitragvon hayashi » 2 April 2011, 11:12

magic hat geschrieben:Hallo *wink* !

Ich bin auch aus der Schweiz und ich muss sagen, den Zoll finde ich am Schlimmsten! Aber zu deinen Fragen..

- wo bestellt ihr?


Ich hab schon bei brastop, figleaves, bravissimo und ewa michalak bestellt.

- wie hoch sind die Versandkosten?

Bei figleaves und bravissimo sind es 5.50 Pfund (etwa 9 CHF), bei brastop 5.95 Pfund und bei ewa michalak etwa 7 CHF.

- wie gestaltet sich die Rücksendung? Pakete aus der Schweiz ins Ausland sind per Post schweineteuer.. gibt's Alternativen? DHL und so?

Hm, also ich glaube,du zahlst zwischen 3.80 - 24 CHF je nach Grösse und Gewicht, schau mal unter der Post Homepage nach. Bei mir ging das Paket aber als Grossbrief durch. Wenn du willst kannst du noch 6 CHF drauf bezahlen, dann schickst du es versichert. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob es günstigere Alternativen gibt.

Den Zoll finde ich aber wirklich so nervig! Vor allem wenn kein BH passt.

Wenn ich mehr Zeit habe (nach den Prüfungen) werde ich wahrscheinlich mal bei Nina Dessous in Basel vorbeigehen, aber da gibts ja noch einen anderen Thread dazu.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19618
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8051934
 
BH-log

Re: Schweiz - Zoll, Bezugsmöglichkeiten in CH, ...

Beitragvon Eliane » 12 April 2011, 12:43

Das ist eine Ergänzung zu meinem Beitrag weiter oben, weil ich ihn nicht editieren kann.

Bestellt habe ich heute (24.02.2011) bei Bravissimo. Der Warenwert beträgt 66£, Porto 5.95 £. Total sind es also 71.95£. Umgerechnet sind das momentan ca. 98.90 CHF + 8.90 CHF = 107.80 CHF (also einiges über CHF 65.00)


Ich werden diesen Beitrag mit den notwendigen Infos ergänzen, sobald die Post bei mir angekommen ist.

-Wo habt ihr bisher bestellt?

Bravissimo

-Wie hat es mit dem Zoll geklappt?

gut, allerdings habe ich die BHs in zwei Lieferungen erhalten und dadurch waren die beiden Lieferungen wieder unter 65 CHF (ich habe aber unterdessen etwas gelesen, dass die Zollgebühr vor allem mit dem Gewicht zusammenhängt, das andere ist die MwST)

-Ist es sinnvoll BHs unter der Zollgrenze zu bestellen oder wird das mit dem Porto bei Umtausch zu teuer
Umtausch kostet schon viel, ich glaube, ich habe für das Päckchen 9.50 CHF bezahlt. Ich habe mich nicht getraut, den BH in ein Couvert zu stopfen und die Schachtel genommen, in der er gekommen ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/ 32D? • EU müsste 65E sein?/ 70D?
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88 • 84 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 126
Registriert: 26.10.2010
Wohnort: CH
Danke: 56
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BH-Läden und Einkäufe online