Panache Jasmine

Re: Panache Jasmine

Beitragvon funky_vaark » 2 September 2013, 13:19

Danke - die beiden Größen hätte ich jetzt spontan auch getippt... aber es gibt ihn bei bravissimo erst ab E... gut, dann eben nur 30E...
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4905
Registriert: 13.03.2013
Danke: 210237
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon sternheim » 2 September 2013, 22:00

Ich finde auch, dass er etwas größer ausfällt. Allerdings ist die elastische Spitze nicht das Problem, die schmiegt sich schön an. Wenn man den BH etwas kleiner wählt, so dass die Mittelnaht wirklich genau in der Mitte der Brust sitzt, macht der Schnitt manchmal spitze Brüste, weshalb manche mit dem Cup nach oben gehen. Ich glaube, es hilft wirklich nur Ausprobieren :)
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6722
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon pegasus68 » 4 September 2013, 06:01

Neue Sonderfarbe bei Bravissimo: Wine!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 38H • EU 
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 89 • 98 cm
BU: 117 • 122 • 125 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1590
Registriert: 22.09.2012
Danke: 55362
 
BH-log

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Tira » 5 September 2013, 22:50

HalloBusenfreundinnen! :)

Ich habe den Panache Jasmine 38H in red lace kürzlich getestet und bin begeistert!!! *freu* Wunderbar runde Form, formt sehr gut nach vorne und oben und er gibt supertollen Halt ohne einzuengen (wie Ariza das tut). *daumenhoch*
Obwohl mir 38H ansonsent trotz stillen (gerade) noch passt, hatte ich beim Jasmine Brötchen und musste ihn leider retournieren. Ich hoffe, der 38HH passt dann perfekt! Ich hoffe auch, dass die Spitze im oberen Teil des Cups die Belastung aushält, mir scheint die Spitze schon eher filigran bzw. sind das teilweise ja nur wenige Fädchen... Ich hoffe, in der richtigen Größe ist weniger Zug auf dem Obercup. Mein kleines Shoppingteufelchen flüstert mir schon die ganze Zeit zu, ich soll den Jasmine auch in dem wunderschönen 'wine' zum exchange-order hinzufügen... *ja*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38H • EU 
Alte BH-Größe: 85G (EU)
UBU: 86 • 93 cm
BU: 124 • 123 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2010
Danke: 577
 

Re: Panache Jasmine

Beitragvon sternheim » 6 September 2013, 18:30

Tira! *freu*

Jaaa, der Jasmine ist wie für dich gemacht, ich hatte auch öfter mal an dich gedacht, als ich meinen getragen habe :D Du warst ja meine einzige fast-Größenschwester auf weiter Flur, da erinnert man sich an sowas.

Die Spitze hält definitiv einiges aus, ich habe den Andorra in zwei Farben, der ja eine ähnliche Spitze hat, und ich trage ihn wirklich am allerhäufigsten. Da ist noch nichts ausgefranst oder gerissen.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6722
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Tira » 8 September 2013, 18:41

:D Ich bin ja auch wegen deinen bzw. euren tollen Beschreibungen auf diesen BH aufmerksam geworden! *daumenhoch*
Da bin ich ja beruhigt, wenn die Spitze schon belastbar ist! Danke für deine Antwort Sternheim!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38H • EU 
Alte BH-Größe: 85G (EU)
UBU: 86 • 93 cm
BU: 124 • 123 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2010
Danke: 577
 

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Jooni » 13 September 2013, 09:59

Da kann ich nur zustimmen, die Spitze ist wirklich sehr gut und passt sich super an. Ich habe meinen Jasmine in letzter Zeit sehr oft getragen und er sieht immer noch wie neu aus !

In wine sieht er auch toll aus !
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH • EU 
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 88 • 94 cm
BU: 124 • 127 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 308
Registriert: 01.11.2012
Danke: 1422
 
BH-log
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Knuddeltier » 14 September 2013, 23:37

Panache - Jasmine - Champagne/Pink - 34G

Meine Maße:
UBB eng 77 cm
UBB locker 83 cm
BU 103 cm
BU vornübergebeugt 111 cm
Volumen hauptsächlich unten, vermutlich Typ 2, Brustbasis und Brüste sind breit, eng zusammenstehend, hängend


BH-Maße

UBB-Länge im lockeren Zustand:
68
UBB-Länge im gedehnten Zustand:
88
Länge eines Bügels (innen, inkl. Stoffschlauch):
32
Breite eines Bügels:
16 (horizontal)
16,5 (von Bügelende zu Bügelende)
Tiefe des Körbchens:
30
Höhe des Stegs:
9
Breite des Stegs:
2
Breite der Träger:
1,5
UBB-Höhe unter der Achsel:
11
UBB-Höhe am Verschluss:
3
Anzahl der Verschluss-Häkchen:
3 x 2


Beschreibung

Material / Art des Stoffes:
70% Polyamid, 23% Polyester, 7% Elastan
Farbe:
altrosa
Design:
oberes Körbchendrittel sehr dehnbare altrosa Spitze, restlicher Körbchenstoff glatt, fest, einlagig, altrosa mit etwas helleren, stilisierten Blumen, in der Mitte zarte, halbtransparente Schleife, leicht glänzende Träger mit unkratzigen Mäusezähnchen (siehe auch Bilder zwei Threads weiter unten)
Verarbeitung:
sehr gut
Träger:
vollständig verstellbar (bis Cup G)


Subjektiver Eindruck:

Halt:
naja
Brustform:
rund-natürlich
Bügel:
breit
Dehnbarkeit des Unterbrustbandes:
eher dehnbar aber stabil
Sonstiges:
sehr soft und total angenehm zu tragen, passt sicher vielen Brustformen. Halt ist nicht der festeste trotz richtigem Sitz, Sidesupport ist nett, bei mir beult das Brustgewebe dort aber trotzdem ein klein wenig, Stoff könnte für Sidesupport fester sein. Ich habe aber auch echt breite Brüste, muss nicht bei jedem so sein.
Fällt eher größer im Cup aus, die Spitze oben ist extrem dehnbar und sieht fragil aus, hat was von gaaanz dünner Feinstrumpfhose von der Dehnbarkeit her.
Aber Sternheim sagt weiter oben, dass die Spitze trotzdem nicht kaputt geht, also heisst es Vertrauen haben :)

Noch eine "Sondermeldung" zum Größenübergang - mein 34G ist vom Bügel her fast exakt so breit wie 34GG, ab GG wird nur das Bügel-U etwas tiefer, siehe Bilder zwei Threads weiter unten
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32H • EU 
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 72 • 78 cm
BU: 100 • 105 • 108 cm
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.08.2013
Danke: 2318
 
BH-log
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Knuddeltier » 14 September 2013, 23:50

Panache - Jasmine - Champagne/Pink - 34GG

Meine Maße:
UBB eng 77 cm
UBB locker 83 cm
BU 103 cm
BU vornübergebeugt 111 cm
Volumen hauptsächlich unten, vermutlich Typ 2, Brustbasis und Brüste sind breit, eng zusammenstehend, hängend


BH-Maße

UBB-Länge im lockeren Zustand:
69
UBB-Länge im gedehnten Zustand:
86
Länge eines Bügels (innen, inkl. Stoffschlauch):
33
Breite eines Bügels:
15,5 (horizontal)
16 (von Bügelende zu Bügelende)
Tiefe des Körbchens:
30
Höhe des Stegs:
9
Breite des Stegs:
2
Breite der Träger:
2
UBB-Höhe unter der Achsel:
11
UBB-Höhe am Verschluss:
5
Anzahl der Verschluss-Häkchen:
3 x 3 (ab GG)


Beschreibung

Material / Art des Stoffes:
70% Polyamid, 23% Polyester, 7% Elastan
Farbe:
altrosa
Design:
oberes Körbchendrittel sehr dehnbare altrosa Spitze, restlicher Körbchenstoff glatt, fest, einlagig, altrosa mit etwas helleren, stilisierten Blumen, in der Mitte zarte, halbtransparente Schleife, leicht glänzende Träger mit unkratzigen Mäusezähnchen (siehe auch Bilder einen Thread drunter)
Verarbeitung:
sehr gut
Träger:
teilverstellbar und weich gefüttert (ab Cup GG)


Subjektiver Eindruck:

Halt:
naja
Brustform:
rund-natürlich
Bügel:
breit
Dehnbarkeit des Unterbrustbandes:
eher dehnbar aber stabil
Sonstiges:
sehr soft und total angenehm zu tragen, passt sicher vielen Brustformen. Halt ist nicht der festeste trotz richtigem Sitz, Sidesupport ist nett, bei mir beult das Brustgewebe dort aber trotzdem ein klein wenig, Stoff könnte für Sidesupport fester sein. Ich habe aber auch echt breite Brüste, muss nicht bei jedem so sein.
Fällt eher größer im Cup aus, die Spitze oben ist extrem dehnbar und sieht fragil aus, hat was von ganz dünner Feinstrumpfhose von der Dehnbarkeit her.
Aber Sternheim sagt weiter oben, dass die Spitze hält, also heisst es Vertrauen haben :)

Noch eine "Sondermeldung" zum Größenübergang - mein 34G ist vom Bügel her exakt so breit wie 34GG, ab GG wird nur das Bügel-U etwas tiefer, siehe Bilder einen Thread drunter
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32H • EU 
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 72 • 78 cm
BU: 100 • 105 • 108 cm
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.08.2013
Danke: 2318
 
BH-log
Erstberatung

Re: Panache Jasmine

Beitragvon Knuddeltier » 15 September 2013, 00:05

Panache - Jasmine - Champagne/Pink - 34G/34GG - Fotozusatz

- Maße und Beschreibung stehen in den zwei vorherigen Threads -

ov_panachejasminerosevorne.jpg
ov_panachejasminerosevorne.jpg (105.5 KiB) 3998-mal betrachtet

ov_panachejasmineroseinnen.jpg
ov_panachejasmineroseinnen.jpg (95.25 KiB) 3998-mal betrachtet

ov_panachejasminerosespitze.jpg
ov_panachejasminerosespitze.jpg (97.13 KiB) 3998-mal betrachtet


Und eine "Sondermeldung" zum Größenübergang - mein 34G ist vom Bügel her fast exakt so breit wie 34GG, ab GG wird nur das Bügel-U etwas tiefer. Die Bügelenden des vom Fotografen aus gesehen linken Körbchen liegen im Bild genau aufeinander.
ov_panachejasminerose34gvs34gg.jpg
ov_panachejasminerose34gvs34gg.jpg (89.34 KiB) 3998-mal betrachtet
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32H • EU 
Alte BH-Größe: 85D
UBU: 72 • 78 cm
BU: 100 • 105 • 108 cm
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.08.2013
Danke: 2318
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Panache