Panache Tango Balconnet

Re: Panache Tango Balconnet

Beitragvon Rita » 24 Mai 2018, 11:43

Hallo *wink*,
hat eine von euch aktuelle Erfahrungen mit der Haltbarkeit des Tangos gemacht?

Diejenigen Bewertungen, die sich nicht nur auf den Sitz beim Anprobieren, sondern auf "Verhalten nach Benutzung" beziehen, schreiben recht häufig, dass die Qualität deutlich nachgelassen habe, Bügel nach einigen Wäschen rauskommen oder brechen und die Träger nach wenigem Tragen ständig herunterrutschen.

Kann das wer bestätigen oder widerlegen? Wurde an der Qualität etwas geändert oder muss man berechtige Sorge haben, dass das Teil sich nach 2, 3 Monaten auflöst? :(
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G/GG? (Nov '14) • EU 
Alte BH-Größe: 90DD (bis 2012)
UBU: 80 • 87 cm
BU: 101 • 101 • 108 (April 2018) cm
 
Beiträge: 94
Registriert: 15.01.2012
Danke: 195
 
BH-log
Erstberatung

Re: Panache Tango Balconnet

Beitragvon Dothee » 25 Juni 2018, 22:12

Hallo Rita,
zwar etwas verspätet meine Antwort, aber vielleicht kannst du die Rückmeldung ja noch brauchen.

Ich trage sehr gerne Tango, mag die Passform und finde ihn sehr bequem zum Dauertragen. Ich habe diverse Tangos in regelmäßiger Benutzung, das müssten jetzt fünf insgesamt sein. Den ersten habe ich vor gut 2 Jahren gekauft, die letzten beiden vor knapp einem Monat.

Ich trage mehrmals die Woche einen Tango und hatte bisher noch nie Probleme mit der Haltbarkeit. Gebrochene Bügel oder Bügel, die nach ein paar Wäschen rauskommen hatte ich ebenfalls noch nie und drei meiner älteren Tangos habe ich schon mehrere Dutzend Male mindestens gewaschen, ohne dass sich diese auflösen.

Was mir zuletzt auffiel war allerdings, dass die Träger nicht mehr ganz so stabil auf der eingestellten Länge bleiben. Aber das ist nach einem kompletten Tag (>10 h) vielleicht 2 cm. Nicht ideal, aber sicher nicht so, dass mir ständig die Träger von der Schulter rutschen.
Ich habe die entsprechenden Bewertungen v.a. bei Bravissimo auch gelesen, bei Figleaves sehen diese dagegen wesentlich positiver aus.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38FF, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 95c
UBU: 90 • 95 cm
BU: 111 • 117 • 121 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2016
Danke: 98
 
Erstberatung

Re: Panache Tango Balconnet

Beitragvon Rita » 5 Juli 2018, 13:08

Hallo Dothee,
danke für deine Rückmeldung und Einschätzung.

Da man Bewertungen ja vermutlich tendenziell gleich nach der Entscheidung "passt. Behalte ich" abgibt und nicht nach längerer Nutzungsdauer, ist die Frage, inwieweit sowas verfälscht ist oder ob man bei Beschwerden später überhaupt noch neu- oder umbewerten kann.
Ja genau, bei Bravissimo war es. Und es sind so viele gleichartige Bewertungen, dass ich es schon verunsichernd fand.

Daher danke, dass du auch von jüngeren Fabrikaten berichten konntest :). Das klingt ja, als könne man ihn doch noch/wieder in die engere Wahl nehmen - auch wenn das mit den verstellenden Trägern bestimmt auch etwas nervig ist...

Liebe Grüße!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G/GG? (Nov '14) • EU 
Alte BH-Größe: 90DD (bis 2012)
UBU: 80 • 87 cm
BU: 101 • 101 • 108 (April 2018) cm
 
Beiträge: 94
Registriert: 15.01.2012
Danke: 195
 
BH-log
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu Panache