74/96-92-101 Kaelyn

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Kaelyn » 25 März 2014, 23:40

Hallöchen :)

Ich bin wohl wie viele andere hier durch eine Youtuberin hier gelandet.
Ich bin ungefähr 157 groß, wiege 57 Kilo und bin 17 Jahre alt.

UBU eng: 74
UBU locker: 80
BU stehend: 96
BU liegend: 92
BU vorneüber: 101

Meine Brüste sind eher weich, hängen leicht, wenn ich mich nicht bewege wird ein Bleistift gehalten. Der Abstand ist so 2-3cm.
Ich hatte kaum Gewichtsschwankungen, ebenfalls keine Krankheiten. Ich meine sie sind asymmetrisch, jedoch nicht wirklich gravierend. Ich hab keine OP gehabt.
Ich hab meist Bügel-BH's getragen in der größe 70 oder 75 D. Die waren eigentlich gut, die Metallbügel taten jedoch manchmal weh und der BH-Verschluss hat sich leicht nach oben gezogen Richtung Nacken. Die Körbchen haben nicht richtig eingeschnitten, eher etwas gedrückt/leicht nach oben gequetscht. Der Bügel umfasst die ganze Brust, jedoch rutscht sie vorneüber gebeugt etwas raus, aber nicht komplett.

Ich hab ab und an ziemliche Rückenschmerzen, da ich ja einiges an Gewicht zu tragen habe, ebenfalls hab ich einen verspannten Nacken, was nicht nur vom ständigen sitzen kommt, ich vermute es liegt ebenfalls an den Trägern. Ich hoffe einfach mit euerer Unterstützung einen passenden BH zu finden und mich dann mal von den alten, die unter meinem Bett in einer Kiste verstauben (Ich könnte sie vielleicht ja irgendwann nochmal tragen.. - ja klar *ironie*) trennen kann und ebenfalls einen gut sitzenden Sport-BH finde, ich hab einen der das Gewicht hält, jedoch mega fiese Nackenschmerzen produziert.

Da meine Brüste ja leicht hängen, würde ich mich nach dem hochdrücken dem ersten Bild der beiden zuordnen, es entsteht ein lockerer Übergang, ohne Falten.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 74 • 80 cm
BU: 96 • 92 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon hayashi » 29 März 2014, 20:16

Hallo und *willkommen* im Forum Kaelyn *five*


Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
5. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Modellempfehlungen zur Größenfindung


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 32F/32FF. Dies entspricht in etwa einer EU 70G+ laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Artikel im Bra-Wiki. Damit bist Du im mittleren Segment hier im Forum - 32F war mal die Querschnittsgröße vor ein paar Jahren ;-)
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19837
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Kaelyn » 4 Mai 2014, 13:14

Hallöchen, ich wollte nochmal kurz Rückmeldung geben.
Ich hatte mir den Cleo Christina 32F und Cleo Minnie Balconnet 32F gekauft, beide passen sehr gut, der Christina gefällt mir noch ein bisschen besser, da drücken die Bügel nicht ganz so stark auf die Rippen. Vielen Dank nochmal für die Beratung *wink* :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 74 • 80 cm
BU: 96 • 92 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon karma » 4 Mai 2014, 13:20

Liebe Kaelyn, du könntest noch probieren einen Haken Verlängerer (von so einem 3er Pack von H&M z. B.) in den Minnie einhängen, die ungepaddeten Cleos fallen nämlich fast eine UBB Länge enger aus, oft wird der BH dann bequemer, schließlich soll er ja kein Folterinstrument sein das nur drückt ;-)
Und vergiss bitte nicht, ganz wichtig, nochmal die Bügelbreite abzuprüfen, ansonsten - gratuliere zu zwei hübschen passenden BHs *five*
Mit der Cleo Reihe hast du eh ganz viele potentielle Schnittschwestern zum Ausprobieren, Lily, Meg im Schnäppchenpotential, Pixie und Co aus der aktuellen Reihe, unser Markenthread hat da noch mehr Infos falls du was brauchst.

lG karma
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4983
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 266691
 
BH-log
Erstberatung

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Tigerlilie » 4 Mai 2014, 13:36

Bei den ungepaddeten Cleos gehen viele Frauen eine Kreuzgröße nach oben, da sie so eng ausfallen. In deinem Fall wäre dies 34E. Wenn es aber nur ganz klein wenig zu eng ist, ist der Verlängerer sicher eine gute Lösung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 65F/70E
Alte BH-Größe: UK 34B, EU 75A/B, nach der Beratung dann 30D/65D
UBU: 67,5 • 74 cm
BU: 88 • 90 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1754
Registriert: 14.08.2012
Wohnort: Am Ural
Danke: 32101
 
BH-log
Erstberatung

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Kaelyn » 27 Oktober 2014, 21:55

Huhu, nachdem ich etwas abgenommen hab, sitzt der obere Teil von Minnie nicht mehr ganz so gut und ich dachte es wäre vielleicht ratsam mich nochmals auszumessen. Ich wiege jetzt zwischen 54 und 55kg.

UBU eng: 70
UBU locker: 75/76
BU stehend: 94
BU liegend: 93
BU vorneüber: 99/100

Ich hab bereits die Werte bei sizemapp eingegeben, da kam UK 28G bzw. EU 60J bei raus. Ich denke ich werde möglicherweise mit dem Gewicht wieder ein oder zwei Kilo hochgehen, wäre es da ratsam vielleicht bei der alten Größe zu bleiben oder sollte ich eine Mittelgröße nehmen, die mir auch mit etwas mehr Gewicht passt?

Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass ich das hier nochmals rauskrame *huhu*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 74 • 80 cm
BU: 96 • 92 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon karma » 27 Oktober 2014, 22:02

Maße sind eigentlich der unaussagekräftigste Part des Fragebogens (der ja nicht ohne Grund so lang ist ;-)). Einfacher, effizienter ist es von den bisherigen BHs auszugehen. Rutscht das Band? Nein, dann bei deiner jetztigen Größe bleiben. Flattert das Körbchen? Einfach ein Cup runter gehen oder Modelle probieren, die weniger Volumen oben zu lassen. Also je nach dem entweder die Kreuzgröße runter gehen wenn Band zu groß, und auch noch ein Cup runtergehen, wenn jetzt alles luftig ist.
lG karma
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4983
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 266691
 
BH-log
Erstberatung

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Kaelyn » 27 Oktober 2014, 22:40

Dankeschön für die schnelle Rückmeldung, ich dachte ihr macht damit vielleicht einen geheimen Größenzauber oder so ;) Ich werde dann erstmal in der gleichen Größe bestellen und muss dann weiter anpassen *daumenhoch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 74 • 80 cm
BU: 96 • 92 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon karma » 27 Oktober 2014, 22:44

Naja mit etwas mehr Beschreibungen oder Bildern in einer Kabine kann man sicherlich gemeinsam das ganze noch besser eingrenzen aber "um wieviel der BH jetzt zu groß ist" können wir aus der Ferne ja nicht wissen. Ich würde einfach von einem bisher gut passenden BH Modell ausgehen und mal die Kreuzgröße nach unten und Kreuzgröße nach unten - 1 Körbchen testen und dann schauen, wie sich das auswirkt :)
lG karma
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4983
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 266691
 
BH-log
Erstberatung

Re: 74/96-92-101 Kaelyn

Beitragvon Jacky_P » 28 Oktober 2014, 01:58

Liebe Kaelyn,

ich würde karma zustimmen und dir die Kabineberatung ans Herz legen.
Dort könntest du uns den Minnie z. B. zeigen und ausgehend davon können wir dich noch besser beraten.

Hier gibt es ausführliche Informationen zur Ankleide und die Anmeldung für eine Kabine findest du hier.

Liebe Grüße,
Jacky
Flohmarktangebote:
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32E/34DD (Cleo unpadded)) • EU 
Alte BH-Größe: 85A
UBU: 73 • 78 cm
BU: 99 • 98 • 101 cm
 
Beiträge: 1357
Registriert: 13.08.2013
Danke: 67226
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv