78/102-98-104 Kathakinaa

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

78/102-98-104 Kathakinaa

Beitragvon Kathakinaa » 3 Dezember 2013, 21:32

Liebe BH Fitterinnen, hier erstmal meine Angaben:

UBU eng: 78 cm
UBU locker: 87 cm
BU stehend: 102 cm
BU liegend: 98 cm
BU vornübergebeugt: 104 cm

Ich bin 19 Jahre alt, wiege meist zwischen 65-68 kg, habe aber in den letzten 2 Monaten zugenommen und wiege nun 70 kg. Ich bin 1,60m groß. Meine Brüste halten ihre Form eher von selbst. Die linke Brust ist kleiner als die rechte, allerdings nicht besonders viel und sie sind eher weich. Zwischen meinen Brüsten ist recht viel Platz. Sie zeigen leicht nach außen.
Ich war noch nie schwanger und habe auch noch nie gestillt.
Ich trage meist BHs mit Polsterung oder auch gerne push-up. Bisher die Größe 80-85 B. Ich habe allerdings nicht wirklich das Gefühl dass mein BH wirklich Halt gibt.
Ich bin super gespannt welche alternativen Größen ihr mir vorschlagt und würde mich wirklich freuen die richtige Größe zu finden =)

Liebe Grüße und vielen Dank
Katha
Benutzeravatar
Kathakinaa
 
 

Re: 78/102-98-104 Kathakinaa

Beitragvon Flammenlilie » 14 Dezember 2013, 16:21

Liebe Kathakinaa, *willkommen* bei uns im Forum!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Maßen und Beschreibungen komme ich auf die Größen UK 36DD/E oder EU 80E/F
Die EU-Größe lässt sich leider nicht ganz zuverlässig umrechnen, da viele Hersteller von der Tabelle abweichen oder in besagten Größenbereichen gar nicht mehr produzieren.

Diese Größen klingen jetzt vielleicht spektakulär, sind aber gar nicht so unlogisch: Unterbrustbänder können sehr elastisch sein, sitzen daher nicht stabil, sodass man oft "herumzuppeln" muss, damit alles dort sitzt, wo es hingehört. Um mehr Halt zu bekommen, sollten also engere Bänder gewählt werden. Dass Bänder bereits vorher als eng oder unangenehm wahrgenommen werden, liegt meist an zu schmalen Bügeln, die auf das Brustgewebe drücken. Gleichzeitig tragen viele Frauen zu kleine Körbchen, die durch falsches Anziehen oft nicht auffallen.

Bei der Wahl eines passendes BHs solltest du aber auch auf den Schnitt achten. Denn wie wir es auch von der Kleidung kennen, passen nicht alle Schnitte zu jeder Figur. Beachte daher bitte Punkt 4 der Vorrede und den Artikel zur Orange im Glas *ja*
Vielleicht findest du dich aber auch in dieser Beschreibung wieder? Dann könnten Halfcups wie der Freya Patsy ganz gut zu dir passen.
Bei einer Asymmetrie sollte das Körbchen der größeren Brust angepasst werden. An der kleineren reicht es meist aus, den Träger zu kürzen. Denke auch daran, einen neuen BH im äußersten Häkchen zu schließen.

Wenn du in Deutschland bestellen willst: Vorsicht bei der Größenauswahl. Die deutschen Händler übersetzen bei fast allen in UK produzierenden Firmen wie Freya, Fantasie usw. nur die Bandgröße, nicht aber die Körbchen. Erkennen kannst du das daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen (die gibt es im deutschen Größensystem nicht).
In diesem Fall bräuchtest du die deutsche Bandgröße (Zahl) + die englischen Cupgrößen (Buchstabe), also 80DD/E.
Über empfohlene Modelle und Schnitte erfährst du mehr im Markenforum und wo du sie her bekommst, im Ladenforum und im Onlineshop-Forum.
Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und vor allem beim Finden des perfekten BHs! *bhfahne*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2198
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv