83/101-102-106 larusminutus

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

83/101-102-106 larusminutus

Beitragvon larusminutus » 29 August 2013, 12:26

Hallo liebe Brafitterin,
zunächst, ich finde es toll, dass es so ein Forum gibt. Großes Lob und Dankeschön an euch. Ich würde nun gerne auch meine richtige BH-Größe herausfinden.

Meine Daten:
UBU, eng: 83 cm
UBU, locker: 88 cm
BU, im Stehen: 101 cm
BU, im Liegen: 102 cm
BU, vornübergebeugt: 106 cm

Alter: 24
Größe: 166 cm
Gewicht: ca. 75 kg

Meine Brüste sind sehr weich und enstprechen am ehesten dem Typ 2. Sie hängen sehr leicht nach unten (eher die linke Brust) aufgrund von Gewichtsschwankungen. (Hatte desöfteren Gewichtsschwankungen, auch letzen Sommer habe ich 6-8 kg abgenommen, danach hab ich dann aber wieder über ein Jahr 10 kg zugenommen. Hatte mein Höchstgewicht letztens von 77 kg erreicht, aber jetzt 2 kg wieder runter. Versuche nun langsam wieder abzunehmen. Mein Ziel ist es wieder auf 65 kg kommen. Nun zurück zu meinen Brüsten...)
Meine linke Brust ist ein klein wenig größer als die rechte, War noch nie schwanger.
Trage seit 8 Jahren gepadette Tshirt-Bras und Push-Up-BHs in der größe 75B (egal welches Gewicht).
Wie ich zwischen Drüsen- und Fettgewebe unterscheiden soll, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar.


Freue mich auf die Beratung, danke schonmal im Voraus.

Liebe Grüße,
larusminutus
Benutzeravatar
larusminutus
 
 

Re: 83/101-102-106 larusminutus

Beitragvon Midorie » 3 September 2013, 11:56

Hallo larusminutus, herzlich willkommen im Forum *willkommen*!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Werten und deiner Beschreibung empfehle ich, es mal mit den Größen UK 36DD/E/F zu versuchen, das entspricht ungefähr EU 80E/F/G, allerdings fallen BHs kontinentaler Hersteller in diesem Größenbereich ein wenig unberechenbar aus, weshalb wir großteils britische Marken empfehlen. Die Empfehlungen sind als Ausgangsgrößen zu sehen, mit denen du deine Suche am sinnvollsten starten kannst. Gerade wenn du abnehmen willst, kann es sein, dass sich nochmal einiges an der Größe tut.

Unter Punkt 4 in der Vorrede findest du Modellempfehlungen, lies dir bitte aber auch den Artikel zur Breitbrust durch. Solltest du dich in der Beschreibung wiederfinden, halte dich bitte an die dortigen Modellempfehlungen. Allerdings passt nicht jeder Schnitt zu jeder Frau, das kennst du sicher von anderen Kleidungsstücken ;) .

Die Größen mögen dir ungewohnt vorkommen, aber die Bänder sind ja elastisch, weshalb man den Umfang entsprechend eng wählen muss, damit der BH überhaupt etwas halten kann. Die Körbchen werden daran angepasst. Der Buchstabe alleine sagt nämlich überhaupt nichts über das Körbchenvolumen aus!

Neue BHs sollten immer am äußersten Häkchen probiert werden. Wenn dir das UBB zu eng vorkommt, kann das auch an zu schmalen Bügeln liegen, die auf das Brustgewebe drücken und den BH daher zu eng erscheinen lassen. Um das auzutesten, probier den BH mal verkehrt herum an, mit den Körbchen auf dem Rücken.

Bei asymmetrischen Brüsten (haben fast alle Frauen) sollte der BH immer an die größere Brust angepasst werden. Bei der kleineren Seite kann man meist gut mit Trägerregulieren ausgleichen.

Informationen zu den einzelnen Firmen und Modellen findest du in unserem Markenforum. Für Bestellungen online wirf einen Blick in unser Forum für Online-Läden oder schau mal, ob ein BH-Laden in deiner Nähe ist.

Wenn du in Deutschland bestellen willst: Vorsicht bei der Größenauswahl. Die deutschen Händler übersetzen bei fast allen in UK produzierenden Firmen wie Freya, Fantasie usw. nur die Bandgröße, nicht aber die Körbchen. Erkennen kannst du das daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen (die gibt es im deutschen Größensystem nicht).
In diesem Fall bräuchtest du die deutsche Bandgröße (Zahl) + die englischen Cupgrößen (Buchstabe).

Viel Erfolg bei deiner Suche! Wenn du noch Fragen hast, scheue dich bitte nicht, sie hier zu stellen *sonne* !
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32E • EU 
Alte BH-Größe: 80A
UBU: 73 • 79 cm
BU: 94 • 92 • 96 cm
 
Beiträge: 3572
Registriert: 02.01.2012
Danke: 118356
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv