92/119-122-126 Monkey Island

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

92/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon Monkey Island » 14 August 2013, 13:51

Hallo liebe Busenfreundinnen *wink* ,

Meine Maße sind wie folgt:
UBU eng: 95 92
UBU locker: 97 99

BU stehend: 119
BU vorgebeugt: 126
BU liegend: 122

Ich bin 33 Jahre alt, 1,72 m groß und wiege 97 Kilo. Ich war noch nie schwanger und habe demzufolge auch noch nicht gestillt. Hatte bis jetzt keine Brusterkrankungen. Ich würde meine Brüste als schwer, hängend und schlauchformig beschreiben *verlegen* . Die rechte Brust ist etwas größer als die linke. Wenn die linke Brust genau ins Körbchen passt, quillt die rechte immer Oben etwas aus dem Körbchen. Beim anheben der Brust sieht diese aus wie auf dem Bild "Volumenverteilung reicht hoch". Der Abstand zwischen den Brüsten ist relativ groß,die Brustwarzen zeigen eher ein wenig nach außen. Am besten sehen meine Brüste aus, wenn ich liege ;) . Ich hatte immer wieder mal Phasen mit Gewichtszu- und Abnahmen, trotzdem waren meine Brüste schon immer schwer und hängend. Im Alter von 15 Jahren war ich schlank und hatte bereits ein D-Körbchen.

Momentan trage ich 90E, hatte aber auch schon 95E getragen. Ich trage nur Bügel-BHs, meistens Minimizer. Die Brust passt meistens ganz gut rein und wird auch gut gehalten, allerdings wird sie dann entweder zur Seite oder flach angedrückt, was unschön aussieht. Bei den Minimizern habe ich das Gefühl, dass die Bügel nicht ganz so weit vom Brustbein abstehen. In normalen Bügel-BHs ist der Halt nicht wirklich gegeben, die Träger bohren sich ins Fleisch und die Bügel der BHs stehen meistens auch vom Brustbein weg. BHs die im Unterbrustbereich nicht kneifen sind meist nicht in der Lage meine Brust zu halten. Ich konnte bis jetzt noch nie einen BH finden, der richtig sitzt, die Brust hält und ihr eine schöne Form gibt. Vor kurzem habe ich mir einen Schalen-BH gekauft. Er sitzt trotz schmaler Träger gut (Seitenträger) und Formt die Brust auch einigermaßen schön, leider darf ich mich in diesem BH aber nicht vornüber beugen, weil sonst die ganze Brust rusfliegt *willnichtsehen* . Ich habe es auch mal mit Push-Up BHs versucht, aber auch hier konnte ich kein schönes Dekoltte hinzaubern.

Ich erhoffe mir Hilfe in Bezug auf die Passform des BHs und eventuell ein paar Tipps, wie ich die Brust durch den BH formen kann. Gerne würde ich auch was anderes tragen und nicht immer nur Minimizer, weil es ja mittlerweile auch schöne sexy BHs in großen Größen gibt. Ich würde mir wünschen, dass die Brust gut und bequem verpackt wird und das der BH hält.

Liebe Grüße,
Monkey Island
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 36GG • EU 80J
Alte BH-Größe: 90E
UBU: 92 • 99 cm
BU: 119 • 122 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2013
Danke: 1 • 0
 
Erstberatung

Re: 95/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon pegasus68 » 14 August 2013, 18:20

Hallo Monkey Island, willkommen im Forum! *willkommen*

Erst einmal eine Bitte: könntest du deinen Unterbrustumfang noch einmal überprüfen? Es ist sehr ungewöhnlich, dass du zwischen engem und weitem UBU nur 2 cm Unterschied hast. Selbst sehr sehr schlanke Frauen haben unserer Erfahrung nach fast immer einen Unterschied von 4 cm, bei dir vermute ich eigentlich ein paar Zentimeter mehr. :)

Ein Tipp: Eng messen heißt, wirklich sehr eng. So eng, dass du denkst, das Maßband reißt oder die Rippe bricht (keine Angst, es passiert weder das eine noch das andere). ;)

Und locker messen heißt: Bei maximaler Ausatmung (wie beim engen Messen) ziehst du nur soviel am Maßband, dass es stabil aufliegt und nicht verrutschen kann, aber ohne dass es einschneidet.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 38H • EU 
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 89 • 98 cm
BU: 117 • 122 • 125 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1591
Registriert: 22.09.2012
Danke: 55362
 
BH-log

Re: 95/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon Monkey Island » 15 August 2013, 17:07

Hallo Pagasus68.
vielen Dank für die herzliche Begrüßung und die Tipps zum Vermessen. Du hattest Recht, ich habe nochmal nachgemessen:

UBU eng ist bei 95 cm
UBU locker bei 100 cm

Gruß,
Monkey Island
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 36GG • EU 80J
Alte BH-Größe: 90E
UBU: 92 • 99 cm
BU: 119 • 122 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2013
Danke: 1 • 0
 
Erstberatung

Re: 95/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon Monkey Island » 17 August 2013, 10:00

Monkey Island hat geschrieben:Hallo Pagasus68.
vielen Dank für die herzliche Begrüßung und die Tipps zum Vermessen. Du hattest Recht, ich habe nochmal nachgemessen:

UBU eng ist bei 95 cm
UBU locker bei 100 cm

Gruß,
Monkey Island


Guten Morgen,
ich muß nochmal revidieren. Habe heute meinen Freund gebeten nochmal zu vermessen und siehe da:
UBU eng ist bei 92 cm
UBU locker bei 99 cm

Sorry, anscheinend bin ich zu doof zum Vermessen *ausbruch*
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 36GG • EU 80J
Alte BH-Größe: 90E
UBU: 92 • 99 cm
BU: 119 • 122 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2013
Danke: 1 • 0
 
Erstberatung

Re: 92/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon hayashi » 20 August 2013, 14:34

Hallo und *willkommen* im Forum auch von mir, Monkey Island *five*


Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
5. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur großen Brust
Modellempfehlungen und Hinweise für Frauen mit großen Unterbrustbändern


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 40G/40GG. Dies entspricht in etwa einer EU 90I+ laut recht unzuverlässiger Tabelle.
Sollte das UBB zu weit sein und hochrutschen, kannst Du es gern mit der Kreuzgröße UK 38GG/38H - EU 85J+ versuchen.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20097
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8302024
 
BH-log

Re: 92/119-122-126 Monkey Island

Beitragvon Monkey Island » 29 August 2013, 20:16

Hier ein kleines Feedback zu den ersten "neuen" BHs.
Nach der Größenberatung habe ich als erstes meinen alten BH (eigentlich darf man dieses Ding gar nicht so nennen ;) ) mal mit dem Körbchen auf dem Rücken zugemacht. Da ist mir aufgefallen, dass das UBB (in 90) doch wohl etwas zu weit ist und habedeshalb beschlossen BHs in 38GG zu probieren. Habe hier im Flohmarkt gleich zwei mögliche Testkandidaten endeckt und sofort zugeschlagen. Es war ein Masquarade persia (ein wunderschönes Teil *sucht* , mir war vorher gar nicht bewusst, dass es sowas auch für meine Brüste gibt *nein* ) und ein Panache Tango, beide in 38GG.
Was soll ich sagen, beide passen und sehen wunderbar aus. Der Panache ist mein Liebling, er sitzt wie angegossen (will ich gar nicht mehr ausziehen). Der Persia ist der Liebling von meinem Freund :D . Der Steg liegt bei beiden BHs auf einmal an und meine zuvor durch den Minimizer bis zur Unkenntlichkeit gequetschten Brüste *willnichtsehen* (wie konnte ich dieses furchtbare Ding jahrelang tragen und auch noch als gut empfinden ????), sehen wieder wie Brüste aus und zwar zwei einzelne !!! Sicher wird es mit der Zeit mit der Passform immer besser werden, aber für den Anfang sind die beiden Neuen echt schon gut !!!! Es ist ein tolles Tragegefühl! Jetzt will ich mehr !!! Aber vor allem möchte ich mich bei Euch ganz, ganz herzlich Bedanken!!! Danke dass es Euch gibt!
*danke* *iloveyou* *danke*
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 36GG • EU 80J
Alte BH-Größe: 90E
UBU: 92 • 99 cm
BU: 119 • 122 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.08.2013
Danke: 1 • 0
 
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv