73/89,5-88-93,5 Plumis Mama

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

73/89,5-88-93,5 Plumis Mama

Beitragvon Plumi » 28 Juni 2013, 14:55

Hallo,

Meine Maße:

UBU eng: 75 cm 73 cm
UBU locker: 78 cm
BU stehend: 89,5 cm
BU liegend: 88 cm
BU vornübergebeugt: 93,5 cm

Alter: 47
Größe: 1,57m
Gewicht: 62 kg

Schwanger: Nein, meine Schwangerschaften waren 1992 und 1995
Starke Gewichtschwankungen: habe im letzten Jahr ca. 6 kg zugenommen (Wechseljahre?)

Aussehen/Beschaffenheit:große Brustwarzen, Mittelding zwischen rundlich und spitz zulaufend. wenig Fettgewebe, Drüsengewebe deutlich tastbar. Keine Asymmetrie, die Brüste hängen etwas. Vertiefung zwischen den Brüsten ist an der schmalsten Stelle knapp 3cm breit. Habe breite Schultern und einen breiten Rücken, deslhalb sehen die Brüste im Verhältnis klein aus.

Bisherige BHs: Immer BHs mit gemoldeter Schale, nie mit Bügel, weil ich das unbequem finde. Kaufe sie immer in Größe 80A. Nie Push-ups und immer ungepolstert. Ich habe keine Ahnung, wie die Form von BH heißt, die ich immer habe, aber ist kein T-Shirt BH und kein Balconette. Mir werden BHs spätestens gegen Ende des Tages immer unbequem und dann ziehe ich sie auch aus.Oben auf den Schultern habe ich oft Vertiefungen von den Trägern, obwohl ich nicht das Gefühl habe, dass die Träger zu kurz/zu eng eingestellt sind.

Vielleicht kommt mit den Maßen ja eine neue, bequemere Größe raus.
Liebe Grüße, Plumis Mama
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 71 • 73 cm
BU: 85 • 89 • 85,5 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013
Danke: 0 • 0
 

Re: 75/89,5-88-93,5 Plumi's Mama

Beitragvon Niffindor » 28 Juni 2013, 15:16

Hallo Plumis Mama, willkommen im Forum! *willkommen*

Erst einmal eine Bitte: könntest du deinen Unterbrustumfang noch einmal überprüfen? Es ist sehr ungewöhnlich, dass du zwischen engem und weitem UBU nur 3 cm Unterschied hast. Selbst sehr sehr schlanke Frauen haben unserer Erfahrung nach fast immer einen Unterschied von 4 cm, bei dir vermute ich eigentlich ein paar Zentimeter mehr. :)

Ein Tipp: Eng messen heißt, wirklich sehr eng. So eng, dass du denkst, das Maßband reißt oder die Rippe bricht (keine Angst, es passiert weder das eine noch das andere). ;)

Und locker messen heißt: Bei maximaler Ausatmung (wie beim engen Messen) ziehst du nur soviel am Maßband, dass es stabil aufliegt und nicht verrutschen kann, aber ohne dass es einschneidet.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30G/32FF • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 73 • 78 cm
BU: 101 • 102 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1021
Registriert: 04.03.2013
Danke: 2199
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75/89,5-88-93,5 Plumis Mama

Beitragvon Plumi » 3 Juli 2013, 12:51

Hallo!
(Hier die Tochter, ich mach das ganze Forengeschreibsel ;) )
Meine Mutter hat nochmal nachgemessen und heraus kamen 73 cm für den UBU eng. Sie sagt, enger kriege sie das nun auf keinen Fall mehr.
Passt das so besser? :)

Liebe Grüße!
Plumi
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 71 • 73 cm
BU: 85 • 89 • 85,5 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013
Danke: 0 • 0
 

Re: 73/89,5-88-93,5 Plumis Mama

Beitragvon Milchmädchen » 5 Juli 2013, 13:38

Hallo, Plumis Mama!
Zuerst einmal, herzlich Willkommen im Forum *wink*!

Versuch es doch mal mit den Größen 32D/DD, das entspricht den europäischen Größen 70D/E. Die Umrechnung funktioniert allerdings nicht immer so besonders zuverlässig. Sollte da das Unterbrustband noch zu eng sein, probiere bitte 34C/D. Das entspricht den Größen 75C/D.
Da diese Größen auch hier teilweise gut zu bekommen sind, kannst du bei Esprit, H&M u.ä. insbesondere nach BHs im "Dirndl-BH"-Schnitt, wir nennen die hier Halfcups, Multiways und trägerlosen BHs schauen :) . Da Esprit und H&M oft recht enge Bänder schneidern, kannst du dort vermutlich gezielt nach den Größen 75C/D suchen.

Für die meisten klingen die empfohlenen Größen erstmal ungewohnt, ja, fast schon bedrohlich. Sollte dir das auch so gehen, lies doch mal den Text zur Buchstabenphobie :) . Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!

Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrusthier gibt es eine weitere Liste an Modellvorschlägen.

Bitte achte darauf, dass ein neuer BH immer im weitesten Haken geschlossen werden sollte!
Ganz wichtig, um überhaupt erst beurteilen zu können, ob ein BH wirklich passt, ist das richtige Anziehen *ja* !

Beinahe ebenso wichtig wie die richtige Größe ist der richtige Schnitt, deshalb ist es immer sinnvoll, nicht nur verschiedene Größen, sondern auch verschiedene Schnitte anzuprobieren. Hinweise zu den einzelnen Modellen findest Du im Markenforum .

Und keine Angst vor den ungewohnten Größen :) ! In UK sind sie überhaupt nicht ungewöhnlich und man hat dort eine recht große Auswahl zu günstigen Preisen. Wenn Du dort bestellen möchtest, sieh Dich doch einmal in BH-Läden und Einkäufe online um.
Solltest du in deutschen Online-Shops bestellen, achte bitte darauf, dass viele Händler nur die UBB-Größe umrechnen, nicht aber die Cup-Größe! Das erkennst du daran, dass bei den Cup-Größen Doppelbuchstaben (z. B. 75FF) auftauchen. Dann brauchst du die deutsche UBB-Größe, aber die britische Cup-Größe. In deinem Fall wären das 70D/DD *ja* .

Sollte das Unterbrustband zu eng erscheinen, liegt das nicht selten daran, dass die Cups noch zu klein sind. Dies lässt sich leicht herausfinden, indem Du den BH vorne schließt. So können die Cups Dein Empfinden nicht verfälschen.

Sehr informativ ist auch der Orange im Glas -Artikel.

Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind eben sehr individuell.----

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg bei der Suche *anfeuer* !
Gar nichts musst du tun, sagt Paul, dann bist du automatisch faul!

Im Flohmarkt:
30E Boux Avenue Hattie
65E Hunkemöller ungepaddet
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 75A vor der Schwangerschaft
UBU: 73 • 79 cm
BU: 96 • • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 3794
Registriert: 31.07.2012
Danke: 170369
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv