75/98,5-100-102 sgrjung

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon sgrjung » 22 Mai 2013, 21:00

Hallo,

ich glaube, dass ich noch nie den perfekten BH hatte und den wünsche ich mir sehr.

Meine Maße sind:
UBU eng 75 cm
UBU locker 80 cm
BU stehend 98,5 cm
BU liegend 100 cm
Bu vorneüber 102 cm

Ich bin 56 Jahre alt und 179 cm groß. Ich wiege so ca. 76 kg. Ich habe 2 Schwangerschaften gehabt und ich habe beide Kinder ca. 10 Monate lang gestillt. Das Volumen meiner Brust reicht nicht hoch. Ich habe eine eher runde Brust nach Typ 3, aber leider hängend. Meine rechte Brust ist etwas größer als meine linke Brust. Das mit dem Drüsen- bzw. Fettgewebe kann ich nicht unterscheiden. Ich habe, glaube ich, schon viel Drüsengewebe. Gewichtsschwankungen von bis zu 4 kg habe ich öfter. Ich trage immer Bügel-BHs. Ich habe jedoch das Pech, dass sie nach einiger Zeit unter der Achsel die Haut wund scheuern. Bei manchen BHs drückt das obere Bügelende so stark in die Haut, dass ich wunde Stellen bekomme. Das ist z. B. bei dem Modell von BeeDees 98 WHPM so. Ich trage die Größe 80 D. Bis vor kurzem habe ich noch C getragen. Früher habe ich 85 getragen, aber die waren zu locker. Auch jetzt bin ich mir nicht sicher, ob 80 o.k. ist, da ich die BHs nach kurzer Tragezeit in der letzten Verschlussmöglichkeit schließen muss. Manchmal zieht der BH am Rücken hoch. Mich stört an meinen BHs, dass die Träger an der Schulter einschneiden. Ich mag es nicht, wenn der BH so sitzt, dass überall Fettröllchen rausquetschen. Deswegen habe ich früher gerne zu Gr. 85 gegriffen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen wir hier keine Fotos hochladen. Ich habe jetzt eine "Kabine" beantragt und meine Fotos von zwei BHs bei Picasa hochgeladen. Sobald ich die Kabine habe, stelle ich die Fotos dort ein.

LG
sgrjung
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32F bei Freya • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2400
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 68180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon Algieba » 23 Mai 2013, 10:54

Liebe sgrjung, *willkommen* bei uns im Forum!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Maßen und Beschreibungen komme ich auf die Größe UK 32FF/G/GG oder EU 70G/H/I
Die EU-Größe lässt sich leider nicht ganz zuverlässig umrechnen, da viele Hersteller von der Tabelle abweichen.

Diese Größen klingen jetzt vielleicht spektakulär, sind aber gar nicht so unlogisch: Unterbrustbänder können sehr elastisch sein, sitzen daher nicht stabil, sodass man oft "herumzuppeln" muss, damit alles dort sitzt, wo es hingehört. Um mehr Halt zu bekommen, sollten also engere Bänder gewählt werden. Dass Bänder bereits vorher als eng oder unangenehm wahrgenommen werden, liegt meist an zu schmalen Bügeln, die auf das Brustgewebe drücken. Gleichzeitig tragen viele Frauen zu kleine Körbchen, die durch falsches Anziehen oft nicht auffallen. Es lohnt es sich, dann mal folgendes auszutesten: Schließe den BH vorne, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testest du nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße. Übrigens zeigt die Erfahrung, dass die engeren Bänder viel weniger auftragen als weitere, einfach, weil das Gewicht der Brust eher vom Band als von den Trägern gehalten wird und sich deshalb auch nicht so nach oben ziehen (und dabei unschöne Speckröllchen vor sich herschieben) kann.

Bei der Wahl eines passenden BHs solltest du aber auch auf den Schnitt achten. Denn wie wir es auch von der Kleidung kennen, passen nicht alle Schnitte zu jeder Figur. Unter Punkt 4 der Vorrede findest du Empfehlungen, die gut zu deinen Brusteigenschaften passen könnten ;-)

Wenn du in Deutschland bestellen willst: Vorsicht bei der Größenauswahl. Die deutschen Händler übersetzen bei fast allen in UK produzierenden Firmen wie Freya, Fantasie usw. nur die Bandgröße, nicht aber die Körbchen. Erkennen kannst du das daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen (die gibt es im deutschen Größensystem nicht).
In diesem Fall bräuchtest du die deutsche Bandgröße (Zahl) + die englischen Cupgrößen (Buchstabe), also 70FF/G/GG.
Über empfohlene Modelle und Schnitte erfährst du mehr im Markenforum und wo du sie her bekommst, im Ladenforum und im Onlineshop-Forum.
Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und vor allem beim Finden des perfekten BHs! *bhfahne*

Bitte warte noch die Meinung einer erfahrenen Brafitterin ab, da ich noch ein Lehrling bin!
Und Mose kam vom Berg herunter, in der Hand zwei Steintafeln auf denen geschrieben stand: "Ihr Frauen aller Herren Länder, tragt BHs in passender Größe, reich gesät von 26A bis 50N und erfreut euch an dem was euch Gott geschenkt hat" (karma)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32H/HH, 34GG/H • EU Ewa Michalak 70J/JJ
Alte BH-Größe: UK 32G/GG, EU 70H/I
UBU: 72 • 80 cm
BU: 106 • 104 • 114 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1648
Registriert: 30.12.2012
Wohnort: westlich von Köln
Danke: 95214
 
BH-log

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon Milchmädchen » 23 Mai 2013, 12:02

Algieba hat dich gut beraten *ja* ! Viel Spaß und Erfolg bei der Suche :) !
Gar nichts musst du tun, sagt Paul, dann bist du automatisch faul!

Im Flohmarkt:
30E Boux Avenue Hattie
65E Hunkemöller ungepaddet
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 75A vor der Schwangerschaft
UBU: 73 • 79 cm
BU: 96 • • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 3818
Registriert: 31.07.2012
Danke: 170369
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon Aletris » 3 Juni 2013, 09:09

Ich möchte die Größenempfehlung etwas modifizieren und dir Versuche mit den Größen 34F/FF/G bzw. 75F/G/H (die deutschen Hersteller sind in diesem Bereich leider sehr unzuverlässig) empfehlen. Bei sehr engen Modellen wie Cleo Marcie kannst du ruhig noch ein weiteres UBB hochgehen.

Für eine junge Frau hätte die obige Empfehlung gut gepasst, aber in deinem Alter werden die Bänder nicht mehr so eng vertragen, das hat mit der zunehmenden Zartheit der Haut zu tun. UBB 32 wird dir daher in den allermeisten Fällen zu eng sein, wie sich auch in der Kabine bereits gezeigt hat. :)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8065
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4001183
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon sgrjung » 9 Juni 2013, 20:24

Es scheint so, dass ich mit 34F klar komme. Bisher habe ich mir einen BH von un:usual (75F) und einen von Panache, Model Juna (34F) gekauft. Den BH von un:usual fülle ich im oberen Cupbereich nicht komplett aus, aber ich brauchte ganz schnell einen BH und ich konnte ihn in Köln kaufen. Ich werde weiterhin BHs ausprobieren. Bei 32G (Modell Melody von Panache, Full Cup) drücken die Bügel sehr stark in die Brust.
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32F bei Freya • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2400
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 68180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon sgrjung » 15 Juni 2013, 10:14

Ich bin fündig geworden! Ich habe einen polnischen BH von Kinga, Modell Carina, 75F gekauft und der sitzt wunderbar und ist dazu noch wunderschön. Von V.O.V.A. habe ich das Modell Alana in 75F gekauft. Das ist eine Marke aus Littauen. Auch dieser BH sitzt gut, aber der von Kinga hebt die Brust besser und sieht interessanter aus. Was die beste UK-Größe für mich ist, werde ich noch weiter erforschen. :D
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32F bei Freya • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2400
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 68180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon sgrjung » 12 Juli 2013, 22:38

Mittlerweile habe ich einige gepaddete und ungepaddete BHs anprobiert. In den meisten Fällen passen mir die - wenigstens zur Hälfte - gepaddeten BHs besser als die ungepaddeten, da sie die Busen besser heben. Ich habe mir noch drei weitere BHs von Kinga gekauft. Die Marke passt zu mir. Zunächst habe ich die Modelle in 75F gekauft. Die letzten habe ich mir in 70G gekauft und sie passen auch, da das UBB gut elastisch ist. Bei den englischen Marken habe ich noch nicht das perfekte Modell für mich gefunden. Da ich jetzt erst einmal genug BHs habe, habe ich noch Zeit, danach zu suchen. Was mich aber noch interessiert ist ein BH, den ich unter einem Tank-Top tragen kann und bei dem man dann die Träger nicht sieht. ;)
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32F bei Freya • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2400
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 68180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon tee » 12 Juli 2013, 23:57

Schau dir mal bei Bravissimo die lightly padded strappy tops an.Die haben einen BH eingenäht und sitzen wirklich toll.Eine Körbchengröße kleiner bestellen.Ich glaube du findest sie auch hier. im Markenforum
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
UBU: 70 • 74,5 cm
BU: 93 • 93 • 91 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1587
Registriert: 17.02.2013
Danke: 7779
 

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon pegasus68 » 13 Juli 2013, 08:56

sgrjung hat geschrieben:Bei den englischen Marken habe ich noch nicht das perfekte Modell für mich gefunden. Da ich jetzt erst einmal genug BHs habe, habe ich noch Zeit, danach zu suchen.


Brauchst Du doch gar nicht!
Wenn Du Deine Marke gefunden hast, ist es doch egal, ob das eine englische, polnische oder deutsche Marke ist! Und die Kingas stehen Dir wirklich gut, waren uns hier im Forum nur bisher nicht bekannt - danke also für die Vorstellung der Marke! :)
Dadurch, dass es sie auch mit 65er UBBs gibt und bis zum deutschen H, so wie ich das gesehen habe, ist Kinga sicher auch für andere Frauen mit Typ I-Brust im passenden Größenspektrum interessant.

Dass wir hier vor allem englische BHs empfehlen, liegt daran, dass die englische Marken ein großes Größenspektrum haben, die Hersteller sich ziemlich gut an die Größentabelle halten und die Schnitte ziemlich vielen Frauen passen. Das heißt ja nun nicht, das andere BHs schlechter sind.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 38H • EU 
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 89 • 98 cm
BU: 117 • 122 • 125 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1591
Registriert: 22.09.2012
Danke: 55362
 
BH-log

Re: 75/98,5-100-102 sgrjung

Beitragvon sgrjung » 24 August 2013, 18:22

Ich war jetzt in London bei Bravissimo und habe mich fitten lassen. Als Fitting-Ergebnis kam 32FF bzw. 34F heraus. Ihr habt mich also gut eingeschätzt. *daumenhoch*
Verkaufe
75G Ewa Bien Pares B230
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34E/F, 32F bei Freya • EU 75G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 73 • 80 cm
BU: 98 • 102 • 104 cm
 
Beiträge: 2400
Registriert: 22.05.2013
Wohnort: östlich von Köln
Danke: 68180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv