69/90,5-89,5-93,5 Nique

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Nique » 8 April 2013, 23:11

Hallo zusammen *wink*,

ich bin rein zufällig auf euer Forum gestoßen und mich würde mal interessieren was ihr dazu sagt :)

UBU eng : 69 cm
UBU locker : 73 cm
BU stehend : 90,5 cm
BU liegend : 89,5 cm
BU vornüber : 93,5 cm

Ich bin 18 Jahre alt (bald 19) und bin 175 cm groß bei 55 kg. Mein Gewicht ist seit mehreren Jahren konstant, Schwangerschaft und Stillzeit etc kann alles ausgeschlossen werden ;) Meine Brüste sind recht fest, sodass sie auch nicht hängen (ein Stift passt da nicht drunter :P). Allerdings sind sie recht weit auseinander (ca 4 cm am Brustbein), diesen typischen "Strich" im Dekolleté sucht man bei mir vergebens. Die Form könnte man so beschreiben (seitlich betrachtet), dass die Linie zur Brustwarze hin nicht geschwungen sondern gerade ist und unterhalb der Brustwarze die Linie "ausschwingt". Also eher ein Mischtyp zwischen 1 und 2 würde ich sagen.
Bisher habe ich BHs in 70 B und bei manchen Modellen 70 C gekauft, hauptsächlich T-Shirt BHs und ein paar Push-Up's um die Brüste etwas aneinander anzunähern um so ein schönes Dekolleté zu bekommen ;)
Jetzt habe ich aber bei mehreren BH-Größen-Rechnern eine andere Größe (viele waren komplett anders und würden mir nicht optimal passen, z. B. 75A) heraus bekommen, undzwar 70 D bzw. DD?
Kann das wohl sein? Was sagt ihr dazu? Bin jetzt etwas verwirrt und würde mir gerne euren Rat einholen *daumenhoch*

Vielen Dank schonmal für die Mühe und liebe Grüße!

Edit: Ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich alle meine BHs (alle 70) in der engsten Einstellung trage
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/C
UBU: 64 • 73 cm
BU: 86 • 90 • 91,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1085
Registriert: 08.04.2013
Wohnort: Rheine
Danke: 4916
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Nique » 9 April 2013, 15:49

Ich hab heute nochmal meinen BU gemessen, da meine Brüste zur Monatsblutung hin immer voluminöser werden...

Heute sinds:

BU stehend: 89,5 cm
BU liegend: 88 cm
BU vorne über: 91,5 cm

Ich denke diese Maße entsprechen eher der Realität ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/C
UBU: 64 • 73 cm
BU: 86 • 90 • 91,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1085
Registriert: 08.04.2013
Wohnort: Rheine
Danke: 4916
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Flammenlilie » 10 April 2013, 23:10

Liebe Nique, *willkommen* bei uns im Forum!

Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Maßen und Beschreibungen komme ich auf die Größen UK 30F/FF oder EU 65G/H
Die EU-Größe lässt sich leider nicht ganz zuverlässig umrechnen, da viele Hersteller von der Tabelle abweichen.

Diese Größen klingen jetzt vielleicht spektakulär, sind aber gar nicht so unlogisch: Unterbrustbänder können sehr elastisch sein, sitzen daher nicht stabil, sodass man oft "herumzuppeln" muss, damit alles dort sitzt, wo es hingehört. Um mehr Halt zu bekommen, sollten also engere Bänder gewählt werden (das berücksichtigen leider die wenigsten Größenrechner, weshalb auch so unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen können). Dass Bänder bereits vorher als eng oder unangenehm wahrgenommen werden, liegt meist an zu schmalen Bügeln, die auf das Brustgewebe drücken. Gleichzeitig tragen viele Frauen zu kleine Körbchen, die durch falsches Anziehen oft nicht auffallen.

Bei der Wahl eines passendes BHs solltest du aber auch auf den Schnitt achten. Denn wie wir es auch von der Kleidung kennen, passen nicht alle Schnitt zu jeder Figur. Wenn du deine Brusteigenschaften in Punkt 4 der Vorrede wiedererkennst, kannst du eine hohe Trefferquote mit den dort angegeben Modellen erzielen. Sollte die Beschreibung nicht passen, dann schau doch bitte hier. *ja*

Zyklusschwankungen, wie du sie beschreibst, sind übrigens ganz normal. Es kommt oft vor, dass Frauen größere Körbchen brauchen, wenn sie sich in der Hochlage befinden (d.h. in der Phase vor der Menstruation). Daher lohnt es sich auf jeden Fall, beide vorgeschlagenen Cupgrößen zu probieren und in die Auswahl einzubeziehen. ;-)

Wenn du in Deutschland bestellen willst: Vorsicht bei der Größenauswahl. Die deutschen Händler übersetzen bei fast allen in UK produzierenden Firmen wie Freya, Fantasie usw. nur die Bandgröße, nicht aber die Körbchen. Erkennen kannst du das daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen (die gibt es im deutschen Größensystem nicht).
In diesem Fall bräuchtest du die deutsche Bandgröße (Zahl) + die englischen Cupgrößen (Buchstabe), also 65F/FF.
Über empfohlene Modelle und Schnitte erfährst du mehr im Markenforum und wo du sie her bekommst, im Ladenforum und im Onlineshop-Forum.
Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und vor allem beim Finden des perfekten BHs! *bhfahne*

Bitte warte noch die Meinung einer erfahrenen Brafitterin ab, da ich noch ein Lehrling bin!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Hobbitkeks » 11 April 2013, 20:47

Flammenlilie hat dich super beraten! *daumenhoch*
Evtl. könntest du in der Zeit des Zyklus, wenn deine Brüste kleiner sind, auch mal 30E probieren, das musst du dann schauen, wie viel der Unterschied beträgt.
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6941
Registriert: 08.05.2011
Danke: 221542
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Nique » 11 April 2013, 21:05

Vielen Dank schonmal! Demnächst werde ich mal zu Petzhold nach Münster fahren und schauen was es dort für Modelle gibt. Ich kann mir vorstellen dass Halfcups mir gut passen werden wenn ich mir die Passform meiner jetzigen Bhs anschaue...

Ab wie viel cm des engsten UBU empfehlt ihr ein 60er Band? Ich befürchte dass ich mich noch mehr hätte quetschen können..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/C
UBU: 64 • 73 cm
BU: 86 • 90 • 91,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1085
Registriert: 08.04.2013
Wohnort: Rheine
Danke: 4916
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Hobbitkeks » 11 April 2013, 21:13

Ich denke, du bist mit 30ern erstmal gut beraten. Du kannst dich ja mal umschauen, bei welchen Werten die Mädels hier welches UBB tragen ;). Bhs fallen nicht alle gleich aus, kann also schon sein, dass du bei manchen ein 28er probieren könntest, wenn sie weiter ausfallen, aber es reicht, wenn der Bh beim Herumhampeln, Arme in die Luft werfen, etc. stabil sitzt, enger muss er nicht sein. *ja* Wenn Bhs zu eng getragen werden, leiern sie durch die stärkere Belastung auch schneller aus.
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6941
Registriert: 08.05.2011
Danke: 221542
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Nique » 12 April 2013, 10:40

Dann würde ich denke ich mal BHs in 30 DD/E und F bestellen um die Größen zu vergleichen. http://balkonetka.pl/katalog/brand/Masquerade/9 wenn ich mir hier die Größen anschaue kann ich mir vorstellen, dass mir der 30F zu groß sein könnte.
Denkt ihr die Modelle Maia von Masquerade und der Alice (obwohl der ein Plunge ist) könnten mir passen?

LG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/C
UBU: 64 • 73 cm
BU: 86 • 90 • 91,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1085
Registriert: 08.04.2013
Wohnort: Rheine
Danke: 4916
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Aletris » 12 April 2013, 11:01

DD ist die UK-Entsprechung für E (beim gleichen BH ist dann die Größe E so groß wie ein deutsches F). Bei englischen BHs wird in deutschen Shops immer nur die Bandgröße übersetzt, nicht aber die Cupgröße; du brauchst dann also die englische Körbchengröße und die deutsche Bandgröße. Bei den großen deutschen Shops kannst du dich daran orientieren, ob in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftreten (dann sind es englische Körbchengrößen).

Ohne dich gesehen zu haben, sind wir leider überhaupt nicht schlauer als du, was möglicherweise passende oder unpassende BHs angeht. Der Masquerade Maia scheint jedoch in deinem Größenbereich häufig zu passen, den Masquerade Alice könntest du ausprobieren (möglicherweise fällt er größer aus, bestell am besten noch die Größe 30D mit).
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8065
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4001183
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Nique » 12 April 2013, 15:40

Wisst ihr ob schonmal wer einen BH von Kinga probiert hat? Im Markenforum ist die Marke nicht aufgeführt.. http://sisilingerie.de/kinga
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/C
UBU: 64 • 73 cm
BU: 86 • 90 • 91,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1085
Registriert: 08.04.2013
Wohnort: Rheine
Danke: 4916
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/90,5-89,5-93,5 Nique

Beitragvon Flammenlilie » 12 April 2013, 17:14

Hmm, also ich kenne die auch nicht. Ich sehe gerade, dass die meisten der dort angebotenen BHs Push-Ups sind. Die sind zur Größenfindung eher ungeeignet, weil sie die Passform doch sehr beeinflussen, und es daher schwierig zu sagen ist, ob der BH wirklich gut passt.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv