66/77-78-81 Lima

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon karotte » 9 April 2013, 17:06

Thidan hat geschrieben:Wie können sich überhaupt noch Läden mit Versandkosten halten?


Alle (auf Gewinnerzielung ausgerichtete) Läden berechnen Versandkosten. Die einen haben sie halt in ihre Artikelpreise bereits einkalkuliert, die anderen weisen sie gesondert aus. Die Kundschaft entscheidet, was ihr lieber ist. Stinkig werde ich bloß bei versteckten Kosten, aber wenn alles klar genannt wird, dann ist mir beides recht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1718
Registriert: 19.02.2009
Danke: 48125
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 22 Januar 2015, 20:20

Hallo,

ich wollte mich schon lange melden und feedback geben, wie es mir so ergangen ist.
Leider habe ich meine Nutzerdaten vergessen und konnte nicht mehr rein.
Aber heute habe ich sie wiedergefunden.

Ich kann berichten, dass sämtliche meiner Bestellungen erfolglos waren.
Es war nichts dabei das mir gepasst und/oder gefallen hätte.

Das größte Problem war dabei immer das Unterbrustband. Das ist einfach immer zu weit.
Aber auch die Körbchen sitzen meist einfach nicht gut. Das lag garnicht so sehr an der Größe sondern vielfach auch an der Form.
Vermutlich haben alle BHs die mir gefallen die falsche From für mich, oder was weiß ich ;)
In England zu bestellen hab ich mich einfach nicht getraut, wenn da nichts passt ist der Rückversand so teuer.

Mittlerweile habe ich aber den (für mich) besten BH gefunden.
Es ist der (relativ) neue bügellose Super Push up von intimissimi. Die Körbchen passen perfekt und er ist sowas von bequem.
Der einizige Nachteil ist (wie imemr) das Unterbrustband. Das ist mir locker 9cm zu weit.
Daher muss ich jeden BH den ich kaufe umnähen. Das klappt aber ganz gut. Ich versetze dabei auch die Träger damit die Proportionen passend bleiben.
Dafür, dass mir dieser BH echt gut passt und angenehm zu tragen ist nehem ich das Nähen gerne in Kauf.
Den Preis finde ich auch ok, und der BH übersteht auch die Wäsche in der WaMa (Handwaschprogramm).

Danke nochmal für die kompetente Beratung hier!
LG Lima

PS: Leider tut sich in unseren Breiten noch immer cniht viel in Richtung wirklich richtige BH Größen.
Die letze "Fachverkäuferin" der ich erklärt haben, dass es hier keine passenden UBBs gibt und ich 60 benötigen würde, war total erstaunt. Sie meinte sie selbst hätte ja viel lieber lockere UBB. Den Halt hätte sie ohnehin durch die Träger...
Was soll man da noch erwidern ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Vorherige

Zurück zu Erstberatungs-Archiv