66/77-78-81 Lima

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 28 März 2013, 11:44

Hallo!

Ich bin Lima, und ganz neu hier.
Da ich nie so 100% zufrieden mit meinen BHs war/bin, dachte ich mir, ich suche mir eine gute Beratung, und da scheine ich hier ja genau richtig zu sein :)

Jetzt zu den Fakten:

UBB fest: 66cm (morgens, abends sind es 67,5cm)
UBB locker: 69cm (morgens, abends komme ich auf 71cm)
BU stehend: 77cm (ebenfalls morgens, abends sind es 78)
BU liegend: 78cm
BU vorne übergebeut: 80/81cm (das ist so schwer zu messen *verlegen* )

Weitere Informationen wären hilfreich:
– Dein Alter? 34
– Wie groß bist du? 165, Gewicht sind ca. 50kg
– Ob du bereits schwanger warst (wie oft) 2x
und gestillt hast (wie viele Kinder, wie lange)? 2 Kinder insgesammt 5,5 Jahre
– Wie sehen die Brüste aus? Wie sind sie beschaffen? Sind sie fest oder eher weich? Vielleicht hängend? weich, sie hängen nicht richtig (also im Sinne dieses "Bleistifttests", der fällt runter, aber ich weiss nicht, ob so kleine brüste überhaupt hängen können?), sie sind aber recht schlaff, "stehen" also auch nicht
Liegen die Brüste eng beineinander oder ist der Abstand auf dem Brustbein größer? Ich würde sagen der Abstand ist weder weit noch eng. Gemessen sind es ca. 2,5cm
"Weich" bitte im Bezug zu "komprimierbar" sehen, also "verformbar". Red. Ergänzt [hayashi] "komprimierbar" klingt lustig. Ja das sind sie seit dem Stillen
– Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? Nein, nur jeweils in den SS, die durchschnittliche Gewichtszunahme einer Schwangeren
– Hast du irgendwelche ernste Krankheiten, die relevant sein können? nein
– Ist die Brust asymmetrisch? Wie groß ist der Unterschied zwischen den beiden Brüsten? Ja. Links ist etwas größer als rechts. Nicht deutlich, aber nackt sehe ich es, bzw wird das rechte Cup nie so gut ausgefüllt wie das linke (ist aber erst seit der ersten Schwangerschaft so, oder mir vorher nie aufgefallen)
– Hast du Brust-OPs hinter dir? (Vergrößerung, Verkleinerung, Mastektomie u. a.) nein
– Welche BHs hast du bisher getragen (Typ, z. B. T-Shirt-Bra, Push-up, Bügel-BH, Sport-BH, ungepolsterter Bügel-BH etc., Größen)? Seit 4 Jahren ausschließlich Push ups, mit zunehmendem Padding. Größe 70A bzw 65B (65B ist ein Intimissimi super Push up, die Intimissimi BHs haben ja etwas andere Größen, wenn ich mich nicht irre)
Wie saßen sie? Je nach BH besser oder schlechter
Waren sie dir bequem? Auch das ist von BH zu BH unterschiedlich
Was hat dir bei ihnen gestört? Schneiden die Körbchen [nicht] in die Brust ein? Körbchen schneiden nicht ein
Sitzt das UBB parallel zum Boden oder rutscht es Richtung Nacken? Bei den meisten BHs rutscht es. V.a. beim Intimissimi super Push up 65B. Daei fühlt es sich sehr eng an, und ich habe immer deutliche Abdrücke am Abend. Je kürzer ich die Träger mache, dest mehr rutscht das UBB, sind die Träger aber zu locker gibt es einen Spalt zwischen Brust und Cup, bzw rutschen auch die Träger.
Dann habe ich einen (ebfalls mit Padding, unten und seitlich) Push up in 70A von Palmers, der sitzt sehr gut, und rutsch auch nicht, und ist eigentlich der Einzige wo es keinen Spalt zwischen Brust und BH gibt (d.h. rechts ein bisschen), aber der hat mir mittlerweile zu wenig Padding

Umfassen die Bügel die ganze Brust? Ich würde sagen ja
Wird die Brust vom BH gut gehalten oder fällt sie heraus bei kleinen Bewegungen? Nein, sie fällt nicht ruas, aber das UBB rutscht
– Was erwartest du von den BHs und von der Beratung hier? Einen gut sitzenden BH zu finden und ein paar Tipps wo es (schöne) BHs für kleine Größen gibt (aber bitte nur mit Padding ;) )

Auf den Bildern entspricht meine Brust am ehesten Bild 1, wo bei sie oberhalb der Brustwarze nicht so einen "Schwung" macht sondern eher schräg hinunter geht.
Nach den Bildern zu urteilen würde ich sagen es ist keine Breitbrust. Sondern eher das obere Bild, wobei eben mit weniger "Schwung". (Ich ahbe mir erlaubt, die Skizze mal zu ändern, dass es eher passt, nur dass mit meine Brust noch kleiner vorkommt als auf der Skizze)
Die Brust ist durch das Stillen leider recht schlaff geworden, und hat seitlich und oben an Volumen verloren. die meisten Cups werden oben nicht ganz ausgefüllt, und es entsteht ein Spalt, aber wie gesagt ich trage ausschließlich gepaddete BHs.

Wen es möglich ist bitte die Größen europäisch und UK angeben, in die UK-Bezeichnungen muss ich mich er hineinfinden

So, ich hoffe ich habe alle Angaben "richtig" gemacht, und bin nun gespannt und freue mich auf das Ergebnis der Beratung.

Liebe Grüße Lima
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Bahia » 28 März 2013, 16:59

Hallo Lima, willkommen im Forum! *willkommen*

Könntest du die UBU-Maße noch einmal überprüfen? Ich frage deshalb nach, weil ein Unterschied von lockerem zu festem UBU von 3 cm extrem ungewöhnlich ist. Selbst sehr, sehr schlanke Frauen haben unserer Erfahrung nach fast immer einen Unterschied von 4 cm.

Ein kleiner Tipp: Eng messen bedeutet wirklich sehr eng - so eng, dass du denkst, das Maßband reißt, oder die Rippe bricht (keine Angst, nichts von beidem wird passieren). ;)

Und locker messen heißt: Bei maximaler Ausatmung (wie beim engen Messen) ziehst du nur soviel am Maßband, dass es stabil aufliegt und nicht verrutschen kann, aber ohne dass es einschneidet.
LIebe Grüß, Bahia

Your wish is my desire
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65F/70D
Alte BH-Größe: 75A/B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88,5 • 89 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: schon lange nicht mehr :(
 
Beiträge: 2880
Registriert: 27.01.2012
Danke: 195257
 
BH-log

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 28 März 2013, 19:34

Hallo,

ja, den Tipp mit dem engen Messen habe ich hier schon mehrmals gesehen. 66 ist wirklich schon wirklich sehr eng gemessen. Mit wirklich viel Ach und Krach bekomme ich 65cm zusammen, aber ich glaube da dehnt sich schon mein Maßband, ich bin nicht sehr zusammendrückbar :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon hayashi » 31 März 2013, 14:18

Hallo und *willkommen* im Forum Lima *five*

Ich komme ziemlich genau auf 65B (UK 30B). Daher wären Bilder unheimlich hilfreich. Vermutlich könnten wir mit dem richtigen Schnitt viel mehr herausholen als mit Größenexperimenten. :)

Und hier noch ein paar wichtige Informationen

1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
Unser Thread über Cupgrößen bis C-Cup
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19828
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 31 März 2013, 15:21

Dankeschön *wink*

Das ist ja eigentlich genau die Größe, die ich gerade trage. :D
Somit gehöre ich wohl zu den 20% die (eigentlich) die richtige BH-Größe tragen *freu* ;)

Ich hatte ja schon eine pn an Bahia geschrieben, was mir aufgefallen ist.
Mein BH in 65B hat eine längeres UBB als der in 70A (sowohl mit Cup gemessen, als auch das Band alleine).
Daher paßt wohl das UBB vom 70A BH besser als vom 65B (der ist nämlich länger als 70cm, und rutscht auch wenn ich ihn am engsten Häckchen schließe).
Wenn ich probehalber das UBB vom 65er enger stecke rutscht er auch kaum mehr.

Fotos würden 8dzt) wohl nicht sehr aussagekräftig sein, da ich nur Push ups habe.
(Ohne ist es mir obenrum einfach zu wenig).
Aber ich werde mal versuchen das UBB von meinem 65B zu kürzen. Ich bin nicht unbegabt, was Nähen anbelangt, vielleicht wirds ja was.

Im Sommer habe ich die Möglichkeit nach London zufahren, da werde ich mich mal umsehen, ob ich dort etas schönes in 30B erstehen kann.
Hier ist 65B ja eher Mangelware. Meist findet man nur 70A...
Genaugenommen ist Intimissimi der einzige Shop wo ich welche gesehen hätte, und die "nicht Push ups" in 65B passen mir auch nicht (da kommt mir das Körbchen viel zu groß vor).

LG Lima

PS: Denkt ihr 60C würde auch hinkommen, falls ich online etwas zum Ausprobieren bestelle, oder ist das schon sehr zu eng?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon hayashi » 31 März 2013, 15:32

60C wäre die Kreuzgröße, das geht auch. Die eigene Präferenz, wie eng die Bänder sein sollen/dürfen ist auch immer wichtig :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19828
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 31 März 2013, 16:08

Ist klar, danke :)

Noch etwas ist mir aufgefallen. Ich habe öfters, das Gefühl das Körbchen wäre mir zu groß.
Und zwar ist es dann einfach im oberen Teil nicht vollständig ausgefüllt. Also man kann dann von oben quasi auf die Brüste sehen.
(Die Stillzeit ging einfach nicht folgenlos an den Ladies vorrüber :D )
Wenn ich jetzt das UBB enger stecke verschwindet dieser Spalt.

Ich habe ja hier schon viele tolle Infos gelesen, und auch die Bra Wiki, aber ich muß gestehen ich bringe leider ab und an noch etwas durcheinander *verlegen*.

Liegt dieser "Spalt" (die Amerikaner nennen das Bra Gapping ;) ) am zu weiten UBB oder daran, dass die Bügel ev. zu wenig flach sind?
Wenn ich das UBB enger stecke und mehr Zug darauf ist flacht ja auch die Rundung der Bügel etwas ab.

Naja, ich werde jetzt auf jeden Fall mal so einiges bestellen.
Bei figleaves habe ich 30B entdeckt und bei Change auch. Da werde ich mich jetzt genauer umsehen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon hayashi » 31 März 2013, 16:12

Spalt? Spalt wo? *verwirrt guck*
Wenn du am UBB ziehst, werden die Bügel eher flacher gezogen *kopfkratz*

Du verwirrst mich ;)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19828
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Lima » 31 März 2013, 16:22

Sorry *verlegen*

Ich meinte, wenn man von oben an sich selbst hinuntersieht, dann ensteht oft ein Spalt zwischen Brust und Körbchen.
Man könnte also das Körbchen oben noch etwas ausstopfen.

Aber ich habe gerade eine pn bekomen mit Lösungvorschlägen, diew erde ich testen.

LG Lima
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30B • EU 65B/60C
Alte BH-Größe: 70A/65B
UBU: 64 • 69 cm
BU: 77 • 78 • 81 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 16
Registriert: 28.03.2013
Danke: 0 • 1
 

Re: 66/77-78-81 Lima

Beitragvon Seepferdchen » 31 März 2013, 17:47

Ja, abstehende Körbchen können davon kommen, dass das Unterbrustband zu locker ist. Sitzt es fest genug, kann es aber auch an einer falschen Größe oder an einem falschen Schnitt liegen. Es gibt BH-Modelle, die von sich aus das haben, was du "flache Bügel" nennst, sodass man sie nicht extrem eng schließen muss, damit sie passen. Change ist diesbezüglich nicht schlecht und bei Figleaves gibt es auch Modelle, die passen könnten.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2329
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91265
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv