66/83-83-86 Trillian stillend

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Trillian » 24 März 2013, 23:37

Hallo liebe Busenfreundinnen!

Das ist ja wirklich toll, dass es dieses Forum gibt, und ich bin froh, dass es mir empfohlen wurde!

Ich wollte mich schon lange einmal bei Euch fitten lassen, doch hatte bisher immer gedacht, es lohnt sich noch nicht, weil ich noch stille. Nun sind meine Still-BHs aber deutlich zu gross, und ich scheine auch mehr oder weniger meine urspruengliche Brustgroesse zurueckgewonnen zu haben. Daher brauche ich neue Still-BHs, und die sollen nun doch endlich auch mal richtig passen! Das ist ja in der Stillzeit eigentlich noch wichtiger als sonst schon...

Nun aber zu meinen Massen (vor dem abendlichen Stillen gemessen, also wenn die Brust am vollsten ist):
- UBU eng: 66
- UBU locker: 71
- BU stehend: 83
- BU liegend: 83
- BU vornueber: 86

Alter: 35 Jahre
Groesse: 1,78m
Gewicht: 59 Kilo, eigentlich ohne Schwankungen
Schwangerschaften: 1. Ich stille seit einem Jahr, mittlerweile allerdings nur noch abends, nachts und morgens, und habe den Eindruck, dass sich meine Brust schon wieder stark zurueckentwickelt hat auf ihre Groesse vor der Schwangerschaft.
Brustform: Die Brueste sind ganz leicht asymmetrisch, meine linke scheint ein wenig staerker zu 'haengen'. Von der Form her wuerde ich sagen, dass ich eine eher kleine Brust habe, die auf Euren Bildern dem Bild "Volumenverteilung_unten" entspricht.
Krankheiten/OPs: keine

Bisheriges BH-Leben: Ich habe noch nie ein Bra-Fitting gehabt und meine BHs fast ausschliesslich bei H*und*M gekauft, und zwar Buegel-BHs mit ungepolsterten, aber leicht verstaerkten Cups. Vor der Schwangerschaft habe ich meistens 75B oder 80B getragen, da hatte ich aber das Gefuehl, dass das Unterbrustband immer zu locker war und der Buegel die Brust nicht ganz umfasste, sondern am Rand einschnitt. Zu Beginn der Stillzeit habe ich 85D (ohne Buegel) getragen, das ist jetzt deutlich zu gross. Momentan ist von meinen alten BHs der 75B ein wenig eng, was das Koerbchen angeht, der 80C (aus der Schwangerschaft) aber zu gross.

Schonmal ganz vielen lieben Dank im Voraus an Euch! Ich freue mich schon richtig auf meine neue BH-Groesse und auf das neue Tragegefuehl. Wenn ich dann passende Still-BHs gefunden habe, werde ich Euch auf jeden Fall Feedback schreiben! Ueber Tipps, wo ich solche Still-BHs bestellen koennte (gerne mit Buegel, aber lieber nicht gefuettert oder verstaerkt, sonst ist das Runterklappen so schwierig), freue ich mich natuerlich auch, aber sonst lese ich mich hier einfach ein wenig durchs Forum!

Erstmal vielen Dank und liebe Gruesse von
Trillian
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2013
Danke: 11
 
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon hayashi » 25 März 2013, 23:19

Hallo und *willkommen* im Forum Trillian *five*
*babyhüpf*
Ein 80C? :o Der ist ja fast weiter als Du selbst. Und ein 80C ist 2 Körbchengrößen größer als ein 75B ;)


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 28E/28F. Dies entspricht in etwa einer EU 60F/60G laut recht unzuverlässiger Tabelle.
Sollte das UBB zu eng sein und einschnüren, kannst Du es gern mit der Kreuzgröße UK 30DD/30E - EU 65E/65F versuchen.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Die Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.


Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.

*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)


Und hier noch ein paar wichtige Informationen

1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
Für unsere Mütter haben wir außerdem unser Unterforum in dem sich über Still-BHs und die Kinder ausgetauscht werden kann. Auch mit Anleitungen zum Umarbeiten von "normalen" BHs.
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20039
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8221996
 
BH-log

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Milchmädchen » 25 März 2013, 23:31

Hallo, Trillian *wink* !
Ich lass dir noch ein paar hilfreiche Links, speziell in der Sillzeit, da :) .
Hier findest du Infos zur Stillzeit und den BH-Anforderungen. Eine Anleitung und etliche Beispiele zum Umnähen von normalen BHs zu Still-BHs findest du hier.
*sonne*
Gar nichts musst du tun, sagt Paul, dann bist du automatisch faul!

Im Flohmarkt:
30E Boux Avenue Hattie
65E Hunkemöller ungepaddet
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 75A vor der Schwangerschaft
UBU: 73 • 79 cm
BU: 96 • • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 3865
Registriert: 31.07.2012
Danke: 170369
 
BH-log
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Trillian » 26 März 2013, 00:46

Hallo hayashi, hallo Milchmaedchen,

vielen, vielen Dank fuer Eure Antworten und das Fitting! Und dann auch noch so schnell! Und ja, der 80C aus der Schwangerschaft ist jetzt wirklich _deutlich_ zu gross... ;-)

Ich danke Euch auch fuer die Links. Ein paar davon hatte ich mir schon durchgelesen, aber besonders der Artikel zur Breitbrust war interessant, denn nachdem ich mich anhand der Bilder fuer die Erstberatung selbst eingeschaetzt hatte, dachte ich, ich haette keine Breitbrust, weil ich mich eher im anderen Bild sah. Aber die Beschreibung im Artikel passt genau zu meinen bisherigen Erfahrungen mit den alten, nicht-gefitteten BHs!

Mal sehen, ob ich die Energie aufbringe, mir normale BHs zu bestellen und die dann zu Still-BHs umzunaehen. Erstmal werde ich schauen, wie's denn mit der Auswahl an passenden Still-BHs fuer mich aussieht, vielleicht habe ich ja Glueck.

Ich werde Euch auf jeden Fall Feedback geben. Das ist wirklich toll, dass Ihr hier das Fitting sogar kostenlos in Eurer Freizeit anbietet. Danke nochmal!!

Liebe Gruesse
Trillian
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2013
Danke: 11
 
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Trillian » 14 Juli 2013, 22:01

Hallo,

ich wollte mich mal zurueckmelden.

In zwei verschiedenen Geschaeften wurden mir BHs in 65E angeboten, die mir auch zu passen schienen. 60F ging wohl auch (gab es nur bei sehr wenigen Modellen, das war mehr nur so zur 'Anprobe'), aber da konnte ich den Unterschied nicht mehr so richtig merken, fuer mein Empfinden ist 65E schon eng (aber nicht unbedingt zu eng). Ich hatte hier extra nochmal nachgelesen: Das UBB soll ja eng genug sein, dass der BH nicht hochrutscht, wenn man die Arme hebt, aber ansonsten nicht mehr so eng wie moeglich gewaehlt werden, richtig?

Ich habe lange die Sammlungen hier aus dem Forum durchforstet, um einen Still-BH mit Buegeln in 65E zu finden, da ist die Auswahl nicht so sehr gross. Bei zwei polnischen Shops war es mir zu muehsam, die ganze Sache mit Lieferung ins Ausland, Bezahlung und Rueckversand vorab per Mail zu klaeren. Und da ich die BHs auch ins Buero anziehe, sollte er in erster Linie praktisch sein -- hautfarben und idealerweise ohne Abdruecke (stark durchdrueckende Spitze oder Naehte), also eher ein T-Shirt-BH.

Daher habe ich die Suche nach einem solchen Still-BH jetzt aufgegeben und suche nun nach einem normalen BH, der mir passt. Dazu dann gleich ein neuer Thread im "BHs fuer verschiedene Beduerfnisse"-Unterforum. Falls jemand doch noch einen Tipp haben sollte zu einem passenden Still-BH unter ca. 50 Euro, bin ich natuerlich trotzdem interessiert! :-)

Viele Gruesse
Trillian
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2013
Danke: 11
 
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Trillian » 20 Juli 2013, 11:01

Hallo nochmal,

die ersten BHs aus meiner Bestellung sind eingetroffen, und ich wollte mal berichten.
Ich werde nun uebrigens mit einer Freundin ein Brafitting bei OnlyHer in Anspruch nehmen -- danach kann ich dann sicher noch gezielter bestellen, denn momentan scheinen die Groessen doch ein bisschen zu schwanken.

Also, alle zusammengefasst:
- Change T-Shirt-BH Tactel in 65DD (entspricht wohl EU 65E): der Steg steht leicht ab, die Brust wird leicht plattgedrueckt
- Cleo Juna in UK 30E: Koerbchen scheint mir oben nicht ganz ausgefuellt, Koerbchenrand steht ab
- Cleo Jude in UK 30E: UBB fest, scheint ganz gut zu passen, allerdings druecken die Buegel etwas auf die Rippen. Ich glaube, er macht ganz leichte Broetchen, die Traeger sind nicht weiter verlaengerbar und sitzen schon stramm. Ich hab mich auch gefragt, ob die Brueste zu sehr angehoben werden, weil sie von der Seite nicht mehr ganz rund aussehen, hier bin ich mir unsicher.
- Panache Porcelain T-Shirt BH in UK 30E: UBU stramm, evlt. ganz leichte Broetchen, da bin ich mir aber nicht sicher
- Panache Porcelain T-Shirt BH in UK 28F: UBU viel zu stramm, dadurch Buegel zu weit, Broetchen und Brust plattgedrueckt.

Der Freya Deco Soft Cup wurde mir noch empfohlen, den moechte ich gerne probieren, aber suche noch, ob's den irgendwo versandkostenfrei zu bestellen gibt. Ansonsten suche ich in erster Linie T-Shirt BHs (muessen nicht komplett glatt sein, aber halt keine Spitze oder Naehte, die sich sehr stark durchdruecken) und einen hautfarbenen.

Freue mich ueber Anregungen und Tipps!
Ansonsten werde ich hier nach dem Fitting nochmal kurz berichten oder wenn noch andere BHs eintrudeln.

Viele Gruesse von
Trillian
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2013
Danke: 11
 
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Hobbitkeks » 20 Juli 2013, 11:15

Zu Onlyher zum Fitting zu gehen, ist sicher eine gute Idee!
Ansonsten kann ich dir nur raten, dir zu überlegen, ob du nicht Bilder in die Galerie (geschützter Bereich, zu dem nur ausgewählte Mitgleider Zugang haben, mehr Infos unter Punkt 5 deiner Beratung oben) stellen möchtest-anhand der Fotos können wir dir viel konkreter Tipps geben als nur nach Beschreibungen. :)
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6966
Registriert: 08.05.2011
Danke: 221542
 
BH-log
Erstberatung

Re: 66/83-83-86 Trillian stillend

Beitragvon Trillian » 3 August 2013, 15:24

Hallo,

ich wollte nochmal berichten. Vor ein paar Tagen hatten wir das Fitting, das wirklich sehr nett und nuetzlich war (ich hatte die Traeger immer viel zu locker!). Leider kamen fuer mich aus dem OnlyHer-Shop nicht so viele BHs in Frage, die passten und sich nicht durchdrueckten, aber ich kann berichten, dass folgende passen:
- Cleo Jude in UK 30E
- Cleo Neve in UK 30DD
- Panache Porcelain T-Shirt BH in UK 30E
- Cleo Juna in UK 30DD -- den habe ich allerdings nicht gekauft, da mir fuer den Anfang 3 passende BHs reichen, die alle auch noch T-Shirt-faehig sind. Das Geld hebe ich mir fuer die naechste Bestellung nach Brustmigration oder Abstillen auf. ;-)
- OnlyHer Latte und Espresso, ich glaube in 65DD oder 65E, hab's gerade leider nicht mehr im Kopf (hier ist die OnlyHer-Groesse gemeint, also dt. UBB und engl. Cup) -- hier war das Problem nur, dass mir die Form nicht so gefiel und sich die Brustwarzen durchdrueckten, aber das ist natuerlich nur speziell bei mir so.

Vielleicht hilft diese Information ja mal jemandem mit aehnlichen Massen. Manuela meinte, meine Brust wuerde sich gut anpassen, so dass mir vermutlich eher viele BHs gut passen werden -- fuer mich liegt dann die Herausforderung darin, dass mir auch die Brustform und das nicht-Durchdruecken von Naehten, Brustwarzen etc. gefallen muss.

Die Idee mit der Ankleidekabine ist super. Momentan brauche ich das jetzt nach dem Fitting nicht mehr, aber vielleicht in Zukunft...

Nochmal vielen Dank an die Beratenden hier!
Viele Gruesse
Trillian
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2013
Danke: 11
 
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv