69/89-90-95 Herzdame

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon Herzdame » 5 Februar 2013, 17:53

Hallo und danke schonmal für die Mühe!

UBU eng: 69
UBU locker: 74
BU: 89-90-95

Weitere Informationen wären hilfreich:
– Dein Alter?
21

– Wie groß bist du?
172

– Ob du bereits schwanger warst (wie oft) und gestillt hast (wie viele Kinder, wie lange)?
nein

– Wie sehen die Brüste aus? Wie sind sie beschaffen? Sind sie fest oder eher weich? Vielleicht hängend? Liegen die Brüste eng beineinander oder ist der Abstand auf dem Brustbein größer? "Weich" bitte im Bezug zu "komprimierbar" sehen, also "verformbar".

Ich hab den Eindruck sie sind recht weit auseinander. Ein BH, der die Brüste etwas "zusammenschiebt" wäre toll!
Ich würde sie als eher weich einstufen - aber nicht schlabbrig. Hängend? vllt 2cm unter dem "Ansatz".

– Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen?
nein

– Hast du irgendwelche ernste Krankheiten, die relevant sein können?
nein

– Ist die Brust asymmetrisch? Wie groß ist der Unterschied zwischen den beiden Brüsten?
eine Brust hat nach einer OP außen einen Berich, der nur Bindgewebe ist, Links ist leicht kleiner, dürfte aber nicht entscheidend sein.

– Hast du Brust-OPs hinter dir? (Vergrößerung, Verkleinerung, Mastektomie u. a.)
s.o. -> Entfernung eines gutartigen Tumors (5x3x2 cm)

– Welche BHs hast du bisher getragen (Typ, z. B. T-Shirt-Bra, Push-up, Bügel-BH, Sport-BH, ungepolsterter Bügel-BH etc., Größen)? Wie saßen sie? Waren sie dir bequem? Was hat dir bei ihnen gestört? Schneiden die Körbchen [nicht] in die Brust ein? Sitzt das UBB parallel zum Boden oder rutscht es Richtung Nacken? Umfassen die Bügel die ganze Brust? Wird die Brust vom BH gut gehalten oder fällt sie heraus bei kleinen Bewegungen? Denke daran, bei Beurteilung des aktuell tragenen BHs, ihn zuerst richtig anzuziehen, so wie es auf dem verlinkten Filmchen gezeigt wird. Nur beim richtigen Anziehen kann man den Sitz gut beurteilen.

Vor allem gepolstert mit Bügel. Ich bin vor einiger Zeit von 75C auf 70E (Hunkemöller) umgestiegen, das war schonmal ein Fortschritt.
Ich habe das Gefühl, das Unterbrustband sitzt immernoch nicht fest genug. Vom Volumen her, würde 70D wohl auch passen, aber bei jedem Bücken fallen dann die Brüste raus. Bei meinen 70E BHs entsteht nach 2-3 Mal tragen eine "Falte" ca 2cm über dem Bügel. im Prinzip so, als würde der untere Teil noch Plan am Brustkorb liegen, und darüber erst die Wölbung beginnen. Das passiert bei baugleichen 70D BHs nicht.

– Was erwartest du von den BHs und von der Beratung hier?

Ich wünsche mir dass die Brüste etwas näher zusammengedrückt werden und gerne ein bisschen Push. Außerdem will ich keine Knicke mehr in den Schalen haben und das Gefühl, dass die BHs wirklich was halten. Außerdem sollen sie nicht mehr rausfallen. Klasse wäre, wenn das auch mit ungepolsterten BHs ginge - denn durchsichtig finde ich schon schick.

Dazu brauchen wir noch deine Einschätzung, wie das Volumen deiner Brust verteilt ist.

Ich würde sagen Typ 2.

Vielen vielen Dank für die Mühe!
Melanie
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70E
 
Beiträge: 26
Registriert: 05.02.2013
Danke: 81
 

Re: 69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon sugarfairy » 8 Februar 2013, 11:10

Hi!
Ich warte auch noch auf meine erstberatung und mir ist aufgefallen,
dass wir ähnliche Werte haben. Ich habe genau das gleiche Problem.
Meine 70E BHs bekommen auch mit der Zeit diese Falten.
Das fand ich interessant und wollte es mal anmerken :D
Ich denke unsere brüste sind ansonsten eher unterschiedlich. Vielleicht solltest
Du auch überlegen, Bilder hochzuladen.
Liebe grüße,
Sugarfairy
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70 E
UBU: 68 • 72,5 cm
BU: 91 • 90 • 96 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 28
Registriert: 04.02.2013
Danke: 7 • 0
 
Erstberatung

Re: 69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon hayashi » 13 Februar 2013, 21:25

Hallo und *willkommen* im Forum Herzdame *five*


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 30F/30FF. Dies entspricht in etwa einer EU 65G/65H laut recht unzuverlässiger Tabelle.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Die Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.


Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.

*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)


Und hier noch ein paar wichtige Informationen

1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung
Mögliche Kandidaten:

Bravissimo
  • Alana

Charnos
  • Anais Fullcup (= ungepaddeter Balconette-Schnitt)
  • Trellis Fullcup (= ungepaddeter Balconette-Schnitt)

Cleo

Freya
  • Faye
  • Lauren Balconette
  • Jolie
  • Rio
  • Arabella

Panache
  • Andorra Full Cup
  • Ariza
  • Elsa
  • Loretta Balconette
  • Tango II Balconette

5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19871
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171970
 
BH-log

Re: 69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon Herzdame » 11 August 2013, 12:43

Also ich habe inzwischen einiges Probiert und trage jetzt den Juna in 30E, das passte gut, aber wird langsam zu knapp - bei mir schlägt wohl auch die Brustmigration zu. Die Spitze stand da bei mir auch nie ab.

Zusätzlich habe ich den Paris von Miss Mandalay in 28F, der ist im UBB selbst mit Verlängerer echt extrem eng, das Satinband oben schneidet etwas ein.

Den Neckholder Bikini Moonlight von Curvy Kate hatte ich in 30 E, F und FF an. Da wäre zwischen F und FF optimal gewesen, bei F bekan ich Brötchen, FF schlug gerade im unteren Bereich direkt über dem Bügel Falten. insgesamt war ich mit der Form nicht zufriedne und hab ihn nicht behalten.

Weitere Notizen aus meinen ersten Bestellungen:

By Caprice
Forever Mia – Push up gepaddet, 30 G zu groß, 30FF okay, aber auch eher zu groß. „Brustspitzen“ sehr nach außen gerichtet. Nicht schön.
Freya
Arabella – 30FF viel zu groß, 30F okay, es fehlt Volumen oben an der Brust, evtl passt 30E.

Insagesamt hab ich einige BHs, bei denen oben Volument fehlt, aber auch welche die einschneiden - macht mich bezügl. der Form arg unsicher. Aber der Juna ist schon sehr sehr gut und wäre in 30F aktuell wohl perfekt.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70E
 
Beiträge: 26
Registriert: 05.02.2013
Danke: 81
 

Re: 69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon Herzdame » 20 August 2013, 20:23

Neu dazugekommen:

Der Fever Bikini in 30F diese Bauform: viewtopic.php?f=151&t=21699

Der sitzt aktuell echt bombig und ist der einzige, der passt.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70E
 
Beiträge: 26
Registriert: 05.02.2013
Danke: 81
 

Re: 69/89-90-95 Herzdame

Beitragvon Herzdame » 29 Juli 2016, 15:23

Als kleines Feedback und Dankeschön für die Erstberatung.

Jahre später habe ich mit jetzt bei 30F eingependelt. Dabei liebe ich Freya - der Fever Bikini oben und der Enchanted sind meine Holy Grails. :D
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70E
 
Beiträge: 26
Registriert: 05.02.2013
Danke: 81
 

Zurück zu Erstberatungs-Archiv