71/91-97-100 Nene

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

71/91-97-100 Nene

Beitragvon Nene » 19 Januar 2013, 23:04

Guten Abend zusammen :)

Seit ca einem halben Jahr habe ich das Gefühl, dass mir meine BHs nicht mehr so richtig passen wollen. Irgendwann erinnerte ich mich, dass ich schoneinmal über euer Forum gestolpert bin und habe es heute Nachmittag "wiederentdeckt" und schon unheimlich viel gelesen.

Und nun habe ich schließlich das Maßband gezückt ;)

UBU eng: 71
UBU locker: 77
BU stehend: 91
BU liegend: 96-97
BU vornüber: 99-100

(War übrigens gar nicht mal so einfach...)

Ich bin 23 Jahre alt, 169cm groß und ca 65kg schwer. Relativ stabil. Keine Schwangerschaften.

Meine Brüste sind eher weich, hängen ein kleines bisschen, halten ansonsten aber ihre Form. Brustabstand sind so 1-2 Finger und die Brustwarzen liegen eher außen. Im Bildvergleich würde ich sagen Mischtyp aus 1 und 2.

Eigentlich habe ich ausschließlich ungepolsterte Bügel-BHs getragen, allermeistens in 80C. Seit einiger Zeit hatte ich dann immer öfter das "Brötchen-Problem", besonders bei meinen geliebten Esprit-BHs :(
Dann habe ich vor kurzem noch einen gepolsterten mit D-Körpchen geschenkt bekommen und mir fiel auf, dass der schon den Busen etwas schöner formt, als all meine anderen BHs... - und nun bin ich hier gelandet!

Ich bin wahnsinnig gespannt auf eure Antworten und danke euch schon einmal im Voraus, für die tolle Arbeit, die ihr hier leistet! Hut ab!!!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6923
 
BH-log
Erstberatung

Re: 71/91-97-100 Nene

Beitragvon Lambada » 20 Januar 2013, 14:06

Hallo Nene und *wilkommen* bei uns,

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Hoffentlich können wir dir weiterhelfen.


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besondershier klicken. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Werten komme ich auf UK 30 F/FF/G (dies wäre ungefähr EU 65 G/H/i).
BHs fallen - wie alle anderen Kleidungsstücke - je nach Material und Hersteller verschieden aus. Wenn das empfohlene UBB zu eng ist und dich einschnürt, kannst du es auch mit UK 32 E/F/FF /(EU 70 F/G/H ) versuchen.

Zu kleine Körbchen können übrigens auch den Eindruck wecken, das Unterbrustband wäre zu eng. Dann lohnt es sich, mal folgendes auszutesten: Den BH vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testet man nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Wenn du im Internet einkaufen willst, schau doch bei uns im Online-Shop-Unterforum vorbei, da werden einige Shops bewertet.
Außerdem lohnt sich ein Blick in unseren Flohmarkt.
Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.
Wenn du in einem deutschen Onlineshop, wie Enamora oder Lace bestellen möchtest, kannst du ganz einfach kontrollieren, ob es sich um ein britisches oder kontinentales Modell handelt. Schau einfach, ob es das gewünschte Modell zum Beispiel mit einem FF oder GG Körbchen gibt. Trifft das zu, kannst du von einem britischen Modell ausgehen.
Modelle von Change haben nur ein DD, danach geht es auch ohne Doppelbuchstaben weiter.
Und jetzt:
Viel Erfolg bei deiner Suche - und viele schöne BHs!

*bhfahne*
LG
Lambada
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5617
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 153629
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 71/91-97-100 Nene

Beitragvon Nene » 20 Januar 2013, 16:20

Oh, vielen Dank für diese fixe Antwort und das Fitting, Lambada!

Dann werde ich diese Woche schonmal den örtlichen Hunkemöller stürmen und zumindest die 70er Größen mal antesten. Bin so gespannt! Bevor ich bei Lace & Co. bestelle, werde ich noch versuchen, meine Ma zu überzeugen...
;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6923
 
BH-log
Erstberatung

Re: 71/91-97-100 Nene

Beitragvon Nene » 6 Februar 2013, 15:30

Juhuu - habe nun soeben die erst Bestellung bei Lace getätigt!!! *freu*

Nach dem ersten unerfolgreichen Hunkemöllerbesuch in W-Tal habe ich es dann nocheinmal in einer besser sortierten Filiale probiert und, siehe da, einige 70F Modelle entdeckt. Leider waren alle zu klein. Einer von den Tshirt BHs passte nahezu, hatte aber leider immer noch den Mini-Brötchenfaktor. Und 70G war dann wieder etwas zuviel verlangt vom Sortiment :P

Ich wollte nun eigentlich hier in der Gegend mal die verschiedenen Wäschegeschäfte abklappern, bin aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen. Also dachte ich mir, was solls, ich probiere die erste Bestellung! Hatte schon in den letzten Tagen ein paar mal den Warenkorb neu bestückt - um dann doch nichts zu bestellen. Ist ja doch gruselig, wie schnell die Gesamtsumme in die Höhe schießt XD

Also habe ich mal langsam angefangen ;)
Es kommen nun (hoffentlich ganz ganz schnell!) der Freya Pollyana in weiß (70F), der Cleo Lucy in navy pink (70 F und FF), der Panache Ariza in blackmulti (70 F und FF) und der Panache Eden in midnight (70F).

Ich hoffe, ich habe gut abgeschätzt und vielleicht sogar Erfolg *anprobier*
Zumindest war ich mir nach den Hunkemöller-Versuchen ziemlich sicher, dass ich es erstmal mit dem 70er Band versuche. Ist ja schon eine ziemliche Umstellung, ich glaube daran muss ich mich dann erstmal langsam gewöhnen!

Als nächstes werde ich dann nochmal meine Mama in ein Wäschegeschäft in der Nachbarstadt begleiten (auf deren Homepage siehts allerdings mit Prima Donna, Marie Jo und Co. eher etwas höherpreisig aus. Außerdem gibts wohl leider nur UBBs ab 75..). Dann soll es noch einen Laden in dern Nähe geben, der Freya und Fantasie führt, da möchte ich dann auch unbedingt noch hin. Und für den Hamburg-Wochenend-Ausflug demnächst ist der Schlecht-Wetter-Plan-B natürlich ein Besuch bei Change ;D

Ich freue mich schon sehr, mich kopfüber in die BHs zu werfen und melde mich bei etwaigen Erfolgserlebnissen natürlich direkt nocheinmal! Los gehts!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6923
 
BH-log
Erstberatung

Re: 71/91-97-100 Nene

Beitragvon Nene » 9 Februar 2013, 16:42

Lace-Bestellung Klappe die 1.:

Ich hatte mir ja schon keine allzugroßen Hoffnungen gemacht, dass ich gleich bei der ersten Bestellung einen Volltreffer lande ;)
So schlimm wars aber gar nicht! Nur meine Annahme, das 70er-Bändchen sei für den Anfang schon eng genug kommt mir nun schonwieder überholt vor.. Wahrscheinlich ist zuhause in Ruhe anprobieren einfach nochmal besser, als gestresst in der Hunkemöllerkabine.

Freya Pollyana 70F: Wunderwunderschöner BH, aber leider viel zu viel Stoff oben im Cup, den ich nicht ausfüllen kann..

Panache Ariza 70F/FF: F reicht auf jeden Fall, bei FF ist der Cup oben viel zu weit und hat zuviel Luft. Der 70F sitzt ganz gut, macht aber eine ganz leicht spitze Form. Und am BH an sich ist mir dann doch zuviel Spitze und Stickerei. Too much.

Panache Eden 70F: Ähnlich wie Ariza, sitzt noch einen Ticken besser. Auch hier kann mich das Design nicht vollends überzeugen, wieder zu sehr überladen. Aber ich liebe die Farben!!!

Cleo Lucy 70F/FF: Auch hier reicht F völlig aus. Ich hatte nach der Bestellung erst gelesen, dass man doch vielleicht nicht direkt mit gerade diesem Modell starten solle, weil es recht kompliziert sein kann. Tja, was soll ich sagen... Ich LIEBE ihn!! Er sitzt wie eine Eins und macht mit Abstand die schönste runde Form. Ein Traum. Nur die Sache mit dem UBB. Es fühlt sich zwar eng an, ich kann es aber immer noch locker hinten vom Rücken wegziehen, selbst als ich es probeweise im engsten Häckchen hatte. Und weil ich keine halben Sachen machen will, werde ich ihn jetzt nochmal in 65FF bestellen, jawohl! Sollte der dann nicht sitzen, kann ich den 70Fer ja immer noch behalten.

Daraus habe ich das Fazit gezogen, dass ich es wohl doch direkt mit den 65er UBBs versuchen sollte. Da ich den Cleo Lucy eh nochmal bestellen wollte, sind jetzt bei der 2. Lace-Bestellung nochmal ein paar verschiedene Modelle mit ins Körbchen gehüpft: Freya Piper und Rio (schwarz), Cleo Darcy und Masquerade Rhea. Alle in 65FF diesmal.
Und spontan mogelte sich gerade noch der Panache Sienna in 70FF hinzu. Der ist ja einfach zu schön um wahr zu sein *sucht* Ich hab gelesen, er fällt wohl klein im Cup aus, aber 65G war schon weg..

Ich bin schon gespannt, wie die verschiedenen Modelle in 65FF so passen werden. Behalten werde ich wohl so oder so das wenigste, dafür ist Lace leider zu teuer. Aber irgendwie muss man ja erstmal einen Überblick bekommen im ganzen BH-Gewühl! *undweg*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6923
 
BH-log
Erstberatung

Re: 71/91-97-100 Nene

Beitragvon Nene » 14 Februar 2013, 14:40

Der Cleo Lucy in 70F ist es geworden, drei weitere (zwei passende, ein hoffentlich passender) sind auf dem Weg aus England, mein Konto ist leer und meine BH-Schublade dann auch - bevor sie jetzt anständig wieder aufgefüllt wird.
Das klingt doch nach Erfolg, oder? Und an dieser Stelle dann noch einmal: Vielen Dank!!! *daumenhoch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6923
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv