100,5/128-131-132 imeon

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon imeon » 8 Dezember 2012, 19:26

Also:

seit langem suche ich einen passenden BH - bin mittlerweile bei Größe 1105 c, 110 b angelangt.
Brüste eher weich, hängend aber schöne Form, eher hoch, eng beieinander. Keine OPs, starke Gewicht zu- und Abnahme, aktuell Gewicht stabil. Bis jetzt ausschließlich Bügel-Bhs getragen, eher ungepolstert.
Größe 105c oder 110 b, manchmal sind 105 zu eng (am Brustbein abstehend, die Bügeln piecksen unter den Armen und stehen ab), 110 b - eine Katastrophe, Umfang zu weit, Körbchen stehen unter den Armen ab, werden aber gleichzeitig nicht ausgefüllt, Träger zu weit auseinander.
Einige 105c haben zu große Körbchen, die unter der Brust falten werfen und an den Armen einschneiden.
Bei 110, auch bei einigen 105 rutscht BH Richtung Nacken. Und Bügel umfassen nicht die ganze Brust, seitliche Stäbchen schneiden ein, Bügel stehen unter den Armen. Bei allen nach einiger Zeit dringen die Bügel vorner aus dem BH, was eine ziemlich unangenehme Erfahrung ist.
Ich bitte um die Größenermittlung. Ich mag BHs die Brust nach oben heben und nicht weit auseinander drängen (Also Brüste nicht unter den Armen):-)
Volumen: mittelgroß, zwischen Bild 1 und 3, leicht hängend. Volumen reicht hoch (Bild 1).
aktuell - Bügel-BH aus Tüll, ungefüttert, passt nicht ganz, Bügel piecksen untern Achsel und stehen ab, die Cups zu groß (werfen falten, obwohl gem. Instruktion angezogen), (Busen dadurch hängend) und Umfang glaube ich zu groß bei Göße 105 c.

Ich hätte so gerne einen vernünftigen Sport-BH, der richtig Stütz und nicht platt drückt.
Auch wünsche ich mir Balconette-BH und einen T-Shirt BH, die letzten die ich hatte waren absolute katastrophe.

Meine Maaße:

UBU eng: 100,5
UBU locker:108
BU im Stehen: 128
BU im Liegen:131
BU vornüber: 132
Größe: 160 cm
Gewicht:112,5 (tendenz bleibend)
nicht schwanger, nie gestillt,
Brüste etwas asymetrisch, rechte ein wenig größer

Liebe Grüße,
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42 F/FF • EU 95 G/H
Alte BH-Größe: 105 c, 110 b
UBU: 100,5 • 108 cm
BU: 129 • 131 • 132 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.12.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon imeon » 11 Dezember 2012, 13:23

Hi,
kann mir jemand helfen, bitte? *huhu*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42 F/FF • EU 95 G/H
Alte BH-Größe: 105 c, 110 b
UBU: 100,5 • 108 cm
BU: 129 • 131 • 132 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.12.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon maria54321 » 11 Dezember 2012, 14:49

Hallo Größenschwester,

herzlich *wilkommen* im Forum!

Bitte den Beitrag nicht hochschieben, wir arbeiten überwiegend von unten nach oben. Wenn du dir selbst antwortest, stellst du dich wieder hinten in der Schlange an.

Siehe auch viewtopic.php?f=270&t=20079 und viewtopic.php?f=270&t=18500
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon maria54321 » 16 Dezember 2012, 22:04

Hallo imeon,

ich hoffe, dir ist das Warten nicht allzulang geworden.


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. BHs für starke Frauen
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Maßen und Angaben komme ich auf die Größen UK 42 F/FF EU 95 G/H. Eventuell passt dir auch UK 40 FF/G EU 90 H/i.

Viele der im Forum beliebten britische Marken (beliebt wg der Passform, der jugendlichen Designs und der günstigen Preise) gibt es nur bis zu einem 40er/90er Band. Andererseits gibt es bHs vieler dt. Marken eher in 95G als in 90H. Da musst du einfach ausprobieren, welche Marke am besten zu dir passt und wie der BH dann ausfällt.

Die meisten deiner Probleme mit der jetzigen Größen dürften sich mit den neuen Größen schlagartig erledigen. Das die 105B zu groß aussieht, liegt wahrscheinlich am Orange-im-Glas-Effekt. Die Bügel sind zu schmal, deine Brust kann nicht richtig ins Körbchen und der BH sieht zu groß aus obwohl er eigentlich zu klein ist. Klingt verrückt, stimmt aber.

Das du die 110C BHs nicht ausfüllst liegt wahrscheinlich am ungünstigen Schnitt. Viele BHs in den großen Unterbrustbandgrößen sind Fullcups mit schmalen Bügeln. Die haben für dich wahrscheinlich einfach zu viel Stoff oben. Weil der Schnitt nicht stimmt, sieht der BH zu groß aus.

Der richtige Schnitt ist teilweise wichtiger als die richtige Größe, da musst du einfach aufpassen.

Wenn du noch Fragen hast, dann frag. :)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon imeon » 19 Dezember 2012, 16:33

Hi, ich bin überglücklich - heute ist mein neuer BH- in der Größe 95 G gekommen - einfach toll!
Marke Krisline, Perle, 95 G (über eBay gekauft).
Einfach genial - nichts drückt, nichts zwickt, nichts bohrt sich unter die Achseln - die Träger schneiden nicht ein, was für eine Erleichterung - und Erleuchtung!
Photos vorher-nacher stelle ich schnellst möglich ein.

Vielen Dank und liebe Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42 F/FF • EU 95 G/H
Alte BH-Größe: 105 c, 110 b
UBU: 100,5 • 108 cm
BU: 129 • 131 • 132 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.12.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon maria54321 » 19 Dezember 2012, 17:42

Hallo imeon,

Krisline hat ein eigenes Größensystem. Ich bin leicht überrascht, das dir die 95G bei der Marke passt. Eigentlich ist die 95G-Krisline größer als eine reguläre 95G. Kannst du mal in das Schildchen schauen, welche Größen da drin stehen? Danke. Auch hat die Marke relativ schmale Bügel, so das die eventuell nicht so das Gelbe vom Ei für dich ist.

Du kannst gerne eine um eine Ankleidekabine bitten und dort Fotos von deiner Neuerwerbung zeigen. Dann können wir dir gezielt Vorschläge machen, was noch verbessert werden könnte und welche Modelle du noch probieren kannst.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon imeon » 21 Dezember 2012, 16:18

Hallo Maria,

Also: Krisline, EU/D: 95G; NL/A/CH/B/F: 110 G; UK 42 (ohne Cup-Größe).
Nach einem Tag tragen habe ich doch festgestellt, dass mich im Umfang die Bügeln etwas Drücken (am Brustkorb) - wenn ich den BH am Abend ausgezogen habe, hatte ich richtige Druckstellen. Aber ich denke, dass der BH etwas ausleiern muss - oder?
Habe heute noch eins bekommen:
Rosme (? - bis jetzt nicht gekannt - kommt aus Litauen), EU: 95 G, UK 42F, FR 110 F, Modell 497217 (es gibt nur diese Bezeichnung). Sizt etwas lockerer am Brustkorb, sehr angenehm, hat keine Seitenstäbchen, morgen werde ich wissen, wie er sich trägt. (beides eBay Käufe)
Was meinst du mit schmalen Bügeln?
Die Photos werde ich noch diese Woche schicken - oder Anfang nächster - muss um Hilfe bitten.

Viele Grüße,
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42 F/FF • EU 95 G/H
Alte BH-Größe: 105 c, 110 b
UBU: 100,5 • 108 cm
BU: 129 • 131 • 132 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.12.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon maria54321 » 21 Dezember 2012, 16:24

Bügel können je nach Modell breit und schmal sein. Damit ist die Strecke von einem Bügelende zum anderen gemeint, also am getragenen BH vom Brustbein zur Achsel. Wenn die Bügel zu schmal sind, drücken sie dich.

Leg mal den Rosme und den Krisline und deine alten BHs nebeneinander, die Bügel sollten unterschiedlich breit sein.

Dann schau mal wo dein Brustgewebe endet und mach den Bügelbreitentest. viewtopic.php?f=265&t=11780

Ich würde dir übrigens dringend empfehlen, die Vorrede Punkt 4. und insbesondere den dort im ersten Teil verlinkten Text zur kleinen Breitbrust zu lesen.

EDIT: Sollten die Bügel des Rosme-BHs gleich sein, probier mal bitte eBay 221168469384. Das ist ein Standardmodell von Felina, Felina hat etwas breitere Bügel.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon imeon » 12 Januar 2013, 16:26

Hallo, - ich habe noch eine interessante Marke gefunden: Ewa Michalak, allerdings haben die dort Doppelgrößen: 95 GG und 95 H. Worin besteht der Unterschied zwischen den Cups? Am BH-Kalkulator auf der Homepage wird mir die Größe 100 FF angezeigt, kann doch nicht richtig sein, oder? Ich habe im Forum Info gefunden, dass polnische BH-s sich von den UK-Größen unterscheiden - inwieweit (im Umfang enger und daher die 100)?
Link dazu: http://www.ewa-michalak.pl/product-pol- ... offik.html
oder http://www.onlyher.eu/products/252/p/716
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 42 F/FF • EU 95 G/H
Alte BH-Größe: 105 c, 110 b
UBU: 100,5 • 108 cm
BU: 129 • 131 • 132 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 19
Registriert: 06.12.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log

Re: 100,5/128-131-132 imeon

Beitragvon Aletris » 12 Januar 2013, 16:55

Ewa Michalak benutzt Doppelbuchstaben, genau wie die Briten.

Die Unterbrustbänder sind bei Ewa Michalak sehr eng. Die meisten Frauen brauchen dort ihre Kreuzgröße nach oben (ausgehend von der normalerweise passenden Größe), also z. B. 36F statt 34FF.
Zur für dich wahrscheinlich passenden Größe hat dir Sternheim ja bereits im Ewa-Michalak-Thread geantwortet. :)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8071
Registriert: 12.04.2011
Danke: 3991181
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv