72/84-83-89 Tigerlilie

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

72/84-83-89 Tigerlilie

Beitragvon Tigerlilie » 15 August 2012, 13:03

Hallo ihr Lieben,

bin ich froh dieses Forum gefunden zu haben. Habe verschiedene Größen ausprobiert, doch war mit keiner zu 100 % zufrieden. Also hier meine Werte:

UBU eng: 72 cm
UBU locker: 76 cm
BU im Stehen: 84 cm
BU im Liegen: 83 cm
vornübergebeugt: 89 cm

Bin 26 Jahre, 1,68 groß und wiege 58 kg. Bin also eher schlank.
war noch nie schwanger und hatte keine OPs. Hatte zwischendurch stressbedingt ca. 5 kg abgenommen, habe mittlerweile aber mein altes Gewicht wieder.
meine Brüste sind eher weich und leicht verformbar, hängen nicht. Vom Volumen her würde ich sie als Mischung von Typ 1 und 2 einordnen. Wenn ich mich strecke, sehen sie nach einer flachen Breitbrust aus.

Am häufigsten trag ich bis jetzt 75 A und 75 B, wobei es mir so vorkommt, als wäre B ein Tick zu groß und A ein Tick zu klein. Desweiteren trag ich noch meine alten 70 B - BHs, die gar nicht mal so schlecht sizten, aber auch nicht perfekt. Wenn ich im Laden jedoch ein neues 70 B anprobiere, ist es viel zu eng. Meine alten BHs sind wahrscheinlich einfach schon ausgeleiert genug. Ich dachte, Umfang 70 wär mir halt zu eng. Nachdem was ich hier jedoch gelesen hab, ist aber wahrscheinlich das Körbchen zu klein. Habe sogar schon 80 B probiert. Bei manchen waren die Körbchen OK, jedoch Umfang zu locker. Bei anderen war beides zu groß.
Bei 75 B kommt es mir leicht zu eng vor. Oft ist es so, dass die Körbchen zwar fast die ganze Brust bedecken, das Volumen jedoch nicht vollständig gebraucht wird. Deswegen kommt es mir ein wenig zu groß vor. Und stimmen bei einem BH die Körbchen doch, rutschen die Träger runter. Versuche ich sie enger zu stellen, rutscht der BH den Rücken etwas hoch. Also, auch nicht ideal.
Kurz zusammengefasst, irgendwas stimmt immer nicht. Entweder die Träger zu locker oder das Körbchen sitzt nicht so recht und manchmal auch beides.
Trage bis jetzt meistens gepolsterte Bhs, manchmal Push-ups. Bei ungepolsterten sieht die Form unter dem Shirt einfach nur grausig aus. Und dabei bin ich doch recht zufrieden mit meiner Oberweite, obwohl ich manchmal doofe Kommentare zu hören bekomme, sie sei zu klein und so. Ja klein sind die schon, aber ich bin ja auch recht schlank und schmal gebaut. Daher passt es schon zum Gesamtbild.
Hoffe, endlich eine Größe zu finden, die meine Brüste besser formt, ohne dass es unbedingt ein Push up sein muss. Würde auch gerne die europäische Größe erfahren.

So hab wahrscheinlich schon zu viel geschrieben :)
ich bedanke mich schon mal für Eure Mühe und freue mich auf die Vorschläge und Meinungen. Bin mal gespannt.

Gruß
Tigerlilie
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 65F/70E
Alte BH-Größe: UK 34B, EU 75A/B, nach der Beratung dann 30D/65D
UBU: 67,5 • 74 cm
BU: 88 • 90 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1754
Registriert: 14.08.2012
Wohnort: Am Ural
Danke: 32101
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/84-83-89 Tigerlilie

Beitragvon Fizzl » 18 August 2012, 21:48

Hallo Tigerlilie und *wilkommen* bei uns,

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Hoffentlich können wir dir weiter helfen


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Mit deinen Werten komme ich auf UK 30D/ DD / E (dies wäre EU 65D/ E / F).

Zu kleine Körbchen können übrigens auch den Eindruck wecken, das Unterbrustband wäre zu eng! Deswegen lohnt es sich mal folgendes auszutesten: Den BH vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testet man nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Bei deiner Beschreibung spricht man übrigens von einer kleinen Breitbrust. Diese hat besondere Anforderungen, was BHs betrifft. Alles dazu findest du im verlinkten Artikel.

Wenn du in England einkaufen willst, schau doch bei uns im Online-Shop-Unterforum vorbei, da werden einige Shops bewertet. Außerdem lohnt sich ein Blick in unseren Flohmarkt.

Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.
Wenn du in einem deutschen Onlineshop, wie Enamura oder Lace (außer Asos, da gelten andere Regeln, daher für Erstbestellungen eher nicht geeignet. Modelle von Change haben nur ein DD, danach geht es auch ohne Doppelbuchstaben weiter), bestellen möchtest kannst du ganz einfach kontrollieren, ob es sich um ein britisches oder kontinentales Modell handelt. Schau einfach, ob es das gewünschte Modell zum Beispiel mit einem FF oder GG Körbchen gibt. Trifft das zu, kannst du von einem britischen Modell ausgehen.

Viel Erfolg bei deiner Suche.

*bhfahne*

LG
Fizzl
no more machineguns - play the guitar!!!

B und C sind nicht der Durchschnitt! Mit den gängigen UBB sind die viel zu klein für die meisten Frauen!!!
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32FF/ 30G • EU 
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 70 • 74 cm
BU: 96 • 97 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 3760
Registriert: 26.10.2009
Danke: 271352
 
BH-log

Re: 72/84-83-89 Tigerlilie

Beitragvon Tigerlilie » 19 August 2012, 11:38

Danke Fizzl, für Deine Antwort.
Ich hatte schon den Verdacht, dass es auf ca. 65 D hinausläuft.
Werde demnächst passende BHs besorgen und dann eine Rückmeldung geben.

LG
Tigerlilie
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 65F/70E
Alte BH-Größe: UK 34B, EU 75A/B, nach der Beratung dann 30D/65D
UBU: 67,5 • 74 cm
BU: 88 • 90 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1754
Registriert: 14.08.2012
Wohnort: Am Ural
Danke: 32101
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/84-83-89 Tigerlilie

Beitragvon Tigerlilie » 15 September 2012, 13:17

Hab zwar schon im BHlog was dazu geschrieben, wollte aber auch hier kurz eine Rückmeldung geben.
Hab neulich Fizzl persönlich getroffen und ihr meine BHs in 30D vorgeführt. Die Größe hat sich bestätigt, wobei es nach der BM noch 30DD werden kann. Vom UBB passt es auch sehr gut. Bei festeren UBBs würden wohl auch 70er gehen. Die meisten 70er Bänder empfinde ich aber als zu locker. Von der Bügelbreite passt die Größe auch, kleiner sollte es auf keinem Fall sein.
Also, insgesamt wurde mit dem Größenvorschlag eine gute Wahl getroffen.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 65F/70E
Alte BH-Größe: UK 34B, EU 75A/B, nach der Beratung dann 30D/65D
UBU: 67,5 • 74 cm
BU: 88 • 90 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1754
Registriert: 14.08.2012
Wohnort: Am Ural
Danke: 32101
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv