92/116-125-124 MrsKitsune

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 26 Juni 2012, 04:37

Meine Daten (UB eng - UB weit/stehend-liegend-vornübergebeugt) habe ich im Betreff angegeben. Alle Maße habe ich ohne BH genommen.

UBB eng 92
UBB locker 97
BU stehend 116
BU liegend 125
BU vornübergebeugt 124


Ich habe lange ohne Account in diesem Forum mitgelesen und nachdem ich mich heute zum x-ten Mal über meine gar nicht bis mittelmäßig passenden BHs geärgert habe angemeldet und hoffe auf ein wenig Hilfe bei der Wahl der richtigen Form und Größe.

Ich bin 50, 1,66 m groß und im wahrsten Sinne kurvig gebaut: große Oberweite, schmale Taille und breites Becken. Durch die unumgängliche jahrelange Einnahme von Cortison und Cortisonsalbe (unter Occlusionsverbänden) habe ich leider nicht unerhebliches Übergewicht, an dem sich auch mit Bewegung und vernünftigen Essen nichts ändern lässt. Auf das Cortison bin ich leider angewiesen, um überhaupt gehen und greifen zu können (die Neurodermitis betrifft Handflächen und Fußsohlen).
Mein Brustumfang hat sich durch die Cortisongaben nur unwesentlich geändert, ich habe schon seit früher Jugend sehr große und schwere Brüste. Zugenommen habe ich vor allem an Unterbauch und Armen, zusätzlich ist der Oberbauch von der rechten Körperseite bis über die Mitte hinaus sehr stark vorgewölbt, da vor Jahren die Galle durch einen großen Schnitt entfernt werden musste. Die durchtrennten Muskeln haben nie wieder ihre alte Kraft zurückgewonnen und so ist direkt unter dem Unterbrustband eine starke Wölbung entstanden.


Mittlerweile hängt die Brust durch das Alter relativ stark, da sie nach den Wechseljahren weicher geworden sind und das Bindegewebe durch das hochdosierte Cortison gelitten hat. Die Brustwarze weist nach vorne-unten statt schlicht nach vorn und befindet sich am unteren Viertel. Sie sind aber immer noch voluminös, wobei das Volumen sich vor allem auf der unteren Seite und an den Seiten befindet. Von den Beispielbildern her würde ich mich als 70% Typ 1 und 30% Typ 2 einordnen. Der Anleitung für hängede Brüste folgend entspricht die Form eher Bild 2, wobei der Absatz zum Oberkörper sehr deutlich ist. Die Haut ist noch gut in Form und zeigt keine Fältchen.

Ich habe ein Kind geboren und ein dreiviertel Jahr lang gestillt. An der Brust wurde ich nicht operiert und habe auch keine Erkrankungen der Brust durchgemacht.

Meine Brüste stehen recht nahe zusammen, was große Probleme bei der Auswahl eines passenden BHs macht. Bei jedem steht der Steg oben ab oder kippt sogar regelrecht nach vorn, während er unten straff am Körper anliegt. Am besten sitzt bei mir noch der Triumph Grace Ladyform (in 95 F), er gibt der Brust auch eine ansprechende, natürliche Form. Auch hier liegt der Steg oben nicht auf dem Brustkorb auf (d.h. dass die Brüste nicht "geteilt" werden, sondern oben direkt aneinander liegen) aber wenigstens kippt der Steg nicht nach außen.
Mein größter Fehlkauf war der Triumph 1GT18, hier kippt der Steg so stark nach vorn, dass sich (unter einem T-Shirt) zwischen den Brüsten ein dritter (kleiner) Hügel zeigt. Das Problem zeigte sich leider erst nach einiger Tragezeit, so dass ich von einem Umtausch abgesehen habe.
Ich trage diese Fehlinvestition notgedrungen zuhause auf, da mein Budget sehr begrenzt ist und ich es mir nicht erlauben kann, teure Wäsche einfach so wegzuwerfen.

Mein Wunsch wäre ein gut sitzender BH, der auch meine Schultern etwas entlastet. An vielen Tagen habe ich sehr starke Schulterschmerzen, die z.T. bis in den Arm ausstrahlen. Er sollte im Körbchen nicht zu elastisch sein, da es sehr störend ist, wenn beim Gehen alles wippt. Sollte sich auch noch ein gut aussehendes Modell finden, dass nicht zu teuer ist - die 50 bis 60 Euro, die ich bei Triumph hinlegen muss, sind schon sehr hart an der Grenze und führen dazu, dass ich die BHs trage, bis sie auseinanderfallen.
Das nächste Fachgeschäft in meiner Nähe wäre Queenz in Paderborn, vor Ort gibt es nur ein reines Triumph Geschäft und einen ausgesprochenen Luxus-Wäscheladen (mit dreistelligen Preisen) - und Textil Discounter.
Bestellen könnte ich auch, aber vorerst wären mir Auswahl und Anprobe im Geschäft sehr viel lieber.

Ein weiterer Wunsch wäre ein bequemer entlastender BH für zuhause, den ich auch hier und da beim Schlafen tragen kann, wenn Schultern und Rücken mal wieder stark schmerzen. Hier ist gutes Aussehen eher Nebensache, in diesem Falle geht es darum Schmerzen zu vermeiden oder zu lindern - und um Hautfreundlichkeit.

Ich hoffe, ich habe keine Angabe vergessen - ansonsten bitte anschubsen, dann ergänze ich das Notwendige. Eurer Bitte um Feedback werde ich gerne entsprechen - aber da bitte ich um Geduld, mein Budget ist, wie gesagt, begrenzt und ich muss vor einem Kauf erst die nötigen Mittel zusammensparen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon Atte » 28 Juni 2012, 12:04

Hallo Mrs. Kitsune,

*wilkommen* im Forum, wir finden sicher einen passenden BH für dich.


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II Balconette und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Bitte probier es mal mit den Größen UK 40 E/F = EU 90 F/G/H. Bei zunehmendem Alter lässt die Elastizität der Haut nach, ein engeres UBB wird deshalb unangenehm. Deshalb empfehle ich dir keine 85er Bänder, obwohl diese theoretisch möglich wären, insb. bei sehr dehnbaren UBBs (bonprix hat einige BHs mit sehr dehnbaren UBBs).

Bei einer breiten Brustbasis und diesen Größen passen eventuell die BHs aus der Sammlung für Breitbrüste. Ebenfalls sinnvoll für dich sind die Hinweise für starke Frauen.

Ich würde eher die britischen Größen in Online-Shops in UK bestellen. Die Auswahl ist da sehr viel besser und die Preise sehr viel günstiger. Wenn du lieber in einem Geschäft probieren möchtest, scheint das Queenz in Paderborn ganz gut zu sein, immerhin führen sie die Marken Freya, Panache, Fantasie, Prima Donna und Ulla. Aber ich warne dich schon mal vor, mach dich auf gesalzene Preise gefasst.

Wenn du dich nicht an Bestellungen in UK traust: http://www.simplybe.de ist eine Möglichkeit, ein paar dt. onlineshops haben auch die engl. Marken und Größen, siehe im Shop-Forum. Leider etwas teurer, zum ersten Ausprobieren aber ganz gut. Bei simplybe.de kannst du auf Rechnung bestellen. Zu den Modellen bei simplybe.de siehe hier: viewtopic.php?f=186&t=13022

Du könntest auch Fotos von deinen aktuellen BHs in die Galerie stellen, so können wir dich noch besser beraten, z. B. welche Modelle für dich in Frage kommen.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner BH-Suche. *daumendrück*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9312
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 4 Juli 2012, 05:25

Vielen Dank!!! Das ging aber schnell, damit habe ich gar nicht gerechnet - sonst hätte es schneller Rückmeldung gegeben. Also gesalzene Preise bin ich gewohnt - aber eigentlich nicht bereit, zu akzeptieren, denn ab einer gewissen Preisklasse ändert sich die Qaulität nicht mehr sondern nur der schicke Name... Ich schau da also mal unverbindlich in Paderborn rein - und lasse es dann vermutlich.

Mein Problem mit der Online-Bestellung: Man muss gewöhnlich alles erstmal bezahlen, auch, wenn man nur ein Stück behalten will. Nach einigen weniger tollen Erfahrungen lasse ich eigentlich die Finger von sowas, außerdem besitze ich keine Kreditkarte. Aber wenn hier alle zufrieden sind... mal schauen. Bis dahin schaue ich mir mal die erwähnten Panache- und Freya BHs an, da sie hier für die Größenbestimmung empfohlen werden.

Bei der Rückenweite 90 sehe ich Probleme. Bisher sah das, auch bei den empfohlenen Körbchengrößen, eher unschön aus: Am Rücken ober- und unterhalb des Brustbandes eine Rolle, die unter dem T-Shirt unangenehm ins Auge fällt und unter der Brust gerne mal aufgeschürfte Stellen nach langem Tragen (die blöde Neurodermitis...). Außerdem quollen gewöhnlich die Brüste seitlich aus dem Körbchen. ABER: Das muss ja nun nicht auf die erwähnten Größen und Marken zutreffen, also beginne ich mit dem Empfohlenen und schaue mal, wie das aussieht (ein T-Shirt habe ich immer an oder dabei, wenn ich anprobiere).

Wie gesagt: Es kann etwas dauern. Ich versuche auch, den Mut zu fassen und ein paar Fotos hochzuladen ;) Auf jeden Fall bedanke ich mich jetzt schon für die Empfehlung von Shops, Größen, Marken - ich bin begeistert, was es so alles gibt (und so viele Formen und Farben!). Etwas verblüfft war ich natürlich, als ich einen Online-Shops für die Freya Modelle suchte, einen fand - und festellte, dass es Push-Up BHs in Größen wie GG gibt! Macht das wirklich Sinn??
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon maria54321 » 4 Juli 2012, 08:33

Wenn nach deinem Empfinden dir die 95F schon zu klein ist (Stichwort Steg klappt nach vorne, Steg liegt nicht an) würde ich vielleicht eher bei den Größen UK 40 FF/G EU 90 H/i/J suchen. Dein liegender und dein vorgebeugter BU sind ziemlich nahe beieinander, ich kann mir vorstellen, das das näher an der "wahren Größe" ist. Helfen würde uns dein Brustumfang stehend im BH.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 4 Juli 2012, 23:11

Wie immer: DANKE!!

Ich habe eben den am besten sitzenden BH angezogen (Triumph Ladyform Grace W und 95 F) und messe 118 cm, stehend (und liegend sicher auch, der ist sehr fest). Unten liegt das Brustband gut an, aber oben steht der Steg wie immer leicht ab, weil zwischen den Brüsten kein Platz für ihn ist. Das kenne ich auch gar nicht anders. Die Bilder auf den Shopseiten sind mir immer ein kleines Rästel (abgesehen von denen, wo der Steg besonders tief sitzt).

Zur bessern Erklärung: Der Steg oben sitzt bei mir leider nicht so
http://www.enamora.de/freya-antoinette- ... rot-1.html

sondern so

http://www.enamora.de/anita-maternity-s ... weiss.html

(Ich hoffe, dass die Links erlaubt sind!)

Ich werde meinen Mann mal bitten, in den nächsten Tagen ein paar aussagekräftige Fotos mit dem am besten sitzenden und dem kippenden BH zu machen, vielleicht bringt uns das weiter. Welche Ansichten werden denn dafür benötigt?

Edit: Die letzte Frage hat sich erledigt, ich habe den entsprechenden Thread mit Beispielen gefunden!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon maria54321 » 5 Juli 2012, 11:27

Der Anita Maternity BH sowie die Triumph Minimiser sind relativ flach, es kann sein, das du einfach tiefe Körbchen mit viel Volumen am Steg brauchst. *kopfkratz*

Mit Hilfe deines Brustumfanges stehend im BH komme ich auf 40 F/FF, also 90 G/H. Aber warten wir mal die Fotos ab. *ja*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 5 Juli 2012, 11:41

In dem Sinne: ich finde diese Idee der Umkleidekabine so gut - so als Frau in fortgeschrittenen Jahren erscheint man andernfalls womöglich in irgendwelchen Läster-Blogs... Wenn ich die Bilder habe bitte ich um einen Zugang!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon maria54321 » 5 Juli 2012, 11:51

Bitte jetzt schon um eine Ankleidekabine, dann geht es schneller. Ansonsten musst du nochmal 1-3 Tage warten, bis die Kabine freigeschaltet wird.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 6 Juli 2012, 11:35

Gesagt - getan! Danke für den Tip.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Re: 92/116-125-124 MrsKitsune

Beitragvon MrsKitsune » 18 Juli 2012, 05:22

So, es hat etwas gedauert, aber meine Umkleidekabine ist gefüllt. Wenn dort noch Angaben fehlen, die Bilder nicht taugen usw.: Bitte nicht verärgert sein sondern Bescheid sagen. Ich lerne erst noch...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38-40 G-H • EU 
Alte BH-Größe: 95 F
UBU: 92 • 97 cm
BU: 116 • 125 • 124 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 136
Registriert: 26.06.2012
Danke: 1735
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv