72/95-96-101 Laeriel

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Laeriel » 2 Juni 2012, 20:40

Hallo!

Ich habe mich hier schon ein bisschen durchgewühlt, aber ich fühle mich noch etwas erschlagen und glaube, dass ich ohnehin nicht wirklich in der Lage bin alleine meine "wirkliche" Größe und einen passenden BH zu finden. *sichschäm*
Deswegen möchte ich gerne eure Erstberatung in Anspruch nehmen, denn wie das hier alles ausschaut, was ihr hier so zusammengestellt habt, seid ihr genau die Richtigen dafür! *daumenhoch*

Derzeit trage ich 75E bzw. neuerdings wohnen auch zwei 75F BHs von Hunkemöller bei mir. Aber irgendwie bin ich damit immer noch nicht so ganz zufrieden. Ich nehme nach dem ersten Lesen hier an, dass das UBB zu groß ist und das Körbchen... naja, es passt wohl... so... irgendwie, aber eben nicht so zufriedenstellend.

Zu mir und meinem Busen:

Alter: 26
Größe: 169cm
Gewicht: 66kg (seit Jahren stabil, höchstens mal 2-3kg mehr oder weniger)
Ich war noch nie schwanger und habe demnach auch noch nie gestillt. Eine OP hatte ich auch nicht.

Meine Maße (alles ohne BH):

UBU eng: 72cm
UBU locker: 76cm
BU stehend: 95cm
BU liegend: 96cm
BU vornübergebeugt: 101cm

Meine Brüste sind sehr weich und leicht formbar und sie hängen sicher auch. *sichschäm* Wenn ich sie entsprechend der Anleitung im Leitfaden leicht anhebe und gegen den Brustkorb drücke, verschiebt sich das Volumen sehr stark nach oben, also wie auf dem ersten Bild. Eine Assymetrie kann ich nicht feststellen. Ob der Abstand der beiden Brüste zueinander eher weit oder eng ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht, ich würde sagen keins von beidem. BHs machen mir aber oft diesen "Popo-Ausschnitt", also dass sie zusammen gedrückt werden und eng aneinander liegen.
Ich kann, falls notwendig, auch noch Bilder nachreichen. Der best sitzendste BH hängt nur grad auf der Leine zum Trocknen.

Ich hab bisher vor allem schlichte Bügel-BHs mit vorgeformten/wattierten Cups getragen. Also festere Varianten. Bin aber für alles offen, solang es einfach mal sitzt. ;)

Falls ihr mir noch die europäische Größenempfehlung dazu geben könntet, wäre das klasse und auch, falls ihr schon konkrete Modellempfehlungen geben könnt. Ich bräuchte vor allem einen BH für den "alltäglichen" Gebrauch, also einen, den man auch unter T-Shirt oder Top tragen kann. Es ließe sich dann sicher auch einrichten ein paar Modelle anzuprobieren, im Ruhrgebiet findet sich sicher ein oder mehrere Läden, die eine Auswahl haben.

Ich danke euch schon einmal ganz herzlich für die Mühe und hoffe, dass ich auch bald glückliche und stolze Besitzerin eines tatsächlich passenden BHs sein kann und mir nicht mehr so plump in meinen Shirts vorkomme.

Viele liebe Grüße
Laeriel
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Fizzl » 4 Juni 2012, 13:13

Hallo Laeriel und *wilkommen* bei uns,

Schön, dass du zu uns gefunden hast! Hoffentlich können wir dir weiter helfen


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II Balconette und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----


Mit deinen Werten komme ich auf UK 30G/GG (dies wäre EU 65H/I).


Zu kleine Körbchen können übrigens auch den Eindruck wecken, das Unterbrustband wäre zu eng! Deswegen lohnt es sich mal folgendes auszutesten: Den BH vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testet man nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Wenn du in England einkaufen willst, schau doch bei uns im Online-Shop-Unterforum vorbei, da werden einige Shops bewertet. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unseren Flohmarkt.

Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.
Wenn du in einem deutschen Onlineshop bestellen möchtest kannst du ganz einfach kontrollieren, ob es sich um ein britisches oder kontinentales Modell handelt. Schau einfach, ob es das gewünschte Modell zum Beispiel mit einem FF oder GG Körbchen gibt. Trifft das zu, kannst du von einem britischen Modell ausgehen.

Viel Erfolg bei deiner Suche.

*bhfahne*
LG
Fizzl
no more machineguns - play the guitar!!!

B und C sind nicht der Durchschnitt! Mit den gängigen UBB sind die viel zu klein für die meisten Frauen!!!
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32FF/ 30G • EU 
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 70 • 74 cm
BU: 96 • 97 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 3748
Registriert: 26.10.2009
Danke: 271354
 
BH-log

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Laeriel » 4 Juni 2012, 15:48

Vielen lieben Dank für die Mühe! *danke*

Hui, da lag ich ja offenbar immer noch recht weit daneben. ^^ Hätte ich gar nicht gedacht.
Ich hab mich mal im Markenforum und der Liste der Bezugsquellen umgeschaut und es scheint ja doch einige Läden in der Nähe zu geben, die zumindest Freya und Fantasie führen. Da werde ich demnächst mal hintingeln, wenn meine Erkältung weg ist. Ist dann nur wahrscheinlich immer noch "Glückssache" ob die meine "neue Größe" tatsächlich da haben. Die erscheint zumindest mir noch ziemlich ungewöhnlich. :D
Aber ich würde für den ersten BH in der neuen Größe und zum näheren bestimmen der Größe doch lieber im Laden anprobieren. Später, wenn ich mir etwas sicherer bin, will ich dann auch online in UK bestellen, da scheint man ja wirklich richtige Schnäppchen schießen zu können.

Ich bin jetzt jedenfalls erst einmal ganz baff, was es alles für BH-Marken gibt, die mir bisher überhaupt nichts gesagt haben und was für schöne Modelle es da auch in meiner neuen Größe gibt! *love*
Zum Glück hauen mich die Preise nicht wie befürchtet total um und es ist auch noch etwas Geburtstagsgeld übrig. ;)

Ich werd euch dann von meinem Raubzug durch die Läden berichten und wie ich wahrscheinlich die Vekäuferinnen mit meiner neuen Größe in Verzweiflung stürze :lol: und dann hoffentlich einen super passenden BH finde. :)
Wenn es so weit ist, möchte ich auch mal Vergleichsfotos machen, die finde ich hier nämlich extrem beeindruckend!

Ich hab aber doch ein paar kleinere Fragen:

Wenn in einem Shop die Doppelgrößen (FF/GG usw.) angegeben sind, sind das ja die englischen Größen. Wenn dort aber die "deutschen" UBU-Maße 65/70 usw. angegeben sind, muss ich dennoch die englische Cup-Größe wählen, oder? Also 65GG für 30GG statt 65I, richtig? Nur zur Sicherheit. :)

Und ich habe irgendwo hier gelesen, dass Plunge-BHs (das sind die, die in der Mitte so tief sind, gel?) für größere Brüste nicht so geeignet seien (ich finde es leider nicht mehr). Das gilt dann auch für mich, richtig? Ich hab dunkel in Erinnerung, dass das auch für Balconette-BHs gilt? Das wär ja schade, die finde ich meist besonders hübsch.

Tut mir leid, wegen der vielen Fragen, für mich ist das alles noch ziemliches Neuland. *verlegen2*
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon hayashi » 4 Juni 2012, 15:55

Genau. Britisches Cup und umgerechnetes UBB :) (zumindest in den allermeisten Fällen).

Ob ein Schnitt für eine Frau geeignet ist, hängt von der Festigkeit der Brust, der Brustform und noch vielenvielen Faktoren ab, so dass es sich nicht pauschal sagen lässt. Elomi beispielsweise ist im großen Bereich unterwegs, stellt aber auch Plunges her, die natürlich allgemein etwas höher gehen, aber im Gegensatz zu vielen noch immer sehr niedrig am Steg sind. :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20096
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8302024
 
BH-log

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Laeriel » 4 Juni 2012, 16:25

Ok, vielen Dank! :)

Dann muss ich das einfach mal ausprobieren, das merkt man dann ja sicher schnell, wenn es nicht sitzt.

Ich hoffe ich finde einen Laden, der ein paar Modelle in den Größen da hat. :) ich freu mich schon auf das ausprobieren und bin ein bisschen aufgeregt. *freu*
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Laeriel » 13 Juni 2012, 22:52

Huhu!

Ich hab mir einige BHs bestellt (ich war doch ungeduldig *verlegen* ) und nun auch ein Kabinchen bezogen. Ich hab dort Bilder von allen Modellen, die ich bestellt habe hochgeladen.

Ich bin derzeit verwirrt, weil einige zu groß erscheinen und bei einem anderen Modell in der gleichen Größe wieder passend. *kopfkratz*

Ich hab auch versucht alle nach bestem Wissen und Gewissen anzuziehen nach der Anleitung hier.

Ich bräuchte also noch einmal eure fachmännische Meinung und würde mich freuen, wenn ihr einen Blick darauf werfen würdet.

Reicht es, wenn ich hier Bescheid gebe oder braucht ihr auch einen Link?

Vielen Dank schon einmal für die viele Mühe! :)
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Re: 72/95-96-101 Laeriel

Beitragvon Laeriel » 23 August 2012, 23:09

Oha, ich hatte ganz vergessen hier auch einmal Bescheid zu geben.

Ich habe schon ein paar Bestellungen und gefühlt hunderte Anproben hinter mir. Dank der Ankleide hier und den lieben, lieben Busenfreundinnen und Fitterinnen, die mir unglaublich viel geholfen haben *knuddel* , besitze ich nun drei passende BHs.
Den Cleo Chloe] in 30G, der mir in der Hochlage besonders gut passt (das habe ich nun nämlich auch erahren, dass meine Brüste dann größer sind), den Cleo Meg in 32FF und den Cleo Alexa in 32FF.

An dieser Stelle also noch einmal ein dickes *danke* von mir an euch. Ich bleibe euch aber noch erhalten, denn so ein wenig hat mich schon das Bestellfieber gepackt. :D Dabei konnte ich mir es kaum vorstellen, als jemand schrieb "Wenn Du erst einmal 20 perfekt sitzende BHs hast...", dass man so viele haben kann. Ich hatte bisher immer nur so 3-4 auf einmal. Aber ich denke, mit den dreien komm ich erst einmal gut zurecht. ;)
Viele liebe Grüße
Laeriel :)

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer. -Seneca-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75E-F
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • 93 • 94,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 391
Registriert: 02.06.2012
Danke: 7526
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv