98/139,5-142-150 EvaR

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon EvaR » 18 April 2012, 18:18

Hallo,

wurde vom Besitzer eines BH Ladens auf Euch aufmerksam gemacht.

Versuche seit Jahren einen passenden und bequemen BH zu finden. aber war bis jetzt noch nicht wirklich erfolgreich, daher hoffe ich das ich mit Eurer Hilfe "meinen" BH finde.

Meine Maße:

UBU eng: 98
UBU locker: 106

BU weicht von einander ab ob mit oder ohne BH, deshalb schreib ich sicherheitshalber mal beides auf.

BU stehend: ohne BH 139,5 / mit 141
BU vornübergebeugt: ohne 150 / mit 145
BU liegend: ohne 142 ( gehen doch relativ stark nach außen) / mit 139

Zusatzinformationen:

bin 29 Jahre alt und 180cm groß
keine Schwangerschaft also auch nicht gestillt
Brüste eher fest, etwas hängend, oben quasi kein Abstand zwischen den Brüsten,unten relativ großer Abstand
die linke Brust ist ne Ecke größer, wieviel kann ich aber nicht so richtig einschätzen
keine Brust OPs
Bisherige BHs vor allem BügelBHs in 95 H & neuerdings auch in 100 I, bequem aber deutlich zu klein, UBB & Bügel schweben vorne,Bügel liegt nicht auf dem Brustbein, steht oben richtig ab, v.a. natürlich bei den alten in 95H, Brüste werden nicht getrennt sondern in der Mitte zusammen geschoben. Hab auch nen Ewa Michalak PL in 95 JJ , bei dem die bügel aber nicht in sondern unter der Brustfalte sitzt außerdem könnten die träger für mich länger und breiter sein, dafür liegt der Steg aber fast an. Sonst hab ich noch nen Curvy Kate Portia in 40K der kommt von der Größe auch schon mal besser hin, aber der Steg liegt auch nicht richtig an und die Oberkante ist für mich zu lang und die Träger sitzen für mich relativ weit aussen. Tango von Panache hab ich auch schon versucht in 40K, aber der drückt bei mir auf die Rippen und reicht bis unter die Achsel.
Was ich suche ist ein bequemer , passender BH, der nicht so zu ist, gerne auch in bunt.
Da meine Brüste was hängen hab ich Euren Test gemacht und würde sagen das Volumen reicht hoch.
Ich würd mich freuen, wenn Ihr zwecks leichterer Beschaffung auch meine deutsche Größe dazu schreiben könntet.

Vielen Dank
EvaR
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 810
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon hayashi » 22 April 2012, 20:01

Hallo und *willkommen* im Forum EvaR *five*


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 42 J / JJ / K. Dies entspricht in etwa einer EU 95 O / P / R laut Tabelle.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.

Die Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.


Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Shops nur die Unterbrustbänder umrechnen, jedoch nicht die Cups.

*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)

PS: maria54321 und sternheim wären gute Ansprechpartnerinnen in dem Größenbereich. Sie kennen sich mit den Größen und Marken in diesem Größenbereich besser aus als ich :(


Und hier noch ein paar wichtige Informationen

1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen und Hinweise für Frauen mit großen Unterbrustbändern
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20083
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8282017
 
BH-log

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon maria54321 » 22 April 2012, 20:41

Hallo EvaR,

ich komme auf ähnliche Größen wie hayashi, allerdings eher auf einem 40er UBB. Deine Brüste sind doch ziemlich groß und brauchen einfach den Halt vom engeren UBB, deshalb würde ich rein von den Maßen her eher zu einem 40er tendieren.

Die 40K, die du derzeit hast, ist damit schon mal nicht ganz verkehrt. Es wäre vielleicht sinnvoll, wenn du entweder:
-Fotos einstellst
- genau beschreibst, welche BHs du bereits probiert hast und welche Probleme du damit hast/hattest
- abhängig von deinem Wohnort persönliche Beratung in Anspruch nimmst, d.h. das sich jmd das live anschaut.

Ich warte dann mal auf Rückmeldung von dir und beantworte ansonsten gerne deine Fragen. :)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon EvaR » 23 April 2012, 12:19

Hallo hayashi, Hallo maria54321,

Vielen Dank für Eure Antworten!

Hab mal etwas gegoogelt. Dabei sind mir die Elomis aufgefallen. Sonst scheint es bei 42 kaum J oder gar darüber zu geben, von daher fänd ich mehr Auswahl in 40 schon gut.

Zu denen die ich bis jetzt hab:
Bis jetzt hab ich in 40K den Panache Tango II Balconett in verschiedenen Farben getestet, aber da sind mir die Bügel im Weg. Sowohl in der Mitte als auch bzw vor allem unter den Achseln (zu hoch & evtl zu breit?). Größe würd ich sagen ist ganz ok. Aber die Form ist komisch. So als wären die Cups quasi seitenverkehrt. Schiebt nicht schön in die Mitte sondern geht in die Breite. Und mehr als 2 Std kann ich ihn nicht tragen. Drückt dann mit den Bügeln unten so auf die Rippen, dass ich knallrote Stellen hab.

Hab noch nen Panache Saffron in 40K gefunden. Könnte Links minimal größer sein. Aber auch hier ärgern mich die Bügel unterm Arm. Bügel liegen auch nicht richtig auf dem Brustbein. Fehlen noch ca. 1-2 cm außerdem schieben die sich immer über einander. Drückt/ scheuert der nicht so auf den Rippen hat aber die Träger unangenehm weit draußen und viel zu schmal(keine 2cm). Evtl könnten die Bügel auch nen Tick schmaler.

Den Curvy Kate Portia hatte ich in 40J und in 40 K an. Der K scheint mir von der Grösse ganz ok,J war zu klein. Aber die Oberkante ist irgendwie viel länger. So dass der Rand quasi nach vorn kippt. Träger könnten auch hier was mehr in der Mitte sein.

Werd versuchen noch Fotos zu machen.

Vielleicht komme ich mit den Elomis ( Caitlyn,Libby,Maggie, Abi und evtl Confetti) in 42 J oder JJ oder dem Bravissimo Alana in 40 K -L (falls er wie teils beschrieben kleiner ausfällt) besser klar. Hoffe speziell auf Libby, weil ich gelesen hab, dass die Bügel tiefer gehen sollen als beim Caitlyn. bin bis jetzt bei den zu kleinen BHs geblieben, weil ich die anderen so unbequem finde *verlegen*

Sind das geeignete Testkandidaten ? Oder hab ich noch welche übersehen?

Liebe Grüße
EvaR
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 810
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon EvaR » 23 April 2012, 17:57

uups, ich hab noch 2 vergessen.

Den Panache Ariza hatte ich in 40K an aber der war zu klein.

Und den Panache Melody (oder noch Harmony??, letzten Sommer) hatte ich auch an, bin aber nicht mehr sicher ob 40JJ oder K, aber die Form war so gar nicht mit mir kompatibel. *erschrocken*

Hab etwas die Befürchtung das ich eventuell generell Schwierigkeiten mit Panache haben könnte.

Wohnort muss ich auch noch nachtragen. In der Nähe von Düsseldorf
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 810
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon maria54321 » 23 April 2012, 21:53

Hallo EvaR,

der Elomi Sakura wäre wahrscheinlich gut an dir, weil da die Bügel etwas niedriger sind. Leider gibt es den nur noch vereinzelt. Ich glaube, das der Elomi Confetti ein Nachfolger des Sakura sein könnte, sicher bin ich mir dabei aber nicht. Da hilft nur, alle Elomis in 42JJ durchzuprobieren.

Desweiteren wäre der Elomi Caitlyn interessant, den gibt es nämlich seit neuestem bis 42K. Eventuell wäre es sinnvoll, da die 42K zu nehmen und im UBB zu kürzen.

Ich würde dir definitiv noch weitere Versuche mit den Curvy Kates in 40K ans Herz legen, da gibt es nämlich auch verschiedene Schnitte. Der Curvy Kate Emily passt sehr vielen Frauen recht gut.

Ausserdem wären die BHs von Fantasie, die es bis 40K gibt, einen Blick wert. Den Florence fand ich persönlich ja furchtbar, viel zu weich und labberig, aber es gibt wohl noch 1-2 andere. *kopfkratz*

Keine Angst, wir finden schon was für dich. *bhfahne*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon EvaR » 23 April 2012, 22:57

Hallo maria54321,

Dann werde ich mich die nächsten Wochen mal durch die diversen Online Shops bestellen, natürlich hat kein Shop alle Bhs, aber dann halt nach einander.

Auf den Caitlyn in 42K bin ich auch gespannt. Hab ihn schon bei figleaves entdeckt. *freu*
In 42J hab ich den Sakura noch entdeckt. Hoffentlich ist das nicht nur ne Karteileiche. Mit dem werd ich wohl anfangen.

Werde dann Bericht erstatten sobald sie da sind.

Bei Fantasie bin ich etwas skeptisch hatte vor ein paar Jahren mal 2 Fantasie BHs aber schon nach 2-3 mal tragen sind die total aus der Form geraten.

Schönen Abend noch
EvaR
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 810
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon sternheim » 24 April 2012, 12:51

Beim Harmony/Melody gibt es zwei Versionen, einmal den FullCup und den Balcony. Weißt du noch, welchen du getestet hattest?

Es kann gut sein, dass dir die Bügel von Panache einfach zu hoch unter die Achseln gehen. Dieses Problem haben viele Frauen, da die Panache-Bügel auch recht hart sind. Ich bin schon gespannt auf deine Versuche mit Elomi. Die Bügel sind um einiges niedriger, als bei Panache.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6744
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon EvaR » 24 April 2012, 16:19

Hallo sternheim,

Der Form der Spitze nach war das wohl der Balcony.

Das mit den Bügeln kann gut sein. Die sind ja fast wie n U. Meine bisherigen sind alle breiter als hoch. Die die ich bis jetzt von Panache in den Fingern hatte waren etwa genau so hoch wie breit.

Liebe Grüße
EvaR
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40JJ (Elomi) • EU 
UBU: 98 • 106 cm
BU: ohne 139,5 / mit 141 • ohne 142 / mit 139 • ohne 150 / mit 145 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 810
Registriert: 16.04.2012
Danke: 4132
 
BH-log
Erstberatung

Re: 98/139,5-142-150 EvaR

Beitragvon sternheim » 24 April 2012, 16:21

Der Harmony Balcony ist in unserem Größenbereich aber auch ein wahrer Folterknecht. Ich habe ihn in 36K und mag ihn, weil er bei mir eine gute Form macht, aber länger als einen Tag trage ich ihn meist nicht, weil mich dann die Bügel stören.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6744
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv