65/88-89-90 Kaya68

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 4 August 2011, 09:11

Hallo Liebe Bra-Fitterinnen,
ich brauche dringend Eure Hilfe. Wie ich im Willkommensthread schon berichtet habe bin ich verzweifelt auf der Suche nach einem passenden BH. Ich wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mir weiter helfen könntet. Bis heute habe ich immer noch nicht exakt meine BH-Größe bestimmen können. Die im Internet zu findenden Größenrechner sagen immer etwas anderes z. B. von 70C bis 65 E. Fachverkäuferinnen speisen mich grundsätzlich mit 70D ab. Die Brustbänder sind mir aber zu weit, ich muss sie immer ändern lassen. Die Cupränder schneiden oft ein und der Mittelsteg piekt mir in die Brüste. Inzwischen ist mir die Lust auf BH' s gründlich vergangen.
Es wäre großartig wenn Ihr Euch meinem Problem annehmen würdet.

UBU: eng 65, locker 69
BU: stehend 88, liegend 89, vornübergebeugt 90


Viele Grüße
Kaya68
Zuletzt geändert von maria54321 am 5 August 2011, 00:00, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: An die Forumsregeln angepasst
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Mieow » 4 August 2011, 14:42

Hallo Kaya68,

herzlich *wilkommen* im Forum!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II Balconette und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Ich komme bei deinen Maßen und der Beschreibung auf Größen von
UK 28F / 28FF (EU ca. 60G/H)

bei Modellen mit sehr festen Unterbrustbändern kannst du es mit UK 30 E/F (EU ca. 65F/G) probieren.

Diese Größen sind als Ausgangsgrößen zu verstehen. Je nach Modell/Schnitt/Marke kann es sein, dass du ein Körbchen mehr oder weniger benötigst. Achte beim Probieren auf jeden Fall auf das richtige Anziehen und darauf, dass die Bügel breit genug sind und nicht auf der Brust, sondern erst daneben aufliegen.

Diese Größen sind hier in Deutschland (bzw. von deutschen Herstellern) abgesehen von der Kette Change nicht erhältlich. Darum würde ich dir raten, wie die meisten von uns in Großbritannien zu bestellen. Dort gibt es eine sehr große Größen- und Modellauswahl und die BHs sind (selbst inklusive Porto) oft noch relativ günstig. Die von den Busenfreundinnen meistgenutzten Shops findest du ganz oben auf der Seite verlinkt (figleaves, Bravissimo, brastop, La Senza und der deutsche Shop OnlyHer, der u.A. BHs der polnischen Marke "Ewa Michalak" führt (Achtung, eigenes Größensystem!)

Wenn dir der Steg nicht aufgrund einer unpassenden Größe drückt, sondern weil nur sehr wenig Platz zwischen den Brüsten vorhanden ist (<1cm), solltest du bei der Suche Balconettes eher links liegen lassen und es mit Halfcups und Plunges versuchen, bei denen ist der Steg niedriger. Viele Plunges passen nur an sehr wenigen Frauen. (Vielversprechende Modelle mit Plunge-Schnitt, die an relativ vielen Frauen passen, sind zum Beispiel der Freya Deco, der Masquerade Tiffany und die Plunges von Ewa Michalak.)

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen und würde mich sehr für dich freuen, wenn du bald etwas findest!
Außerdem würde ich mich sehr über eine Rückmeldung von dir freuen :)

Bitte warte die Bestätigung einer Brafitterin ab, ich bin noch Lehrling! *bhfahne*

Liebe Grüße, Mieow *wink*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF • EU -
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • 93 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1131
Registriert: 31.10.2010
Danke: 13113
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon maria54321 » 5 August 2011, 00:00

Und hier kommst die Bestätigung. Mieow hat dich super beraten, die Größen sind bei deinen Maßen gut vorstellbar. *ja*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 8 August 2011, 11:16

Hallo Miow,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung bezüglich der Erstberatung.
Ich war am Freitag vorab schon mal bei E & S Woempner in Hannover, Kanalstr.11. Dort hatten sie mir von Cleo by Panache das Modell Lucy in EU 60E und 60F bestellt. Ich hatte zuvor telefonisch angefragt ob sie überhaupt 60er Bänder führen (was leider nicht der Fall war) und meine Maße durchgegeben. Zuerst wollten sie mir ein 65er Band bestellen was ich aber im Vorfeld abgelehnt habe. Bei den Cupgrößen E und F war ich auch skeptisch, aber die nette Dame am Telefon meinte die Größen kämen hin. Lange Rede kurzer Sinn, beide Größen waren ein Reinfall. Zwar passt mir ein 60er Band perfekt, aber die Cups sind immer noch viel zu klein für meine Brüste. Sie quellen buchstäblich aus den Cups heraus. Beim Probieren hat die Verkäuferin das Elend dann auch eingesehen und mir jetzt die Größen 60FF und G bestellt. Bin gespannt ob es dann klappt. Werde Euch auf dem Laufenden halten.
Bis dahin viele Grüße aus Hannover
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Atte » 8 August 2011, 20:23

Ich vermute, dass dieses Geschäft auch die europ. Größen aus dem Etikett nimmt und somit eine falsche Größenübersetzung verwendet. Cleo ist eine englische Marke, dort wird nur das UBB in die europ. Größe übersetzt.
Du hast also wahrscheinlich UK 28E und F anprobiert.
Bei 28FF/G sollte dir sicher einer passen. *daumendrück*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9312
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 19 August 2011, 12:27

So Ihr Lieben, hier das ersten Ergebnis ...
mit dem Resultat "Griff ins Klo" *nönönö* . Die erste Bestellung von Dessous Insel ist nun endlich nach 14 Tagen eingetroffen. Da Vorkasse Voraussetzung war habe ich erst einmal nur einen Bh bestellt, und zwar den Tango II in 60G (UK Größe war nicht angegeben), da ich diesen in 70DD schon habe. Der 70DD ist vom Cup her i. O., allerdings ist mir das UB natürlich viel zu weit.
Nun zu dem 60G, das UB ist schön eng und sitzt gut, leider sind diesmal die Cups zu groß und die Bügel zu weit. Ein enormer Unterschied zu 70DD also. Ich weiß dass Ihr es lieber habt wenn die UK Größen zur genauen Bestimmumg genannt werden, aber die Umrechung auf dem Etikett (dort steht 28G UK/USA) stimmt ja halt nicht und bei den deutschen online-shops sind grundsätzlich die EUR Größen angegeben. Also geht er nun wieder zurück und ich hoffe dass ich mein Geld zurück bekomme.
Die beiden Cleos (Lucy) in 60FF und 60G die mir Firma Woempner bestellt hat sind leider noch nicht eingetroffen. Ich hoffe dass ich bei denen mehr Glück habe. Leider besitze ich keine Kreditkarte, sonst hätte ich mein Glück schon längst bei Bravissimo versucht. Warte ich also bis der Lucy kommt (ist heute auf den Tag genau 14 Tage her, Frage mich ob die BHs erst genäht werden müssen *motz* ) denn wie heißt es ja so schön, gut Ding hat Weile :lol: .
Ich bleibe am Ball...
Viele Grüße
Kaya68
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 26 August 2011, 11:56

Hallo liebe Busenfreundinnen, *wink*
heute möchte ich Euch wieder eine Rückmeldung zu der von Euch vorgeschlagenen Bh-Größe 28FF geben und den Sitz einiger BHs beschreiben. Wenn die beantragte Ankleide freigeschaltet ist stelle ich hierzu die Bilder ein und wäre über eine Beurteilung von Euch sehr dankbar.

"Pincess" von Curvy Kate" in 28FF
Der Princess von Curvy Kate in 28FF hat nach meinem Empfinden ein enorm festes UBB, welches sich nur wenige cm dehnen lässt, ohne dass sich die Bügel verziehen. Die Bügelbreite ist für meine Brust zu breit, obwohl ich das meiste Brustvolumen im unteren Bereich besitze, meine Brustbasis dagegen ist eher flach. Aufrund des festen Bandes drücken die Bügel schmerzhaft auf Rippen und Brustkorb, sodass ich kaum Luft holen kann. Des Weitereren bohrt sich der Mittelsteg in meinen Brustkorbknochen, sodass schon nach 15 Minuten eine Druckstelle erkennbar ist. Die Cups fülle ich zwar vom Volumen her aus, allerdings habe ich das Gefühl, dass meine Brust nicht richtig in den Bügeln liegt, sondern quasi ein wenig "in der Luft" hängt. Die Träger sind für meine Bedürfnisse zu kurz und könnten mehr Spielraum zum Verlängern haben. Zusammenfassend kann ich vom Tragegefühl her sagen, dass ich mich mit diesem Modell nicht anfreunden kann, da er mir Schmerzen verursacht und doch sehr panzerig ist. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass dieses Modell für meine Figur bzw. der Schnitt für meinen Busen inkompatibel ist. Aufgrund dessen werde ich ihn nicht behalten. Schade *seufz*

"Tango Plunge" von Panache Superpra in 28FF
Der Tango Plunge hat ein sehr bequemes UBB, welches sich problemlos dehnen lässt. Aber auch bei diesem BH habe ich wieder das Problem, dass die Bügel zu breit sind bzw. in Richtung Achseln zeigen und schmerzhaft auf meine Rippen bzw. meinen Brustkorb drücken. Der Mittelsteg drückt beim Tango zwar nicht, aber irgendwie sitzt er meiner Meinung nach zu weit unten, so ca. 1,5 cm. Die Cups werden zwar irgendwie von meiner Brust ausgefüllt, allerdings betont der Plungeschnitt meine flache Brustbasis. Mein Brustvolumen bleibt im Grunde genommen da wo es ohne BH schon ist, nämlich unten. Die Träger sind allerdings sehr angenehm und lassen sich auf meine Bedürfnisse verstellen. Dennoch werde ich auch mit diesem Modell nicht glücklich, da der BH für mich zu unbequem ist und der Schnitt für michh nichts ist.
Leider warte ich immer noch auf den Lucy von Cleo by Panache. Vieleicht sitzt der ja besser. Habt Ihr vielleicht eine Idee welche Firmen und Modelle ich probieren könnte? Bin echt am verzweifeln etwas Richtiges zu finden.
Liebe Grüße aus Hannover
Kaya68
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon yajua » 26 August 2011, 13:58

Hallo kaya68! :)
Nach den Bildern kann man sicher mehr sagen, aber vorläufig kann ich dir folgendes empfehlen.
Du sagst, die Curvy Kate-Bügel sind dir zu breit. Ich würde dir raten, dich mal nach Freya Halfcups umzuschauen. Auch die Ewa Michalaks, nach denen du bei Aqua ja schon gefragt hast, sind eine gute Alternative.
Und sonst schauen wir mal nach den Bildern :) Vielleicht sieht man dort ja noch genauer, wo das Problem liegt und wie man es lösen kann.
Auch Vampire brauchen gut passende BHs!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD-E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 90 • • 91 cm
 
Beiträge: 751
Registriert: 27.12.2010
Danke: 1271
 
BH-log
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 29 August 2011, 10:18

Hallo Yajua,
Bilder stelle ich heute im Verlauf des Tages ein. Ist es in Ordnung wenn ich auch Bilder ohne BH unter dem T-Shirt einstelle? Ich denke auf diesen kann man die "unverpackte" Brustform gut erkennen welche für die Beratung hilfreich sein könnte. Leider konnte ich mich nicht von hinten fotografieren und die Fotos sind dementsprechend meiner Ansicht nach nicht gerade gelungen, da ich keinen Helfer zum Fotografieren hatte u. dies selbst bewerkstelligen musste. Ich hoffe dass sie für Euch einigermaßen brauchbar sind.
LG
Kaya68
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: 65/88-89-90 Kaya68

Beitragvon Kaya68 » 29 August 2011, 14:21

Hallo liebe Busenfreundinnen,
es kostet schon einige Überwindung sich selbst zu zeigen *sichschäm*
Also die Fotos sind eingestellt. Weitere in meinen alten BHs werden demnächst folgen.
Viele Grüße aus Hannover
Kaya68
PS. Könnten sich nicht auch in Hannover einige Mädels zur persönlichen BH Beratung treffen oder kommt hier keiner von den Brafitterinnen aus der Nähe? Schade das Berlin so weit entfernt ist *weinend*
Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihre Brüste oder ihren Hintern zeigt, sondern durch ihre Ausstrahlung ~ Giorgio Armani
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70DD
UBU: 65 • 74 cm
BU: 89 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Hannover
Danke: 26
 
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv