67/84-83-89 Tiramisu

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 29 Mai 2011, 15:16

Hallo liebes Team,

durch einen Tipp bin ich hier gelandet und ich bin froh, dass es euch gibt...vielleicht könnt ihr mir ja helfen...

Hier erstmal die Daten:
UBU eng: 67
UBU locker: 73
BU stehend: 84
BU liegend: 83
BU vornüber: 89

Ich bin 1,68m groß und wiege 53kg.
Alter: 27 (noch *g*)

nicht schwanger, noch nie gewesen und auch nicht operiert
würde behaupten, meine Brüste sind eher weich und von der Form her Typ 1

Meine bisherige Größe war 75A...

Das Problem, das ich bei fast allen BHs habe (außer bei trägerlosen, haha):
Die Träger rutschen von den Schultern, egal, wie eng ich die stelle...bei einem BH habe ich auf diese Weise auch schon das Gummi vom Träger völlig ausgeleiert...

Bisher habe ich das eher hingenommen und mich bissl drüber geärgert...meine BHs sind meist von No-Name-Incorporatet, also auch mal von ALDI oder Tchibo (wobei mir einer der Tchibo-BHs recht gut passt, wie ich finde, er trägt sich zumindest angenehmer als andere, wobei auch da die Träger hin und wieder rutschen)

Fotos kann ich leider grad nicht reinstellen, mein Freund fährt gerade die Kamera spazieren...

Ich danke schonmal für die Hilfe und ich hoffe, ich hab nix vergessen...
Wenn noch was gebraucht wird, gern nachfragen :)

Viele Grüße
Tiramisu
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 29 Mai 2011, 16:43

Oh, jetzt hab ich völlig vergessen zu schreiben, was für BHs ich sonst so habe...also die Typen...
Meist sind es BügelBHs mit gefütterten Cups, einen mit Kissen habe ich, aber den zieh ich kaum an...
Bei BHs ohne Bügel hab ich das Gefühl, die halten nix...

Das letzte Mal, dass ich in einem Laden beraten wurde, war beim Kauf meines ersten BHs überhaupt, da hat mich meine Mama hingeschleppt...damals wars noch ne 70A ;-)

Fehlt jetzt nochwas?
*grad ein bisschen überfordert bin*
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon maria54321 » 29 Mai 2011, 20:46

Hallo Tiramisu,

herzlich willkommen im Forum! *bhfahne*


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Ich muss dich jetzt mal voll schocken, denn deine derzeitigen BHs sind dir viel zu klein und zu weit. :D

Bitte probier doch mal die Größen UK 30 D/DD EU 65 D/E.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 30 Mai 2011, 19:42

Hey Maria,

ganz lieben Dank für die fixe Antwort...

maria54321 hat geschrieben: 4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust

[...]

Ich muss dich jetzt mal voll schocken, denn deine derzeitigen BHs sind dir viel zu klein und zu weit. :D

Bitte probier doch mal die Größen UK 30 D/DD EU 65 D/E.


Bedeutet das, dass ich in die Kategorie "kleine Breitbrust" falle?
(nur eine Verständnisfrage)

Wow, 65 D/E ist ja der Hammer!
Hihi...hört sich aber gut an...so als ob meine Oberweite über Nacht explodiert wär :lol:

Werde mich beim nächsten Großeinkauf in Sachen Klamotten mal umschauen, ob ich was finde...ich berichte dann hier natürlich...und auch, ob sich das Problem mit den rutschenden Trägern gelöst hat...

Nochmals danke...
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon maria54321 » 30 Mai 2011, 19:47

Die Größe ist nur schwer im dt. Einzelhandel zu finden. Einzig die Kette Change hat die Größen. Die meisten bestellen deshalb online, oft sogar in Großbritannien. Es lohnt sich wirklich, der Effekt ist enorm!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 30 Mai 2011, 20:10

Ui, danke für den Hinweis...das erspart mir wohl ein paar frustrierende Sucherlebnisse...
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon maria54321 » 30 Mai 2011, 20:24

Es lohnt sich aber in Geschäften danach zu fragen, nur so kommen die Läden darauf, das die Größen benötigt werden.

Es ist doch ein Witz, das ca 35 % aller Beratungen die wir machen auf die Größen 30 D/DD/E hinauslaufen und es dennoch kaum Geschäfte gibt die die Größen haben.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8128
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 25 Juni 2011, 21:05

Sooooo, ich melde mich endlich mal wieder (hatte keine Zeit, um auf die Suche zu gehen)...einfach nur mal, um kurz zu berichten...

Also ich habe tatsächlich bei Hunkemöller einen BH in Größe 65irgendwas gefunden...aber 65 war so dermaßen eng, ich hatte das Gefühl, mir schnürts die Luft ab oder ich brech mir beim Atmen ne Rippe :lol:

Habe dann versuchsweise mal 70C angehabt...da war die Sauerstoffzufuhr wieder ok...D-Cup war von den Bügeln her gut, aber bei dem Modell war im Körbchen vorne zuviel Platz...da hätte ich gut und gern zwei Taschentücher reingekriegt und der Rand vom BH hat abgestanden, wenn meine Schultern vorne waren...
C war um Welten besser.

Das die ersten Erfahrungen an dieser Stelle...in der nächsten Zeit habe ich wieder unglaublich viel um die Ohren und es kommen auch recht viele Ausgaben auf mich zu (z. B. zickt mein Auto)...nach dem nächsten Kassensturz schaue ich mich mal im Internet um...aber ich schätze, ich werde bei 70 bleiben...
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Juana la Loca » 25 Juni 2011, 21:34

Vorrede: Ich bin keine Brafitterin und auch kein Lehrling. (Ich hoffe, ich darf trotzdem was sagen - ich bin jedenfalls grade ziemlich überzeugt, dass ich nicht ganz daneben liege.)

Dass dir der BH mit 65er-UBB nicht gepasst hat, kann einerseits daran liegen, dass dir die Cupgröße noch zu klein war (da wäre es natürlich interessant zu wissen, welche Cupgröße das war), oder dass du gerade da einen BH erwischt hast, dessen UBB eher fest und nicht sehr elastisch ausfällt.
70C sollte dir kreuzgrößentechnisch tatsächlich auch passen (äquivalent zum empfohlenen 30D/65D) - 70D ist die Kreuzgröße zum 30DD/65E der Empfehlung. Das kann dir theoretisch auch passen, kommt aber sehr aufs Modell an.
Versteif dich aber für zukünftige Einkäufe nicht zu sehr auf die Größe bzw. auch nicht auf das 70er-UBB. Die UBBs können immer fester oder auch elastischer ausfallen (je nach Marke und auch nach Modell), und an einem elastischen 70er-UBB, das mit der Zeit noch ausleiert, wirst du auch keine Freude haben (oder zumindest nicht sehr lang).
Außerdem könnte es sein, dass durch (Re-)Migration deine Cupgröße noch anwächst, aber das kann man schlecht vorhersagen.

Gruß, Juana
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
- Kurt Marti

Flohmarkt: Cleo Eleanor Fiesta Red 32D + Short Gr. 10, EM HM Szara Panterka 75B, EM Halfek Miłość 75B
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD, 32D • EU 70D
Alte BH-Größe: 70A, 75A (früher), 80B (Stillzeit)
UBU: 65 • 72 cm
BU: 80 • 80 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 222
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: am Main
Danke: 1724
 
BH-log
Steckbrief

Re: 67/84-83-89 Tiramisu

Beitragvon Tiramisu » 27 Juni 2011, 07:45

Danke für den Tipp...
SOLLTE mir mal wieder ein 65er über den Weg laufen, probier ich den auf jeden Fall mal an...

Hatte gestern den 70C unterm Brautkleid an...viiiiiiiiel besseres Tragegefühl *ja* ...Da ist mir erst aufgefallen, dass der 75A am Brustbein gar nicht richtig anliegt...ist sogar meiner Mama aufgefallen...

Was bedeutet Remigration?
Benutzeravatar
Tiramisu
 
 

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv