65/90-89-93 Lerche

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

65/90-89-93 Lerche

Beitragvon Lerche » 13 Mai 2011, 20:15

Hallo an alle,

dann wollen wir doch mal sehen...

UBU-eng: 65
UBU-locker: 73
BU- Stehen: 90
BU-Liegen: 89
BU-gebeugt:93

Brust-Typ Einschätzung: 1
Alter: 22
Größe: 1,78 m
Gewicht: 58 kg

Schwanger gewesen/schwanger sein/je gestillt: Nein
Brüste: Weich, liegen sehr weit ausen, vier Finger breit(bzw. eine Handfläche) Abstand zwischen den (großen) Brustansätzen, hängen kaum bis gar nicht (kann nichts darunter klemmen), die rechte Brust ist etwas größer als die Linke

BHs bisher: 75D , von Push-Up über Spitze bis T-Shirt-Bh fast alles, aber immer mit Bügeln.
Störend war vor allem, die Brust richtig zu positionieren: Seitlich zu knapp, muss die Brüste immer wieder in Form zupfen, weil sie seitlich rausquellen und dann vorne beim eigentlichen Cup kaum noch etwas ist. Verrutschen da häufig zur Seite, weil die Bügel aufhören, wo meine Brust noch sitzt.
Zudem bekomme ich von vielen BHs, die an den Cups gut sitzen, Rückenschmerzen im Brustbereich, wenn ich sie länger trage. Das UBB rutscht öfter mal nach oben.
Am Ehesten kam ich bisher mit BHs von Passionata zurecht, gerade einem Balkonett-BH.

Was erwarte ich: Eine objektive Einschätzung, was denn nun meine Größe ist und nicht, weil man mir unbedingt etwas verkaufen will. Gerade dadurch, dass meine Brüste so weit ausen sitzen, finde ich kaum etwas, was passt, keine Rückenschmerzen bereitet und dann auch noch eine schöne Brust formt, die nicht ganz an den Seiten sitzt, sondern in der Mitte.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Edit: Gerne wüsste ich auch die europäische Größe.

Ganz liebe Grüße und danke schonmal im Vorraus,
Lerche
Benutzeravatar
Lerche
 
 

Re: 65/90-89-93 Lerche

Beitragvon Account gelöscht » 14 Mai 2011, 09:14

Liebe Lerche,

*wilkommen*


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----



Bitte betrachte die Größenempfehlung als Ausgangsbasis für Deine Suche.
Deine Maße stellen einen ersten Anhaltspunkt dar, anhand dessen ein Größenspektrum ermittelt wird.
Die Feinabstimmung liegt in Deiner Hand.
Welche Größe am besten passt und welcher Schnitt das gewünschte Ergebnis liefert, wirst Du durch Testen herausfinden. Wir helfen natürlich gern weiter bei aufkommenden Fragen und wenn Du Fotos in die Galerie einstellen möchtest.

Es lohnt sich, den oben verlinkten Text zur sogenannten kleinen Breitbrust aufmerksam zu lesen und die Modellempfehlungen zu beherzigen.
Die bisher getragenen Unterbrustbänder sind deutlich zu weit, kein Wunder, dass sie oft ins Rutschen kommen.

Viele von uns bestellen gern in britischen Online-Shops, weil die Auswahl dort viel größer ist und die Preisgestaltung uns besser gefällt ;) . Mehr dazu findest Du im entsprechenden Thema des Forums.
Bitte beachte, dass die EU-Größen sehr verschieden ausfallen können, weil die Hersteller kein gemeinsames Größensystem verwenden.



Bitte warte die Bestätigung meiner Einschätzung durch eine erfahrene Bra-Fitterin ab.
Ich bin noch Lehrling und freue mich daher besonders über eine Rückmeldung
( nichts motiviert mehr als eine gelungene Beratung *ja* ).


Bitte orientiere Dich zunächst an folgenden Größen


GB 30F/FF
EU 65G/H

Falls Du lieber ein noch engeres Band tragen möchtest, kannst Du ausweichen auf

GB 28 FF/G
EU 60 H/I

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche *daumendrück* !
Benutzeravatar
Account gelöscht
 
 

Re: 65/90-89-93 Lerche

Beitragvon maria54321 » 14 Mai 2011, 17:45

Elskamin hat dich gut beraten, die Größen sind vorstellbar. Du kannst shoppen gehen!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Zurück zu Erstberatungs-Archiv