68/84-84-88 Flammenlilie

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 10 Mai 2011, 21:55

Guten Abend,
ich habe momentan ein Problem mit meinen BHs, sie wollen nicht mehr so recht passen. Ich bin schon öfter auf eure Seite gestoßen und würde mich jetzt auch gerne beraten lassen. Bisher trug ich eine 70C, in der ich mich aber nicht mehr wohlfühle. Meine Maße sind:

UBU eng: 68
UBU locker: 71

BU stehend: 84
BU liegend: 84
BU vornübergebeugt: 88

Ich bin 20 Jahre alt, 172cm groß und um die 55kg schwer. Ich war noch nie schwanger, habe nie gestillt und nehme auch nicht ab. Meine rechte Brust ist etwas größer als die linke und ich schätze ich bin zwischen der Brustform 1 und 2, aber eher die 1.
Was noch...? Bei meinem jetzigen BH sitzt der Steg nicht auf dem Brustbein, da die Bügel schon leicht auf der Brust sitzen. Wahrscheinlich sind die Bügel zu schmal oder der Steg zu breit oder beides. Was mir noch einfällt: ich habe im Dezember die hormonelle Verhütung abgesetzt, vielleicht haben sich deshalb meine Brüste verändert, wer weiß?

Ansonsten danke ich schonmal denen, die sich die Mühe machen und mich beraten.
Einen schönen Abend und eine gute Nacht *huhu*

edit: achja, und der BH-Rand steht oben ab, besonders bei der größeren, rechten Brust
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon hayashi » 11 Mai 2011, 22:30

Hallo und *willkommen* im Forum Flammenlilie *five*


Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 30 D / DD. Dies entspricht in etwa einer EU 65 D / E / F laut Tabelle.
Sollte das UBB zu weit sein und hochrutschen, kannst Du es gern mit der Kreuzgröße UK 28 DD / E - EU 60 E / F / G versuchen.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte!

Die Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.


Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz ganz viele)


Und hier noch ein paar wichtige Informationen

1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19890
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171974
 
BH-log

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 12 Mai 2011, 00:29

Vielen Danke :)
ich schau dann mal in den Modell-Thread rein und werde demnächst wohl was bestellen.
Die Suche kann beginnen *freu*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 16 Mai 2011, 21:36

Hallo nochmal,
letzten Freitag habe ich schon 3 BHs bei lace.de bestellt und warte jetzt auf die Zusendung.
Aber was ich eigentlich schreiben wollte: ich war heute etwas in Nähwahn :D
Ich habe tatsächlich einen BH in Größe USA 36C (also ungefähr 80C, oder?) gefunden. Kaum zu glauben, dass ich den mal getragen habe. Dann hab ich alles ausgemessen und anhand der Tabelle verglichen. Ich habe das UBB stark gekürzt, sodass ich Pi mal Daumen auf eine 65F komme. Das UBB ist ungedehnt ca. 64cm lang, was vielleicht noch zu lang ist. Allerdings passt es ganz wunderbar, vielleicht muss ich mich auch erstmal an die neue Enge gewöhnen. Bei dem Cup bin ich mir noch unsicher... Da ich mich zur kleinen Breitbrust zähle, ist dieser Fullcup wohl nicht so geeignet. Von der Bügelbreite ist es gut, aber vielleicht doch etwas zu tief. Der Steg liegt leider auch nicht ganz an... aber immerhin habe ich einen "Übergangs-BH" bis die Lieferung kommt. Und ich bin stolz auf mich, einen BH umgenäht zu haben :D An dieser stelle: Danke für die hilfreichen Bastel-Threads!!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 23 Mai 2011, 18:06

Heute ist meine Lieferung von LACE gekommen. Bevor sie da war, habe ich schon gemerkt, dass ich die falsche Größe bestellt habe. Und zwar habe ich eine 65E bestellt, in der Hoffnung, dies sei eine kontinentale 65E. Wie ich hier später gelesen habe, rechnet LACE die Cups aber nicht um, sodass ich eine 30E bestellt habe, die aber viel größer sein soll als die 65E.... jetzt seh ich aber gerade, dass es auf den Ettiketten genauso steht (30E=65E). Wie ist es denn richtig?

Nun gut, ich habe hier folgende Modelle:
Panache Cleo Lucy in 30E (hier steht EU: 65E)
deren Körbchen leider viel zu groß ist und Falten wirft. Schade!

Masquerade Tiffany in 30DD (EU 65DD) gepaddet
tendiert zur Einbrust, Brötchen, Steg sitzt nicht auf, passt einfach nicht zur Brust

und zuletzt
Panache Melody in 30E (EU 65E)
der sitzt bombenfest; so fest, dass er auf meine linke Rippenseite drückt und die Stlle rot wird. Auch der Steg hinterlässt rote Abdrücke. Das Körbchen macht meiner Meinung nach eine spitze Brust, Der Stoff schlägt an der linken Brust Falten (die ist eben kleiner), an der Rechten kaum. Bei dem überlege ich mir moch, ob ich ihn nicht behalten soll. Mich wundert es nur so sehr, dass obwohl die Lucy und Melody dieselbe Größe haben, so unterschiedlich ausfallen. Lucy ist am UBB viel bequemer, die Körbchen aber viel zu groß. Melody hat am UBB einen viel zu festen Sitz, passt vom Körbchen aber besser.

Weiß da jemand besser bescheid, was gerade diese Modelle angeht? Und wie ist das denn jetzt genau mit der Umrechnung der Körbchen?

Grüße
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon hayashi » 23 Mai 2011, 18:12

Die britischen Bezeichnungen stimmen - leider rechnen die meisten Hersteller "falsch" (eher gar nicht) um und daher kommt es zum Chaos, da die Shops mitmachen.

Ich hoffe mal, hier schaut noch wer vorbei, der sich damit auskennt. In der Galerie wäre es sicher *verlegen2*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19890
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171974
 
BH-log

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 23 Mai 2011, 18:53

Danke Hayashi,
es ist wirklich chaotisch. Wenn ich fertig bin mit studieren, gründe ich ein BH-Größen-Eichamt :D
Meinst du, ich soll ein Foto vom Melody in die Galerie stellen? Ich bin mir wirklich noch nicht ganz sicher, ob er so richtig sitzt... Ist dafür auch ein Vergleichsbild mit einem älteren BH hilfreich?
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon hayashi » 23 Mai 2011, 19:24

Bilder sind auf jeden Fall hilfreich (nur bitte, möglichst so wie in der Anleitung, damit wir auch die Problemstellen des BHs sehen können ;) )

"BH-Größen-Eichamt"... naja... die DIN gibt's ja... nur ist da eher die Frage: Hält man sich dran oder ist es Bockmist ^^
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19890
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171974
 
BH-log

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 30 Mai 2011, 23:26

So,
Bilder sind drin: viewtopic.php?f=398&t=18224

Am Freitag fahr ich nach Hamburg zum Change und Konsorten, außerdem habe ich noch drei weitere BHs bei asos bestellt. *anprobier*
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 68/84-84-88 Flammenlilie

Beitragvon Flammenlilie » 9 Juni 2011, 10:34

So, jetzt ist auch meine Bestellung von Asos da:

Der Gossard Esprit Halfcup in 30D und 30DD
und der Fauve Brianna in 30DD

Der Gossard in 30D war viel zu klein, aber der 30DD sitzt perfekt. Schön fest am UBB, der Steg liegt an, alles gut.
Brianna ist sehr bequem, das UBB ist aber etwas lockerer, hab eben gemessen: ca. 65 cm ungedehnt, geht aber noch.

Ich werde beide 30DD behalten.

Außerdem habe ich mir einen Elle MacPherson Halfcup aus der Dentelle-Serie gekauft, zwar in 70D, aber er fällt recht klein aus. Im Vergleich mit den anderen BHs fällt er wohl wie ein kleines 30DD-Körbchen aus, das UBB ist auch sehr eng.

Somit passt die Größe aus der Beratung genau, vielen Dank! :) Jetzt habe ich endlich passende BHs!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv