Freya Longlines - Allgemein

Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon Kratze » 16 Juni 2015, 22:39

Es gibt soweit ich sehen kann noch keinen vergleichenden Freya-Longline-Thread, daher würde ich das hiermit mal nachholen, wenn das ok ist :) Ich hab die unterscheidenden Merkmale hervorgehoben.

Es gibt, soweit ich sehen kann, bisher (Stand Juli 2015) 5 verschiedene Longline-Schnittreihen von Freya. Alle sind gepaddet.

1) zwei vertikale Körbchennähte, eher flacheres Körbchen, kleine Mäusezähnchen, vorne durchgehend gleicher UBB-Stoff, eher weiches UBB. Das ist auch der erste Longline, den Freya überhaupt rausgebracht hat.
Modelle: Nieve, Edina, Patsy (?), Carys, Ivy, Totally Tartan, Just Flew in, Hopscotch, Daydreamer (?),

2) zwei vertikale Körbchennähte, etwas tieferes Körbchen, größere Mäusezähnchen, durchgehend gleicher UBB-Stoff vorne, etwas fester im UBB.
Modelle: Piper

3) zwei vertikale Körbchennähte, (hab keine Info zu Körbchen und UBB-Feste), unterschiedlicher UBB-Stoff ("fester" Stoff abwechselnd mit "Spitze")
Modelle: Mir ist nicht klar ob Flourish, Pansy und Parade der gleiche Schnitt sind oder ob Flourish noch anders ist als Pansy und Parade - Flourish hat große Mäusezähnchen, Pansy und Parade kleine.

4) zwei vertikale Körbchennähte und oben horizontaler Stoffstreifen, so wie bei den padded halfcups Lauren / Erin etc?, kleine Mäusezähnchen
Modelle: bisher wohl nur Fifi

5) Deco Longline - Schalen-BH


Ich fände es besonders sinnvoll, die ersten 4 hier zu vergleichen, weil sie relativ ähnlich sind, und der Deco Longline eher mit dem normalen Deco verglichen werden könnte.

Ich besaß bereits: Nieve, Edina, Ivy, Totally Tartan, Just Flew In, und Piper. (Ja, ich liebe Longlines! :D) Mir scheint, als würden diese ersten alle ähnlich flach ausfallen, möglicherweise auch der Ivy ganz leicht tiefer (oder ich bild mir das ein...) nur der Piper ist merkbar tiefer. Zu den anderen kann ich daher nicht so viel sagen.

Was mich z. B.. besonders interessieren würde, ist ob 3) und 4) auch eher flacher ausfallen wie 1), oder ob die evtl auch tiefer vom Körbchen ausfallen. Weiß da jemand was zu? Ich vermute, Freya Fifi ist vom Schnitt wie die anderen gepaddeten Half-Cups, z. B.. Lauren und Erin?

Freya Crush hab ich nicht einordnen können, da ich nicht sehen konnte, ob die obere Spitzenreihe mit Teil des zwei-vertikale-Nähte-Körbchens ist, oder ein weiterer horizontaler Streifen wie beim Freya Fifi. Ich denke aber das ist ein weiteres Modell von 1).

Falls jemand Fehler entdeckt (ich z. B.. einen BH in (1) einsortiert hab, der aber in (2) gehört o.ä., kann das auch gerne korrigiert werden, mein Beitrag steht zur Bearbeitung zur Verfügung :) Vielleicht wäre es ja auch sinnvoll den oben anzupinnen wie die Unterbuxen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1665
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 210226
 
Steckbrief

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon linali » 18 Juni 2015, 14:51

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Piper tiefer ausfällt als Just Flew In und Hopscotch. Ich würde sagen, da liegt inetwa eine Cupgröße Unterschied dazwischen.

In einem englischen Forum hat mal eine Userin die Vermutung geäußert, dass die Longlines mit der vertikal aufgenähten Spitzenborte oben an den Cups (z. B. Nieve, Edina, Ivy, Just Flew In, Hopscotch, Carys, usw.) diejenigen sind, die flacher ausfallen, und diejenigen mit 'Mäusezähnchen' am oberen Cuprand (z. B. Piper, möglicherweise auch Flourish, Pansy, etc.) tiefer ausfallen.
Diese Theorie würde sich ja weitestgehend mit Kratzes Beobachtungen decken.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon stillesWasser » 18 Juni 2015, 15:57

Ich habe Flourish und Hopscotch vor ein paar Wochen in 34FF anprobiert, der Flourish hat ein bisschen mehr Brötchen bei mir gemacht am Foto unter Shirt, am Foto ohne Shirt sieht es etwa nach gleich viel zu klein aus.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F-FF • EU 70F-H
 
Beiträge: 871
Registriert: 18.04.2015
Danke: 32256
 
BH-log

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon Kratze » 27 Juni 2015, 10:13

Nachtrag: ich hab mir nochmal genauer meinen Ivy im Vergleich zum Nieve und Just Flew In angeguckt. Ivy fällt definitiv ein Körbchen größer aus als die anderen beiden, also würd ich sagen Ivy Longline fällt von der Größe normal aus, währen Nieve und Just Flew In ein Körbchen kleiner ausfallen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1665
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 210226
 
Steckbrief

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon linali » 11 März 2017, 12:22

Patsy Longline fällt ebenfalls eher groß/größengetreu aus, ca. 1/2 - 1 Körbchen größer als Just Flew In und Hopscotch. Außerdem ist der Steg des Patsy in meiner Größe (30E) etwas breiter, die Bügelschläuche berühren sich in der Mitte nicht.

Der Parade Longline fällt in die gleiche Kategorie wie JFI und Hopscotch, hat also ein eher flaches Körbchen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon linali » 14 März 2017, 21:26

Spekulativ:
Zentangle scheint in die Kategorie 2 (tiefes Körbchen) zu fallen. Eine Userin hat ihn in der Galerie gezeigt und dort wirkt es, als ob er relativ groß ausfällt, weil er oben absteht, obwohl ihr normale Freya HCs in der gleichen Größe gut passen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon Kratze » 14 März 2017, 22:02

Jap, würd ich auch bestätigen. Zentangle gehört zu den größer ausfallenden (hab ihn in 34F). Ich würd sagen fällt wie Freya Piper aus, von der Körbchengröße.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1665
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 210226
 
Steckbrief

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon Aldana » 15 März 2017, 15:27

Zentangle-Longline fällt im Cup genauso groß und tief aus wie z. B. der Patsy HC, das Cup ist nur insgesamt runder und deutlich höher. Letzteres dürfte bei Typ 1 bzw. flach auslaufendem oberen Volumen zu abstehenden Rändern führen, das ist dann aber einfach eine Schnittinkompatibilität.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 126
 

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon linali » 16 März 2017, 11:50

*daumenhoch* Das deckt sich mit meinen Erfahrungen, Aldana.
Dann können wir Patsy also auch eher in Kategorie 1 einordnen :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
 
Beiträge: 1412
Registriert: 22.03.2013
Danke: 97231
 
BH-log

Re: Freya Longlines - Allgemein

Beitragvon Nicatora » 2 April 2017, 19:07

Kann jemand von euch etwas über den Freya Fancies berichten? :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 87 • 91 cm
 
Beiträge: 873
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Dresden
Danke: 94101
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Freya