Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Hast du asymmetrische Brüste? Welche Brust ist größer?

ja, die linke Brust ist größer
150
56%
ja, die rechte Brust ist größer
98
36%
nein
19
7%
andere Antwort (bitte erläutern)
2
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 269

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Lythi » 13 August 2013, 17:38

Bei mir ist die rechte etwas größer.
Habe mal versucht, dass Volumen der Brüste zu messen, indem ich jeweils eine Schüssel randvoll mit Wasser gefüllt und versucht habe, meine ganze Brust in diese Schüssel zu hängen. Die Schüssel habe ich vorher und nachher gewogen. Der Gewichtsverlust der Schüssel durch das übergeflossene Wasser sollte dann etwa dem Volumen der Brust entsprechen, für links kam ich auf 560ml, für rechts auf 620ml.

Sabine
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36D/DD • EU 
Alte BH-Größe: 85AA
UBU: 83 • 88 cm
BU: 103 • 99 • 105 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 261
Registriert: 18.12.2012
Wohnort: Berlin
Danke: 2422
 

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon esskastanie » 17 Dezember 2013, 16:26

Die linke ist größer, für mich deutlich sichtbar größer. Für andere Leute hoffentlich nur, sollten sie mir ganz genau auf die Brüste starren. Im Teeniealter dachte ich, es könnte daran liegen, dass ich Linkshänderin bin und links mehr Sachen mache, für die man Kraft braucht, im Sinne von starke Armmuskeln haben ihren Fortsatz in Richtung Brust. Nach dem ersten Stillbaby bin ich davon üerzeugt, dass es mehr Brustdrüsengewebe ist, denn aus der linken Brust kam messbar mehr Milch.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 75 A
UBU: 69 • 74 cm
BU: 85 • 85 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja, langzeitstillend
 
Beiträge: 182
Registriert: 09.10.2013
Danke: 245
 
BH-log
Erstberatung

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Salami » 17 Dezember 2013, 17:12

Bei mir ist die linke deutlich größer und hängender, weshalb die Brustwarzen nicht auf einer Linie sind. Ich habe mir das so erklärt, dass ich als Rechtshänderin viel Tennis und Squash spiele, und die rechte Seite stärker belastet, mehr Muskel-, und weniger Fettgewebe vorhanden ist. Nach Absetzen der Pille ist der Unterschied eher größer geworden. Daher passt kein BH an beiden Seiten gleich.

Ich bin froh, dass ich nicht die einzige Asymmetrische bin.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E, 30DD • EU 65E
Alte BH-Größe: 75B, 34B
UBU: 64 • 68 cm
BU: 78 • 79 • 83 cm
 
Beiträge: 1286
Registriert: 02.12.2013
Danke: 847
 
BH-log

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Bloody Kirika » 2 Januar 2014, 15:49

Also bei mir ist die rechte Brust ein bisschen größer.
Ist mir schon immer aufgefallen (mein Verlobter war anderer Meinung) und auch die Verkäuferin im BH-Geschäft bestätigte es mir.
Sie meinte, rechts sei die Tendent zur F auf jeden Fall da, da aber links das E-Körbchen gut passe, sollte ich bei der 70E bleiben.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD • EU 70E
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 71 • 77 cm
BU: 89 • 88 • 93 cm
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.12.2013
Danke: 11
 

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Seraphia » 27 Mai 2014, 00:11

Bei mir die Rechte Brust um ca. 1 Cup (3-4cm) was aber auch erst nach dem Fitting extrem aufiel und ich jetzt auch meine versetzten Brustwarzen wahrnehme.
Bin Rechtshänderin und mache kein Sport wegen Rückenproblemen.
Bei mir sitzt auch kekn BH richtig bzw gleich, rechts ist er meist zu klein :(

Liebe Grüße
Seraphia
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28FF/G - 30F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 30D/DD 28DD/E
UBU: 63 • 67 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 408
Registriert: 25.01.2014
Danke: 527
 

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Jackie » 27 Mai 2014, 01:34

Bei mir ist es auch die rechte, etw einen halben bis einen Cup größer.

Zu der Theorie, dass die linke mehr durch die Organe gepusht wird: Da frag ich mich welcheOrgane durch die Rippen pushen sollen *kopfkratz*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1788
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon palomitas » 27 Mai 2014, 08:01

Bei mir ist auch die rechte Brust etwas größer, vielleicht ein halben Cup. War schon immer so, aber durch die ständige Auseinandersetzung mit Bhs und Passform fällt es mir zur Zeit mehr auf als früher.

Welche Organe sich da durchdrücken sollen kann ich mir irgendwie auch nicht vorstellen. Ich dachte immer der menschliche Körper sei einfach nicht symmetrisch. Mein rechter Fuß ist ja auch ein cm länger als der Linke. :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28G | 30F/FF? • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 66 • 69 cm
BU: 87 • 89 • 91 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.02.2014
Wohnort: Köln
Danke: 131
 
Erstberatung

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon gotteslob95 » 27 Mai 2014, 09:05

ich bin mir bei meiner Asymmetrie immer noch nicht sicher. Früher ist sie gar nicht aufgefallen, jetzt weiß (vermute ich), dass die linke allgemein etwas größer ist (halbes Cup oder so), die rechte allerdings mehr Stegvolumen hat, weswegen sich Brötchen bei mir manchmal nur rechts zeigen, je nach Schnitt...
Flohmarkt: Cleo Millie (32J + 34J), Pour Moi? St. Tropez 32HH(34HH), Milavitsa Bikini 90F + 44er Höschen,...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30J • EU EM: 70HH-JJ
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 65 • 72 cm
BU: 98 • 103 • 110 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2142
Registriert: 27.11.2013
Wohnort: Aachen
Danke: 20113
 
BH-log
Erstberatung

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Jubu1409 » 27 Juni 2014, 10:16

Bei mir ist die linke Brust größer bzw. hat rundherum etwas mehr Volumen. Ich würde sagen, dass der Unterschied etwa eine halbe Cupgröße ausmacht; in Bezug auf BHs ergeben sich eher selten Probleme dadurch.

palomitas hat geschrieben:Ich dachte immer der menschliche Körper sei einfach nicht symmetrisch.


Das glaube ich auch; ich meine, nicht mal die Gesichtshälften sind ja gleich.
Benutzeravatar
Jubu1409
 
 

Re: Asymmetrie – ob und welche Brust ist größer?

Beitragvon Blue_Moon » 27 Juni 2014, 14:08

Bei mir ist die linke Brust größer. Links passt FF perfekt, rechts würde vermutlich F reichen. Man sieht es so direkt nicht. Nur ebven im BH. Vermutlich fällt das aber nur mir und BH-Kennerinnen auf ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32FF/G • EU 70H/I
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 98 • 100 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.05.2014
Wohnort: Franken
Danke: 0 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs