Ausgangsgröße und Größe nach Brustmigration

Re: Ausgangsgröße und Größe nach Brustmigration

Beitragvon Soka » 23 Juni 2014, 13:52

Hm, naja ok. Kann ich aber auch gut mit leben :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 E/F • EU 60 F
Alte BH-Größe: 75 C
UBU: 63 • 69 cm
BU: 82 • 83 • 89 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.07.2011
Danke: 14
 
Erstberatung

Re: Ausgangsgröße und Größe nach Brustmigration

Beitragvon little_wolf » 10 Juli 2014, 13:45

- Erstberatung (6/13): 42DD/E/F
- jetzt: 40GG+V/42G
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2051
Registriert: 22.06.2013
Danke: 230146
 
BH-log
Erstberatung

Re: Ausgangsgröße und Größe nach Brustmigration

Beitragvon cinderella » 6 Oktober 2015, 18:15

Die Veränderung an meiner Brust ist Wahnsinn.
Sie sind runder geworden, fester und ich habe das Gefühl, dass das Volumen oben mehr wird. Außerdem habe ich das Gefühl, dass da Gewebe ins UBB gerutscht war, das ist nämlich weniger geworden. *ja*

Nur eine Frage habe ich.
Trage die gefitteten BHs in 36G und 38F/FF ja erst seit knapp 6 Wochen und beim Floris und beim Andorra Caribean Blue sind jetzt schon leichte Seitentüten bzw. Brötchen zu sehen. *willnichtsehen*

Wie lange hält die Brustmigration eigentlich an? Wann ist die abgeschlossen? Kann mir ja nicht alle paar Wochen neuen BHs zulegen. *nein* Dafür fehlt mir das nötige Kleingeld.


Geht die Migration auch weiter, wenn die BHs nicht optimal sitzen? Oder stoppt die und wartet auf die nächsten passenden BHs?

Fragende Grüße, cindy
cinderella ist aufgewacht und cinderella hat nachgedacht.......
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG/36G • EU 
Alte BH-Größe: 90E und 85F
UBU: 83 • 92 cm
BU: 110 • 113 • 122 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 123
Registriert: 02.06.2015
Danke: 44
 
BH-log
Erstberatung

Re: Ausgangsgröße und Größe nach Brustmigration

Beitragvon little_wolf » 6 Oktober 2015, 21:29

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das schubweise passiert. Oder vielleicht fällt es auch nur schubweise auf? :D Ich hatte auch das Gefühl, dass sie 40H nur temporär erreicht haben. Das ist quasi nur für kurze Zeit von GG auf H, und dann wieder auf GG.
Ich habe seitdem ein wenig abgenommen, wie an meinen Maßen und meiner aktuell getragenen Größe (38G+V/40FF) zu sehen ist. Ich habe das Gefühl, dass es seit einigen Monaten aber recht stabil ist re:Migration. Demnach habe ich etwas über ein Jahr lang migriert.

Meinem Empfinden nach ist in manchen BHs aber mehr/schneller migriert, als in anderen. Besonders im Ewa Michalak SM-Schnitt hatte ich das Gefühl. Geht das noch jemandem so? *kopfkratz*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2051
Registriert: 22.06.2013
Danke: 230146
 
BH-log
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu Umfragen rund um BHs