Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Wie viele Tage trägst du den BH ehe du ihn wieder wäschst?

1 Tag
10
3%
2 Tage
30
9%
3 Tage
74
23%
4 Tage bis 1 Woche
140
43%
1 Woche bis 2 Wochen
56
17%
Länger
18
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 328

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon omega6 » 5 April 2015, 15:33

Wie praktisch ist es, dass man kein einheitliches Programm beim Wäschewaschen durchziehen muss, somit bleibt jedem so viel Freiraum fürs Interpretieren der Sauberkeit und schonendere Behandlung übrig, dass die Leute für immer und ewig ein Diskussionsthema haben werden. ;)

Danke an dieser Stelle für eure Meinungen in diesem Thread, ich finde es immer noch spannend, sie hier zu lesen - behaltet es aber bitte immer vor den Augen, dass es nie ein allgemeines Rezept gibt, woran sich jeder halten muss, demnach bitte bestreitet das Empfinden oder Vorgehen anderen Userinnen auf ihre Richtigkeit nie! Dies mal bloß so am Rande.
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10817
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1779835
 
BH-log
Steckbrief

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon Mary » 5 April 2015, 20:52

Ja, ich denke die Standpunkte wurden genügend ausgetauscht ;) Nur noch eines, weil es mich wirklich interessiert: Du schreibst immer so ganz selbstverständlich das dieses schädlicher sei als anderes oder allgemein das xy schädlich ist, siehe das häufiges Tragen des Lieblings-BHs schon als Grund von dir anerkannt wird, aber das "seltene waschen verschlimmere alles um ein vielfaches". Genauso wie du in dem anderen Thread ja etwas schriebst ala "gemouldet nennt man BHs ohne Schalen, außer dieses und jenes aber das nennt man ja auch T-Shirt-BH oder Spacer" etc pp. Da möchte ich ganz gerne mal wissen wer "man" ist und hinterfragen woher du dieses Wissen nimmst. Das liest sich nämlich nicht nach "ich denke/meine/glaube/habe die Erfahrung gemacht" sondern nach "das ist so", was ja gerade bei diesen Begrifflichkeiten bekanntermaßen einfach eine Definitionssache ist und nicht einheitlich verwendet wird. Da wüsste ich gerne mal eine Quelle für, z. B. dafür das die chemische Belastung soviel höher sein soll als die mechanische oder das es BHs schadet wenn man sie ne Stunde einweicht :)

Und zu dem Zustand häufig gewaschener BHs. Farbe verblassen ist nicht der richtige Ausdruck.Der Stoff ist dann einfach nicht mehr so schön. Das trifft weniger diese Microfaserartigen BHs als vielmehr die mit halbdurchsichtigen Stoffen, Stickereien und Spitze, was quasi alle meine BHs betrifft. Die Stickerei ist dann einfach nicht mehr so schön, es bilden sich teilweise so kleine Knötchen, es verliert auf Dauer etwas die Form... Farbe verlasst nicht das stimmt, da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt, Verzeihung. Bei syntetischen Slips habe ich das Problem auch nicht, aber die scheinen mir auch grundsätzlich aus einem anderen glatteren,microfaserartigen Material zu bestehen und haben keine Spitze, Stickerein und co (also bei mir jetzt). Außerdem trage ich synthetische Slips kaum während der BH das erste Kleidungsstück ist das ich morgens anziehe und das letzte was ich abends ausziehe, deshalb kann man das kaum vergleichen, wobei die dann auch genauso lange wie die BHs auf die Wäsche warten. Ich nehme übrigens kein Vollwaschmittel mit Aufhellern. Sowas benutze ich allgemein kaum, da wir fast nur dunkle Wäsche haben.

Und ob Maschinenwäsche oder Handwäsche ist denke ich eine Glaubensfrage. Das Maschinenwäsche schonender sein soll als Handwäsche habe ich halt noch nie gehört,deshalb vermutlich die Verwunderung. Ich kann mich dem aber auch nicht anschließen das handwarmes Wasser 50Grad haben soll und das man BHs auswringen muss oder klitschnass aufhängen. Ich drücke Polsterungen je nachdem leicht aus und/oder lege sie auf einem Handtuch auf den Wäschetrocker bis die größte Feuchtigkeit raus ist und habe durchaus den Eindruck, dass Handwäsche den BHs besser bekommt als die Waschmaschine. Aber das hängt sicherlich zu einen von der Technik der Wäscherin ab und zum zweiten auch von der Art und dem Material der BHs. Von daher ist der Diskussionsbedarf dort denk ich begrenzt :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10939
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29447
 
BH-log

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon hdmi » 10 Juli 2015, 07:57

Guten Morgen,

derzeit hab ich vier BHs derselben Version in unterschiedlichen Farben, die ich am liebsten trage (aber auch schon nicht mehr gerne). Ausserdem hab ich noch drei andere, verschiedene. Ich weiß nicht genau, wie oft ich jeden trage bevor er gewaschen wird, weil ich jeden BH nach dem Tragen auf einem Kleiderbügel aufhänge, und so mit allen durchrotiere. So ziehe ich jeden BH erst wieder nach frühestens vier Tagen an. Hab '4 Tage - 1 Woche' angekreuzt.
Jetzt im Sommer, wenn ich an einem Tag geschwitzt hab, fliegt der sofort in die Wäsche.
Sport BHs wasche ich immer nach einmaligem tragen.

Ich will sie auch nicht so oft waschen, um sie länger zu erhalten. Aber das hauptsächlich aus dem Grund, dass ich mich so wahnsinnig schwer tu, wieder neue, passende BHs zu kaufen. So dass ich die, an die ich mich gewöhnt habe, erhalten möchte.

*wink* hdmi
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 88 • 93 cm
BU: 107 • 105 • 109 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.07.2015
Danke: 28 • 0
 
BH-log

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon Mariendistelchen » 10 Juli 2015, 11:39

Hallo an alle, die morgen Waschtag haben. Ich trage meine BHs im Schnitt 2 Tage aber meistens nicht hintereinander weg. Das hängt stark von den Oberteilen ab (farblich und vom Anliegen am Körper). Da der Thread hier sich mehr mit dem Waschen der wertvollen Teile befasst, will ich meine Variante dann auch noch kundtun.
Ich wasche alle meine BHs im Seiden-/Kaltwaschprogramm, jeweils noch einmal in einem stabilen Wäschesäckchen verpackt. Ich glaube, dass ich mit der Hand kaum schonender waschen kann. Die BHs werden auch sauber. Zum Trocknen bringe ich sie vorsichtig wieder in Form und lege Sie auf einen Wäscheständer mit 2 Handtüchern darunter. Das nimmt zwar viel Platz weg aber das stört niemanden. Zum Waschen selbst nehme ich so ein Waschmittel für Sportfunktionskleidung aus dem Outdoorfachmarkt (ohne alles) und keinen Weichspüler. Ich habe früher das Handwaschzeichen sehr ernst genommen, glaube und fühle aber, dass es jetzt besser ist. Vielleicht ist es nur Einbildung - ich fühl mich wohl dabei.
Danach kommen sie in meine BH-Abteilung - liegend und beide Cups nach oben.
Unfeministisch ist, sich über Körper von anderen zu beschweren, außer sie sitzen auf dir drauf und sind zu schwer.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40FF-GG • EU 90 H
Alte BH-Größe: 95 F oder G
UBU: 102 • 112 cm
BU: 132 • 128 • 136 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 271
Registriert: 12.03.2015
Danke: 650
 
BH-log
Erstberatung

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon Hoemmeli » 10 Juli 2015, 23:06

Die Frage finde ich echt schwierig zu beantworten, wenn man seine BHs normalerweise täglich wechselt. Vor allem, weil ich persönlich da echt den Überblick darüber verliere, wie oft ich jetzt welchen BH schon anhatte :D
Ich hab jetzt "länger" gewählt, weil ich da echt nach Gefühl gehe. Und weil ich ohnehin wenig schwitze und den BHs ihre Schmutzigkeit nicht ansehen kann, kann ich mir vorstellen, dass das so hinkommen könnte.

Sport BHs kommen natürlich direkt nach dem Sport in die Wäsche, und generell werden normale BHs im Sommer bei mir viel häufiger gewaschen als im Winter. Ganz besonders an heißen Tagen. Da kommen die BHs abends direkt in die Wäsche.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 65D/70C
UBU: 62.5 • 67 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.03.2011
Danke: 102
 

Re: Wie lange tragt ihr BHs bevor sie in der Wäsche landen?

Beitragvon tantal » 12 Juli 2015, 23:50

Wenn sie verschwitzt sind und/oder nicht mehr gut riechen.

Bei dem warmen Wetter trage ich meine BHs meist nur einen Tag lang, bevor ich sie wasche, wenn es nicht so warm ist und ich die BHs nicht vollschwitze, dauert es meist so drei bis vier Tragetage, bevor sie gewaschen werden.
Wenn ich in verrauchter Umgebung war, wird der BH auch gewaschen. Aber eine feste Anzahl von Tagen lässt sich nicht darauf ableiten.
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK ~30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2840
Registriert: 05.12.2011
Danke: 140136
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Umfragen rund um BHs