Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche, nach der Beratung im BF-Forum (Kleine Breitbrust) ?

Das Cup ist häufig zu groß (zuviel "Luft" im oberen Körbchenteil oder der Cup-Rand steht ab)
92
18%
Das Cup ist häufig zu klein (der obere Cuprand schneidet ein)
24
5%
Der Bh stützt häufig nicht genug (die Brust hängt "traurig" nach unten oder bleibt bei Bewegungen nicht am Platz)
22
4%
Der Bh formt oft zu wenig (z. B. wenn der Bh nur aufliegt)
34
7%
Der Steg ist oft zu breit
32
6%
Der Steg ist oft zu schmal
5
1%
Der Steg steht oft ab
8
2%
Der Steg drückt oft aufs Brustbein
65
13%
Die Bügel sind oft zu schmal
45
9%
Die Bügel sind oft zu breit
7
1%
Die Bügel verziehen sich oft, das Körbchen verflacht, dadurch brauchst du größere Cups
4
1%
Die Bügel sind oft zu hart/drückend oder reichen zu hoch
38
8%
Das UBB ist oft zu locker
32
6%
Das UBB ist oft zu eng
16
3%
Die Trägerlänge ist oft nicht passend einstellbar (zu kurz oder zu lang)
28
6%
Die Träger rutschen oft
22
4%
Die Träger schneiden oft ein
13
3%
Die Träger sind oft zu schmal
11
2%
Die Träger sind oft zu breit
4
1%
Sonstiges (Bitte erläutern)
4
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 506

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Kirschsaft » 26 September 2013, 22:56

Mir fehlt oft das Volumen im oberen Brustbereich um (Half-)Cups vollständig auszufüllen. Anliegen tun diese meist nur dann, wenn ich die Träger unangenehm kurz einstelle. Teilweise scheinen mir außerdem die Bügel der Breitbrustempfehlungen zu schmal zu sein.

Edit 14.06.14: Das mit den Bügeln ist Quatsch, mir passen so gut wie alle Bügel der BB-Empfehlungen
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4091
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon whiteblossom » 15 Februar 2015, 22:14

Mein größtes Problem ist bei wirklich jedem BH, den ich in den 1, 5 Jahren probiert habe, dass das UBB unter den Achsel nicht breit/hoch genug ist und die Bügel wirklich zu kurz. ..:( und damit mein Brustgewebe nach hinten rausrutscht und nicht im Körbchen bleibt... während der Steg oft drückt. Mein Sternum ist jedoch extrem erhaben...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/F , 30D/DD • EU 65DD,60E/F
Alte BH-Größe: 70b/70c
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83,5 • 83,5 • 89 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2014
Danke: 32
 
Erstberatung

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Vanda » 16 Februar 2015, 19:50

Ich hoffe, ich werde jetzt nicht für meinen Vorschlag gesteinigt, aber wäre es nicht einen Versuch wert, BHs mal im Stil der englischen/amerikanischen Bloggerinnen zu probieren? Also, UBB mind. eine Größe zu kurz und die Cups entsprechend 2/3 Größen größer (oder was auch immer nötig wäre - da kenne ich mich nicht aus). Die Bügel sind in höheren Cup-Größen ja breiter und auch das UBB höher. Und soweit ich das in dem Thread hier verstanden habe, engt dich das engere UBB auch nicht ein, weil durch die breiteren Bügel das kürzere Band ausgeglichen wird. Das müsste doch eigentlich perfekt für dich sein, oder?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30C • EU 
Alte BH-Größe: prefitting: 75A, dann 75C/70D
UBU: 71 • 79 cm
BU: 86,5 • 86 • 88,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 802
Registriert: 15.12.2014
Danke: 2092
 
BH-log

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon hayashi » 16 Februar 2015, 19:56

@whiteblossom: Hast du einen Steckbrief oder einen Log? Ohne zu wissen, was genau du probiert hast, ist eine Aussage dazu ein wenig schwierig.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19665
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8071945
 
BH-log

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Miamausi » 16 Februar 2015, 21:29

whiteblossom hat geschrieben:Mein größtes Problem ist bei wirklich jedem BH, den ich in den 1, 5 Jahren probiert habe, dass das UBB unter den Achsel nicht breit/hoch genug ist und die Bügel wirklich zu kurz. ..:( und damit mein Brustgewebe nach hinten rausrutscht und nicht im Körbchen bleibt... während der Steg oft drückt. Mein Sternum ist jedoch extrem erhaben...


Ich glaub ich weiß was du meinst. Bei mir rutscht die Brust auch oft seitlich raus und ich muss wieder rein sortieren. Je größer die Cups (und damit breiter die Bügel) und enger das UBB desto besser wird es.
z. B. bei cleo marcie und juna habe ich das Problem Am wenigsten (Bei beiden habe ich das UBB enger genäht)
Wie vanda es beschrieben hat klingt für mich gut :)
Wenn der Steg drückt kannst du dann versuchen ihn nach vorne zu biegen! Bei mir hilft das normalerweise.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 60 • 65 cm
BU: 83 • 81 • 86 cm
 
Beiträge: 244
Registriert: 13.02.2014
Danke: 1311
 
BH-log
Erstberatung

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Liritha » 17 Februar 2015, 13:01

Soweit ich mich erinnern kann hat Hagane auch dieses Problem gehabt und extra nach BHs gesucht, welche seitlich höhere Bügel hatten, damit ihre Brüste seitlich nicht rauskullerten/überquellten. Eventuell findet ihr in ihrem Log ja etwas brauchbares für euch :)
"Notice: It's always the jerk who says it's part of the game." - Stephen Toulouse
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 85 • 81 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 483
Registriert: 08.10.2011
Danke: 2478
 
BH-log

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon whiteblossom » 17 Februar 2015, 13:44

Oh wie lieb für die vielen Antworten!:) dachte, es wäre nur eine "Sammlung von Problemchen" :D darf ich hier noch weiterschreiben, möchte es nicht zumüllen...

@Miamausi danke Miamausi, das mit dem Steg mach ich auch so:) ja beim Cleo Juna in 28F ist es am wenigsten schlimm, aber lange noch nicht annähernd gut.... Vor allem leiert das Band recht schnell aus.. ich bevorzuge ein kurzes aber sehr "bewegliches" UBB (: Ich hab ständig das Geühl, das meine Brust in meinen Oberarm rutscht und der dadurch noch dicker aussieht.. :lol:
Miamausi lass uns doch gemeinsam ein bisschen suchen;)

@Hayashi sonst hab ich hier noch Cleo Neve 30D, Curvy Kate Tempt me 28E, Arabella 28E(kratzt :( ), Cleo George 30D (viel zu klein im Körbchen/ Bügel).........H&M TigerStrapeless (benutz ich irgendwie nie bekomme diese Woche noch den Onlyher Mocca 30DD und Masquerade Alice 30D... vielleicht sind die beiden etwas besser....

Lustigerweise hat mir meine Mama letzte Woche einen wunderhübschen Spitzenbh in 75D vermacht, der zwar viiiiel zu locker, jedoch das UBB unter den Achseln so hoch wie bei keinem meiner BHs ist (: und die Bügel passen auch; ohne dass die Körbchen Falten schlagen.
Vielleicht trau ich mich da ans Umnähen, in der Hoffnung, dass er dabei nicht an "Stretchigkeit" verliert....


Dann schau ich mal bei Hagane vorbei;)

Werd jetzt wahrscheinlich doch mal so eine Bracie von Braologie bestellen müssen und hoffen, dass durch dieses "Posture-Rückenvestchen" alles nach vornegehalten wird (: damit hat hier ja leider noch keiner Erfahrungen gemacht; werde aber sobald Paypal funktioniert vielleicht mal bestellen und euch berichten. *wink*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/F , 30D/DD • EU 65DD,60E/F
Alte BH-Größe: 70b/70c
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83,5 • 83,5 • 89 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2014
Danke: 32
 
Erstberatung

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Vanda » 17 Februar 2015, 20:48

Hast du dich denn schon durch die Modellempfehlungen für ausgeprägte BBs probiert? Die von dir genannten Modelle sind fast alle für moderate BBs. Und wenn dir bei diesen die Bügel zu schmal sind, brauchst du wohl doch eher Modelle mit noch breiteren Bügeln.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30C • EU 
Alte BH-Größe: prefitting: 75A, dann 75C/70D
UBU: 71 • 79 cm
BU: 86,5 • 86 • 88,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 802
Registriert: 15.12.2014
Danke: 2092
 
BH-log

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon whiteblossom » 17 Februar 2015, 21:38

Hm danke dir Vanda. Aber die Bügelbreite passt bis auf den George... nur sie sind nicht hoch/lang genug...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/F , 30D/DD • EU 65DD,60E/F
Alte BH-Größe: 70b/70c
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83,5 • 83,5 • 89 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.01.2014
Danke: 32
 
Erstberatung

Re: Probleme mit neuen Bhs: kleine Breitbrust

Beitragvon Vanda » 17 Februar 2015, 21:54

Oh, dann habe ich dich falsch verstanden.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30C • EU 
Alte BH-Größe: prefitting: 75A, dann 75C/70D
UBU: 71 • 79 cm
BU: 86,5 • 86 • 88,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 802
Registriert: 15.12.2014
Danke: 2092
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Umfragen rund um BHs