Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche, nach der Beratung im BF-Forum?

Das Cup ist häufig zu groß (zuviel "Luft" im oberen Körbchenteil oder der Cup-Rand steht ab)
135
11%
Das Cup ist häufig zu klein (der obere Cuprand schneidet ein)
72
6%
Der Bh stützt häufig nicht genug (die Brust hängt "traurig" nach unten oder bleibt bei Bewegungen nicht am Platz)
61
5%
Der Bh formt oft zu wenig (z. B. wenn der Bh nur aufliegt)
49
4%
Der Steg ist oft zu breit
97
8%
Der Steg ist oft zu schmal
6
0%
Der Steg steht oft ab
44
4%
Der Steg drückt oft aufs Brustbein
101
8%
Die Bügel sind oft zu schmal
75
6%
Die Bügel sind oft zu breit
62
5%
Die Bügel verziehen sich oft, das Körbchen verflacht, dadurch brauchst du größere Cups
34
3%
Die Bügel sind oft zu hart/drückend oder reichen zu hoch
129
11%
Das UBB ist oftzu locker
96
8%
Das UBB ist oft zu eng
30
2%
Die Trägerlänge ist oft nicht passend einstellbar (zu kurz oder zu lang)
68
6%
Die Träger rutschen oft
39
3%
Die Träger schneiden oft ein
38
3%
Die Träger sind oft zu schmal
26
2%
Die Träger sind oft zu breit
17
1%
Sonstiges (Bitte erläutern)
28
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 1207

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Kratze » 10 Dezember 2010, 00:04

das ewige Problem bei mir: die BHs gehen an der Seite zu hoch, also in die Achsel oder so - aber nicht der Draht, sondern der Stoff ist ein Problem.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1673
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205225
 
Steckbrief

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon ureshii » 30 Dezember 2010, 15:44

Mein Problem ist das die UBbänder alle zu weit wurden und nun trotz enger nähen nicht mehr gut sitzen. Ich würde gerne neue Bhs kaufen, habe aber nicht viel Geld und kann mir ein Rückschicken von Frankreich nach UK nicht leisten, darum sitze ich oft zweifelnd da und bestelle im Endeffekt doch nichts.
Vorher : 85-90C (EU) Heute : 70J/K (EU) 32FF/G (GB)
28 jahre und Knirps 12 monate, seit 12 Jahren in Paris (F)
mein Bhlog und meine Bücher ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32FF (70FF) • EU 70H (85H)
UBU: 78 • 84 cm
BU: 98 (100) • ?? (100) • 101 (105) cm
Schwanger: Nein zz nicht • am Stillen: Ja am stillen (yes zum langzeitstillen!!!)
 
Beiträge: 129
Registriert: 09.12.2009
Wohnort: Paris (F)
Danke: 0 • 1
 

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon sternheim » 30 Dezember 2010, 16:25

eine erste Zusammenfassung

Derzeit machen den meisten drückende, zu harte oder zu hoch reichende Bügel Probleme (12%). Ebenfalls wurde häufig angegeben, dass der Steg zu breit ist und die Körbchen abstehen/Luft im Körbchen ist (9%).

Eher wenig Probleme scheint es mit zu schmalen (1%) oder zu breiten (2%) Trägern zu geben. Das UBB ist den wenigsten zu eng (2%), und nur eine Stimme wurde an einen zu schmalen Steg (0%) verteilt.

Nochmal die Ergebnisse in den einzelnen Bereichen:
Körbchen
Ein zu großes oder zu kleines Körbchen macht vielen Probleme (insgesamt 46 Stimmen). Dabei geht die Tendenz zu einem zu großen Körbchen (9%), als zu einem zu kleinen (6%).

Passform/Halt
Zu wenig Halt bzw zu wenig Formgebung ist mit 4% bwz 5% eher im mittleren Bereich anzusiedeln.

Steg
Beim Steg werden die Probleme deutlich: vielen ist er zu breit (9%) oder drückt aufs Brustbein (8%). Kaum Probleme gibt es mit einem zu schmalen Steg(0%) oder einem abstehenden Steg (3%).

Bügel
Zwischen zu schmalen und zu breiten Bügeln herrscht fast Gleichstand (6% und 7%). Etwas weniger problematisch werden die sich verziehenden Bügel eingeschätzt (4%). Am unangenehmsten sind aber vielen die zu langen oder zu harten Bügel (12%). Insgesamt ist das der Bereich, bei dem die meisten Antworten gegeben wurden.

UBB
Hier ist das Ergebnis klar: 7% empfinden das UBB häufig als zu locker, während es nur 2% zu eng ist.

Träger
Hier wird die Trägerlänge am problematischsten empfunden (8%). Andere Probleme mit Trägern kommen vergleichsweise selten vor.

Sonstiges
An sonstigen Problemen wurden genannt:
  • Die Träger leiern aus
  • Scheuernde Stoffe
  • Zu hohe Stege. Niedrige, aber zu breite Stege. Bei ausreichend niedrigem Steg drücken die Brüste ihn oft einfach nach unten weg und purzeln in die Mitte => Brötchen trotz passender Cupgröße
  • Unter den Cups weitergeführte UBB drücken sehr häufig bzw. klappen sich um
  • Zu weit außen sitzende Träger
  • Die jetzige Bh-Größe gibt es nicht im Laden
  • Das U vom Bügel ist manchmal zu lang/ zu weit nach unten reichend
  • Gummi im Cuprand eingearbeitet
  • Wenn es Bhs im Laden in der passenden Größe gibt, sind sie häufig inkompatibel (z. B. Plunges bei Breitbrust: die Brüste werden nicht zusammengebracht, der Rand schneidet trotzdem ein)
  • Brüste berühren sich
  • 28er UBBs sind zu weit
  • Das UBB leiert aus
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6744
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon hayashi » 30 Dezember 2010, 16:41

*danke* für die Zusammenfassung :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 20075
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8282007
 
BH-log

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon JoeHell » 30 Dezember 2010, 16:47

Von mir auch ein Danke für die Mühe :)
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7220
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Mäusedudel » 30 Dezember 2010, 17:04

Was passiert nun mit dieser Umfrage. Bekommen die Hersteller, Online BH-Läden oder andere Shops sie zu sehen? Wie repräsentativ ist sie, also wieviele haben da mitgemacht? Je mehr Teilnehmer, desto mehr Gewicht hätte die Umfrage.
Wäre es sinnvoll, noch ein paar Stimmen zu sammeln und die Umfrage dann zu veröffentlichen um die Hersteller zu sensibilisieren? *kopfkratz*

Im Vergleich zu den vielen Millionen, nein Milliarden, von Frauen die gar nicht wissen, dass sie die falsche Größe tragen, sind wir hier im Forum ja nur eine Minderheit. Unseretwegen würden die Hersteller ihre Modelle wohl nicht ändern, bzw. eine größere Auswahl von Modellen anbieten. Was meint ihr?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 75/80B
 
Beiträge: 977
Registriert: 10.11.2010
Danke: 4553
 

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Mäusedudel » 30 Dezember 2010, 17:45

Mäusedudel hat geschrieben:Wie repräsentativ ist sie, also wieviele haben da mitgemacht?


Oops, hab grad gesehen, dass die Teilnehmerzahl ganz klein unter der Umfrage steht. *undweg*
Sehr repräsentativ ist sie (noch) nicht. Da müssten schon mehr als 500 mitmachen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 75/80B
 
Beiträge: 977
Registriert: 10.11.2010
Danke: 4553
 

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Mary » 30 Dezember 2010, 19:19

Frage:
Steg
Beim Steg werden die Probleme deutlich: vielen ist er zu breit (9%) oder drückt aufs Brustbein (8%). Kaum Probleme gibt es mit einem zu schmalen Steg(0%) oder einem abstehenden Steg (8%).


Vielen drückt er aufs Brustbein. Ok. Viele sind hier= 8%
Kaum Probleme (entspricht in meiner Wahrnehmung jetzt "wenige") haben Probleme mit einem abstehenden Steg. Dann sind 8% jetzt auf einmal wenige? Was denn nun? *kopfkratz*

Wenn es so gedacht ist das man es zusammenrechnet sind 9+8 natürlich mehr als 0+8, aber außer das alles viers Probleme mit dem Steg sind, hängen zu schmaler Steg und abstehender bzw zu breiter und drückender Steg nicht zwangsläufig zusammen (sieht man ja auch an den Prozenten) *kopfkratz*

Ich versteh die Zahlen an sich schon, aber die Formulierung ist hier bisschen... naja. Oder ich versteh sie nicht. Ich finds trotzdem toll das das mal so zusammengefasst wurde *daumenhoch* Aber bei sowas sollte man sich einigen wieviele "viele" und "wenige" sind.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10911
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29447
 
BH-log

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon sternheim » 30 Dezember 2010, 19:29

Mary90 hat geschrieben:Frage:
Steg
Beim Steg werden die Probleme deutlich: vielen ist er zu breit (9%) oder drückt aufs Brustbein (8%). Kaum Probleme gibt es mit einem zu schmalen Steg(0%) oder einem abstehenden Steg (8%).


Vielen drückt er aufs Brustbein. Ok. Viele sind hier= 8%
Kaum Probleme (entspricht in meiner Wahrnehmung jetzt "wenige") haben Probleme mit einem abstehenden Steg. Dann sind 8% jetzt auf einmal wenige? Was denn nun? *kopfkratz*

Wenn es so gedacht ist das man es zusammenrechnet sind 9+8 natürlich mehr als 0+8, aber außer das alles viers Probleme mit dem Steg sind, hängen zu schmaler Steg und abstehender bzw zu breiter und drückender Steg nicht zwangsläufig zusammen (sieht man ja auch an den Prozenten) *kopfkratz*

Ich versteh die Zahlen an sich schon, aber die Formulierung ist hier bisschen... naja. Oder ich versteh sie nicht. Ich finds trotzdem toll das das mal so zusammengefasst wurde *daumenhoch* Aber bei sowas sollte man sich einigen wieviele "viele" und "wenige" sind.


Oh, entschuldige, ich habe hier etwas durcheinander gebracht. Es wurde 8X für den nicht anliegenden Steg abgestimmt, das sind 3%. Kann das vielleicht jemand von den mods korrigieren? das wäre lieb, danke.

Mit den Prozentzahlen finde ich das auch eher schwierig, weil ja Mehrfachnennungen erlaubt waren.

Ich fände nochmal interessant, welche Probleme eher bei Frauen mit großen Brüsten und welche eher bei den kleinen Breitbrustfrauen auftreten. Oder sehen da die Verteilungen gleich aus? Haltet ihr eine Cupgrößenspezifische Umfrage für sinnvoll?
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6744
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 791880
 
Erstberatung

Re: Umfrage: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon lemonada » 30 Dezember 2010, 19:34

sternheim hat geschrieben:Oh, entschuldige, ich habe hier etwas durcheinander gebracht. Es wurde 8X für den nicht anliegenden Steg abgestimmt, das sind 3%. Kann das vielleicht jemand von den mods korrigieren? das wäre lieb, danke.

Erledigt.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5365
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs