Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche, nach der Beratung im BF-Forum?

Das Cup ist häufig zu groß (zuviel "Luft" im oberen Körbchenteil oder der Cup-Rand steht ab)
135
11%
Das Cup ist häufig zu klein (der obere Cuprand schneidet ein)
71
6%
Der Bh stützt häufig nicht genug (die Brust hängt "traurig" nach unten oder bleibt bei Bewegungen nicht am Platz)
60
5%
Der Bh formt oft zu wenig (z. B. wenn der Bh nur aufliegt)
48
4%
Der Steg ist oft zu breit
96
8%
Der Steg ist oft zu schmal
6
1%
Der Steg steht oft ab
44
4%
Der Steg drückt oft aufs Brustbein
101
8%
Die Bügel sind oft zu schmal
75
6%
Die Bügel sind oft zu breit
62
5%
Die Bügel verziehen sich oft, das Körbchen verflacht, dadurch brauchst du größere Cups
34
3%
Die Bügel sind oft zu hart/drückend oder reichen zu hoch
128
11%
Das UBB ist oftzu locker
96
8%
Das UBB ist oft zu eng
29
2%
Die Trägerlänge ist oft nicht passend einstellbar (zu kurz oder zu lang)
67
6%
Die Träger rutschen oft
38
3%
Die Träger schneiden oft ein
37
3%
Die Träger sind oft zu schmal
25
2%
Die Träger sind oft zu breit
17
1%
Sonstiges (Bitte erläutern)
27
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 1196

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Jacky_P » 31 Januar 2014, 19:43

Auf der Seite meiner kleineren Brust "Seitenproblem" also ein einschneiden des Cuprandes in die "Achselbrötchen". Wenn die
BHs seitlich niedrige Cups haben geht es meistens. Außerdem drückt bei manchen Modellen der Steg.
Flohmarktangebote:
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32E/34DD (Cleo unpadded)) • EU 
Alte BH-Größe: 85A
UBU: 73 • 78 cm
BU: 99 • 98 • 101 cm
 
Beiträge: 1357
Registriert: 13.08.2013
Danke: 67226
 
BH-log
Erstberatung

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Jini » 9 Februar 2014, 18:07

Also mein Problem ist oft dass ich meine gefittete Größe gar nicht erst finde *nein*
Die meisten Anbieter verkaufen die engeren UBBs nur mit Großen Cups (meist ab D).

Was aber ist, wenn man ein 26 oder 28 UBB braucht mit einem B oder C Cup?! *weinend*
Das ist leider bei mir der Fall. Ich habe erst einen einzigen neuen BH in der richtigen Cup Größe und dem richtigen UBB (den ich aber schon im engsten Häkchen tragen muss). Alle anderen muss ich irgendwie kürzen. Bisher läuft das nicht so gut, weil mir die umgenähten BHs an den umgenähten Stellen dann extrem einschneiden (wenn die Gummis an dieser Stelle z. B. doppelt sind) oder wenn das Material an den Stellen etwas dünner ist reißt es dort ein :( .
Zu dem kommt noch dass ich meine BHs dann ja meist noch im Ausland bestellen muss.
Ich würde gern auch mal Ewas ausprobieren die könnte ich mir ja theoretisch so anfertigen lassen wie ich sie brauche. Allerdings schrecke ich sehr davor zurück weil ich diese dann ja nicht mehr umtauschen kann und das Ganze zusätzlich noch teurer wird (An dieser Stelle: Wenn jemand Ewas in 60B los werden möchte, bitte bei mir melden, ich habe auch schon in den Flohmarkt unter "kaufe" geschrieben viewforum.php?f=58 ).
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 B/C • EU 60 B/C
Alte BH-Größe: 70 A/B
UBU: 62 • 66 cm
BU: 75 • 74,5 • 77,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 47
Registriert: 26.07.2013
Danke: 6 • 0
 
Erstberatung

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon loewenzahn » 12 Februar 2014, 20:25

Zu den Ewas: Viele der Ewa-BHs sind sehr eng, mir reichen da 65er. Meinen 3DM Malinka in 65C kann ich sogar ohne Verlängerer gar nicht schließen. Ich würde an deiner Stelle daher lieber erst mal 65er bei Ewa bestellen - zur Not könntest du sie auch kürzen (lassen).

BHs in 60B/C gibt es übrigens auch bei OnlyHer (oben rechts im Forum verlinkt).

Kennst du schon den Thread über Cup-Größen bis C?
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 1840
Registriert: 15.07.2012
Danke: 179329
 

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Impulse » 21 Februar 2014, 15:52

Ich glaube ich bin hier die einzige, bei dem der Steg oft viel zu niedrig und viel zu schmal ist. So dass die Bügel an den Seiten und und untr der brust genau richtig verlaufen aber an den innenseiten zu weit sind.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32/34 E • EU 70 E/F
Alte BH-Größe: 80 C
UBU: 78 • 84 cm
BU: 98,5 • 97 • 103 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2013
Danke: 11
 

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon uhu810 » 13 Mai 2014, 17:35

Da mein Volumen eher unten ist, habe ich oft Probleme den ganzen Cup auszufüllen - unten passt es, oben steht es ab und zu ab aber die Nummer kleiner ist zu klein.
Verkaufe/Tausche
Cleo Juna 28E schwarz:
viewtopic.php?f=59&t=43316
Pour Moi? Gel Padded Bra 30DD:
viewtopic.php?f=59&t=43310
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 86/87 • 86 • 87/88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.01.2014
Danke: 71
 

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Seraphia » 13 Mai 2014, 17:53

Das ist bei mir auch so uhu.
Dazu habe ich noch eine Asymetrie von 3-4 cm rechts. Die rechte Seite ist immer zu klein links passt. Die Asymetrie ist auch mit Polstern nicht auszugleichen :(
Links brauche ich demnach 30D rechts 30DD
Ist zum heulen :(

Liebe Grüße
Seraphia
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28FF/G - 30F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 30D/DD 28DD/E
UBU: 63 • 67 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 408
Registriert: 25.01.2014
Danke: 527
 

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Vanilla » 15 Mai 2014, 21:37

Jini hat geschrieben:Also mein Problem ist oft dass ich meine gefittete Größe gar nicht erst finde *nein*
Die meisten Anbieter verkaufen die engeren UBBs nur mit Großen Cups (meist ab D).

Ich bin im gleichen Größenbereich wie du, kenne also die Schwierigkeiten.

Ich kann loewenzahn da zustimmen, dass Ewa BHs eher eng ausfallen. Vielleicht passt dir auch ein 65er Band. Allerdings habe ich die Tendenz beobachtet, dass die jetzigen 65er Bänder eine Spur weiter sind als frühere. Möglicherweise passen dir die aktuellen 65er Bänder der 3D Modelle nicht.

Ich kann auch OnlyHer BHs empfehlen. Sie sind auf die Anforderungen kleiner Breitbrüste gut zugeschnitten und haben eine hohe Trefferquote. Ich finde, die 60er Bänder fallen nicht zu weit aus - ein 60er Band von OnlyHer ist ungefähr so eng wie ein 28er Band vom Cleo Marcie. Außerdem kann man die BHs umtauschen, wenn sie nicht passen, anders als die eigens angefertigen 60er Bänder bei Ewa.

Einige 30er Bänder britischer Hersteller fallen ebenfalls eng aus. La Senza hatte früher enge 30er Bänder im Angebot, einiges ist noch über eBay erhältlich, aber wie ich letztens noch geguckt habe, sind da viele Plunge Schnitte dabei, die eher schlecht passen. Just Peachy, eine Eigenmarke von figleaves, würde mir da auch einfallen. Ich habe sowohl den Lace Padded Balcony Bra als auch den Trellis Padded Balcony Bra ausprobiert und beide sind im Band eng genug, um als 28er durchzugehen. Allerdings fallen meiner Meinung nach die Körbchen auch kleiner aus. Mir passen beide nicht mehr.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D • EU 60D
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 60 • 64,5 cm
BU: 74 • 75 • 76 cm
 
Beiträge: 942
Registriert: 13.05.2014
Danke: 108141
 
BH-log

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon esskastanie » 19 Mai 2014, 16:06

Je länger ich hier dabei bin, desto mehr Problemzonen bei der BH-Suche tun sich auf.
1. ausgeprägte Breitbrust: viele Bügel sind viel zu schmal
2. 30er-UBB: Welche Läden in Dtl. führen 65er-UBB? Bzw. wo gibt's hier im Laden 70er-UBB mit "relativ großen" Cups, also Buchstaben jenseits von A und B?
3. Asymmetrie: eine Brust ist größer (eine Cupgröße?) und breiter (ca. 2cm Bügelbreite). Oftmals ist der Cup an der kleineren Brust nicht komplett ausgefüllt, deshalb habe ich bisher auch noch keinen ungepaddeten BH für mich gefunden.
4. Der Steg dürfte bei vielen Modellen gerne schmaler sein.
In wenigen Wochen kann ich diese Liste hier mit Sicherheit noch verlängern. Die Suche nach einer passenden Jeans ist dagegen schon fast ein Kinderspiel.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 75 A
UBU: 69 • 74 cm
BU: 85 • 85 • 88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja, langzeitstillend
 
Beiträge: 182
Registriert: 09.10.2013
Danke: 245
 
BH-log
Erstberatung

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon Seraphia » 19 Mai 2014, 16:19

Esskastanie Willkommen im Club - das hab ich teileweise auch :( dameine rechte Brust sogar 3-4 cm größer ist :/

Der einzigste BH der das jetzt im Moment bei mit ausgleicht und super paßt ist mein Cleo Marcie in rot.
Also ich stehe mittlerweile auch vielen BHs auf Kriegsfuß. Ich liebe meinen Cleo Lucy in Navy aber der ist links in 30DD viel zu groß :(
Rechts passt er super. Wenn ich ihnin 30D anziehe macht er rechts unschöne Brötchen :(
Aber werdees wohl trotzden nochmal versuchen, wenn sich das Volumen weiter anders verteilt.
Ich könnt auch manchmal heulen, aber Kopf hoch denn:
*Hier werden sie geholfen ;)*

Liebe Grüße
Seraphia
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28FF/G - 30F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 30D/DD 28DD/E
UBU: 63 • 67 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 408
Registriert: 25.01.2014
Danke: 527
 

Re: Welche Probleme hast Du JETZT bei der Bh-Suche?

Beitragvon little_wolf » 19 Mai 2014, 16:22

Mein momentanes Hauptproblem ist, dass viele der BHs, die ich gerne mal testen würde, nur in/aus UK verkauft werden und ich nach dieser Pleite mit Amplebosom irgendwie keine Lust mehr habe allgemein in/aus UK zu bestellen. *wartet*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2051
Registriert: 22.06.2013
Danke: 229146
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs