Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs (VOR der Beratung bei den Busenfreundinnen)?

Das Cup war zu klein (Brust quoll oben oder unter den Achseln raus)
272
11%
Das Cup war zu groß (Cup stand ab, vor allem beim Vorbeugen)
70
3%
Das UBB war zu weit (es rutschte richtung Nacken)
284
12%
Das UBB war zu eng (es schnitt ein)
21
1%
Die Bügel waren zu schmal
159
7%
Die Bügel waren zu breit
13
1%
Die Bügel waren einfach unbequem
139
6%
Die Träger schnitten ein
112
5%
Die Träger waren zu schmal
40
2%
Die Träger waren zu breit
3
0%
Die Träger rutschten
171
7%
Der Steg war zu schmal
22
1%
Der Steg war zu breit
27
1%
Der Steg lag nicht an
210
9%
Die Bh hat nicht genug Halt gegeben (Brüste hüpfen bei jeder Bewegung, Bh bleibt beim Bücken nicht am Platz)
285
12%
Der Bh hat nicht genug gestützt (Brüste hatten hägende Form)
203
8%
Der Bh hat nicht genug geformt (er lag nur auf der Brust auf)
220
9%
Es gab zu wenig Auswahl (zu wenige Farben/Modelle/Schnitte/Preisklassen im Angebot)
155
6%
Sonstiges (Bitte erläutern)
13
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 2419

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon Datura » 16 Februar 2011, 21:37

Ich hab mal "das UBB war zu weit" und "der BH lag nur auf der Brust auf" angekreuzt. Jedoch ist mir das erste jetzt eigentlich bewusst, früher dachte ich das wäre eben so bzw. es würde nichts anderes geben und dass meine früher subjektiv als klein empfundenen, festen Brüste eh die Form von selbst halten, etc.
I need a big loan from the girl zone ...
am besten passende BHs: Cleo Marcie schwarz/nude/burgundy/lime green 30DD, Cleo Lucy berry 30DD, Freya Bamboo Island 32DD, Samanta A335 65D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/30E/32DD • EU 65D
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 71 • 76 cm
BU: 87 • 86 • 88 cm
 
Beiträge: 1082
Registriert: 08.11.2009
Wohnort: Wien/Österreich
Danke: 9013
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon Michaela98 » 25 Februar 2011, 01:15

Susina hat geschrieben:Das Hauptproblem war damals für mich nicht die von mir aufgeführten Punkte, die ich so als Problem gar nicht gesehen habe:
- UBB zu weit
- Cups zu klein
- Steg lag nicht an
- Träger rutschten von der Schulter


Das Problem hatten wohl viele von uns! Aber zum Glück wird man hier gut beraten :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38 G • EU 
Alte BH-Größe: 80 H
UBU: 75 • 79 cm
BU: 108 • 112 • 120 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2011
Danke: 72
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon bfn » 8 März 2011, 08:20

Das Cup war zu klein (Brust quoll oben oder unter den Achseln raus)
Das UBB war zu eng (es schnitt ein)
Die Träger schnitten ein
Die Bh hat nicht genug Halt gegeben (Brüste hüpfen bei jeder Bewegung, Bh bleibt beim Bücken nicht am Platz)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 65F/G
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 69 • 71-72 cm
BU: 87 • 89 • 94-95 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 41
Registriert: 07.03.2011
Danke: 0 • 1
 
Erstberatung

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon Shac » 11 März 2011, 20:25

Mein Hauptproblem ist ein zu weites UBB. Folge davon Träger die dauernd rutschen, und ein komplett über die Brüste rutschender BH wenn ich meine Arme hochhebe. Der einzige Sinn eines BHs war bis jetzt also ein Brustwarzenverdecker. *seufz*
Benutzeravatar
Shac
 
 

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon eine Ex-Busenfreudin » 12 März 2011, 01:18

Das UBB war zu weit (es rutschte richtung Nacken)
Die Träger schnitten ein
Der Steg lag nicht an
Der Bh hat nicht genug geformt (er lag nur auf der Brust auf)
Es gab zu wenig Auswahl (zu wenige Farben/Modelle/Schnitte/Preisklassen im Angebot)
Das Cup war zu klein (Brust quoll oben oder unter den Achseln raus)


- hab mehrere angekreuzt
Benutzeravatar
eine Ex-Busenfreudin
 
 

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon DejaVu » 12 März 2011, 23:17

Bei mir was das UBB viel zu weit, die Körbchen zu klein und der Steg stand ab.
Verkaufe:
Masquerade Rhea Ice Antique (28F)
Masquerade Persia Damson (28G)
Cleo Juna Ivory (30FF)
Cleo Juna Schwarz /[b] (28G)
[b]Ewa Michalak Carmen
(65F)
Ewa Michalak Pawie Oka (70F)
Freya Deco ivory (28FF)

Bei Interesse PN :)
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 65cm • 70cm cm
BU: 94cm • 91cm • 96cm cm
 
Beiträge: 56
Registriert: 21.07.2010
Danke: 26
 

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon inillebinil » 13 März 2011, 16:55

ich hab bei -cups zu klein, -ubb zu weit, -träger rutschen, -steg stand ab, -bh hat nicht genug halt gegeben und bei -bh hat nicht genug geformt ein kreuzchen gemacht.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD (30DD?) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 59 (66) • 66 (73) cm
BU: 80 (83) • 79 (81) • 83 (86) cm
 
Beiträge: 344
Registriert: 20.02.2011
Wohnort: nähe Stuttgart
Danke: 417
 
BH-log
Erstberatung

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon Siljina » 16 März 2011, 20:54

Also dann sag ich auch mal was.

Hm also bei mir ist das Problem dass ich dick bin aber kleine Brüste habe. Die meisten Geschäfte sind der Überzeugung "Wer kleine Brüste hat ist dünn, denn wer dick ist hat auch große Brüste". Ich mein nicht dass ich etwas dagegen hätte wenn sich mein Körperfett auch mal wenigstens ein bisschen in meinen Brüsten sammelt, aaaaaber bei mir ist dem halt nicht so.

Wie auch immer... das Beste was ich bis jetzt gefunden habe war 95 A. Und die Auswahl ist *hust* nicht vorhanden? Nun... hässlich! Das beschreibt die BHs... oder kindhaft... Snoopy und Co.... oder stinkelangweilig. Ich bin jung!!! Ich will auch mal sexy BHs haben.

Naja.. wenn dann mal welche mit Bügel dabei waren dann ist dieser (der Bügel) zu klein? Kenn mich da nicht so aus, jedenfalls bohrt er sich förmlich auf der Seite in meine Haut und ich bin dann komplett wund. Danke Snoopy BH....

Dass ein BH einen Busen formen und stützen kann ist mir neu. Naja ich hab schon davon gehört, logisch, aber bei mir hat das noch keiner gemacht. Meine Busen hängen in den BHs den lieben langen Tag so rum wie traurige Pfirsiche und geben ein ziemlich erbärmliches Bild ab.

Also BHs suchen ist für mich eine mühsame Angelegenheit und wenn ich dann doch mal einen finde passt er meistens sowieso nicht, oder er passt in etwa - solala halt - und ich muss mit anderen negativen Aspekten leben (er ist hässlich, er macht mich wund, er stützt nicht,...).

Soviel jedenfalls dazu ^^
Benutzeravatar
Siljina
 
 

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon MissyLo » 29 März 2011, 19:39

Hey,
ich hab eine Frage, woran erkennt man, dass der Cup zu groß gewählt ist? Ich habe bisher immer 75-80 B getragen, aber hab langsam das Gefühl, das passt nicht mehr! Nun hab ich einen C-Cup genommen, aber der steht manchmal wenn ich mich bewege "leicht" über...(ich hab echt ka von sowas :D) Muss das Körbchen knalleng anliegen oder passt es noch, wenn es noch ein wenig locker ist? Ich hoffe ihr habt mich halbwegs verstanden 8-)
Lg
Benutzeravatar
MissyLo
 
 

Re: Welche Probleme hattest Du mit Deinen alten Bhs ?

Beitragvon Sternenstaub » 31 März 2011, 10:18

Ui, jetzt habe ich mal an dieser Umfrage teilgenommen. Das Ergebnis war sehr interessant. Alle Punkte, die ich ageklickt habe, gehörten zu denen, die am meisten gewählt wurden, also:
Cup zu klein
UBB zu groß
Bügel zu schmal
Träger rutschen
Nicht genug Halt
Nicht genug Stützung
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 87 • 85 • 91 cm
Schwanger: nein • am Stillen: Ja, seit August 2012
 
Beiträge: 500
Registriert: 31.03.2011
Danke: 818
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs