BH in der Nacht - Nötig oder ungesund?

Tragt Ihr einen BH in der Nacht?

Ja, einen speziellen Schlaf-BH
7
1%
Ja, einen bügellosen "normalen" BH
20
4%
Ja, einen Bügel-BH
35
7%
Manchmal
44
8%
Nur, wenn ich auswärts schlafe
56
11%
Nein, nie
332
64%
Würde gerne, finde aber noch keinen guten
28
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 522

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Blubberlimonade » 28 Juni 2010, 23:55

Ich schlafe ohne BH, weil bei mir Nachts alles schlabbern muss. Teilweise trage ich Pyjamahosen, die sofort runterrutschen, wenn ich aufstehe, bin da ganz komisch :D und ich gehöre zu denjenigen, die irgendwas zwischen den Knien braucht.
Der Nacht-BH aus dem ersten Beitrag reizt mich ja schon irgendwie, aber nur für den Sommer und sonst nur Schlabberhosen. Mal schauen, bin ja noch Neu und mag nicht von jetzt auf gleich bei vielen verschiedenen shops bestellen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 
UBU: 68 • 71 cm
BU: 80 • 78 • 81 cm
 
Beiträge: 32
Registriert: 28.06.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Branquignole » 29 Juni 2010, 15:33

Also, ich schlafe immer mit Bügel-BHs, weil ohne sauunbequem ist, und das noch meine bequemsten BHs sind. Morgens hab ich dann allerdings manchmal Schmerzen, das ist mit den Bügeln halt auch nicht das Gelbe vom Ei. Aber ich hab mit jetzt ja BHs in meiner vorgeschlagenen "echten" Größe bestellt, und wenn die passen, werd ich auch Sport- und evtl. Schlaf-BHs in der Größe bestellen. Sport-BHs (generell BHs ohne Bügel) konnte ich vorher nie tragen, weil da alles unten rausgerutscht ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.06.2010
Danke: 0 • 1
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon kleeblatt » 4 Juli 2010, 21:20

Ich habe "Manchmal" angeklickt und zwar deshalb, weil ich in der Frühschwangerschaft, als die Brüste extrem empfindlich waren, ohne BH (allerdings OHNE Bügel) gar nicht an schlafen zu denken war. Am Anfang der Stillzeit wars dann genauso, außerdem wollte ich nicht das ganze Bett durchnässen, wenn die Milch mal wieder gut gelaufen ist :roll: :lol: Ansonsten schlafe ich aber gern ohne BH und freu mich über die "Freiheit" ;)
Benutzeravatar
kleeblatt
 
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Melly » 4 August 2010, 19:38

Ich schlafe nie mit BH! Ich schlafe auf dem Bauch, und da ist mir ein BH viel zu unbequem... Vor allem jetzt mit den engeren UBB! Allerdings zieh ich meistens ein enges Top an, weil es sonst auch irgendwie unangenehm ist...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F / 32 E • EU 
UBU: 72 • 77 cm
BU: 96 • 95 • 97 cm
 
Beiträge: 54
Registriert: 27.03.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Jasmin » 4 August 2010, 21:24

Schlafe eigentlich fast nie mit BH. Stelle mir das eher unbequem vor, auch wenn ich morgens am liebsten sofort einen BH anziehe.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E / 28F • EU 
Alte BH-Größe: 75A-B
UBU: 68 • 75 cm
BU: 86 • 93 • 94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 101
Registriert: 21.01.2010
Wohnort: NRW
Danke: 12
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Josel » 4 August 2010, 21:37

Wenn ich eine kurze Nacht habe und auch nicht weiß, wann ich aus dem Bett geschmissen werde, kanns schon mal vorkommen, ich schlafe im BH, um eben schnell in die Klamotten und ab dafür zu können... aber standardmäßig wäre es mir zu unbequem. Auf jeden Fall nicht mit Bügeln. *kopfkratz*
Querstreifen machen dick - aber wer isst schon Querstreifen?

Flohmarkt-Angebote:
Tango Balconette Heather 28GG,
Tango Balkonette schwarz 28H,
Shock Absorber B109 30GG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 69 • 71 cm
BU: 97 • 97 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 468
Registriert: 11.07.2010
Danke: 419
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Tenshi » 4 August 2010, 21:47

Ich schlafe nie mit BH, das stell ich mir fürchterlich unbequem vor. Meist trage ich nur ein Höschen, oder, wenn mir kalt ist, Nachthemden oder Pyjamas, aber nur locker geschnittene Sachen.
If you want to tell people the truth, make them laugh, otherwise they'll kill you.
-Oscar Wilde-
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD • EU 70 E/F (?)
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 74 • 80 cm
BU: 91 • 92 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 319
Registriert: 23.07.2010
Danke: 1741
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon jojo » 7 August 2010, 00:50

Ich trage in der Nacht immer Bügelbhs und das ohne Probleme!
Wenn man bedenkt das ich vor meiner Anmeldung hier dachte das ich nie einen Bügelbh über mehrer Stunden ohne Schmerzen tragen kann ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30GG Aktuell- 30G • EU 
UBU: 78 aktuell 72 • 81 aktuell vorher 75 cm
BU: 103 aktuell vorher96 • 101 Aktuell -96 • 107 aktuell/Sonst=99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.02.2009
Danke: 13 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Roxy » 7 August 2010, 01:03

Juliaa hat geschrieben:Ich gehöre auch zu den "seltsamen" ;) die beim schlafen das Gefühl von Haut auf Haut (Arme auf Brust, Brust auf Brust, Oberschenkel auf Oberschenkel) nicht wirklich haben können


Genauso geht es mir auch.. Mich stört es ungemein, wenn eine Brust die andere berührt und ich muss die dann zurecht rücken. Ich mag es auch nicht, wenn ich keine Schlafanzughose anhabe und mein Freund legt seine Hand auf mein nacktes Bein. Dann muss die weg. Ich bin da total komisch.. Aber er versteht es mittlerweile :mrgreen:
Ich spüre meine eigene Haut auch nicht gerne beim Schlafen. Nackt schlafen käme für mich also nicht in Frage.

Vielleicht wäre so ein Schlaf-BH ja wirklich was. Ich schlafe so halb auf dem Bauch und halb auf der Seite. Ich stopfe mir immer etwas unter meinen Oberkörper, damit ich leicht auf der Seite liege.. Weiß nicht, ob den Brüsten das etwas ausmacht.. Naja, sie hängen eh schon, werde da wohl nix mehr retten können :roll:
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
 
Beiträge: 1663
Registriert: 04.12.2008
Danke: 296
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon jojo » 18 August 2010, 17:44

Muss aber dazusagen das ich nachts Bhs wähle die nicht so ein enges Ubb haben das es sonst -vorallem wenn ich auf dem Rücken liege-unangenehm drückt!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30GG Aktuell- 30G • EU 
UBU: 78 aktuell 72 • 81 aktuell vorher 75 cm
BU: 103 aktuell vorher96 • 101 Aktuell -96 • 107 aktuell/Sonst=99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 49
Registriert: 09.02.2009
Danke: 13 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs