BH in der Nacht - Nötig oder ungesund?

Tragt Ihr einen BH in der Nacht?

Ja, einen speziellen Schlaf-BH
7
1%
Ja, einen bügellosen "normalen" BH
20
4%
Ja, einen Bügel-BH
35
7%
Manchmal
44
8%
Nur, wenn ich auswärts schlafe
56
11%
Nein, nie
332
64%
Würde gerne, finde aber noch keinen guten
28
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 522

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon helene » 6 Oktober 2009, 23:01

Ich schlafe nackt. Außer ich schlafe auswärts bei jemandem, mit dem ich keinen Sex habe. Oder wenn es wirklich kalt ist, aber selbst dann nehm ich lieber noch eine extra Decke. Ich finde eigentlich jegliche Kleidung störend. Alles verdreht sich, bildet Knäuel, man wird gedrückt, gefesselt, stranguliert...

Eine Freundin meinte mal zu mir, dass man einen Hängebusen kriegt, wenn man auf dem Bauch schläft bzw. im Bett keinen BH trägt. Das halte ich aber für einen Irrtum.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F, 30FF, 28FF und 32E • EU 
UBU: 70 • 73 cm
BU: 93 • • 96 cm
 
Beiträge: 1166
Registriert: 22.09.2009
Wohnort: Wien
Danke: 1334
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Datura » 9 November 2009, 12:01

Also ich schließe mich der kein-BH-in-der-Nacht-Fraktion an. Ich denke, wie eh auch schon geschrieben wurde, dass das sehr auf die Größe und Schwere der Brüste ankommt - bei kleinen, relativ festen Brüsten, wie ich sie habe, halte ich das für nicht notwendig bzw. unvorteilhaft (Muskeln werden durch ständiges BH-Tragen lasch, etc.). Außerdem fände ich das unbequem, beim Schlafen BHs zu tragen (und Bügel-BHs schon gar nicht, selbst Soft-/Triangel-BHs würden mich beim Schlafen stören). Das einzige Mal als ich einen BH beim Schlafen getragen hab, war wohl auf einer Reise mit dem Nachtzug (soweit ich mich erinnere ...). ;)
I need a big loan from the girl zone ...
am besten passende BHs: Cleo Marcie schwarz/nude/burgundy/lime green 30DD, Cleo Lucy berry 30DD, Freya Bamboo Island 32DD, Samanta A335 65D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/30E/32DD • EU 65D
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 71 • 76 cm
BU: 87 • 86 • 88 cm
 
Beiträge: 1073
Registriert: 08.11.2009
Wohnort: Wien/Österreich
Danke: 9013
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Juliaa » 17 Mai 2010, 20:50

Ich gehöre auch zu den "seltsamen" ;) die beim schlafen das Gefühl von Haut auf Haut (Arme auf Brust, Brust auf Brust, Oberschenkel auf Oberschenkel) nicht wirklich haben können und deshalb fühle ich mich auch am wohlsten mit einem Top oder tshirt nachts und der Decke zwischen den Beinen ^^
Ist das Oberteil weit genug stecke ich es mir dann auch gerne mal zwischen die Brüste, ist für mich eben irgendwie angenehmer
Vorallem in der letzten Zeit halte ich es kaum noch aus, bei meinem Freund ohne Oberteil zu schlafen ...
Bhs hatte ich hingegen fast noch nie an beim Schlafen, zumindest Zuhause, habe für nein, nie gevotet, nur wie viele andere auf Reisen oder mit anderen Leuten zusammen.
Ich denke aber schon länger darüber nach, bin hin und hergerissen wegen dieser Geschichte mit dem Bindegewebe, auf der einen Seite finde ich es irgendwie beunruhigend auch Nachts, also 24 Stunden einen Bh zu tragen (z. B. Lymphgewebe etc) und wegen der Frage ob sich das Bindegewebe so daran gewöhnt und schwächer wird ooder ob das Schlafen ohne Bh mit gequetschten Brüsten und gezogener Haut der Straffheut doch mehr schadet ...
Vielleicht habe ich noch nicht die perfekt passenden Bhs gefunden aber mit einem normalen Bügelbh wäre es mir momentan auch zu ungemütlich ...
http://www.bravissimo.com/products/ling ... lour=Black
dieser gepostete reizt mich ja sehr, ich glaube den werde ich mir mal bestellen auch wenn es kein richtiger Schlafbh ist...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/G, 28GG • EU -
UBU: 71 • 77 cm
BU: 92 • 93 • 102 cm
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon magic » 17 Mai 2010, 21:04

Juliaa, genau diesen Daisy BH hab ich mir heute bestellt. Ausserdem noch den Iris Soft Cup Bra. Ich möchte das auch mal testen, ob die sich zum Schlafen eignen.

Ansonsten schlaf ich eigentlich auch nie mit BH, in letzter Zeit aber öfters mal mit einem Bravissimo Schlaf-Top. Irgendwie fühl ich mich wohler, wenn meine Brüste beieinander liegen. Ich hab dieselbe "Angst" wie Juliaa, ich bin auch hin und hergerissen, aber möchte es doch mal lieber mit BH versuchen. Aber ein BH mit Bügel stell ich mir sehr unbequem vor.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G-GG • EU 
UBU: 66 • 70 cm
BU: 92-93 • 97 • 100-101 cm
 
Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2010
Wohnort: Schweiz
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon maria54321 » 18 Mai 2010, 10:38

Ich finde einen BH unnötig, schlafe aber öfter mal mit BH. Meist wenn ich komplett angezogen penne, entweder weil ich irgendwo unterwegs bin oder weil meine Couch soo bequem ist das ich manchmal vor dem Fernseher eindudel. :mrgreen:

Ich habe ein paar alte bügellose BHs die sich problemlos dafür eignen.

Glamorise hat übrigens vor einigen Jahren mal einen solchen "Schlaf-/Bequem-BH" entwickelt. Als Schlaf-BH in Baumwolle verkaufte sich das Teil nicht, also hat man das Material verändert und einen Sport-BH für Yoga u.ä. daraus gemacht. Siehe http://glamorise.com/style.php?/en/Glam ... port/1806/ Zum Schlafen sollte der BH sich aber immer noch eignen. *daumenhoch* Ein weiterer BH der zum Schlafen geeignet ist wäre dieser: http://glamorise.com/style.php?/en/Comp ... fort/1803/ (Achtung eigenes Größensystem, Infos im Markenforum.)

Den Daisy Soft Cup Bra aus dem Bravissimo Link habe ich getestet - grauenhaft. Selten einen BH gesehen, der bei mir derartig schlecht saß. Ich hatte ihn in 40 J an und er kam mir vor wie ein BH in 110 C. Überhaupt keinen Halt, Cups viel zu klein für mich, UBB sehr weit und das Material kratzte.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Juliaa » 18 Mai 2010, 23:01

Den Daisy Soft Cup Bra aus dem Bravissimo Link habe ich getestet - grauenhaft. Selten einen BH gesehen, der bei mir derartig schlecht saß. Ich hatte ihn in 40 J an und er kam mir vor wie ein BH in 110 C. Überhaupt keinen Halt, Cups viel zu klein für mich, UBB sehr weit und das Material kratzte.


ah gut zu wissen, wollte gerade schreiben dass magic berichten soll... Ich dachte mir schon dass das Material vom Aussehen her allein schon wohl nicht zum schlafen geeignet ist, sieht schon leicht kratzig aus ^^ und wenn das UBB dann noch so weit ausfällt... da muss ich mich wohl doch nochmal auf die Suche machen, Soft Cup, am besten aus Baumwolle und ein bisschen was hermachen (wichtiger ist natürlich der Halt) könnte er vielleicht trotzdem, so wie der Daisy eben, will meinen Freund nicht mit einem Sport Bh look a like in der Nacht vertreiben ^^ noch irgendjemand Tipps?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/G, 28GG • EU -
UBU: 71 • 77 cm
BU: 92 • 93 • 102 cm
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon maria54321 » 19 Mai 2010, 17:37

Hast du den Bonprix-Katalog? Da ist im Wäscheteil ein 2-Pack BHs bis G-Cup drin für 12,90 EUR. Farben sind einmal weiß und rosa und dann noch weinrot und schwarz. Bügellos mit ein wenig Spitze. Online ist das leider nicht zu finden. Probier es mal.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon Juliaa » 19 Mai 2010, 20:50

Danke Maria, lustigerweise hab ich genau das gestern gemacht da meine Schwägerin den Katalog bei sich rumliegen hatte, habe aber nicht genau geschaut da ich bei den meisten nur ein UBB ab 75 entdecken konnte und ich weiß zwar nicht wie Bonprix ausfällt aber auch für die Nacht wäre mir das wohl zu weit ..
muss da nochmal reinlunzen, falls es diesen 2pack in 70 gibt soll sie sie mir einfach mal mitbestellen :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/G, 28GG • EU -
UBU: 71 • 77 cm
BU: 92 • 93 • 102 cm
 
Beiträge: 29
Registriert: 09.05.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon maria54321 » 19 Mai 2010, 21:22

Bonprix ist auf große Größen spezialisiert, 70 wird schwierig. Es wird die BHs wahrscheinlich erst ab 75 geben. Beim dem Preis würde ich es aber wirklich mal probieren, am besten wenn deine Schwägerin sowieso bestellt. Die BHs sehen nämlich vom Foto her so aus als wären sie von Swegmark, und die Firma hat eine sehr gute Qualität. Ich habe einen Swegmark BH jetzt schon über 15 Jahre und er sieht immer noch top aus.

Bonprix dagegen fällt bei den Eigenmarken im UBB weit und labberig aus, die BHs mit Bügel und Spitze kann man in der Beziehung echt in die Tonne treten.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8102
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: BH in der Nacht? Nötig oder ungesund?

Beitragvon TigerLenchen » 13 Juni 2010, 13:56

Ich schlafe auch am liebsten komplett ohne.
Meine Brüste stören mich zwar schon ab und zu beim schlaf, aber mir fängt abends wenn ich kurz vorm einschlafen bin immer jede Kleinigkeit aus... Dann juckt und stört mich alles, mit BH würde ich durchdrehen.
Selbst wenn ich in voller Montur irgendwo auf der Couch übernachte öffne ich den Verschluss und schiebe den BH über die Brüste, so dass ich ihn morgens einfach wieder überziehen kann und ins Bad verschwinden (kann den Verschluss nicht hinterm Rücken zu machen)
Wärend der ersten Zeit nach der Geburt habe ich öfter mit Still-BH geschlafen, weil die Brüste ohne einfach nur weh taten. Bequem fand ichs auch so nicht, aber ich hätte in der wenigen Zeit, die ich zum schlafen hatte auch neben einer Baustelle auf der Parkbank geschlafen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2410
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen rund um BHs