80/98-95-99 Sophiechen

Hier helfen wir dir bei der Ermittlung der richtigen BH-Größe. Bitte beachte dazu unsere Anleitung zur Größensuche.
Auch interessant: Anleitung zur Archiv-Suche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Anleitung zur Größensuche.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

Bitte suche vor der Erstellung eines Erstberatungsthreads im Beratungs-Archiv nach EBTs mit ähnlichen Maßen. Hinweise dazu findest du im Thread Anleitung zur Archiv-Suche

80/98-95-99 Sophiechen

Beitragvon Sophiechen » 12 Mai 2017, 11:44

Hallöchen Liebe Busenfreundinnen!!

Super schönes Forum was ihr hier habt! Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem BH-Problem behilflich sein :)
Meine Daten:
UBU eng 80 cm
UBU locker 85 cm
BU stehend 98 cm
BU liegend 95 cm
BU vornübergebeugt 99 cm

Ich bin 23 Jahre alt, Raucherin, keine Mama, hatte noch nie starke Gewichtszu- oder -abnahme und keine OP. Ich bin 167 cm groß und wiege 62 kg.
Mittlerweile trage ich nur noch BHs mit leichtem Polster ( Mein Freund empfindet Push-Up als Mogelpackung, was ich eh nicht bräuchte *streichel* ).

Meine Brüste sind fest und hängen (noch) nicht ;-) Meine Brustbasis ist wahrscheinlich eher breit obwohl es "nur" 3 cm ca sind. Die rechte Brust ist ein bisschen Größer als die Linke, von der Seite sehen meine Brüste ein wenig spitz aus.
Ich habe seit meinem 18. Lebensjahr immer 80B getragen, meistens die von Takko oder H&M und war damit eigentlich ganz zufrieden. Vor einer Woche war ich im Hunkemöller und habe mich beraten lassen, allerdings hat die liebe Fachfrau mich erst ausgemessen und mir mitgeteilt das ich ja mindestens ne 75D hätte. Ziemlich schockiert wie ich dann war, habe ich einen anprobiert und er hat echt super gesessen. Also gekauft und jetzt ein paar Tage später merke ich, das er doch ziemlich eng ist an der Unterbrustweite (rote Striemen nach dem Tragen, obwohl es im äußersten Haken ist). Ich habe dann nochmal im Internet nachgerechnet was ich für eine Größe bräuchte und da kam 85A oder 80AA raus... Einen 85A habe ich dann mal anprobiert aber der saß einfach zu locker, überall!
Jetzt bin ich dann doch bisschen verwirrt was ich denn nun für eine Größe habe. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Ps. Das sind die Threads die so ungefähr meiner Größe entsprechen:
viewtopic.php?f=302&t=40843
viewtopic.php?f=302&t=39919

Liebe Grüße
Sophiechen
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80 B
UBU: 80 • 85 cm
BU: 98 • 95 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.05.2017
Danke: 0 • 0
 

Re: 80/98-95-99 Sophiechen

Beitragvon stillesWasser » 12 Mai 2017, 19:46

Willkommen Sophiechen,

Schau bitte oben im rosa Kästchen in den Link "Anleitung zur Größensuche" und beantworte ALLE Fragen von dort. Erst dann kann eine Größenberatung erfolgen. Da du den ersten Beitrag nicht mehr editieren kannst, einfach als Antwort unten anhängen.

Du kannst inzwischen versuchen, ob dir der neue 75D mit einem (unelastischen!) Verlängerer angenehmer ist und das Band trotzdem waagrecht bleibt, ohne nach oben zu rutschen. Manchmal machen 1-2 cm länger schon einen Unterschied.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36HH (34HH/J Elomi, Goddess) • EU 80I (Anita)
UBU: 81 • 92 cm
BU: 113 • 117 • 124 cm
 
Beiträge: 541
Registriert: 18.04.2015
Danke: 23162
 
BH-log

Zurück zu Bestimmung der richtigen BH-Größe: Hilfe zur Selbsthilfe