77/98-100-102 miezchen

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

77/98-100-102 miezchen

Beitragvon miezchen » 26 Mai 2014, 21:13

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) sehr eng: 77
  • Unterbrustumfang locker: 82
  • Brustumfang (BU) stehend: 98
  • Brustumfang liegend: 100
  • Brustumang vorneübergebeugt: 102

- Welche Größe trägst du jetzt? 75F und 80E
- Welche Größe wurde anderen mit deinen Maßen vorgeschlagen?
UK 34E/F/FF oder EU 75F/G/H
- Welche Erstberatungsthreads hast du in deinem Größenbereich gefunden?
1, 2, 3, 4, 5
- Zusätzlich (bitte nicht alternativ zur Archivsuche!): Welche UK-Größen schlagen dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp: 30G (looser band: 32FF), 65J (looser band: 70H)
Sophisticated Pair: 32F, 32FF, 32G

2. Nach Passform: ausgehend von 75F h&m bügel bh
- Verläuft das UBB parallel zum Boden oder rutscht es im Rücken hoch, wenn du dich bewegst? parallel
- Rutschen die Körbchen (auf deine Brüste) hoch, wenn du die Arme hebst? nein
- Fühlt es sich angenehm fest an? ja
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? ca. 6cm
- Liegt der Steg an, also die Bügel in der Mitte flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? ja aber rechts minimal etwas auf der brust
- Passt die Brust komplett ins Körbchen oder quillt sie oben [oder/und seitlich] über den Rand? quilt oben über den rand (links minimal, rechts deutlicher)
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nur rechts
- Wirft das Körbchen Falten? Wenn ja, wo und was passiert, wenn man die Träger auf eine andere Länge stellt? oben da wo die träger anfangen, links mehr als rechts
- Füllen deine Brüste die Körbchen aus? Steht der Körbchenrandran ab? an den trägern
- Umschließen die Bügel die ganze Brust oder liegen sie irgendwo auf dem Brustgewebe auf? liegen nirgendwo aussen auf
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? ja bzw. abends habe ich leichte abdrücke und sehe das der bh eher nach unten gerutscht ist
- Rutschen die Träger? ja
- Schneiden die Träger ein? nein
- Hast du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? nein
- Gibt dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? ja
- Musst du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? ja
- Sonstige Probleme: rechte brust ist größer als die linke

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst du schonmal schwanger, oder stillst du gerade? nein
Hattest du in letzter Zeit Gewichtsschwankungen? mal 3-5kg mehr mal weniger in den letzten jahren
Empfindest du deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? ja, würde so eine halbe bis ganze größe fast sagen, hängen etwas, rechte brust fängt auch etwas höher an
Wie ist deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? links ist etwa fester eher ne mischung, rechts deutlich weicher
Hast du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter* 29
Deine Größe und dein Gewicht* 164cm, 71kg

eigentlich dachte ich das meine 75F ganz gut passen würde zumindest links, weil mir größere bhs immer zu groß vorkamen, jetzt hatte ich aber meinen im letzten jahr gekauften bikini von hunkemöller in 75F nochmal an und fand den dann doch wieder zu klein (rechts quilt es oben raus) und zweifle jetzt auch an dem 75F h&m bh der bisher am besten saß -> besonders nach dem ich ihn jetzt nach anleitung angezogen hab, kommt er mir noch mehr zu klein vor :| zudem hab ich immer abdrücke auf der haut da wo die bügel saßen die dann abends auch oftmals tiefer sind wie morgens eigentlich angezogen.
was ich finde was immer noch gut sitzt ist eigentlich mein shock absorber in EU 80E / 36DD aber das passt irgendwie ja so gar nicht zu den anderen maßen..

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F/34E 32FF/34F 36E • EU 
Alte BH-Größe: EU 75F/80E
UBU: 77 • 82 cm
BU: 98 • 100 • 102 cm
 
Beiträge: 169
Registriert: 24.05.2014
Wohnort: aachen
Danke: 116
 
BH-log
Erstberatung

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon Mosquito Bites » 26 Mai 2014, 21:36

*wilkommen* im Forum, miezchen!
Ich glaube, du bist schon relativ nah an der richtigen Größe dran und würde dir empfehlen ein bis zwei Körbchengrößen mehr zu probieren und ggf. eine Bandgröße herunterzugehen, also 32FF und 32G. BHs sollten immer an die größere Brust angepasst werden, an der kleineren kann man dann den Träger etwas enger stellen oder bei einer größeren Asymmetrie Pads einlegen.
Hier findest du BH-Modelle, die relativ erfolgversprechend sind. In Deutschland kannst du bei lace.de oder asos.de versand- und rückversandkostenfrei englische BH-Modelle probieren. Wir empfehlen meist englische BHs, da diese Schnitte vielen Frauen besser passen und sie auch größengerechter ausfallen.
Shock Absorber fallen sehr eng aus und wir tragen dort alle unsere Kreuzgröße, das wäre bei dir z. B. 34F, falls 32FF deine Größe ist. Davon ist 36DD dann auch nur eine Körbchengröße entfernt und meiner Erfahrung nach verzeihen Shock Absorber ohne Weiteres auch mal eine Körbchengröße mehr oder weniger.
Wenn du möchtest, kannst du uns auch in einer Kabine Bilder zeigen. Die Ankleidenliste ist hier und nach Freischaltung kannst du in der Ankleide die Bilder hochladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon miezchen » 26 Mai 2014, 22:17

danke Mosquito Bites
ja die 75F ist aber jetzt auch über die Jahre so geworden, also ich hab jahrelang 80C und 75D BHs getragen und dann immer beim kauf eines neues gemerkt das vielleicht der größere cup besser wäre. problem ist dann eben das die größen in den typischen geschäften aufhören und man sich etwas scheut unterwäsche online zu bestellen ;)

aber dann werde ich mich mal durch die shops wühlen und was bestellen und so hoffentlich die passende größe finden.

am besten wäre ja dann 2-3 modelle in den größen 32FF und 32G und als kreuzgröße sollte ich warscheinlich auch 34F und 34FF mitbestellen oder?
ankleide melde ich auch direkt mal an da ich nicht weiß ob ich alleine wirklich erkennen kann ob der bh jetzt gut sitzt.
hab ich das jetzt so richtig gerechnet? mein jetziger h&m 75F müsste ja ein UK 34E sein.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F/34E 32FF/34F 36E • EU 
Alte BH-Größe: EU 75F/80E
UBU: 77 • 82 cm
BU: 98 • 100 • 102 cm
 
Beiträge: 169
Registriert: 24.05.2014
Wohnort: aachen
Danke: 116
 
BH-log
Erstberatung

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon Mosquito Bites » 26 Mai 2014, 22:33

*ja* Alles richtig :) ! Und die weitere Kreuzgröße mitbestellen ist eine gute Idee (wollte ich eigentlich vorhin noch hinzufügen, konnte den Beitrag dann aber nicht mehr ändern).
Sicherheitshalber könntest du noch warten, bis eine Fitterin meine Einschätzung bestätigt und dann wünsche ich dir viel Spaß beim *anprobier* .
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon karma » 26 Mai 2014, 22:44

Also ich würde 32FF und 32G nur mit Verlängerer (ohne Gummizug) zur Hand/im Hinterkopf bestellen oder die 34F/34FF (die meiner Meinung nach eher passen sollten als UBB Länge) bestellen, je nach Budget- und Shopverfügbarkeit ;-)
Mit einer vollen Häkchenreihe kannst du nämlich aus einer 32FF die Kreuzgröße 34F simulieren, zwar ändert sich minimal die Trägerposition, aber für den Anfang, also das ermitteln, welche UBB Länge besser ist, reicht es.

Modelle schon in Aussicht? Cleo Juna, Cleo Marcie, Freya Deco Plunge usw. sind beliebte Startmodelle, wobei ungepaddete von den Fotos her dankbarer sind, da "Luft" im gepaddeten/gemouldeten Körbchen halt schwer sichtbar ist.
Schon mal vorab *daumendrück*
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4988
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 268699
 
BH-log
Erstberatung

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon miezchen » 27 Mai 2014, 09:44

verlängerer so habe ich nicht aber noch ein paar alte BHs die dran glauben könnten. jetzt hab ich aber schon ein paar mal gelesen das die cleos generell enger ausfallen. ich wollte den cleo marcie bestellen und/oder dazu auch den lucy (der ist bei lace ist meinen größen ja in vielen farben reduziert *hihi*) die dann ja besser direkt in den 34F/FF oder?
und dazu ein modell noch von Freya und/oder Panache da muss ich mal schauen. gibt es da was das vom schnitt her noch anders ist? die cleo lucy und marcie sehen mir vom schnitt her recht ähnlich aus?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F/34E 32FF/34F 36E • EU 
Alte BH-Größe: EU 75F/80E
UBU: 77 • 82 cm
BU: 98 • 100 • 102 cm
 
Beiträge: 169
Registriert: 24.05.2014
Wohnort: aachen
Danke: 116
 
BH-log
Erstberatung

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon Mosquito Bites » 27 Mai 2014, 11:35

*ja* beim Marcie besser 34er Bänder, Lucy ist nicht ganz so eng, aber bestimmt immer noch eng genug für ein 34er zur Probe. Bestell ruhig beide, wenn du das Geld auslegen kannst, die sind schon unterschiedlich geschnitten.
Wenn du noch etwas ganz anderes dazu haben möchtest, nimm einen der empfohlenen Freya Balconys (nicht Half Cups), falls Lace die da hat. Die haben einen anderen Schnitt, sind tiefer, als die Cleos. Die Freyas, die ich habe, haben eher weite (oder reguläre) Bänder, wie das bei den Balconys ist, weiß ich nicht, weil die mir niemals passen würden ;) . Ich glaube aber, sie sind auch eher weit.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon Mosquito Bites » 27 Mai 2014, 11:46

(Der Cleo Juna steht zwar nicht auf der "mittelgroßen" Empfehlungsliste, aber falls er dich doch interessiert: Er fällt weit aus, ähnlich wie auch Freya Halfcups, also mit 32er UBB bestellen.)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6042
Registriert: 21.04.2012
Danke: 103815
 
Steckbrief

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon Aletris » 27 Mai 2014, 13:47

Die Freya Balconys haben ebenfalls meist weitere Bänder, wobei Freya je nach Modell etwas enger oder weiter ausfällt. Ich liege bei Freya je nach Modell bei UBB 32 oder UBB 34, bei den ungepaddeten Cleos trage ich UBB 36. :)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8073
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4241198
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 77/98-100-102 miezchen

Beitragvon miezchen » 27 Mai 2014, 20:14

so ich habe jetzt mal folgendes in den warenkorb gesteckt und bestellt. puh da kommt ja ne summe zusammen da muss man sich erstmal dran gewöhnen :D

Lucy
BLUE: 80E
RED: 75F, 75FF

Marcie
PINK: 75F, 75FF

Faye
BLACK: 70G, 75F (die anderen größen gabs leider nicht bei lace)

Patsy (aber den ungepaddeten)
FUCHSIA: 70FF
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F/34E 32FF/34F 36E • EU 
Alte BH-Größe: EU 75F/80E
UBU: 77 • 82 cm
BU: 98 • 100 • 102 cm
 
Beiträge: 169
Registriert: 24.05.2014
Wohnort: aachen
Danke: 116
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Modell- und Passformberatung