65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 18 April 2013, 01:17

Hallo, nachdem ich mich nun gerade stundenlang durch Threads hier im Forum gelesen habe bin ich recht hoffnungsvoll, dass es auch für mich eine Größe gibt.. :)

Habe mir also ein Maßband besorgt und fleißig nachgemessen – ich hoffe ich habe das richtig gemacht, eng ist jetzt wirklich eng und locker eben wirklich locker, das hier sind meine Maße:

UBU eng: 65,5
UBU locker: 69,5
BU stehend 86,5
BU vornüber 91
BU liegend 86,5

Alter 23
Größe 159
Gewicht ca 56kg? (habe keine eigene Wage)

Ich war noch nie schwanger und habe auch nie viel zu- oder abgenommen, keine Ops und keine Krankheiten von denen ich wüsste Meine linke Brust ist glaube ich minimal größer, aber nicht so, dass es auffallen würde (habe auch irgendwo gelesen dass die linke Brust meistens etwas größer ist?).

Ich würde sagen das Volumen meiner Brüste ist bei Typ 2 mit Tendenz zu 1. Sie hängen ein kleines bisschen und ich würde sagen das Volumen reicht eher hoch, es sieht aber im normalen Zustand so aus als ob so knapp 2/3 des Volumens unterhalb der Brustwarzen ist. Der Abstand auf dem Brustbein ist ein bisschen größer und ich würde sagen meine Brüste sind weich, oder tendieren zumindestens mehr zu weich als zu fest.

Ich habe bisher fast ausschließlich H&M und ein paar Manguun BHs in 75 B getragen – ja, ich bekenne mich schuldig, auch ich bin eine von „denen“. Eigentlich so gut wie ausnahmslos Bügel-Halbschalen-BHs, einige davon mit PushUp. Nachdem ich nun einiges hier gelesen habe denke ich, dass die Bügel teilweise an den Seiten etwas ins Brustgewebe einschneiden. Ich habe ein paar die mir, meiner bisherigen Meinung nach, ganz gut passen und gefallen, aber oft hatte ich das Gefühl, vom UBB Rückenschmerzen zu bekommen und habe mir deshalb auch schon solche Verlängerungsteile für hinten bei den Häkchen gekauft. Danach sitzt das UBB ziemlich locker, aber das war mir angenehmer, damit hatte ich das Gefühl es passt ziemlich gut. Ich hätte im Sommer immer gerne mal Stoff-BHs getragen, also ohne Schale, oder irgend sowas durchsichtiges weil ich das recht schick finde, aber hatte bisher immer das Gefühl, dass meine Brust dann nur lose herumeiert und überhaupt keine Form hat, und das wollte ich nicht.
Der BH den ich momentan am liebsten Trage ist auch ein Halbschalen-Bügel mit leichtem PushUp von H&M, allerdings in 75 C, was mir ausnahmsweise mal gepasst hat. Ich war heute mal spaßenshalber in der Wäscheabteilung bei Kaufhof und habe einen Passionata in 70 C anprobiert und im Gegensatz dazu einen in 75 B, und der 70 C hat besser gepasst, allerdings habe ich beim richtigen Anziehen (das wusste ich auch noch gar nicht vorher!) dann trotzdem kleine Brötchen entdeckt.

Nach all dem Gerede über meine Brüste .. bin ich gar nicht so gewohnt sonst^^ .. würde ich sagen ich erhoffe mir von der Beratung hier, endlich mal zu wissen, wonach ich suchen soll beim Unterwäsche einkaufen, anstatt mich nur frustriert zu fragen warum eigentlich nichts wirklich passt. Es wäre auch schön wenn es vielleich ein kleines bisschen mehr aussehen könnte.. *verlegen*

So, ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen, und vielen lieben Dank schonmal! :)

P.S.: Ich würde auch Fotos reinstellen, aber ich habe noch nicht so ganz verstanden wohin ich die dann posten müsste?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 18 April 2013, 17:22

Nochmal eben ich, falls meine Maße irgendwie komisch ausfallen könnte das daran liegen, dass ich heute meine Tage bekommen habe.. wollte ich nur anmerken, falls es irgendwie wichtig ist ;-)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Hobbitkeks » 21 April 2013, 12:01

Hallo Mussely!

Schön, dass du zu uns gefunden hast! *willkommen*


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Anhand deiner Werte komme ich auf 28F/FF als Größenempfehlungen, das entspricht ungefähr einer 60G/H, die Umrechnung ist in diesem Bereich allerdings nicht mehr sehr zuverlässig.
Der Bh sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden, die kleinere Seite kann man durch kürzere Träger meist gut angleichen

Bitte beachte, dass zu kleine Körbchen das Unterbrustband zu eng erscheinen lassen können. Eine gute Möglichkeit, das herauszufinden, ist, den Bh vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken, so testest du nur die Weite des Unterbrustbandes.
Ein neuer Bh sollte immer auf dem weitesten Häkchen stabil sitzen! *ja*

Genauso wie Kleidung und Schuhe fallen auch Bhs unterschiedlich aus. Deshalb lohnt es sich, das gleiche Modell in verschiedenen Größen zu bestellen. Der richtige Schnitt ist genauso wichtig wie die richtige Größe!

Für dich interessant könnten die Ausführlichen Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust und die sogenannte Orange im Glas sein.

Wenn du bestellen möchtest, kannst du hier auch gerne eine Liste mit den Modellen posten, die du ausgewählt hast, dann können wir dir Tipps geben, ob vllt. ein Bh dabei ist, der kaum einer Frau passt oder nicht größengetreu ausfällt. *sonne*

Vor dem Bestellen lohnt es sich, ins Marken-Forum reinzuschauen, da sind viele Infos zu den einzelnen Marken und Modelle zusammengetragen.
Wenn du in Großbritannien bestellen möchtest, kann ein Blick in das Online-Shop-Unterforum hilfreich sein.
Wenn du in Deutschland bestellen willst: Vorsicht bei der Größenauswahl. Die deutschen Händler übersetzen bei fast allen in UK produzierenden Firmen wie Freya, Fantasie usw. nur die Bandgröße, nicht aber die Körbchen. Erkennen kannst du das daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen (die gibt es im deutschen Größensystem nicht).
In diesem Fall bräuchtest du die deutsche Bandgröße (Zahl) + die englischen Cupgrößen (Buchstabe).
Auch in unserem Flohmarkt kannst du fündig werden.

Nun viel Spaß und Erfolg bei deiner Suche!

LG, Hobbitkeks
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6938
Registriert: 08.05.2011
Danke: 222544
 
BH-log
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 23 April 2013, 17:04

Hallo Hobbitkeks!

Danke erstmal :) Das klingt ja exotisch, na dann werde ich mich in der Richtung mal umsehen^^
Neugierig wie ich bin war ich auch gestern gleich mal in einem Wäscheladen. Leider fing dort alles erst ab 65 an, aber ich habe dann trotzdem ein paar BHs anprobiert und die waren trotzdem ganz schön eng. Natürlich je nach Modell unterschiedlich, einige waren auch recht weit, aber ein oder zwei habe ich auch als unangenehm empfunden weil sie so eng waren und dann z. B. der Bügel unter der Brust gegen die Rippen gedrückt hat, das war zum Beispiel beim Panache Superbra der Fall.
Was mir ziemlich gut gepasst und auch gefallen hat war ein Mary Jo "Jane" in 65 E (so einer hier http://tinyurl.com/d5cz2q3 ich hoffe ich darf den Link einbinden!).
Das ist jetzt ein ganz anderes Körbchen, kann das trotzdem sein? Bisschen eng hat der sich auch angefühlt, aber ich schätze mal daran muss man sich wohl erst gewöhnen?
Leider leider ist das aber nicht ganz meine Preisklasse ... :s Ich werde mich jetzt wohl mal durch die schier unendliche Anzahl von Threads bezüglich online shopping wühlen und da mal mein Glück versuchen. Und mal gebrauch von der Kabine machen sobald ich eine habe, dann kann man das hoffentlich besser einschätzen :)
Eine Frage habe ich aber noch .. die drei nicht unterlegten BHs die ich anprobiert habe haben alle so eine spitze Form gemacht - das mag ich nicht so gerne an mir, rund ist mir wesentlich lieber, aber genau deshalb habe ich ja bisher immer nur unterlegt getragen. Ist das bei allen nicht unterlegten BHs so?

Liebe Grüße, Mussely
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Aletris » 25 April 2013, 07:47

Es gibt ungepaddete BHs, die geradezu berühmt für die runde Brustform sind, die sie machen. Ganz vorne dabei sind die ungepaddeten Bhs von Cleo, wie Cleo Lucy, Cleo Marcie, Cleo Bella und so weiter. Diese BHs fallen im UBB sehr eng aus, da dürfte dir ein UBB 28 zu eng sein. Diese BHs sind hier im Forum sehr beliebt und ich kann sie nicht genug empfehlen. ;)

Insgesamt ist der Sitz eines BH unglaublich abhängig davon, ob der Schnitt des BHs wirklich mit der eigenen Brustform harmoniert. Das ist wie bei Jeans - die gleiche Jeans kann an der einen Frau toll sitzen und einen runden, knackigen Hintern machen, und an der anderen Frau trotz gleicher Größe eine Vollkatastrophe sein.

Bei ungepaddeten BHs ist es teilweise so, dass man nur an der Brustform sieht, dass das Modell nicht zum Körper passt. Es gibt auch ungepaddete BHs, die so konstruiert sind, dass sie spitz formen, das ist aber seltener. :)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8063
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4151189
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 2 Mai 2013, 00:55

Soo, jetzt wo ich mich durch alle hier gelisteten deutschen online Shops gewühlt habe bin ich ein klein wenig ernüchtert - es gibt ja sooo viel schönes, aber sooo viel davon erst ab UBB 65/70 und/oder über 35 € ... ich finde eigentlich 25 schon viel, da muss ich mich anscheinend umgewöhnen :-s

Habe nun erstmal bei Asos bestellt (die englischen Shops wollte ich mir aufheben für wenn ich definitiv eine Größe habe, weil es mir noch wegen des Portos graust), eine regelrechte Großbestellung, aiaiai..

Den Panache Cleo Lucy als Balconette in 60F, 65F und 28FF, also im Grunde alles was noch da war und so in Richtung meine empfohlene Größe geht, oder?
Und den Panache Cleo Juna Balconnet (einmal so geschrieben, einmal so?) in 65E und 65F nach dem selben Prinzip.

Ich bin mal gespannt, werde ab morgen hoffentlich auch mal Zeit haben um Bilder meiner bisherigen zu machen .. und wenn von Asos dann nichts dabei ist muss ich wohl wirklich mal über den kleinen Teich bestellen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 4 Mai 2013, 17:59

Natürlich war ich nicht geduldig genug, auf mein Asos Päckchen zu warten, und habe mich schonmal in "England" umgesehen *verlegen* Ich habe ein bisschen auf figleaves gestöbert und - hurra! - die haben ja auch reduzierte BHs!
Jetzt überlege ich ob ich mir die hier bestellen soll (immer in den heruntergesetzten Farben versteht sich), oder doch erstmal abwarten bis das Asos Päckchen kommt .. was meint ihr? Lohnt sich das überhaupt?

Panache Tango Balconette 28FF http://tinyurl.com/cwrsbqn
Panache Cleo Marcie Balconette 28FF http://tinyurl.com/brmcsrw
Curvy Kate Tease Me Balconnet 28 F http://tinyurl.com/dytpkx7
Cleo Jude Moulded Shirt Bra 28F und FF http://tinyurl.com/cv6lc85

Oder sollte ich auch Kreuzgrößen bestellen? Ich muss endlich mal herausfinden wo der Selbstauslöser an meiner Kamera ist und mich dazu bringen, Fotos für die Kabine zu machen.

Momentan lese ich quasi jeden Tag hier herum, man wird soo schnell süchtig.. ist ja auch viel spannender, als was für meine Bachelorarbeit zu machen *Hustenanfall* Gehört das hier alles noch in den Erstberatungsthread - oder sollte ich ein BHlog aufmachen?
Oh, und ich habe noch nicht ganz herausgefunden wie das geht ein Wort als link zu machen, das muss ich noch ausfizzeln.. sorry! Das ist wirklich eine ganz neue Welt, so verwirrt wie ich immernoch bin, habe ich trotzdem endlich mal das Gefühl, gaaaaanz langsam etwas an Durchblick zu gewinnen.. ein kleines bisschen jedenfalls :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Hobbitkeks » 4 Mai 2013, 18:45

Ich würde erstmal abwarten, bis die Sachen von asos da sind (auch wenn es schwer fällt, ich kann dich verstehen ;) ), dann kannst du besser abschätzen, was du für eine Größe brauchst.
Zu den Bhs, die du bei figleaves bestellen möchtest: Der Cleo Jude ist leider eine Fehlkonstruktion, der passt niemandem ;), die anderen sind eine gute Idee. Wenn möglich, würde ich sie in 28F und 28FF bestellen, dann kannst du vergleichen (der Marcie fällt eng aus, viele Frauen tragen da ihre Kreuzgröße, du könntest ihn also auch in 30E/F probieren).

Du kannst gerne einen Bh-Log aufmachen, wenn du süchtig geworden bist ;).
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30FF/32F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm+x • 69cm+x cm
BU: 80,5cm • 79,5cm+x • 84cm+x cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 6938
Registriert: 08.05.2011
Danke: 222544
 
BH-log
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Mussely » 7 Mai 2013, 16:45

Juhu, mein Päckchen ist da!

Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich teilweise die falschen Größen zugeschickt bekommen habe, oder nur in irgend eine Umrechnungsfalle getappst bin - bei Asos werden ja deutsche und englische Größen angegeben, also habe ich im Grunde nicht so wirklich eine Ahnung, was ich da jetzt bestellt habe..
Auf meinem Bestellschein stehen ja Panache Cleo Lucy als Balconette in 60F, 65F und 28FF und Panache Cleo Juna Balconnet in 65E und 65F.
Angekommen sind jetzt (ich nehme die englischen Größen vom Schildchen innen) Lucy in 28E, 28FF und 30E und Cleo in 30DD und 30E - mein Fehler oder der von Asos?
Die beiden 28er Bänder bei Lucy sind mir tatsächlich, wie von Hobbitkeks prophezeit, viel zu eng^^ Einigermaßen passend finde ich den 30E, aber ich bin mir noch nicht so schlüssig ob es das nun wirklich ist, weil irgendwie drückt er doch ein wenig auf die Rippen, obwohl ich noch vier Finger drunter bekomme. Habe allerdings auch sehr kleine Finger :D Vielleicht ist das aber auch Gewöhnungssache? Bei 28FF wie gesagt das Band zu eng, aber die Körbchen scheinen mir auch etwas schlabberig - vielleicht wäre es 30F gewesen? Bilder für die Kabine folgen auf jeden Fall heute noch, jetzt wo ich auch was "halbwegs" passendes zu fotographieren habe!
Die beiden Junas wollen dafür gar nicht passen, DD ist viel zu eng, und die Passform stimmt auch bei E irgendwie auch nicht so finde ich. Aber auch da folgen Bilder, dann könnt ihr euch das mal angucken :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: 65,5/86,6-86,5-91 Mussely

Beitragvon Aletris » 7 Mai 2013, 17:06

Ooops. Asos rechnet teilweise die Körbchen um (im Gegensatz zu anderen deutschen Händlern).

Wenn dir der Cleo Lucy 28FF im Band zu eng und im Cup etwas zu schlabberig ist, würde 30F nicht helfen - da ist das Körbchen genau gleich groß (Kreuzgröße: Band vergrößern + gleichzeitig Cup verkleinern). Probier mal die gelieferte 30E, da ist das Band eins größer und das Körbchen sollte 1 "reale" Größe kleiner sein.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8063
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4151189
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv