69/89-88-90 MmePompadour

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon MmePompadour » 20 März 2013, 06:29

Hallo liebe Busenfreundinnen,
ich hoffe, dass ihr mir etwas weiterhelfen könnt. Nach schilddrüsenbedingter Gewichtszunahme und endlich a bisserl mehr Disziplin seit Januar bin ich ca. 6kg endlich wieder los, und auf meinem Wohlfühlgewicht *ja* . Seitdem passt gar nix mehr.

Hier mal meine Maße:
UBU eng: 69 UBU locker: 75 BU stehend: 89 BU liegend: 88 BU vorneüber: 90

Ansonsten... bin ich 1,81, schlank (58kg), 30 Jahre alt, keine Kinder und auch nicht schwanger. Ich treibe eher wenig Sport (bissl Joggen, bissl Walken), tanze aber viel.

Bisher trage ich 75D, gerne Push-up und gerne Außenträger-BH, aber auch anderes geht. 70D (war mir gelegentlich empfohlen wurde) führt dazu, dass die Brust seitlich, an der Achsel, rausquillt. Aufgrund meiner Größe brauche ich lange Träger; sind sie verstellbar, wähle ich meist die längste Variante. Die Brust wurde 2003 von B auf D vergrößert (250 bzw. 275ml Input), ist schön fest und rund geformt (Typ 3 oder Mischtyp 2 und 3). Zwischen den Brüsten sind ca. 1,5cm Zwischenraum am Brustbein.

Für euren Rat bin ich sehr dankbar! Liebe Grüße, MmePompadour
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.03.2013
Wohnort: Müchen
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon MmePompadour » 20 März 2013, 21:04

Ach ja, was ich noch erwähnen sollte: ich trage nur Sets (d.h. Slip und BH in demselben Design) und würde gerne eine Firma finden, die hübsche Sachen herstellt. Einen BH, der zwar super sitzt, aber Baumwolle beige ist, trage ich sicher nicht...
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.03.2013
Wohnort: Müchen
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon Milchmädchen » 25 März 2013, 21:15

Hallo, MmePompadour!
Zuerst einmal, herzlich Willkommen im Forum *wink*!

Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Modellempfehlungen zur Größenfindung

Bravissimo
  • Alana

Charnos
  • Anais Fullcup (= ungepaddeter Balconette-Schnitt)
  • Trellis Fullcup (= ungepaddeter Balconette-Schnitt)
Achtung: erst ab UBB 32; fallen 1 Cup größer aus

Cleo

Freya
  • Faye
  • Lauren Balconette
  • Jolie
  • Rio
  • Arabella

Panache
  • Andorra Full Cup
  • Ariza
  • Elsa
  • Loretta Balconette
  • Tango II Balconette

5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind eben sehr individuell.----

Versuch es doch mal mit den Größen 30F/FF. Das entspricht den europäischen Größen 65G/H, die Umrechnung in diesem Bereich ist allerdings nicht besonders zuverlässig. Sollte da das Unterbrustband noch zu eng sein, probiere bitte 32E/F, das entspricht den europäischen Größen 70F/G.
Ich kann mir also gut vorstellen, dass deine Brüste in 70D keinen Platz finden ;) .

Bitte achte darauf, dass ein neuer BH immer im weitesten Haken geschlossen werden sollte!

Beinahe ebenso wichtig wie die richtige Größe ist der richtige Schnitt, deshalb ist es immer sinnvoll, nicht nur verschiedene Größen, sondern auch verschiedene Schnitte anzuprobieren. Hinweise zu den einzelnen Modellen findest Du im Markenforum .
Eigentlich gibt es die hier vorgestellten BHs praktisch immer im Set und, keine Sorge, du wirst unter genug hübschen Farben und Designs wählen können *sucht* !

Und keine Angst vor den ungewohnten Größen :) ! In UK sind sie überhaupt nicht ungewöhnlich und man hat dort eine recht große Auswahl zu günstigen Preisen. Wenn Du dort bestellen möchtest, sieh Dich doch einmal in BH-Läden und Einkäufe online um.

Sollte das Unterbrustband zu eng erscheinen, liegt das nicht selten daran, dass die Cups noch zu klein sind. Dies lässt sich leicht herausfinden, indem Du den BH vorne schließt. So können die Cups Dein Empfinden nicht verfälschen.

Sehr informativ ist auch der Orange im Glas -Artikel.

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg bei der Suche *anfeuer* !

Ich bin noch Lehrling! Warte deshalb bitte, bis eine erfahrene Bra-Fitterin die Größen bestätigt.
Gar nichts musst du tun, sagt Paul, dann bist du automatisch faul!

Im Flohmarkt:
30E Boux Avenue Hattie
65E Hunkemöller ungepaddet
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 75A vor der Schwangerschaft
UBU: 73 • 79 cm
BU: 96 • • 100 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 3794
Registriert: 31.07.2012
Danke: 170369
 
BH-log
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon JoeHell » 26 März 2013, 20:50

Milchmädchen hat dich gut beraten. Du kannst eventuell auch noch 30E zusätzlich ausprobieren. Viel Spaß *sonne*
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7209
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon MmePompadour » 28 März 2013, 18:33

Hallo ihr zwei,
ich dank euch ganz herzlich für eure Empfehlungen - da werd ich mich jetzt Ostern in den verschiedenen Online-Shops rumtreiben *sucht* und melde mich, sobald ich die Einkäufe probieren konnte.

Lieben Dank und schöne Ostertage!
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.03.2013
Wohnort: Müchen
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon MmePompadour » 3 April 2013, 17:47

So ihr, die bestellten BHs sind angekommen - und ich bin ganz schön enttäuscht.

Wohlweislich hatte ich schon immer die kleineren Größen bestellt (65G), aber die zwei BHs Panache Tango II und Panache Balconette waren viel zu groß. Dazu hatte mir noch Porcelain Viva bestellt, weil ich eigentlich lieber gepaddete Sachen habe, aber auch der hat nicht gepasst.
Tango Balconette hatte ich auch nochmal in 65 E (war grade reduziert), der hat auch noch nicht gepasst (Falten vorne um die Brustwarze), machte dafür aber einen 50er-Jahre-Spitzbusen, was ich überhaupt nicht will (ich habe auch runde, keinen Tropfen-Implantate).

65 Unterbrust ginge natürlich, drückt aber etwas. Fotos hab ich natürlich, aber muss ich mich erstmal einlesen, wie ich die hier einstellen kann.

Traurige Grüße,
die Marquise
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76 cm
BU: 89 • 88 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.03.2013
Wohnort: Müchen
Danke: 5 • 0
 
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon hayashi » 3 April 2013, 17:50

Ah, da hat die Umrechnungsfalle zugeschlagen. Panache fertigt in UK-Größen. Du hast also 30G erwischt und 30E. 30G ist größer als empfohlen, 30E kleiner (könnte eine Orange im Glas sein, s.o.)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 20052
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8332030
 
BH-log

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon Aletris » 5 April 2013, 20:09

Die Umrechnungsfalle gilt auch für die anderen englischen Firmen: Cleo, Freya, Fantasie, Curvy Kate, Lepel/Audelle, Charnos usw. Diese Hersteller kommen mit dem EU-Größensystem nicht klar und übersetzen nur die Bänder, nicht aber die Körbchen.

Bei den größeren Händlern (Lace und Enamora) erkennt man diese BHs in englischen Größen daran, dass in der Größenauswahl Doppelbuchstaben auftauchen, die es im deutschen Größensystem ja nicht gibt. ;)

Leider glauben manche Händler, dass diese Doppelbuchstaben Zwischengrößen sind (wie halbe Schuhgrößen) und bieten sie deshalb nicht an, der Trick mit der Größenauswahl als Kennzeichen für einen englischen BH klappt also nicht bei allen Händlern.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8060
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4141187
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon Cidsin » 5 April 2013, 20:43

Curvy Kate übersetzt beides. Ich habe nochmal im Tease me und Angel nachgeschaut, in beiden ist die EU-Größe richtig umgerechnet worden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Registriert: 29.09.2011
Danke: 2540
 

Re: 69/89-88-90 MmePompadour

Beitragvon Aletris » 5 April 2013, 22:27

Soweit ich weiß, haben sie als einzige englische Firma eine Zeitlang die Cups korrekt übersetzt, dann aber wieder auf englische Cupgrößen umgestellt - letztes Jahr WIMRE. Jetzt sollen sie nicht mehr übersetzen.

Man muss dazu sagen, dass die deutschen Hersteller sich ab Cup E nicht mehr an die Größentabellen halten. Dadurch kann es vorkommen, dass ein BH mit 75G von PrimaDonna oder Empreinte auch mal so groß oder noch größer sein kann, wie ein größengetreuer englischer 34G-BH. :roll:
Das ist wahrscheinlich mit ein Grund, warum Curvy Kate das mit dem Umrechnen wieder gelassen hat.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8060
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4141187
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Erstberatungs-Archiv