76/95-93-99 Violetluna

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

76/95-93-99 Violetluna

Beitragvon Violetluna » 11 November 2012, 13:17

Hallo liebe Busenfreundinnen,

erstmal danke für dieses Forum, ihr macht eine tolle Arbeit! Ich fand gestern über das gofeminin-Forum her und habe mich erstmal durch sämtliche Infothreads gewühlt. Und jetzt hoffe ich, hier den richtigen BH zu finden, damit ich das mit der Brustmigration ausprobieren kann. Ich wünsche mir nämlich eine etwas straffere Brust.

Hier meine Maße:

BU stehend: 95 cm
BU liegend: 93 cm
BU vornübergebeugt: 99 cm
UBU eng: 76 cm
UBU locker: 83 cm
Busenform: 2, Volumen reicht hoch
Erkrankung: Hashimoto-Thyreoditis (keine Ahnung, ob das wichtig ist)

Ich bin 39 Jahre alt, 158 cm groß und wiege 60 kg
Ich habe keine Kinder und war noch nie schwanger bzw. habe noch nie gestillt
Innerhalb des letzten Jahres (seit Februar) habe ich 20 kg abgenommen, weshalb die Brust jetzt etwas hängt.

Das Gewebe ist weich, meine Brüste sind symmetrisch (keine sichtbaren Größenunterschiede).
Der Abstand zwischen den Brüsten beträgt etwa 1,5 cm, meine Brüste liegen also eng zusammen.

Ich trage normalerweise einfache, ungepolsterte BHs mit Bügeln, manchmal (zu Hause) auch einfache, bügellose BHs.
Push-Ups oder Schalen-BHs trage ich nie. Derzeit trage ich Größe 80 C, habe aber das Gefühl, dass die Körbchen ein wenig zu klein sind. Der Busen wird von den Bügeln zwar schön umfasst, aber in der Mitte auf dem Brustbein liegen die Bügel nicht am Brustkorb auf, sondern stehen ein wenig ab. Bei meinen älteren BHs rutscht das Unterbrustband auch nach oben, weil es wohl schon etwas ausgeleiert und daher zu weit ist.

Mein Hauptproblem ist, dass mir die Träger der BHs meist viel zu lang sind. Ich stelle sie meist auf die kürzeste Stufe, aber dann ist der Bügel schon so weit in der Achsel drin, dass er in die Achselhöhle reinpiekst. Gibt es BHs, bei denen die Bügel vielleicht nicht ganz so weit außen an der Brust hinaufreichen?

Zweites Problem: bei vielen BHs ist der Abstand zwischen den Körbchen einfach zu breit für mich. Daher sind die Körbchen dann zu weit außen, sodass die Brustwarze gerade noch bedeckt ist. Das führt leider dazu, dass die Brüste beim Laufen aus dem BH hüpfen.

Ich habe auch generell Probleme im Nacken- und Rückenbereich. Die Muskulatur ist hart, verspannt und schmerzt. Übungen, schwimmen und Massagen helfen leider nicht wirklich.


Danke und LG
Violet
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 80 C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 95 • 93 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.11.2012
Danke: 212
 
Erstberatung

Re: 76/95-93-99 Violetluna

Beitragvon Atte » 14 November 2012, 17:24

Hallo Violetluna

herzlich *wilkommen* im Forum!


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein!
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr. Betrachte auch bitte die vorgeschlagenen Größen als Ausgangspunkt zum Probieren. Wir schlagen nur Größen vor, die anhand der Beschreibung und der Maße sinnvoll erscheinen. Wie man an den roten Smileys sieht, ist das nicht immer passend. Frauen und ihre Brüste sind halt sehr individuell.----

Bitte probier doch mal die Größen UK 32 E/F EU 70 F/G.

Zu kleine Körbchen können übrigens auch den Eindruck wecken, das Unterbrustband wäre zu eng! Deswegen lohnt es sich mal folgendes auszutesten: Den BH vorne zu schließen, mit den Körbchen auf dem Rücken - somit testet man nur die Weite des Unterbrustbandes, unbeeinflusst von der Körbchengröße.
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Ausgangsgröße.

Zu deinen speziellen Problemen:
zunächst solltest du darauf achten, dass du BHs mit einem möglichst schmalen Steg kaufst. Das kannst du z. B. im Markenforum nachschlagen, wo die Maße der BHs vermessen werden. In unserem Unterforum BHs für besondere Bedürfnisse findest du dazu auch einen konkreten Thread.

Zu deinem Bügelproblem: möglicherweise hast du einen kurzen Oberkörper oder hoch angesetzte Brüste. Andererseits kann es sein, dass durch das zu weite UBB und die ganz kurz gestellten Träger die Bügel sehr weit hoch rutschen. Aber auch hierzu haben wir einen speziellen Faden.

Wenn du in England einkaufen willst, schau doch bei uns im Online-Shop-Unterforum vorbei, da werden einige Shops bewertet. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unseren Flohmarkt.

Bitte achte darauf, dass viele deutsche Online-Shops nur die Unterbrustbänder der englischen Marken umrechnen, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.
Wenn du in einem deutschen Onlineshop, wie z. B. Enamora oder Lace (außer Asos, da gelten andere Regeln, daher für Erstbestellungen eher nicht geeignet) bestellen möchtest, kannst du ganz einfach kontrollieren, ob es sich um ein britisches oder kontinentales Modell handelt. Schau einfach, ob es das gewünschte Modell zum Beispiel mit einem FF oder GG Körbchen gibt. Trifft das zu, kannst du von einem britischen Modell ausgehen.

Viel Erfolg bei deiner Suche. *daumendrück* Wir finden sicher einen passenden BH für dich, und die Chancen stehen ganz gut, dass sich dann deine Rückenschmerzen verringern.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9343
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: 76/95-93-99 Violetluna

Beitragvon Violetluna » 14 November 2012, 19:47

Ich danke dir :)
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 80 C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 95 • 93 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 36
Registriert: 10.11.2012
Danke: 212
 
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv