70,5/95-100-105 Ilex

Hier helfen wir dir bei der Ermittlung der richtigen BH-Größe. Bitte beachte dazu unsere Anleitung zur Größensuche.
Auch interessant: Anleitung zur Archiv-Suche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Anleitung zur Größensuche.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

Bitte suche vor der Erstellung eines Erstberatungsthreads im Beratungs-Archiv nach EBTs mit ähnlichen Maßen. Hinweise dazu findest du im Thread Anleitung zur Archiv-Suche

70,5/95-100-105 Ilex

Beitragvon Ilex » 22 März 2019, 23:38

Hallöchen,

also eigentlich habe ich schon recht gute BHs, leider hat sich meine Größe aufgrund gewichtsänderung etwas geändert. Außerdem bleiben meine BHS seltenst bis nie in der Brustfalte, vielleicht habt ihr da noch Ideen, in welcher Richtung ich da noch schauen könnte.

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) eng: 71,5 cm. Wenn ich noch mehr ziehe geht’s noch ca. runter auf 70, 5 cm, allerdings geht das dann bald Richtung Schnappatmung ;)
  • Unterbrustumfang locker: 75
  • Brustumfang (BU) stehend: 95
  • Brustumfang liegend: 100 (mit BH:96)
  • Brustumfang vorne übergebeugt:
105 (mit BH 101)

- Welche Größe trägst Du jetzt? 32GG, Cleo Marcie, oder Panache Jasmin
- Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden?

viewtopic.php?f=302&t=15502
viewtopic.php?f=302&t=14292
viewtopic.php?f=302&t=20126
viewtopic.php?f=302&t=27560

- Welche UK-Größen schlagen Dir die folgenden Größenrechner vor?
A bra that fits30G/GG
Sophisticated Pair:

Slightly looser but still snug:
75 und 95: UK 30FF
75 und 100: UK 30GG
75 und 105 UK 30HH

Looser but still supportive:
75 und 95: UK 32F
75 und 100: UK 32G
75 und 105: UK 32H

- Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen?
32FF/32G /32GG oder Kreuzgröße nach unten 30G/GG/H Vielleicht noch 28, aber so eng möchte ich es nicht unbedingt.


2. Nach Passform:
- Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst? Naja, im Marcie schon noch, das ist auch noch mein derzeitig bester BH. Mein Freya Fearn war ein Fehlkauf, da ist das Band in 32 einfach sowieso zu weit, da rutscht dann auch das Band.
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? nein
- Fühlt der BH sich angenehm fest an?
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? wenn sie neu sind, meist ca 2-3; mittlerweile sind mein BH schon ein paar jahre alt und deutlich weiter geworden..
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? am Weitesten.
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? ja
- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)? nein
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? hm..schwer zu sagen. Seit meine Kilos weniger sind, ist vermutlich auch das Körbchen nicht mehr ganz gefüllt. Luft ist wenn dann eher im Obercup, aber leider habe ich mindestens einen Fingerbreit im Untercup Platz, da die Bügel nie in der Brustfalte bleiben.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nein
- Steht der Körbchenrand ab? vermutlich habe ich im Obercup mehr Volumen verloren als im Untercup, es steht schon ein wenig ab bzw es schlackert etwas.
- Wirft das Körbchen Falten? Öfter mal im Obercup, vor allem in der Elastikspitze.
      -> Wenn ja, wo? Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst? In den meisten BH ist der das Maximum erreicht, da kann ich nicht mehr enger stellen. Hätte manchmal gerne noch 1- 2 cm enger gestellt, aber...geht halt nicht bei allen Modellen. Bei Marcie hätte ich noch die Möglichkeit enger zu stellen, aber die sind schon so schön stramm.
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? nein
      -> Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)? -
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? nicht ganz. Der Bügel landet eigentlich immer weiter unten, so eine Rippe tiefer. Waran es liegt, habe ich bisher nicht herausgefunden, a) Band immer noch zu weit? b) Bügelform von Panache? c) Beim zurückschieben in die Falte Bügel zu nah unter den Achseln?
- Rutschen die Träger? bei vielen Modellen ja, vor allem,wenn sie nur Teilverstellbar sind...
- Schneiden die Träger ein? die meisten Träger lassen sich nicht so eng verstellen, dass sie einschneiden könnten..
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? nein.
- Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? als ich sie neu gekauft habe definitiv, jetzt (2 bis 3 Jahre später) geht’s zwar mit der nachgelassenen Elastik immer noch, aber nu schaukeln sie auch mehr ;)
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? Habe eine Zeitlang versucht, die BH wieder in die Brustfalte zu schieben, da bleiben sie aber eh nicht...
- Sonstige Probleme:
Generell:
Probleme machen meist:
- Bhs bleiben nicht in der Brustfalte. Oft 1 cm nach untn, manchmal auch 2
- Bügel unter den Achseln oft zu hoch und piekt
- Bhs, die nur teil-verstellbare Träger haben, da meist nicht kurz genug regulierbar

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? nein
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? naja, 3 Kilo weniger sinds seit BH Kauf vor 3 ? Jahren bestimmt, könnten auch 4 kg sein.
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? eine Seite ist etwas größer, sieht man unterm Shirt nicht unbedingt, entspricht aber keiner ganzen Cupgröße.
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? öh..da ist wohl eher Fettgewebe
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter: Am Ende der 3er Skala.
Deine Größe und dein Gewicht: Um 1,60 und etwas unter 70 kg.

Bänder: Trage meist 32er Bänder bei den Panache Bhs. Von Freya hatte ich ganz am Anfang meiner Freya/Panache Einkäufe mal den Enchanted in 32 FF, habe damals aber weniger gewogen oder die Brustmigration hatte kurz danach zugeschlagen.
30er Bänder habe ich bisher sehr selten gehabt, ich glaube genau einmal. Weiß allerdings die Bezeichnung nicht mehr.

Von den Cups her: Früher trug ich mal 32FF. In 32 FF würde ich aktuell nur in Ausnahmen bei extremst großen BH Cups passen. Vor ca 2-3- Jahren lag ich ca. bei 32 GG/H. Nun hab ich ein paar kg weniger. 32G könnte vielleicht wieder passen, größer als 32 GG würde ich derzeitig nur bei sehr klein geschnittenen Cups vermuten.

Bhs, die ich derzeitig trage:
Panache Jasmin
Panache Envy
Cleo Marcie
Panache Olivia 32H (mittlerweile zu große Cups, als ich etwas mehr wog, war der Cup ausgefüllt)
Panache Sports Underwired 32G (ist evtl zu klein im Cups, ich war aber zu faul ihn bisher in größer zu bestellen)
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70G
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2019
Danke: 0 • 2
 

Re: 70,5/95-100-105 Ilex

Beitragvon Ilex » 14 April 2019, 09:46

So - ich habe erstmal einen neuen BH gekauft:

Panache Clara Fullcup in 32 GG. Ist meiner erster Fullcup seit ... lange, jedenfalls mein erster, seitdem ich britische BH trage.Er macht mir eine recht runde Form, nur der Bügel rutscht natrülich ebenfalls etwas unter der Brustfalte runter - so wie bisher eigentlich alle meine Panaches.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70G
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.03.2019
Danke: 0 • 2
 

Zurück zu Bestimmung der richtigen BH-Größe: Hilfe zur Selbsthilfe