80/103-106-108 Kathali789

Hier helfen wir dir bei der Ermittlung der richtigen BH-Größe. Bitte beachte dazu unsere Anleitung zur Größensuche.
Auch interessant: Anleitung zur Archiv-Suche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Anleitung zur Größensuche.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

Bitte suche vor der Erstellung eines Erstberatungsthreads im Beratungs-Archiv nach EBTs mit ähnlichen Maßen. Hinweise dazu findest du im Thread Anleitung zur Archiv-Suche

80/103-106-108 Kathali789

Beitragvon Kathali789 » 11 September 2018, 12:43

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) eng: 80 cm
  • Unterbrustumfang locker: 85
  • Brustumfang (BU) stehend: 103
  • Brustumfang liegend: 106
  • Brustumfang vorneübergebeugt: 108

- Welche Größe trägst Du jetzt? Bravado seamless Still-BH XL, H&M Gr. XL und Emma Jane Maternity EU-Gr. 85B-E, alle ohne Bügel
- Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden? https://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=302&t=14617, https://busenfreundinnen.net/viewtopic. ... 02&t=17378, https://busenfreundinnen.net/viewtopic. ... 02&t=17990, https://busenfreundinnen.net/viewtopic. ... 02&t=16434,
- Welche UK-Größen schlagen Dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp:
ist offenbar offline
Sophisticated Pair: UK 38DD
- Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen?
Nach den Threads aus dem Archiv: UK 34F/FF bis UK 36E/F, der Rechner sieht das anders (s.o.)

2. Nach Passform: Bravado Still-BH XL
- Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst? nein, leicht u-förmig, d.h. an der Seite 1-2 cm niedriger als an der vorderen/hinteren Mitte
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? Verstehe die Frage nciht ganz. Der UBB ruscht hoch und ich möchte ihn danach wieder tiefer ziehen
- Fühlt der BH sich angenehm fest an? Fest ja, aber nicht angenehm. Der UBB fühlt sich zu eng an (bin da aber super empfindlich, schon vor der Stillzeit und auch mit Hosengürteln; ich mag das eingeschnürte Gefühl nicht). Außerdem stört mich der Ausschnitt-Saum vorne, der läuft genau über die Stelle, an der ich oft Milchstau bekomme (von vorne betrachtet ca. 3cm von Brustwarze entfernt auf etwa 2 Uhr)
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? Das UBB - ziemlich weit, bis vor die Brüste
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? weitestes, damit es nicht einschnürt
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? Wie gesagt, keine Bügel. Der Stoff hat dort weiten Abstand von der Brust, ca. 5 cm vom tiefsten Bereich der Hautfalte zwischen den Brüsten
[color=#400080]- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)?
ja, seitlich (trotz Anlegen wie auf dem Video gezeigt). Unten rutscht die Brust auch in den UBB-Bereich aus dem Körbchen raus
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? ja
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nein
- Steht der Körbchenrand ab? nein
- Wirft das Körbchen Falten? nein
-> Wenn ja, wo? Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst?
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? keine Bügel
-> Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)?
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? ja, siehe oben
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? kein Bügel
- Rutschen die Träger? nein
- Schneiden die Träger ein? ja, bin da aber auch empfindlich
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? eher ja, habe auch den Eindruck, sie rutschen mit der Zeit, bzw. werden von den Körbchen nach unten gezogen
- Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? nein, eigentlich halte ich die rechte Brust (die dauernd Milchstau bekommt) zu Hause schon beim rumlaufen mit der Hand, damit sie nicht schaukelt
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? ja
- Sonstige Probleme: ja, ich würde gern wieder auf der Seite schlafen, das tut allerdings oft weh, wenn die eine schwere Brust auf der anderen liegt und geht daher oft nur, wenn ich grade beide Brüste wenigstens ein bisschen gestillt habe. Schlafe ich aber auf dem Rücken, schnarche ich furchtbar und bekomme Halsentzündung. Daher wäre ich auch interessiert an nem Tipp für einen BH für nachts, der verhindert, dass die obere Brust auf die untere draufrutscht, sondern etwas Abstand hält. Aber außerdem brauche ich natürlich einen BH für tags, der mir nicht wieder den nächsten Milchstau beschert.
In jedem Fall finde ich den rippenartigen Stoff des UBB ungangenehm, habe das Gefühl, der scheuert auf der Haut, genauso das Bündchen am Ausschnitt vorne. Hier was puschelweiches zu haben, wäre toll.
Und: ich habe Bügel-BHs nie gemocht, daher kaum welche getragen. Ich fand immer, dass die unangenehm einschneiden oder die Brust abklemmen. Habe aber nun gelesen, dass das bei der neuen Still-Körbchengröße unvermeidbar ist - falls es aber doch ohne geht, würde ich mich freuen!
Noch etwas: auf dem BH-richtig-anzieh-Video sieht es aus, als würde die Frau die Brust eher nach innen "räumen". Wenn ich das mache, ist kein Abstand mehr zwischen den Brüsten, nur ein schmaler Spalt. Scheint mir allerdings unpraktisch, wenn ich meine Tochter im Tragetuch trage; da wäre es besser, ich könnte sie zwischen den Brüsten tragen als direkt drauf.


3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? ja, ich stille seit 5 Wochen, davor habe ich 6 Wochen abgepumpt. Vor der Schwangerschaft hatte ich Größe 85C getragen
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? klar, durch die Schwangerschaft und die Geburt vor 11 Wochen
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? Normalerweise ist die linke größer, derzeit wechselt das aber eh je nach "Füllstand"
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? eher fest, wenn ich kann, trage ich garkeinen BH, das tat vor der Schwangerschaft auch nie weh, nur jetzt ist es doch oft unangenehm
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter: 43
Deine Größe und dein Gewicht: 170cm, vor der Schwangerschaft hatte ich 70 kg, aktuell schätze ich ca. 78 kg
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 80 • 85 cm
BU: 103 • 106 • 108 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja, seit 6 Wochen (Kind aber schon 11 Wochen alt)
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2018
Danke: 0 • 0
 

Re: 80/103-106-108 Kathali789

Beitragvon stillesWasser » 11 September 2018, 19:59

Willkommen Kathali!

Sophisticated Pair: UK 38DD
- Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen?
Nach den Threads aus dem Archiv: UK 34F/FF bis UK 36E/F, der Rechner sieht das anders (s.o.)


Kann es sein, dass du beim Sophisticated Pair-Rechner den lockeren UBU verwendet hast und nicht den engen? 38 wäre sonst ungewöhnlich für ihn. Von der Körbchengröße passt es schon ganz gut zusammen, 38DD hat das gleiche Körbchenvolumen wie 36E und 34F.

Es gibt durchaus auch in diesen Größen bügellose BHs, auch Still-BHs, mit richtigen Cup-Größen, z. B. von Royce lingerie (die haben ausschließlich Bügellose), Anita. Kannst du ja schon mal schmökern, während du dich innerlich an die neuen Buchstaben gewöhnst. ;)

Ich selbst habe jahrzehntelang nur Bügellose verwendet und mich erst in den letzten Jahren schön langsam an Bügel-BHs herangetastet. Hat mehrere Monate gedauert. Ich habe allerdings nicht gestillt, darum kann und will ich dir diese Umstellung für jetzt nicht empfehlen.

Beim Anziehen geht es m.E. mehr darum, das, was sich unter den Armen verteilt befindet, ins Körbchen reinzubringen, als die ganze Brust in die Mitte. Bei Bügellosen finde ich persönlich das Reinstreichen sowieso viel weniger von Bedeutung, da passiert bei mir nicht viel, weil die Grenze zwischen Körbchen und UBB nicht so strikt ist.
Ob die Brust so stark zur Mitte kommt bzw. dort bleibt, hängt neben den Brusteigenschaften v.a. vom Schnitt des BHs ab. Manche sind mehr zur Seite orientiert, manche mehr zur Mitte.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG/H, 32H/HH • EU 75I
UBU: 73 • 80 cm
BU: 100 • 105,5 • 118,5 cm
 
Beiträge: 828
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31241
 
BH-log

Re: 80/103-106-108 Kathali789

Beitragvon Kathali789 » 11 September 2018, 23:25

Tatsächlich hatte ich beim Calculator nochmal neu direkt in Inch gemessen, da ich zuerst nicht gesehen hatte, dass man auch cm eingeben kann. Wenn ich die Messwerte in cm eingebe (engen UBU 80), kommt da auch UK 34FF raus - das wäre dann 75H/I, richtig?

Ok, dann geh ich mal bei Royce und Anita stöbern. Bei deutschen Händlern stehen allerdings in europäische Größen für die beiden Hersteller. Welche Größen würdest du empfehlen anzuprobieren?

Ich hatte auch gelesen (aber wo nur, war das hier? Ich finde den Link nicht mehr..), dass man aus normalen relativ schnell Still-BHs basteln kann. Das würde mich nicht schrecken und kommt vermutlich günstiger, oder? Hättest Du da noch nen Tipp für ein oder zwei Modelle? Am liebsten plüschig weich (= nicht einschneidend) und auch toll für die Nacht als "Abstandshalter" :-)

Danke!!
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 80 • 85 cm
BU: 103 • 106 • 108 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja, seit 6 Wochen (Kind aber schon 11 Wochen alt)
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2018
Danke: 0 • 0
 

Re: 80/103-106-108 Kathali789

Beitragvon stillesWasser » 12 September 2018, 20:14

Still-BHs kann man auch selber basteln, ja. Müsste in der Bastelecke zu finden sein, wenn du dort Still* in die Suchfunktion eingibst. Die Auswahl ist dann auf jeden Fall größer.
Stillverschlüsse gibt es online z. B. bei Deine Dessous.

34=75 und 36=80 müsste der passende Bereich für dich sein, je nach Empfindlichkeit und Unterschiede der Marken. Bei Royce 36, die haben knackige Bänder.
Mit der Körbchengröße kann ich dir leider nicht näher helfen, als was die alten Threads und Rechner sagen (ich kann nicht mal logisch begründen, warum ich dir Größe brauche, die ich brauche :D ). Am besten ist aber sowieso, gleich 2-3 Größen von einem Modell zu bestellen und direkt zu vergleichen. Wenn die Zeit drängt, würde ich damit arbeiten, da es bis zur Beratung einer Fitterin länger dauern kann.

Meistens entspricht EU H einem UK FF, die bügellosen Anitas sind aber fast alle im Körbchen größer geschnitten, hier entspricht meistens G einem UK FF. (Mit kleineren Körbchen habe ich keine Erfahrung, vermutlich entspricht dann F einem UK F.) Einer von den weichen wäre der Clara 5459 (aber nicht 5860, der hat keine verstellbaren Träger!), bei dem eher die Kreuzgröße in 75 nehmen, das Band ist weit. Ein anderer wären die beiden Safinas (5448 und 5449), die fallen aber noch größer/tiefer aus, kann man 1 Cup-Größe kleiner probieren. Ist auch vom Band her stabiler (80 kann reichen) und das Körbchen definierter als beim Clara, daher besser trennend.

Von Royce könnte ich mir den Luna für dich vorstellen, die Stillversion fängt zwar erst bei FF an, die normale aber schon bei F. Der trennt bei mir auch sehr gut. Ich habe den Ava (ziemlich schnittgleich, nur aus dünnerem Stoff und das Band weniger weich) und grad mal im Seitlich-Liegen kurz getestet, das könnte klappen.
Probier auch mal den Still-BH Royce Poppy, der ist gefüttert, sowas findet man selten bei Bügellosen. Kann mir vorstellen, dass du die Polsterung angenehm findest. Vom Halt her hat er für mich nicht gereicht, aber du hast ja viel festere Brüste. Eher dann nur für untertags, vermute ich, am Steg nicht so gut trennend, aber das Volumen eher im Seitenbereich, keine Champagnerritze bei mir.

Ganz wichtig ist, dass du die BHs auch VOR dem Stillen anprobierst, damit sie dann nicht zu klein sind. Hast du vor dem Stillen gemessen?

Wenn du die Möglichkeit hast, mach am besten gleich eine größere Bestellung. In UK sind die BHs üblicherweise einiges billiger, da hat man die ca. 5€ Zustellkosten schnell herinnen. (Durch die Rücksendekostenerstattung von Paypal kann die Rücksendung gratis sein, wenn man damit bezahlt hat.)

Noch zur Nacht etwas anderes: Kennst du die Methode, in einem Mittelding zwischen Seiten- und Rückenlage zu schlafen, mit der Bettdecke unter die eine Seite gestopft, damit die höher liegt? Ich finde das eine sehr angenehme Schlafart. Dann braucht man den Kopf nur ein bisschen zu drehen, damit er halbwegs seitlich liegt.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG/H, 32H/HH • EU 75I
UBU: 73 • 80 cm
BU: 100 • 105,5 • 118,5 cm
 
Beiträge: 828
Registriert: 18.04.2015
Danke: 31241
 
BH-log

Re: 80/103-106-108 Kathali789

Beitragvon Kathali789 » 12 September 2018, 22:19

Hab vielen Dank, das ist total hilfreich! Ja, die Halbsteitenschlaftechnik entdecke ich auch grade... *daumenhoch*

Habe nun mal eine größere Auswahl bestellt - in D, damits schneller geht - und werde berichten, wenn Du magst :-)
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 80 • 85 cm
BU: 103 • 106 • 108 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja, seit 6 Wochen (Kind aber schon 11 Wochen alt)
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2018
Danke: 0 • 0
 

Zurück zu Bestimmung der richtigen BH-Größe: Hilfe zur Selbsthilfe