70/86-85-90 Cassie C

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

70/86-85-90 Cassie C

Beitragvon Cassie C » 9 März 2018, 19:25

Hallo zusammen! :)

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) eng: 70
  • Unterbrustumfang locker: 75
  • Brustumfang (BU) stehend: 86
  • Brustumfang liegend: 85
  • Brustumfang vorneübergebeugt: 90

- Welche Größe trägst Du jetzt? Vor Gewichtsabnahme 85 A.
Jetzt vermute ich 80AA. Anprobe Hunkermöller Flirt-Push-Up-Modelle: 75 C Unterbrustband zu eng, Körbchengröße gut. 80A vom Unterbrustband besser, aber vom Körbchen zu groß. Die Körbchen waren übrigens etwas gefüttert, aber nicht extrem.
- Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden? 70/87-86-90 [Dr]acula
70/85,5-86-88,5 Alegria
- Welche UK-Größen schlagen Dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemAppYOUR UK SIZE IS:
28E
Prefer a looser band?
Your UK bra size is: 30DD
Sophisticated Pair: Calculator geht nicht (Seite weiß)
- Welche Größe wurde anderen mit Deinen oder ähnlichen Maßen hier im Forum vorgeschlagen?32D/DD, UK 32C/32D
- Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen? 32D, auch wenn der Rechner schon deutlich abweicht.


2. Nach Passform:
Anmerkung: Da ich abgenommen habe (ca. 3 cm am Brustumfang), habe ich leider nur einen BH zur Verfügung, der einigermaßen passt (hatte ich mir vor Gewichtsabnahme gekauft; H&M Größe 42). Auf den ersten Blick jedenfalls. Es handelt sich um einen Pulli-BH, ungefüttert (aber stärkeres Material).
- Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst? Ja, allerdings hinten generell etwas hochgezogen.
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? Ja
- Fühlt der BH sich angenehm fest an? Am Unterbrustband, ja.Schon fast zu fest. Ich mag das nicht, wenn das Unterbrustband fest aufliegt, Druckgefühl (auch wenn es nicht einschneidet!).
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? 8cm
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? Auf dem äußeren Häkchen
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? Ist ja ein Bügelloser, aber scheint mittig zu sitzen
- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)? Nein
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? Sieht zwar auf den ersten Blick so aus, aber nein. Der ist generell so geschnitten, dass zu den Brustwarzen Luft ist. Aber auf den ersten Blick würde man denken, die Brust füllt den BH aus. Beuge ich mich nach vorne, sieht man, wie viel Platz da noch drin ist.
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? Nein
- Steht der Körbchenrand ab? Nein
- Wirft das Körbchen Falten? Nein
-> Wenn ja, wo? Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst?
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? Sorry, bügelloser BH
-> Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)?
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus?
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte?
- Rutschen die Träger? Etwas. Hab das Gefühl, dass der BH ein wenig zu breit ist.
- Schneiden die Träger ein? Nein.
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? Geht so. Wenn es größere Brüste wären, würde ich sagen ja. So verschwinden die Brüste etwas darin und ich kann es nicht richtig beurteilen.
- Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? Ja. Ist mir aber auch nicht so wichtig, da ich auch gerne ohne BH rumlaufe. Ich würde trotzdem gerne passende BHs besitzen, um auch mal tief-ausgeschnittene Tops tragen zu können.
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? Ja
- Sonstige Probleme: Ich bin sehr, sehr empfindlich was das Unterbrustband angeht. Ist schnell zu eng! In einem Extremfall habe ich auch schon mal Rippenschmerzen bekommen, da war mir durch Gewichtszunahmen und Zyklusveränderungen der BH plötzlich zu eng war (voluminösere, festere Brüste). Ich suche allerdings erstmal einen BH für die erste Zyklushälfte, daher die Größenänderung nicht beachten.

3. Beschreibung der Brusteigenschaften
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? Nein
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? Ja, 6-8 kg
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? Sie sehen symmetrisch aus. Allerdings hängt die linke minimalst (wenn man ganz genau hinguckt).
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? Würde sagen, Mischung aus beidem. Aber so hätte ich gesagt, dass meine Brüste eher weich sind, wenn sie auch (noch) stehen.
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? Nein
Dein Alter: 33
Deine Größe und dein Gewicht: 168 cm / 60,5 cm

Form Typ 1

Bei einem BH ist mir wichtig, dass das Unterbrustband nicht zu eng ist. Nicht wirklich wichtig ist mir, ob der BH das Brustgewicht hält. Da ich eh massive Probleme hatte, einen BH zu finden (sowohl jetzt als auch schon vor Gewichtsabnahme), trage ich sowieso auch oft keinen BH oder ein BH-Hemdchen. Allerdings träume ich davon, endlich passende, schöne BHs zu besitzen, um vielleicht auch mal gewagte, tiefer ausgeschnittene Oberteile anziehen zu können.
Deswegen bedanke ich mich schon mal im Vorfeld für die Mühe, die ihr euch hier macht. Danke, danke, danke! *love*
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80 AA?
UBU: 74,5 • 78,5 cm
BU: 87,5 • 88,5 • 91,5 cm
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2018
Danke: 0 • 0
 

Re: 70/86-85-90 Cassie C

Beitragvon Cassie C » 13 März 2018, 18:54

Da Sophisticated Pair in der Zwischenzeit wieder geht:
UK 32D or US 32D (looser, but still supportive) - looser klingt am besten für mich
UK 32D or US 32D (Slightly looser but still snug)
UK 28E or US 28DDD (Comfortably snug)
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80 AA?
UBU: 74,5 • 78,5 cm
BU: 87,5 • 88,5 • 91,5 cm
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2018
Danke: 0 • 0
 

Re: 70/86-85-90 Cassie C

Beitragvon Jacky_P » 15 März 2018, 13:43

Liebe Cassie, herzlich *willkommen* im Forum. Schön, dass du hergefunden hast.

Mit deinen Maßen und Angaben komme ich auf eine Ausgangsgröße von UK 32(D)/DD
das entspricht etwa EU 70(D)E (nach einer sehr ungenauen Tabelle).
Ich würde dir raten diese Größen zunächst auszuprobieren. Vllr fühlen sich die Bänder mit
größeren Körbchen nicht mehr so eng an. Sollte es dir auch nach Anprobe zu eng sein,
kannst du es mal mit UK 34(C)/34D probieren.
Worauf du beim Anziehen und Anprobieren achten solltest, wird dir hier nochmal erklärt.

Wichtig ist, dass ein Band immer nur so eng wie nötig und so locker wie möglich
sitzen sollte, damit du Stabilität hast.
Deine Beschreibung, dass das Band hinten hoch rutscht, deutet darauf hin, dass es zu weit ist.
Die Größen die du bisher ausprobiert hast scheinen mir zu kleine Körbchen zu haben.
Oft nimmt man dann ein weiteres Band, weil es eng wirkt. Das Problem ist dann dass eigentlich die Körbchen
zu klein sind und man das mit längerem Band versucht auszugleichen. Besonders deutlich wird das bei
Bügel-BHs
. Wir sprechen dann von der sog. Orange im Glas.

Auch zu kleine Körbchen können ein Band zu eng erscheinen lassen.
Auch ein BH im "richtigen" Größenbereich kann den falschen Schnitt für deine Volumenverteilung haben
und daher die Größe als "falsch" erscheinen lassen, dabei ist es oft der Schnitt der nicht passt.

Zu Beginn sollte ein Band immer auf dem äußersten Häkchen stabil sitzen, damit es nach
Materialermüdung enger gestellt werden kann.

Bitte lies dir die Informationen in den von dir verlinkten Erstberatungen gut durch,
sie enthalten wichtige Hinweise.

Der richtige Schnitt ist genauso wichtig wie die richtige Größe!
Deswegen noch eine Info zu Volumenverteilung und was für Schnitte dann passen könnten.

Je nachdem, wie du deine Brüste einschätzt, möchte ich dir verschiedene Modelle zum Testen empfehlen.
Solltest du das Gefühl haben, deine Brüste sind eher flach, dafür aber weit auf dem Brustkorb verteilt,
würde ich dir zu den Modellempfehlungen für Breitbrüste raten.

Vielleicht entdeckst du dich ja in der Beschreibung wieder.

Viel Erfolg beim *anprobier*
Solltest du noch Fragen haben oder auch Bestelllisten vorher mit uns besprechen wollen,
dann kannst du das gern hier machen.

Liebe Grüße,
Jacky
Flohmarktangebote:
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32E/34DD (Cleo unpadded)) • EU 
Alte BH-Größe: 85A
UBU: 73 • 78 cm
BU: 99 • 98 • 101 cm
 
Beiträge: 1361
Registriert: 13.08.2013
Danke: 67226
 
BH-log
Erstberatung

Re: 70/86-85-90 Cassie C

Beitragvon Cassie C » 25 März 2018, 00:32

Liebe Jackie,

vielen Dank für deine Mühe! Und sorry für die späte Antwort. Hatte leider die automatische Benachrichtigung nicht aktiviert.

Bisher hatte ich noch nicht die Gelegenheit, die Größe UK 32(D)/DD auszuprobieren. Das liegt unter anderem daran, dass meine Brüste zyklusbedingt zugenommen haben.

[Eins weiß ich jedoch in der Zwischenzeit: In meiner zweiten Zyklushälfte passen 80 AA bzw. 75 B nicht wirklich (Anprobe als ich noch nicht die von hier ermittelte Größe wusste). Von Aussehen her schon, vom Tragegefühl nicht. Die Körbchengröße ist zwar perfekt (Modelle S-Oliver), aber vom Unterbrustband zu eng, es drückt auf die Rippen. (Würde ich nicht mittlerweile mehr über die UK-Größen wissen und noch von Standard-Größen ausgehen, müsste ich wohl frustriert sagen, dass ich eigentlich 85 bräuchte, aber Körbchen kleiner als AA *nein* ).]

Als nächstes werde ich also abwarten, bis meine Brüste wieder abgenommen haben und mich auf die Suche nach einem Breitbrustbh in den ermittelten Größen machen.

Nochmal vielen lieben Dank!
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80 AA?
UBU: 74,5 • 78,5 cm
BU: 87,5 • 88,5 • 91,5 cm
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2018
Danke: 0 • 0
 

Zurück zu Modell- und Passformberatung