100/122-121-125 Winterkind

Erstberatungsthreads werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.
Forumsregeln
Erstberatungen werden nach erfolgter Größenberatung hierher verschoben. Hier erfolgt dann die Modell- und Passformberatung.

100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Winterkind » 7 September 2017, 20:29

So Ihr Lieben,

dann mag ich auch mal nach Empfehlungen fragen.

Ich bin auf der Suche nach ungefütterten BH, die trotzdem gut stützen und eine schöne Form machen. Da gefällt mir von der Form her der Felina Conturelle wirklich schon recht gut, aber da finde ich die Bügel etwas instabil, die sind sehr dünn. Ansonsten träge er sich aber absolut super. In dem Bereich fehlt mir aber noch mein Aha-Erlebnis.

1. Größenfindung nach Maßen
- Deine Maße:
  • Unterbrustumfang (UBU) eng: 99/100
  • Unterbrustumfang locker: 109
  • Brustumfang (BU) stehend: 122
  • Brustumfang liegend: 121
  • Brustumfang vorneübergebeugt: 125

- Welche Größe trägst Du jetzt? je nach Modell 90 D (Felina Conturelle Temptation, im zweiten Verschluss, aber das Band ist überaus dehnbar, das habe ich bei anderen 90ern nicht) oder 95 c (Lascana, Ulla Popken – bei allen im zweiten oder dritten Verschluss) bzw. bei Sugar Shape 90/105 (Jet/Ruby Red, Pure, alle im ersten Verschluss)

- Welche Erstberatungsthreads hast Du in Deinem Größenbereich gefunden?
viewtopic.php?f=302&t=15660
viewtopic.php?f=302&t=18564
viewtopic.php?f=302&t=36286

- Welche UK-Größen schlagen Dir die folgenden Größenrechner vor?
SizemApp 42 F
Sophisticated Pair: zwischen 42 E und 44 DD
- Nach diesen Angaben (Threads und Rechner): In welchem Größenbereich wirst Du landen? 40E,42E bis 44D

2. Nach Passform: Ich nehme jetzt als Beispeil den Felina Conturelle Temptation in 90 D
- Verläuft das UBB parallel zum Boden, wenn Du Dich bewegst? ja
- Rutschen die Körbchen (auf Deine Brüste) hoch, wenn Du die Arme hebst? nein
- Fühlt der BH sich angenehm fest an? ja
- Wie weit kannst Du das Band vom Körper wegziehen? Das UBB ist sehr dehnbar, also noch einige cm
- Auf welchem Häkchen trägst Du Deine BHs nach dem Kauf? Die Sugar Shapes auf dem ersten, alle anderen auf dem zweiten oder sogar dritten
- Liegt der Steg, also die Bügel in der Mitte, flach zwischen den Brüsten auf dem Brustkorb? ja
- Quillt Deine Brust über das Körbchen (oben, seitlich, unten, ...)? nein
- Füllen Deine Brüste die Körbchen aus? ja, bei dem Felina dürfte das Körbchen absolut nicht kleiner sein
- Ist der Übergang zwischen Brust und BH unter einem T-Shirt erkennbar? nein
- Steht der Körbchenrand ab? nein
- Wirft das Körbchen Falten? nein
      -> Wenn ja, wo? Und was passiert, wenn Du die Träger auf eine andere Länge stellst?
- Liegen die Bügel auf Deinem Brustgewebe auf? nein
      -> Wenn ja, wo liegen die Bügel auf (Mitte, unten, seitlich, ...)?
- Rutscht die Brust unten unter den Bügeln raus? nein
- Liegt der Bügel unter der Brust in der Brustfalte? ja, einen ganz kleinen Tick flacher könnte das U sein, aber das ist wirklich minimal und stört nicht
- Rutschen die Träger? nein
- Schneiden die Träger ein? nein
- Hast Du das Gefühl, die Träger halten den Hauptanteil des Brustgewichts? nein
- Gibt Dein BH genug Halt beim Treppensteigen oder beim Sprint zum Bus? Bis jetzt hat er alles prima mitgemacht
- Musst Du häufiger mal "nachsortieren" und alles wieder zurück an seinen Platz schieben? nein
- Sonstige Probleme:


3. Beschreibung der Brusteigenschaften weich, breite Brustbasis mit hartnäckigem Drang nach unten/außen, Volumen hauptsächlich im unteren Bereich, nach oben hin eher flach
Warst Du schon mal schwanger oder stillst Du gerade? Zweimal nein
Hattest Du (in letzter Zeit) Gewichtsschwankungen (mehr als 3kg)? nein
Empfindest Du Deine Brüste als asymmetrisch? Wie schätzt du den Unterschied ein? die rechte ist minimal kleiner, fällt aber kaum auf
Wie ist Deine Brust beschaffen? Hast du eher weiches Fettgewebe, festes Drüsengewebe oder eine Mischung aus beiden? sehr weich, hängend
Hast Du Brustoperationen (egal welcher Art) hinter dir? nein
Dein Alter: 41
Deine Größe und dein Gewicht: 160 cm bei 100 kg

Noch ein paar Worte außerhalb des Fragebogens:

Ich habe mich schon gefühlte 1000 Mal ausgemessen. Das was die Rechner ausspucken passt einfach nicht zu mir. So große Cups kann ich definitv nicht tragen, teilweise je nach Modell sind bei 95er UBB sogar C-Cups fast etwas groß. Und das, obwohl ich wirklich alle Tips zum BH-Anziehen beherzige. In jedem D-Cup, den ich bisher ausprobiert habe, hatte ich viel zu viel Platz. Also richtig viel Luft. Deswegen funktioniert es bei mir leider nicht, sich ausschließlich auf die Messungen zu beziehen. Vielleicht, weil das durch die Fettpölsterchen alles so weich ist, ich weiß es nicht.

Definitiv passt das was ich messe nicht mit dem, was ich trage. Die 95, die ich meistens trage, trage ich im zweiten oder dritten Verschluss. Bei Sugar Shape nehme ich 90/105, die sitzen wirklich gut und da bin ich auch nur im ersten Verschluss. Die 90/107,5 war mir dagegen schon wieder etwas zu groß im Cup. Nicht viel, aber etwas. Er steht dann ab und es ist Luft drin.

Die Sugar Shape sitzen bisher tatsächlich am besten, aber sie sind ja leider aufgrund des eigenen Größensystems nur bedingt zum Vergleich geeignet. Leider haben die keine ungefütterten Modelle für mich.

Was ich nach meiner Testerei weiß: Ich brauche recht breite Bügel, zuviel U geht gar nicht. So passten mir z. B. Modelle von Gaia und Gorsenia in 95 c überhaupt nicht, die Bügel waren viel zu eng (das Cup ansonsten hätte glaube ich gepasst). Dafür war da das UBB mit 95 gut.

Da sich meine Brüste am liebsten auf dem Rücken treffen würden, brauche ich etwas, das von der Seite her guten Halt gibt. Der Felina z. B. hat eine senkrechte Naht außen am Cup, das ist glaube ich gut für mich.

Das Volumen sitzt unten, oben habe ich öfter das Problem, dass ich die Cups nicht füllen kann. Und ich beherzige wirklich alle Anzieh-Tips.

Ich bin der Meinung, dass nach all meinen Tests die 90 D bisher am besten ist. Da liegt der Steg schön an, es schneidet nichts ein, ich habe keinerlei Lebensmittel (Brötchen, Orangen oder sonstiges) zu verzeichnen und ich finde sie bequem. Das D-Körbchen beim Felina dürfte definitiv aber auch nicht kleiner sein, dann wäre es zu klein. Bei 95-er BH ist das C-Körbchen in Ordnung, teilweise wäre ein Tick kleiner auch noch ok, B ist dann aber zu klein.

Ich persönlich würde dazu neigen, einen Halfcup oder Balconette 40 D zu versuchen. Das wäre nach den Tabellen, die ich gefunden habe, das Pendant zur 90 D. Aber ich bin halt verunsichert, weil das mal wieder so gar nicht zu den Ergebnissen passt, die meine Messungen bzw. die Größenrechner ergeben. Aber das war leider schon immer so.

Ich liebäugel mit Panache Tango oder Melodie, Sculptresse, die habe ich jetzt aus der Liste hier im Forum gefischt. Auch gefallen mir einige Modelle von Fantasie.

Den Text habe ich schon vor ein paar Tagen geschrieben und da ich so angefixt bin, hat der Bestellfinger gezuckt und ich habe einen Panache Tango Melody bestellt. In DD, weil ich irgendwo gelesen habe, dass die Cups kleiner ausfallen. Mal gucken.

Und wer das alles bis hierher wirklich gelesen hat, bekommt einen Keks *ja*
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 95C / 90D
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2017
Danke: 0 • 1
 

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Winterkind » 13 September 2017, 14:42

Der Panache Melody kam heute und passt leider gar nicht, das U der Bügel ist zu stark für mich. Dadurch gefällt mir auch die Brustform gar nicht. Das UBB passt.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 95C / 90D
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2017
Danke: 0 • 1
 

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Lambada » 13 September 2017, 16:52

Du kannst dich für die Grössen sehr gut am verlinkten EBT von tweety orientieren, die 40D/DD des Melody erscheinen mir doch etwas unpassend.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5262
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 148545
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Winterkind » 13 September 2017, 19:35

Danke für die Antwort.

Ich bin nicht sicher. Das UBB passt ganz hervorragend sogar, also die 40. Und das DD-Körbchen hat glaube ich sogar genügend Stoff, ich fürchte in größer wäre es labberig.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 95C / 90D
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2017
Danke: 0 • 1
 

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Lambada » 13 September 2017, 22:26

Es geht nicht nur um den Stoff am Cup, sondern vor allem den Schnitt und die Bügelbreite und -form.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5262
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 148545
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Winterkind » 15 September 2017, 21:30

Dankeschön.

Der Panache hat ein neues Heim bei meiner Schwester gefunden, ihr passt er besser.

Ich überlege meine nächste Bestellung.

Da mir ja grundsätzlich 90D gut passt, müsste ich ja zumindest ansatzweise in dem Bereich Glück haben. Oder habe ich da einen totalen Denkfehler?

Der Panache in 40DD war nun etwas klein, die Frage ist, ob das am Modell lag oder nur an der Größe. Ich mochte ihn an mir gar nicht, ich glaube, die Bügelform passt einfach nicht zu mir.

Ich überlege, Elomi oder Curvy Kate zu testen, jeweils in 40E und vielleicht doch auch nochmal in 40DD. Ava gefallen mir auch einige Modelle, aber mit polnischen Herstellern bin ich nach meinen bisherigen Erfahrungen vorsichtig.

Ich kann leider keine Großbestellung mit zig Varianten machen, das lässt mein Budget nicht zu. Ich muss mich also in Etappen annähern.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 95C / 90D
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2017
Danke: 0 • 1
 

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon stillesWasser » 15 September 2017, 22:53

Ava kannst du schon probieren. Hat von den polnischen BHs, die ich getestet habe, die breitesten Bügel gehabt. Nicht extrem breit, aber mittelbreit, würde ich sagen. Gaia und Gorsenia sind deutlich enger.
Wenn du etwas suchst, das die Brüste sehr nach vorne und oben bringt, wäre der Sculptresse Chi Chi einen Versuch wert. Meine Theorie ist, dass er besonders gut funktioniert, wenn die Brüste weich sind und sich passiv leicht nach vorne bewegen lassen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H, 34H/HH/J • EU 75I/80I (Anita), 80K (Ava)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 107 • 114 • 121 cm
 
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2015
Danke: 26189
 
BH-log

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon hayashi » 16 September 2017, 10:54

Hallo und *willkommen* im Forum Winterkind *five*
Lambada hatte ja schon etwas geschrieben. Hier die Bestätigung dessen mit mehr Infos


Zunächst ein paar wichtige Informationen
1. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
2. Wie ich den BH richtig anziehe
3. Fotos für die Galerie in der Ankleide
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, eventuell besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung sich in die Ankleidenliste einzutragen und nach Freischaltung in der Ankleide die Bilder hochzuladen. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
4. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Und noch mehr Hinweise ;)
Die von uns empfohlenen Größen mögen unwahrscheinlich klingen, doch muss ja der Elastizität der UBBs Rechnung getragen werden, daher die "engen" Bänder. Sie sollen ja etwas halten. Wenn Dir die Bänder zu eng erscheinen, probiere einfach Folgendes: Zieh den BH "verkehrt herum" an, so dass Du ihn vorne schließt ;) So können zu kleine Körbchen nicht den Eindruck erwecken, der BH wäre ja so schon viel zu eng. *daumendrück*
Weiterhin ist der Artikel über den Orange im Glas-Effekt sehr informativ.

Bitte achte darauf, dass nicht jeder Schnitt zu jeder Frau passt. Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und wir können nur Hinweise geben. Der BH sollte übrigens immer an die größere Brust angepasst werden. Mittels der Trägereinstellung lässt sich die kleinere Seite anpassen.
Ganz wichtig ist, dass dies nur Empfehlungen sind zur Größenfindung! Bestellen kannst und darfst Du immer, was dir gefällt *ja*
Ein Blick ins Marken-Forum kann hilfreich sein, da hier Erkenntnisse über die einzelnen Modelle gesammelt werden *daumenhoch*

Vorsicht! Viele deutsche Shops rechnen nur die Unterbrustbänder um, jedoch nicht die Cups. Wir haben zwei Unterforen: BH-Läden und persönliche BH-Beratung und Online-BH-Läden. Dort kannst Du Dich informieren, ob es bei Dir in der Nähe einen guten Laden real gibt, oder bei welchem Online-Shop Du bestellen möchtest.


Und nun: Modellempfehlung und Größenempfehlung
Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur (kleinen) Breitbrust
Modellempfehlungen und Hinweise für große Unterbrustbänder

Unterforum für Schwangere und Stillende

Mit Deinen Werten komme ich auf eine BH-Größe von UK 40DD/40E/40F. Dies entspricht in etwa einer EU 90E/90F/90G laut recht unzuverlässiger Tabelle - vergleiche Eintrag in der BH-Logie. (*tuscheln* Ginge ich nach Tabelle, wären wir bei 40G :!: - also noch zwei Körbchengrößen mehr als die größte empfohlene Größe *tuscheln* )
Bitte immer daran denken, dass man einen neuen BH auf dem äußersten Häkchen schließen sollte! Auch ändern sich Brüste im Verlauf der Zeit. Daher ist das grundsätzlich erstmal eine Jetzt-Größe.


*anfeuer* Wir finden schon einen passenden BH für Dich *anfeuer* (oder zwei oder drei oder ganz, ganz viele)





PS: Schade, dass Du den Melody schon weitergegeben hast. Eine genaue Analyse der Passform und der Probleme wäre wirklich sehr hilfreich. Am besten noch Bilder in der Kabine.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19806
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8161961
 
BH-log

Re: 100/122-121-125 Winterkind

Beitragvon Winterkind » 16 September 2017, 12:03

Vielen Dank!
In dem Bereich war ich gedanklich jetzt auch unterwegs.

Den Melody könnte mir dafür jederzeit nochmal holen.
Aber er war mir extrem unangenehm, deswegen habe ich ihm sofort wieder ausgezogen. Gedrückt sowohl an der Seite als auch am Brustbein. Und das U zu tief, so dass der Bügel zu tief unter der Brustfalte entlang läuft und die Brust gar nicht richtig reinpasst.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 95C / 90D
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2017
Danke: 0 • 1
 

Zurück zu Modell- und Passformberatung