Feedback-Thread: Neues EBT-System

Ein Forum für eure Ideen, Kritik, Statistiken, Pläne, technische Probleme.
Hier dürfen auch Gäste Beiträge erstellen

Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon loewenzahn » 10 Mai 2014, 12:27

Liebe Busenfreundinnen,

wir sind gespannt, was ihr von unserem neuen-EBT System und insbesondere von der neuen Anleitung zur Größensuche haltet!

Hier ist Platz für Fragen, Ideen, konstruktive Kritik, Fehlermeldungen etc.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 1840
Registriert: 15.07.2012
Danke: 179329
 

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon karma » 10 Mai 2014, 12:49

Ich finde die Idee, den Benutzerinnen mehr zuzumuten und weniger von einer "finalen" Antwort einer Brafitterin im EBT abhängig zu sein, toll! *daumenhoch*

Was mich aber noch etwas verwirrt (verzeiht falls ich es überlesen habe) ist wie der folgende Prozess abläuft:
Benutzerin kleinkarma will ihre BH Größe herausfinden, durchsucht das Archiv, benutzt die anderen Größenrechner, bestellt evtl auch was, ist sich unsicher, erstellt dann einen Erstberatungsthread, weil die neuen BHs nicht so recht passen wollen.
In dem Unterforum wo kleinkarma den EBT erstellt hat, dürfen alle Benutzerinnen beantworten/beraten.
kleinkarma bekommt 6 Antworten (alle eh ganz hilfreich aus der Sicht der anderen, mit unterschiedlichen Erfahrungswerten, eventuell unterschiedlichen Tipps und ganz vielen Ideen was sie ausprobieren kann), woher weiß dann kleinkarma was denn evtl wirklich die "richtige" Richtung ist. Userin A empfiehlt mehr Freya BHs zu testen, Userin B ist der Meinung dass es nur am Anziehen liegt etc.

Die Frage, wird dieser EBT dann von einer Brafitterin "geschlossen", beantwortet, als "in Ordnung markiert", falls die Größensuche erfolgreich war?
Irgendwie wäre es nicht gut, wenn solche EBTs dann hibernaten, im Nirvana zwischen "selbst geschaut aber irgendwie keine guten Hilfestellungen bekommen" bleibt und kleinkarma als neue Benutzerin etwas frustriert abzieht, weil es eh wie immer das gleiche ist, dass die BHs nicht passen und sie seltsame Brüste hat und diese neuen Größenempfehlungen eh nichts verbessern. Bisher war das Hierarchiesystem mit den Brafitterinnen für Neulinge sicher hilfreich, ein gewisses Qualitätsmaß der "Antwort" somit garantiert. (Das soll nicht heißen, dass die Antworten von Nicht-Brafitterinnen nicht hilfreich wären, aber ich versuche mich gerade zurückzuversetzen, worauf ich am Anfang geachtet habe, und da ist man für eine klare Antwort einer Person sehr dankbar).

Vereiht den illustrativen Beitrag, mir fiel keine bessere Szenarienbeschreibung ein.

@neue Anleitung:
Ich würde den Teil "Selbstgrößensuche" und "EBT falls Selbsgrößensuche nicht erfolgreich" noch optisch besser trennen, so wirkt es als wenn man alles machen soll.
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4983
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 266691
 
BH-log
Erstberatung

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Lilli-Marleen » 10 Mai 2014, 14:16

Ich finde die Idee grundsätzlich auch gut.
Ich habe nur gerade die Rechner ausprobiert und festgestellt, daß mir einheitlich 34E bzw. wenn ich mit dem vornübergebeugten Wert experimentiere sogar größer, und im Band allenfalls noch enger vorgeschlagen wurde.
Da lag Eure Erstberatung mit 34DD/E bzw. 36D/DD deutlich besser.

Insofern fürchte ich, daß das neue System einen gewissen Qualitätsverlust mit sich bringt.

Vielleicht wäre es sinnvoll, einen Hinweis wie auf der Ewa-Michalak-Seite, daß man in Abhängigkeit von der Brustform/Konsistenz dann je nachdem noch 1 Körbchen runter oder hoch gehen sollte (und sowieso mehrere Größen bestellen) hinzuzufügen: unter Additional instructions.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 DD(/E) /36D(/DD) • EU 75E
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 77 • 85 cm
BU: 99 • 96 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1503
Registriert: 13.03.2012
Danke: 98159
 
Erstberatung

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Mosquito Bites » 10 Mai 2014, 18:26

Ich bin mir nicht sicher, was ich davon halte, daher nur ein paar Punkte, die mir aufgefallen sind:
- Wo bekommt die Beratungssuchende Informationen zu BH-Modellen, die ihr gut passen könnten? (Das ist für mich der wichtigste Punkt! Ohne Elfes Breitbrust-Schnittempfehlungen hätte ich vielleicht ein, zwei ungeeignete BHs anprobiert, mir gedacht "war ja klar, dass es für mich keine BHs gibt" und aufgegeben.)
- Ich habe in der Anleitung gerade keine Hinweise auf die Möglichkeit der Kabinenberatung gefunden. Auch diese halte ich für sehr wichtig. (Oder soll sie auch abgeschafft werden?)
- Bei Sophisticated Pair würde ich nur das Setting ""Looser but still supportive" empfehlen und vor allem muss ich da den Durchschnitt aus lockerem und sehr engem UBU eingeben, sonst werden mir viel zu enge UBBs empfohlen. Oder wollen wir amerikanische Verhältnisse?
- Bei SizemApp wird nach Werten gefragt, die in der Anleitung zum Vermessen nicht vorkommen (UBU eingeatmet), das sollte angepasst werden.
- Wie wird jemand in diesem System Brafitterin und was motiviert Neulinge, sich hier anzumelden?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6049
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102808
 
Steckbrief

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Mosquito Bites » 10 Mai 2014, 18:42

Ergänzung: Auch bei SizemApp bekomme ich erst unter "Prefer a looser band?" als zweites meine richtige Bandgröße vorgeschlagen - vielleicht könnte es einen Hinweis geben, dass in der anglophonen Boobosphere meist zu eng gefittet wird und man den zweiten Vorschlag (auch) ausprobieren sollte.
Zudem wird mir bei SizemApp eine Körbchengröße zuwenig vorgeschlagen. Daher teile ich Lilli-Marleens Befürchtung und stimme ihrem Vorschlag zu.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6049
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102808
 
Steckbrief

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Lilli-Marleen » 10 Mai 2014, 18:48

Mosquito Bites hat geschrieben:- Bei Sophisticated Pair würde ich nur das Setting ""Looser but still supportive" empfehlen und vor allem muss ich da den Durchschnitt aus lockerem und sehr engem UBU eingeben, sonst werden mir viel zu enge UBBs empfohlen. Oder wollen wir amerikanische Verhältnisse?


Da habe ich auch erst sehr genau hingucken müssen, um zu verstehen, daß der lockere UBU eingegeben werden soll. Mit Angabe des engen UBU bekam ich als Größe 32FF ausgespuckt, was nun sehr weit von meiner tatsächlichen Größe entfernt ist.Vielleicht machen aber Neulinge das spontan richtiger?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 DD(/E) /36D(/DD) • EU 75E
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 77 • 85 cm
BU: 99 • 96 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1503
Registriert: 13.03.2012
Danke: 98159
 
Erstberatung

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Mosquito Bites » 10 Mai 2014, 18:54

Hm, bei mir ist es der Durchschnitt (jetzt 70 cm).
Übrigens: Sowohl SizemApp als auch Sophisticated Pair liegen bei meine alten Werten, mit denen ich mich hier angemeldet habe, richtig: 30C :) (wenn ich bei Soph. Pair den stehenden Wert und Durchschnitt aus festem und lockerem UBU eingebe), und in dem Fall passt auch bei Sophisticated Pair die "Sightly looser but still snug"-Einstellung, daher nehme ich das oben dazu Geschriebene zurück ;) .
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6049
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102808
 
Steckbrief

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon loewenzahn » 10 Mai 2014, 19:06

Danke schon mal für die ausführlichen Rückmeldungen :)!
Vorweg: Wir sind mit diesem EBT-System noch in der Beta-Version, es wird sich also noch viel ändern. Ich denke, wir sehen das im Moment auch eher als Testphase - wenn es gar nicht läuft, können wir auch problemlos zum alten System zurückkehren (nur ist das eben mit sehr viel Arbeitsbelastung verbunden, die das Team nicht mehr ohne Weiteres schultern kann...).
Ich versuche mal, der Reihe nach auf eure Anregungen einzugehen. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung, andere Team-Mitglieder denken möglicherweise anders und dürfen mich gerne verbessern *undweg*.

karma hat geschrieben:Die Frage, wird dieser EBT dann von einer Brafitterin "geschlossen", beantwortet, als "in Ordnung markiert", falls die Größensuche erfolgreich war?
Irgendwie wäre es nicht gut, wenn solche EBTs dann hibernaten, im Nirvana zwischen "selbst geschaut aber irgendwie keine guten Hilfestellungen bekommen" bleibt und kleinkarma als neue Benutzerin etwas frustriert abzieht, weil es eh wie immer das gleiche ist, dass die BHs nicht passen und sie seltsame Brüste hat und diese neuen Größenempfehlungen eh nichts verbessern. Bisher war das Hierarchiesystem mit den Brafitterinnen für Neulinge sicher hilfreich, ein gewisses Qualitätsmaß der "Antwort" somit garantiert. (Das soll nicht heißen, dass die Antworten von Nicht-Brafitterinnen nicht hilfreich wären, aber ich versuche mich gerade zurückzuversetzen, worauf ich am Anfang geachtet habe, und da ist man für eine klare Antwort einer Person sehr dankbar).


Das ist sicher ein berechtigter Einwand. Ich hatte mir das so gedacht, dass die Brafitterinnen und Lehrlinge die Threads nach wie vor von unten nach oben abarbeiten. Sind schon Beiträge da, überprüft die Brafitterin, ob alle Infos da sind und ergänzt und/oder verbessert gegebenenfalls. Sind keine Beiträge da, erfolgt eine Erstberatung durch die Brafitterin.

karma hat geschrieben:Ich würde den Teil "Selbstgrößensuche" und "EBT falls Selbsgrößensuche nicht erfolgreich" noch optisch besser trennen, so wirkt es als wenn man alles machen soll.

WIe fändest du es, wenn wir zwei Threads daraus machen würden? Also einmal "Anleitung zur Größensuche" und einmal "Anleitung zur Erstellung eines EBTs", die beide aufeinander verweisen würden?

@ Lilli-Marleen und Mosquito: Danke für die Hinweis zu den Rechnern! Da werden wir auf jeden Fall noch nachbessern.

Mosquito Bites hat geschrieben:- Wo bekommt die Beratungssuchende Informationen zu BH-Modellen, die ihr gut passen könnten? (Das ist für mich der wichtigste Punkt! Ohne Elfes Breitbrust-Schnittempfehlungen hätte ich vielleicht ein, zwei ungeeignete BHs anprobiert, mir gedacht "war ja klar, dass es für mich keine BHs gibt" und aufgegeben.)


Ja, das hast du völlig Recht. Die Anleitung, die jetzt online ist, ist eigentlich nur der 1. von insgesamt 3 Teilen, nur sind Teil 2 und 3 noch nicht ausgereift genug. In Teil 2 soll es dann um die richtigen Schnitte gehen. Um sicherzugehen, dass neue BFs nicht völlig lost sind, sollte der bald online gehen...

Mosquito Bites hat geschrieben:- Ich habe in der Anleitung gerade keine Hinweise auf die Möglichkeit der Kabinenberatung gefunden. Auch diese halte ich für sehr wichtig. (Oder soll sie auch abgeschafft werden?)


Nee, die soll nicht abgeschafft werden. Ich werde gleich mal einen enstprechenden Hinweis einfügen.
Edit:
Mosquito Bites hat geschrieben:Wie wird jemand in diesem System Brafitterin und was motiviert Neulinge, sich hier anzumelden?

Auf die erste Frage haben wir auch noch keine definitive Antwort; da die EBTs aber grundsätzlich bestehen bleiben, vermute ich, dass es nicht sehr viel anders sein wird, als jetzt.
Zu den Neulingen: Ich vermute, die Motivation dürfte die gleiche sein wie jetzt auch, also Hilfe bei der Suche nach dem passenden BH. Befürchtest du, dass sich sehr viel weniger Neulinge hier anmelden werden? Es kann natürlich sein, dass das neue System zu abschreckend wirkt. Ein einsames, verlassenes Forum wollen wir natürlich auch nicht. Da müssen wir einfach mal sehen, wie es läuft.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 1840
Registriert: 15.07.2012
Danke: 179329
 

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon Mosquito Bites » 10 Mai 2014, 19:22

Ach so! Danke für Deine Erklärungen! Ich finde es eigentlich wichtig, dass Links zu den erfolgversprechenden Modellen im Wiki und eine Erklärung dazu, dass der richtige Schnitt genauso wichtig ist wie die richtige Größe, sofort gegeben werden, quasi zusammen mit der Info zur Größe. Ich befürchte nämlich, dass Neulinge nicht noch lange weiterlesen, wenn sie einmal die Links zu den Rechnern haben.
Bezüglich der Noobies: Ich denke halt, sie werden die Anleitung lesen, sich ihre Größe woanders suchen und keinen Grund sehen sich anzumelden. Wenn die neuen BHs dann nicht passen, ist die Hemmschwelle, sich anzumelden und doch noch einen EBT zu erstellen, größer, als wenn man das einfach in einem schon bestehenden Thread zurückmeldet.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6049
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102808
 
Steckbrief

Re: Feedback-Thread: Neues EBT-System

Beitragvon headology » 11 Mai 2014, 12:09

Von mir auch noch mal *danke* für die konstruktiven Antworten. Das hilft uns total!

Vielleicht noch ganz kurz, warum wir uns entschlossen haben das umzustellen:
Das bisherige System war extrem arbeitsaufwendig, die Userinnen kamen oft mit einem unreflektierten Servicegedanken und wir hatten über die Zeit einfach nicht mehr genug Ressourcen um immer die gleichen Anfragen abzuarbeiten, die dann auf Nimmerwiedersehen im Archiv verschwinden. Wer keine Lust darauf hat, sich auf die Größensuche einzulassen, war ja auch bisher schon nicht erfolgreich, nur daß wir damit dann auch noch ne Menge Arbeit hatten. So bauen wir die Hürde halt von vorneherein auf - ich glaube nicht, daß das die Trefferquote deutlich reduziert.

Ich habe übrigens mal ergänzt, daß man bitte die Größenrechner nur zusätzlich zur Archivsuche verwenden soll, in der Hoffnung, daß das Beachtung findet. *daumendrück*

Was ich mißverständlich finde, ist die Angabe, man könne noch einen Erstberatungsthread eröffnen, wenn man mit dem neuen System nicht weiterkommt. Das ist ja so nicht gedacht. Sollte es einfach keine "Präzendenzfälle" für einen gewissen Größenbereich geben, dann schwingen wir natürlich weiterhin die Tabelle. Bzw. wir werden ja auch so drübergucken, ob es so hinkommt. Derzeit wurden ja auch gerne mal drei Vergleichsgrößen angegeben - das ist ja eh schon recht unkonkret; daß wir jetzt an Genauigkeit in der Empfehlung verlieren kann ich mir nicht vorstellen.

Was die Kabinen angeht: ja, ich finde das auch wichtig. Es wurde auch vorgeschlagen, das direkt in den ersten Schritt zu übernehmen, also statt EBT direkt eine Kabine anzubieten. Da das aber ähnlich viel Arbeit ist wie die Bearbeitung eines EBTs, mehr administrative Rechte erfordert und außerdem aufgrund der falschen Größen die dann erst mal vorgestellt werden wenig aussagekräftig, haben wir uns dagegen entschieden.

Also, in a nutshell: Die Suche nach einem passenden BH mit Onlinehilfestellung ist einfach aufwendig. Das muß man sich bewußt sein.
Und wir als Forum können die Servicestruktur Erstberatungen nicht mehr wie bisher anbieten. Es ist ja auch kein Hexenwerk. Wir gucken nicht in die Kristallkugel, sondern wir schätzen und dann muß man einfach selber nach Größe und passendem Schnitt suchen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Nächste

Zurück zu Feedback und Fragen