Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Neuigkeiten und Mitteilungen von der Administratorin oder dem Busenfreundinnen-Team

Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon Die Busenfreundinnen » 16 März 2010, 23:20

Da es uns gerade wieder verstärkt aufgefallen ist - bitte denkt dran, bei euren Avataren die Quelle im Profil anzugeben und KEINE URHEBERRECHTSGESCHÜTZTEN Bilder zu verwenden! Also nur Bilder, deren Urheberrechte verfallen sind = 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers, die explizit freigegeben wurden ("Creative Commons"-Lizenz) oder Eigenkreationen!

Dankeschön! *sonne*
Benutzeravatar
Team
 
Beiträge: 162
Registriert: 10.06.2010
Danke: 0 • 862
 

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon annini » 15 April 2011, 14:39

Ich will jetzt nicht herummäkeln, aber mit Open Source meinst Du sicher Bilder, Grafiken, etc, die unter der Creative Commons - Lizenz stehen. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe. Hier ein kurze Erklärung, hoffentlich kommt das jetzt nicht zu besserwisserisch herüber:

  1. Open Source Software: Hierbei handelt es sich spezifisch úm Software, also Programme, die auf Computern laufen und bestimmte Aufgaben erledigen sollen. Open Source meint zuerst, dass der Quellcode (praktisch die DNA der Software) für alle einsehbar sein muss. Zudem muss die Software für jeden beliebigen Zweck verwendbar sein. Drittens muss der Quellcode veränderbar sein und in veränderter Form weitergegeben werden dürfen. Bei der Weitergabe existieren unterschiedliche Modelle, ob das neue Programm den gleichen Bestimmung unterstehen muss, wie das alte, also wiederum quelloffen, frei verwendbar und veränderbar. Diese Frage regeln eine Reihe von sog. Open Source Lizenzen, wie GPL, GPL Version 2, Apache Lizenz, MIT Lizenz, BSD Lizenz. Diese vier Punkte werden als die vier Freiheiten von Open Source bezeichnet.
    Open Source Software ist kein künstlerisches Werk, wie Bilder, Musik oder Literatur. Daher wird auch getrennt in Creative Commons und Open Source - Werke - siehe nächsten Punkt. Die Free Software Foundation Europe hat ein weitaus elegantere Erklärung hier

  2. Creative Commons: Creative Commons Lizenzen (CC-Lizenz) bieten Künstlern hingegen die Möglichkeit ihre Werke unter bestimmten Bedingungen an andere weiterzugeben, frei und kostenlos. Sie verzichten hiermit explizit auf die sog. Verwertungsrechte an ihrer Arbeit, das heißt es müssen keine Lizenz- oder Nutzungsgebühren entrichtet werden, wei zum Beispiel Radiostationen dies tun müssen, wenn sie Musik spielen. Je nach CC-Lizenz darf das Material kommerziell oder nur nicht-kommerziell verwendet, es verändert oder muss unter den gleichen Bedingungen der Allgemeinheit wieder zu Verfügung gestellt werden. CC-Lizenzen werden ausdrücklich nicht auf Software angewandt. Hier ein Erläuterung der Creative Commons - Idee.

Ich finde es auf jeden Fall gut, dass Du die Forenbenutzer darauf hinweist. Vielen ist die Problematik nicht bewusst. So mancher hat unverhoffter Weise Post von einem Rechtsanwalt bekommen, der hier Urheberrechtsverletzung geltend gemacht und zugleich abgemahnt hat. Und dabei haben die meisten Leute hierbei nichts böses im Sinn, sie kennen sich einfach auf diesem Gebiet nicht aus.

Ich hoffe ich konnte hier ein bisschen sinnvolle Aufklärungsarbeit leisten.

Kleiner Hinweis zum Schluss. Auf der Seite des Bilder&Foto - Dienstes Flickr kann man unter "Erweitert" speziell nach Creative Commons - Bildern suchen, die dann problemlos weiterverwendet werden dürfen - in Foren, auf der eigenen Homepage oder aber als Avatar.
Benutzeravatar
annini
 
 

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon headology » 15 April 2011, 14:44

Sorry, ich hab mich damit gar nicht beschäftigt. (Siehe auch Textlänge oben) *sichschäm*
Werde zumindest mal das Wort austauschen.

*danke* jedenfalls für die ausführliche Erklärung.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon Mondbogen » 15 April 2011, 14:47

Hallo Headology,

vielleicht meintest du mit "open source" auch "gemeinfrei" (äquivalent im englischen Sprachraum: public domain). Das geschieht automatisch 70 Jahre nach dem Tod, aber man kann zu dem Bild auch vorher schon schreiben, dass man auf alle Rechte verzichten will.

Grüße
Mondbogen
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70F-G (BeeDees)
UBU: 71 • 77 cm
BU: 94 • 94 • 97 cm
 
Beiträge: 207
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: Raum Nü/Fü/Er
Danke: 1542
 
BH-log
Steckbrief

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon headology » 15 April 2011, 14:54

Genau, public domain.
Ich gestehe, ich hab mir den Text auch nicht nochmal angeguckt bevor ich ihn diesmal zur Globalen Bekanntmachung ernannt habe. Vor nem Jahr ging er einfach so durch und zwischenzeitlich hat sich auch keine beschwert. :D
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon sternheim » 17 April 2011, 01:19

Ich finde es gar nicht so einfach, CC-Avatare zu finden. Denn auch wenn man nach "free avatar" sucht, findet man ja trotzdem urheberrechtlich geschütze Bilder. Hat jemand einen Tipp wo man CC-Bilder findet und wie man auf den Avatarseiten unterscheiden kann, welche man benutzen kann?
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon Hannita » 17 April 2011, 01:27

Der flickr-Tipp weiter oben ist nicht schlecht glaub ich. Je nachdem, was du dir so vorstellst, könnte Wikimedia auch noch eine gute Quelle sein.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32DD • EU 70E
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 70 • 77 cm
BU: 92 • 94 • 97 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1029
Registriert: 19.08.2010
Wohnort: München
Danke: 1230
 
BH-log
Steckbrief

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon headology » 17 April 2011, 14:16

Mir ging es bei diesem Thread eigentlich hauptsächlich darum, ein wenig Aufmerksamkeit und Bewußtsein für die Problematik von urheberrechtlich geschützten Bildern zu schaffen. Vor allem Aqua (die ja dafür in letzter Konsequenz verantwortlich ist) nimmt das sehr genau.

Besonders "gefährlich" sind wie immer Produkte von Medienriesen (z. B. Bilder von Comicfiguren), da es immer Leute (Anwälte) gibt, die sich darauf spezialisieren, deren Rechte durchzusetzen, weil es sehr lukrativ ist. Das ist vergleichbar mit den Klagen gegen Musikpiraterie.

Moralisch verwerflicher finde ich dagegen (persönliche Meinung), einfach Bilder von "kleinen Kreativen" oder Privatpersonen zu kopieren - zumindest anfragen sollte man halt, ob man das Bild verwenden darf, und wenn man die Erlaubnis bekommt, ist es eben auch angebracht die Quelle zu erwähnen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Erinnerung: Bitte Avatar-Quellen eintragen!

Beitragvon sternheim » 17 April 2011, 19:19

Ich finde es gut, wie hier damit umgegangen wird. Ich habe noch zwei Seiten gefunden, auf denen es Avatare von alten Meistern gibt http://www.avatare.scarabaes.de/ und Avatare, die Künstler direkt eingestellt haben, damit sie privat als Avatar genutzt werde können http://www.allavatars.com
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu News & Infos vom Team